The Legal 500

Deutschland 2016

Deutschland 2016 > Private Equity > Venture Capital

Share this page

Redaktionelle Abschnitte

Tabellenverzeichnis

  1. Venture Capital
  2. Führende Namen

Führende Namen

  1. 1

Umfasst die Beratung zu einer Art Unternehmensfinanzierung, von der in erster Linie junge Unternehmen Gebrauch machen sowie die Beratung bei VC-Finanzierungen in allen diesbezüglichen Finanzierungsrunden.

Im Markt hoch angesehen, genießt CMS einen ausgezeichneten Ruf im Medizin- und E-Commerce-Sektor und ist ‘im Bio-Tech-Bereich top’. Das Beratungsspektrum reicht von Finanzierungsrunden bis hin zu Exits: so betreute das Team beispielsweise das Molekulardiagnostikunternehmen Curetis in der Erweiterung einer Serie B-Finanzierungsrunde um zusätzliche €14,5 Millionen sowie die 2007 gegründete Berliner Jobbörse Absolventa bezüglich ihrer Akquisition durch die Mediengruppe FUNKE. Mandanten berichten von einer ‘sehr angenehmen Zusammenarbeit’ mit dem ‘fachlich guten, umgänglichen und gut vernetzten Urgestein’ Stefan-Ulrich Müller. Während er in München tätig ist, wird Jörg Zätzsch in der Berliner Gründerszene immer visibler; in einer bedeutenden Transaktion beriet Letztgenannter Sociomantic Labs bei deren Verkauf an dunnhumby. Müller konnte seine Expertise in der Beratung des Online-Modeunternehmens Outfittery bei einer $20 Millionen-Wachstumsfinanzierung durch Northzone unter Beweis stellen.

Osborne Clarke kann in vielen Bereichen, die für die VC-Beratung essenziell sind, ausgesprochene Expertise vorweisen; so überzeugt das Team in der Life-Sciences-Industrie und der digitalen Wirtschaft mit einem hohen Dealvolumen. Anfang 2015 mandatierte Sonoma Internet, der Betreiber des Online-Shops Amorelie, die Kanzlei im Rahmen der Aufstockung der von 7Commerce, dem strategischen Investment-Arm von ProSiebenSat.1, gehaltenen Anteile von 23% auf 75%. Das Team begleitete Finanzierungsrunden von 42reports, Blumen-Abo-Dienst BLOOMY DAYS und Vimecon. Die Vielzahl der Mandanten sind Start-ups, die in Frühphasen- und Folgefinanzierungsrunden beraten werden, jedoch steigt auch die Anzahl der Investoren, die das Team mandatieren, stetig. Nicolas Gabrysch ist ‘im Gründerumfeld wahnsinnig aktiv’ und auch Philip Meichssner wird empfohlen.

Hogan Lovells International LLP betreut auf Investoren- und Gründerseite einige namhafte Mandanten, so beispielsweise Holtzbrinck Ventures und Online-Bonusprogrammanbieter bonusbox. Der in München tätige Nikolas Zirngibl ist die angesehene Hauptfigur der VC-Praxis. Er beriet FlixBus bei deren Zusammenschluss mit MeinFernbus, die nun gemeinsam ein europaweites Fernbus-Liniennetz aufbauen möchten. Dreamlines Kreuzfahrten mandatierte das Team im Rahmen einer €20 Millionen-Finanzierungsrunde und auch das Finanztechnologie-Startup Kreditech vertraute bezüglich der Verbriefung von Konsumentendarlehensforderungen in Höhe von $200 Millionen auf das Team.

Noerr ist vor allem durch die umfassende Betreuung von Rocket Internet im Markt bekannt; das Beteiligungsunternehmen wurde gemeinsam mit Essenslieferdienst Foodpanda in mehreren Unternehmensakquisitionen und -verkäufen von beziehungsweise an Delivery Hero beraten. Weitere Highlights waren die Betreuung des Online-Shoppingportals Lazada im Rahmen einer €200 Millionen-Finanzierungsrunde, sowie die Beratung von EDF Deutschland bei der Beteiligung am E-Mobility-Start-up ubitricity. Felix Blobel hat einen exzellenten Ruf in der Berliner VC-Szene; der anerkannte Sascha Leske leitet nun das New Yorker Büro, um die bestehenden Beziehungen mit US-Mandanten weiter auszubauen.

