Twitter Logo Youtube Circle Icon LinkedIn Icon

Deutschland 2017

Deutschland 2017 > Private Equity > Venture Capital

Redaktionelle Abschnitte

Tabellenverzeichnis

  1. Venture Capital
  2. FĂŒhrende Namen

FĂŒhrende Namen

  1. 1

Umfasst die Beratung zu einer Art Unternehmensfinanzierung, von der in erster Linie junge Unternehmen Gebrauch machen sowie die Beratung bei VC-Finanzierungen in allen diesbezĂŒglichen Finanzierungsrunden.

CMS ist neben den klassischen VC-StĂ€dten Berlin und MĂŒnchen verstĂ€rkt auch in anderen StĂ€dten, insbesondere Leipzig und Stuttgart, sowie lĂ€nderĂŒbergreifend tĂ€tig. In MĂŒnchen beriet der ‘gut vernetzte’ Stefan-Ulrich MĂŒller eGym bei der Serie-C-Finanzierungsrunde ĂŒber $45 Millionen durch Investoren wie HPE Growth Capital und den High-Tech GrĂŒnderfonds. Die ausgezeichnete Biotech-Expertise kam dem Team bei der Beratung der Investoren, Edmond de Rothschild Investment Partners, Forbion Capital Partners und EMBL Ventures, im Rahmen der Serie-B-Finanzierungsrunde der Allecra Therapeutics ĂŒber €22 Millionen zugute. Auch in Berlin bewegte Jörg ZĂ€tzsch große Summen, wobei die Beratung der GrĂŒnder von kfzteile 24 beim Verkauf eines Mehrheitsanteils an EQT besonders hervorsticht; hierbei handelt es sich um einen der grĂ¶ĂŸten VC-Exits der vergangenen Jahre. Ulrich Springer verließ das MĂŒnchner BĂŒro, um als Namenspartner bei der Gesellschaftsrechtsboutique WĂ€chter Kuss Springer einzusteigen.

Osborne Clarke konnte erneut einen ausgesprochen hohen Mandatsfluss vorweisen. Die Mehrzahl der Mandanten sind Start-ups, die im Rahmen von Investitionen beraten werden, so beispielsweise Computomics, TestCloud und OneShore Energy. Die Zahl der beratenen Investoren steigt jedoch weiterhin stetig; hier ist beispielsweise Highland Capital Partners ein Dauermandant, der zuletzt bei Investitionen in den Softwareentwickler adjust, die Webseite GetYourGuide und eGym beraten wurde. Der ‘wahnsinnig aktive’ Nicolas Gabrysch ist das AushĂ€ngeschild der Praxis; in seinem Team wurde der ebenfalls in Köln tĂ€tige Benjamin Monheim im Januar 2016 zum Partner ernannt. In MĂŒnchen gelten Philip Meichssner und Martin Sundermann als empfehlenswert, wĂ€hrend das Berliner BĂŒro mit zwei Associates besetzt ist.

Die Berliner VC-Boutique Vogel Heerma Waitz hat sich nach einem fulminanten Start Mitte 2014 bereits am Markt etabliert. Neben zahlreichen Start-ups berĂ€t das Team vermehrt auch Investoren: Earlybird setzte bei Finanzierungsrunden von movinga mit einem Gesamtvolumen von ĂŒber $25 Millionen auf die Kanzlei, Acton Capital und CommerzVentures bei einer Finanzierungsrunde von Mambu, sowie Shortcut Ventures bei einer Finanzierungsrunde von Stocard. Auf Start-up-Seite beriet das Team Kreditech bei einer €82,5 Millionen-Finanzierungsrunde, Moviepilot bei einer €15,5 Millionen-Finanzierungsrunde und Watchmaster ICP bei mehreren Finanzierungsrunden im Gesamtvolumen von $15 Millionen. Letztgenanntes Mandat wurde federfĂŒhrend von dem im Markt sehr angesehenen Frank Vogel betreut. Namenspartner Clemens Waitz ist ebenso höchst aktiv. Neben sieben auf VC fokussierten AnwĂ€lten verfĂŒgt die Kanzlei zudem ĂŒber IT/IP-Spezialisten, die regelmĂ€ĂŸig fĂŒr junge Unternehmen tĂ€tig sind.

Hogan Lovells International LLP ist hauptsĂ€chlich fĂŒr VC-HĂ€user und Family Offices im Rahmen von Investitionen und Exits tĂ€tig: So begleitete man Berlin Ventures BG beim Verkauf von Anteilen an Scarosso, zudem CommerzVentures und weitere VC-HĂ€user bei einer Investition in Plan Forward und Conduit Ventures bei einer Finanzierungsrunde von TouGas. Weitere Mandanten auf Investorenseite sind Holtzbrinck Ventures, Paua Ventures und Target Ventures. Immer wieder wird die Gruppe aber auch von Start-ups und GrĂŒnderteams mandatiert, so beispielsweise im Rahmen von Finanzierungsrunden von FlixBus, Dreamlines und Springlane. Die in MĂŒnchen ansĂ€ssige Nikolas Zirngibl und Volker Geyrhalter werden empfohlen.

Das ‘kreative, sehr serviceorientierte und hoch professionelle’ Team von Noerr ist besonders am Berliner Markt Ă€ußerst angesehen. Durch die ausgezeichnete Rocket Internet-Beziehung kamen wieder zahlreiche Mandate zustande, beispielsweise die Beratung der Africa Internet Group bei einer Finanzierungsrunde mit ĂŒber €300 Millionen. Auch Hello Fresh wurde bei einer weiteren Finanzierungsrunde und dem anschließenden Börsengang betreut. Die Emerging Markets Online Food Delivery Holding mandatierte das Team bei mehreren Finanzierungsrunden im Gesamtwert von €201 Millionen und auch Holtzbrinck Ventures wurde bei mehreren Investitionen beraten. Sascha Leske ist seltener vor Ort in Berlin tĂ€tig, da er nun das New Yorker BĂŒro leitet. Felix Blobel ist jedoch ‘sehr erfahren’ und fĂŒhrt die VC-Arbeit in der Hauptstadt erfolgreich weiter.

Besonders am MĂŒnchner Markt ist P+P Pöllath + Partners’ ‘vorausschauendes und lösungsorientiertes’ Team anerkannt. Hier wird Michael Inhester fĂŒr sein ‘hervorragendes wirtschaftliches VerstĂ€ndnis’ und seinen ‘kreativen Input’ empfohlen. Der ‘sehr professionelle’ Christian Tönies ist nun zeitweise neben MĂŒnchen auch in Berlin tĂ€tig, wo sich auch eine Associate Ă€ußerst gut etabliert. Das Team begleitete zahlreiche Start-ups bei Finanzierungsrunden, beispielsweise vasopharm bei einer Finanzierungsrunde in Höhe von €20 Millionen und Movinga im Rahmen der dritten Finanzierungsrunde in Höhe von $25 Millionen. Auf Investorenseite wurde Robert Bosch Venture Capital im Rahmen einer Finanzierungsrunde fĂŒr GNA Biosolutions beraten. Besondere Highlights waren auch die Mandatierung durch JP Morgan beim Verkauf der Anteile an Lazada an Alibaba sowie die Beratung der institutionellen Investoren beim Börsengang von windeln.de.

Raue LLPs VC-Team bietet ‘sehr kurze Antwortzeiten’; es berĂ€t vornehmlich Start-ups in Finanzierungsrunden, angefangen bei Seed-Finanzierungsrunden, belegt durch die Mandatierung durch ByeBuy Global Operations. Auch Carjump wurde bei einer Serie-A-Finanzierungsrunde begleitet und labfolder bei einer Wachstumsfinanzierung. Ein Highlight war die Beratung der GrĂŒnder des Marketingdienstleisters Omnea beim Verkauf von 80% der Unternehmensanteile an eine Tochtergesellschaft von Ströer. Ein zweites Standbein ist die Beratung von Family Offices, in der sich besonders Andreas Nelle hervortut. Jörg Jaecks, der als ‘scharfsinning, schnell und prĂ€zise’ beschrieben wird, ist der weitere Partner des Berliner Partnerduos.

Taylor Wessings Mandantenportfolio umfasst zahlreiche VC-Investoren, darunter auch Amadeus Capital die bei der Investition in Kreditech in einer Serie-C-Finanzierungsrunde ĂŒber insgesamt €82,5 Millionen beraten wurde. Jeweils mehrere Investitionen betreute man auch fĂŒr Cherry Ventures, Valar Ventures und Index Ventures; letztgenannter Mandant wurde beispielsweise im Rahmen einer €25 Millionen-Investition in Movinga beraten. Auf Start-up-Seite beriet man Chrono24 bei der €21 Millionen-Investition durch Insight Venture Partners; zu den Mandatierungen in Finanzierungsrunden gehören Namen wie askCharlie, ATG Ad Tech Group, BigRep und GoButler. Das Berliner BĂŒro ist mit Jens Wolf und Norman Röchert gut besetzt und verfĂŒgt zusĂ€tzlich ĂŒber ein aktives Notariat in diesem Bereich. In Frankfurt wird Hassan Sohbi empfohlen.