Durch die ‘ausgiebige Transaktionserfahrung’ bietet P+P Pöllath + PartnersSpitzenqualität’. Das ‘vorausschauend handelnde’ Team begleitete einige Finanzierungsrunden: So beriet man Mister Spex in einer €32 Millionen-Finanzierungsrunde, den Blumenversand MIFLORA in einer Serie-B-Finanzierungsrunde und die Ferienhaus-Suchmaschine Holidu in einer Finanzierungsrunde unter Beteiligung internationaler Investoren. Torqeedo, Spezialist für Elektromobilität auf dem Wasser, mandatierte das Team bezüglich des Erwerbs der Moonwave Systems. Christian Tönies wird als ‘ausgesprochen professionell’ beschrieben, Michael Inhester ist ‘eine Klasse für sich’ und Georg Greitemann hat ‘sehr breite und relevante Erfahrung, blickt als Berater über den juristischen Tellerrand und ist verbindlich, pragmatisch und schnell’. Der angesehene Counsel Marco Eickmann wechselte zu Lutz | Abel Rechtsanwalts GmbH.

Raue LLP ist im Venture-Capital-Segment hoch angesehen und berät besonders häufig Wachstumsunternehmen in Finanzierungsrunden oder Family Offices bei Investitionen in diese. Ein Highlight war die Betreuung des Managements der Parfümerie Flaconi bezüglich der Kapitalerhöhung und Exit-Vereinbarung mit SevenVentures. Auf Investorenseite war das Team im Rahmen einer Finanzierungsrunde für NUMBER26 erstmals für Earlybird tätig, sowie für sixt e-ventures bezüglich der Veräußerung von preis24.de an SevenVentures; zum Start-up-Portfolio gehören makerist, mediapeers und Thermondo. Schlüsselfigur ist Andreas Nelle, der ein fünfköpfiges Team leitet.

Taylor Wessing ist ‘in jeder Hinsicht top’: Dem Team werden ‘bedarfsorientierte Beratung, solide Branchenexpertise und fundiertes juristisches Know-how’ bescheinigt. Die Eröffnung eines Repräsentanzbüros im Silicon Valley im Jahr 2014 ist Teil der Strategie, ausländische Investoren auch als Mandanten für das deutsche Team zu gewinnen. Ein Beispiel dafür ist die Beratung des Neumandanten Hearst Ventures bezüglich der Investition ins Online-Auktionshaus Auctionata im Rahmen einer Serie-C-Finanzierungsrunde. REWE Digital mandatierte das Team zudem beim Erwerb von commercetools, einem Anbieter cloudbasierter E-Commerce-Lösungen, durch Anteilsabkauf von einigen namhaften VC-Häusern. Besonders empfohlen werden Jens Wolf und Hassan Sohbi; der angesehene Norman Röchert wurde im Mai 2014 zum Partner ernannt.

Als Boutique setzt sich Vogel Heerma Waitz durch die besonders starke Fokussierung auf die Beratung von Wachstumskapitalgebern und Start-ups von anderen Kanzleien ab und überzeugt durch ‘hervorragende Arbeit’. Das Team beriet die Investoren in Humedics im Rahmen einer Finanzierungsrunde und betreute ebenso Finanzierungsrunden auf Start-up-Seite für AYOXXA Biosystems, OMEICOS Therapeutics und Wine in Black. Der allseits anerkannte Frank Vogel beriet außerdem den Langzeitmandanten Earlybird mit dem Verkauf von 6Wunderkinder an Microsoft in einem vielbeachteten Exit, während der ‘besonders aktive’ Clemens Waitz von Moviepilot bezüglich des Verkaufs des deutschen Geschäftsbetriebs an die französische Promi-Nachrichtenplattform Webedia mandatiert wurde.

Die Berliner Wirtschaftsrechtskanzlei BMH Bräutigam & Partner kann im VC-Bereich problemlos mit größeren Einheiten mithalten. Besonders Patrick Auerbach-Hohl sticht durch die Betreuung einer beeindruckenden Zahl an Start-ups hervor, zu denen Amorelie, Lesara und orderbird gehören. Das Team beriet den langjährigen Mandanten Ventech bezüglich einer Beteiligung an Speexx und betreute FinLeap in der Gründungsphase. Business Angel Marcus Seidel mandatierte das Team beim Verkauf der Hälfte seiner Anteile an Entsorgung Punkt DE an den Entsorgungsdienstleister Zentek.

Die Anwälte von Reed Smith sind ‘immer erreichbar, sehr flexibel und liefern eine hohe Qualität’. Kernmandant ist Target Partners, den das Team bezüglich des Verkaufs von Cube Optics an HUBER+SUHNER, im Rahmen einer €10 Millionen-Finanzierung von tado°, sowie zu zahlreichen weiteren Investments beriet. Altinvestor Astutia Ventures mandatierte die Gruppe beim Verkauf der Anteile an Flaconi und Sonoma Internet an ProSiebenSat.1-Investment-Arm 7Commerce. Leiter des angesehenen Münchner Teams ist der ‘hervorragende’ Justus Binder.