Die auf wirtschaftsrechtliche Beratung spezialisierte Kanzlei BMH BrĂ€utigam & Partner ist in der Berliner GrĂŒnderszene sehr aktiv. Auch auslĂ€ndische Investoren werden regelmĂ€ĂŸig bei Investitionen in Deutschland begleitet, beispielsweise Ventech bei der Beteiligung an der European Games Group und Omnes Capital bei der Beteiligung an TVSmiles. Daneben werden auch Start-ups bei Finanzierungsrunden aller Stadien und Volumina sowie strategische Investoren beraten. Patrick Auerbach-Hohl ist ‘ausgesprochen zielgerichtet und sachkundig’ und wird ebenso wie die Associates im Team fĂŒr die ‘exzellente Branchenkenntnis’ empfohlen.

Besonders dank der Steuerexpertise der VC-AnwĂ€lte von Flick Gocke Schaumburg werden ‘komplikationslose Lösungen proaktiv vorgeschlagen’; auch auf Fondsstrukturierungsexpertise innerhalb der Kanzlei kann zurĂŒckgegriffen werden. Der ‘Perfektionist’ Peter Möllmann gilt als ‘besonders stark im Umgang mit internationalen Stakeholdern’. Er leitet ein Team, das Dauermandanten Lakestar und Project A Ventures erneut bei allen Investitionen begleitete. Auf Start-up-Seite wurden Nu3 bei einer €16 Millionen-Finanzierungsrunde und Lesara bei einer €15 Millionen-Finanzierungsrunde beraten. Ein Beispiel fĂŒr einen erfolgreichen Exit eines VC-finanzierten Unternehmens ist die Beratung der Gesellschafter von Parstream bei der VerĂ€ußerung an Cisco.

Die Berliner Wirtschaftsrechtskanzlei Lacore RechtsanwĂ€lte LLP bedient einen umfangreichen Mandantenstamm an Start-ups, die meist in Finanzierungsrunden rechtlich begleitet werden. Aktuelle Beispiele umfassen Finanzierungsrunden von 3YOURMIND, Bonagora, CareerFoundry, iversity, Jodel und Pamono. Zwei besondere Highlights waren die Beratung von Classic Trader bei einer Finanzierungsrunde im Millionenbereich und die Beratung von Orderbird bei einer Serie-C-Finanzierungsrunde. WĂ€hrend Start-ups den Großteil der Mandantschaft ausmachen, kommen auch immer mehr Fonds hinzu. Zentraler Ansprechpartner ist der oftmals empfohlene AndrĂ© Eggert, der seit Mai 2016 von der ehemaligen Freshfields Bruckhaus Deringer-AnwĂ€ltin Natalie Vahsen unterstĂŒtzt wird.

Lambsdorff RechtsanwĂ€ltes ‘dynamisches’ Berliner Team berĂ€t vornehmlich Start-ups wie Yeay, DaVinci, Football TV und Comadi – Mandanten, die alle zuletzt in Finanzierungsrunden beraten wurden; Simscale und Blinks Labs mandatierten das Team in Serie-A-Finanzierungsrunden. AuslĂ€ndische Start-ups werden regelmĂ€ĂŸig beim Markteintritt in Deutschland beraten. Auf Investorenseite begleitete die Gruppe Earlybird Venture Capital bei verschiedenen Finanzierungsrunden und Beteiligungen, unter anderem von NFON. Pablo RĂŒdiger De Erice und Namenspartner Konstantin Graf Lambsdorff werden besonders empfohlen.

Lutz | Abel Rechtsanwalts GmbH liefert ‘prĂ€zise, verstĂ€ndliche und fachlich fundierte’ VorschlĂ€ge in der Beratung zahlreicher VC-Fonds wie BayBG, BonVenture und MIG-Fonds; letzterer wurde beispielsweise bei einer Finanzierungsrunde von Efficient Energy im Wert von €12 Millionen beraten. WĂ€hrend der Großteil des Teams in MĂŒnchen tĂ€tig ist, agiert Lorenz Jellinghaus von Hamburg aus. Björn Weidehaas und der ‘pragmatische und effiziente’ Marco Eickmann sind die weiteren Partner im Team. Seit Eintritt Eickmanns im Jahr 2015 werden deutlich mehr Start-ups, beispielsweise bei der Exittransaktion von GrĂŒnspar oder den Finanzierungsrunden von NEUWAY Pharma, Holidu und Vitafy, beraten. Geleitet wird die Gruppe von Bernhard Noreisch, der als ‘sehr sympathischer Berater und nervenstarker Verhandler’ gilt.