Weitnauer Rechtsanwälte berät mit fünf Partnern von drei deutschen Standorten aus zur gesamten Venture Capital-Bandbreite. In Berlin sind besonders Hans-Eric Rasmussen-Bonne und Nikolaus Uhl hervorzuheben, während Renate Kriese für die Beratung in Düsseldorf steht. In München verfügt der häufig empfohlene Wolfgang Weitnauer über besondere Expertise im Technologiebereich; in einem besonderen Highlight aus dem Jahr 2014 war er federführend in der Begleitung von HolidayInsider beim Verkauf an das Hotelbuchungsportal HRS tätig.

Der auch unter Mitbewerbern hoch angesehene André Eggert ist das Gesicht der VC-Praxis bei Lacore Rechtsanwälte LLP. Die Berliner Wirtschaftsrechtskanzlei ist für die Beratung von Wachstumsunternehmen ausgezeichnet aufgestellt und begleitete jüngst CASHBOARD, EyeEm, MEDIGO und Mornin’ Glory im Rahmen von Finanzierungsrunden. ECONA mandatierte das Team bezüglich des Verkaufs an RTL interactive und man beriet zudem orderbird im Rahmen der Übernahme von pepperbill. Ein besonderes Highlight war außerdem die Beratung von 6Wunderkinder bezüglich des Verkaufs an Microsoft; laut Medienberichten lag der Kaufpreis zwischen $100 und $200 Millionen.

Als ‘dynamisch junge’ Kanzlei punktet Lambsdorff Rechtsanwälte besonders bei Wachstumsunternehmen wie DaWanda, Dr. Förster, Scarosso und Quandoo, zählt jedoch auch namhafte Investoren wie Earlybird Venture Capital zum Mandantenportfolio. Durch die Beratung von Burgberg Investments war das Team am Zusammenschluss von FlixBus und MeinFernbus beteiligt. Neben Finanzierungsrunden deckt es auch Mitarbeiterbeteiligungsprogramme und andere gesellschaftsrechtliche Fragen ab und berät ausländische Start-ups zum Markteintritt in Deutschland. Besonders erwähnenswert ist der ‘sehr engagierte’ Pablo Rüdiger De Erice, während sich auch Namenspartner Konstantin Graf Lambsdorff auf dem Berliner VC-Markt einen Namen gemacht hat.

Lutz | Abel Rechtsanwalts GmbH bietet Mandanten ‘profunde Branchenkenntnis und eine unkomplizierte, professionelle Zusammenarbeit’. The Visual Shopping Company mandatierte das Team im Rahmen des Erwerbs durch Hubert Burda Media; es begleitete außerdem zahlreiche Finanzierungsrunden auf Start-up-Seite, darunter für iThera Medical, Keeeb, NFON und Protagen. Auf Investorenseite wurde beispielsweise die Bayerische Beteiligungsgesellschaft bezüglich der Beteiligung an einer Serie-A-Finanzierungsrunde von NavVis beraten. Im Hamburger Büro wurde der ‘verhandlungsstarke, kreative und unternehmerisch denkendeLorenz Jellinghaus Anfang 2015 zum Salary-Partner ernannt, während das Münchner Team durch den Beitritt des vorher bei P+P Pöllath + Partners tätigen Marco Eickmann verstärkt wurde. Praxisgruppenleiter Bernhard Noreischüberzeugt mit seiner Ruhe, Kompetenz und Lösungsorientierung’.

Mandanten gewannen von Pinsent Masons Germany LLP einen ‘rundum positiven Eindruck’, während Mitbewerber die hohe Fachkompetenz im Technologiebereich anerkennen. Das Partnerduo besteht aus dem Praxisgruppenleiter Tobias Rodehau und dem ‘sehr effizienten und strukturiertenJörn Fingerhuth, die nach Einstellung zweier weiterer Associates nun von einem vierköpfigen Team unterstützt werden. Highlights aus dem Jahr 2014 waren die Mandatierung durch PROSOL Invest im Rahmen eines Investments in den Energiespeichersystemhersteller Sonnenbatterie und die Beratung von crossvertise in einer Serie-B-Finanzierungsrunde unter Beteiligung eines strategischen Investors; ein besonders aktiver Mandant war eCAPITAL entrepreneurial partners.

Arqis Rechtsanwälte übernimmt neben klassischer VC-Beratung auch die Schlichtung von Rechtsstreitigkeiten zwischen Wachstumsunternehmen und Investoren. Highlights waren die Begleitung von Finanzierungsrunden von Dynamify, Macandoo und tado°, sowie die Beratung des Japanischen Corporate Venture-Fonds Recruit Holdings im Rahmen von Finanzierungsrunden für trip.me und Quandoo; bei diesem Mandat kam dem Team die starke Japanexpertise zugute. Besonders oft empfohlen werden der ‘ausgesprochen gute’ Christoph von Einem, der im April 2014 von White & Case LLP kam, und Mirjam Boche.

Dechert LLP profitiert von einem breiten internationalen Netzwerk: in Zusammenarbeit mit Teams aus drei anderen Ländern und verschiedenen Praxisbereichen beriet man Gimv bezüglich der Beteiligung an Mackevision Medien Design. Dieses Mandat ist charakteristisch für die Arbeit der Kanzlei, die meist im Rahmen größerer VC-Transaktionen unter Beteiligung von PE-Investoren mandatiert wird. Es zählen jedoch auch einige Start-ups wie Sensovation zum Mandantenportfolio, die in Finanzierungsrunden betreut werden. National Partner Norbert Fischbach verließ die Kanzlei im Juni 2014, während sich gleichzeitig Rüdiger Herrmann, National Partner Jochen Eimer und deren Team von WilmerHale dem Frankfurter Büro anschlossen.

Das Berliner Team von Flick Gocke Schaumburg kann zahlreiche namhafte Mandanten vorweisen, darunter die VC-Häuser e.ventures, Lakestar und Project A Ventures; auf Start-up-Seite ist die Beratung von nu3 hervorzuheben. Nischenexpertise besteht in der VC-Fondsstrukturierung. Anfang 2015 wurde Peter Möllmann zum Partner und Stephan Bank zum Assoziierten Partner ernannt; Möllmann und Helder Schnittker stehen dem Team vor.

GSK Stockmann + Kollegen kann eine besonders breitgefächerte Mandantenbasis vorweisen und beriet sowohl Business Angels, Family Offices, VC- und PE-Gesellschaften bei Investments, als auch Gründerteams umfassend. Beispiele sind die Beratung von EY Ventures im Rahmen eines Investments in BigRep und die Betreuung von VICI Ventures bezüglich einer Beteiligung an bonusinside. Innerhalb des Teams gab es einige Veränderungen: Markus Söhnchen, zuvor bei Curtis, Mallet-Prevost, Colt & Mosle LLP, schloss sich dem Frankfurter Büro an; er ist regelmäßig für Leonardo Venture tätig. Das Stuttgarter Team um Rainer Herschlein und Hermann Ali Hinderer wechselte jedoch zu Heuking Kühn Lüer Wojtek.

Die US-Kanzlei Greenberg Traurig LLP hat nach Übernahme des gesamten Berliner Büros von Olswang Germany LLP seit Oktober 2015 nun auch ihr erstes deutsches Büro eröffnet. Das Team berät unverändert sowohl Wachstumsunternehmen als auch VC-Fonds und kann Expertise in der Strukturierung dieser Fonds vorweisen; Branchenschwerpunkte liegen insbesondere im Medien-, Kommunikations- und Technologiebereich sowie in der Immobilienwirtschaft. Beispielhaft lässt sich die Beratung bezüglich der Finanzierung von Netbiscuits benennen. Thomas Schubert und Praxisgruppenleiter Peter Schorling sind besonders aktiv.

Eine ‘ausgezeichnete Cross-Border-Kapazität, gute Erreichbarkeit der Partner und Kreativität bei der Lösungsfindung’ zeichnet McDermott Will & Emery Rechtsanwälte Steuerberater LLP aus. Sebastian von Lossow betreut von Düsseldorf aus zahlreiche Business Angels und Start-ups wie Vilitas und Waymate, während das Münchener Team regelmäßig BonVenture und den Social Venture Fund zu Investitionen berät. Hier sticht Nikolaus von Jacobs hervor, der als ‘sehr kompetent und kommerziell denkender Anwalt’ beschrieben wird, ‘ziel- und lösungsorientiert’ arbeitet und ‘die Gegenseite in Verhandlungen überzeugt’.

Der starke Transaktionsfokus von Morrison & Foerster LLP und die enge Zusammenarbeit mit der US-Praxis sorgt für einen stetigen Fluss an VC-Deals für das Berliner Büro. Das ‘sehr kompetente und effiziente’ Team berät vorrangig Investoren und besticht durch hohes Fachwissen in der Medienbranche. Auf Start-up-Seite wurde Mediakraft Networks im Rahmen einer €16,5 Millionen-Finanzierungsrunde, auf Investorenseite REN Invest bei einer Finanzierungsrunde für Auctionata beraten. Jörg Meißner wird als eine ‘sehr angenehme Person’ wahrgenommen.

Pressemitteilungen

Aktuelle Meldungen unmittelbar von den Kanzleien. Wenn Sie Pressemitteilungen Ihrer Kanzlei einreichen wollen, schicken Sie bitte eine Anfrage per Email an

Co-Publishing Deutschland 2016

Rechtsentwicklungen und Neuigkeiten der führenden Anwälte in verschiedenen Jurisdiktionen. Für Beiträge schicken Sie bitte eine Anfrage per Email an

Pressemitteilungen in Deutschland 2016

The latest news direct from law firms. If you would like to submit press releases for your firm, send an email request to