Das VC-Team von Reed Smith steht unter der Leitung von Justus Binder, ein fĂŒhrender Anwalt im VC-Bereich, der sich weit ĂŒber MĂŒnchen hinaus einen Namen gemacht hat. Er beriet tado° bei einer Serie-D-Investition in Höhe von €20 Millionen durch Inven Capital und betreute zahlreiche Finanzierungsrunden auf Seiten von Investoren sowie verstĂ€rkt auch Start-ups. Nach wie vor ist Target Partners ein Kernmandant des Teams, der beispielsweise bei einer Investition in ArangoDB, NavVis, SuitePad oder Giant Swarm beraten wurde.

Mandanten von Arqis RechtsanwĂ€lte schĂ€tzen vor allem den ‘starken Kundenfokus’, das ‘ausgezeichnete Preis-LeistungsverhĂ€ltnis’ und die ‘starke Einbringung der Partner’. Es sind vornehmlich Start-ups, die das Team mandatieren, beispielsweise Artirigo, Dynamify und Orcan Energy bei Finanzierungsrunden. Praxisgruppenleiter Christoph von Einem beriet außerdem Motortalk beim Verkauf an mobile.de. Er erhielt im Januar 2016 UnterstĂŒtzung durch Daniel Wieds Wechsel von DLA Piper. Das Team berĂ€t zudem auch bei Rechtsstreitigkeiten zwischen Wachstumsunternehmen und Investoren.

Dechert LLP bietet einen ‘Service der Extraklasse’, zu dem auch die ‘verstĂ€ndliche Darlegung der rechtlichen Themen’ zĂ€hlt. Die Gruppe berĂ€t von der Seed-Finanzierung bis zum Exit in allen VC-Stadien; eine Serie-A-Finanzierungsrunde wurde beispielsweise fĂŒr Cleverciti Systems begleitet, wĂ€hrend PhotoBox das Team bei der ÂŁ400 Millionen-VerĂ€ußerung durch Highland Capital und Index Ventures an Exponent and Electra mandatierte. Bei letztgenanntem Mandat waren die ‘ausgesprochen engagierte’ Katja Heuterkes und der ‘stets erreichbare’ Berthold Hummel federfĂŒhrend tĂ€tig.

McDermott Will & Emery RechtsanwĂ€lte Steuerberater LLP ‘findet stets kreative Lösungen’ und beriet zuletzt BonVenture, Project A Ventures und den Social Venture Fund bei Investitionen. Auch die GrĂŒnder von EasyCarPay mandatierten die Gruppe bei der Aufnahme eines Investors. In MĂŒnchen wird der ‘wirtschaftlich denkende’ Nikolaus von Jacobs empfohlen, wĂ€hrend auch Sebastian von Lossow von DĂŒsseldorf aus zahlreiche Business Angels sowie teils auch Start-ups betreut.

Tobias Rodehau ist das AushĂ€ngeschild der MĂŒnchner VC-Praxis von Pinsent Masons Germany LLP. Die Gruppe beriet erneut den Stammmandanten eCAPITAL entrepreneurial Partners bei mehreren Investitionen, beispielsweise in Reproline Medical, temicon und Prolupin. Auf Start-up-Seite wurden CoAdvertise und Little Lunch bei Finanzierungsrunden begleitet.

Weitnauer RechtsanwĂ€lte gilt besonders im Technologiebereich als erfahrener Berater. Zum Mandantenstamm zĂ€hlen GrĂŒnder und einige bayerische Beteiligungsgesellschaften, die in MĂŒnchen hauptsĂ€chlich von Wolfgang Weitnauer betreut werden. Die Berliner Partner Hans-Eric Rasmussen-Bonne und Nikolaus Uhl werden ebenso empfohlen.

Pressemitteilungen

Aktuelle Meldungen unmittelbar von den Kanzleien. Wenn Sie Pressemitteilungen Ihrer Kanzlei einreichen wollen, schicken Sie bitte eine Anfrage per Email an

Co-Publishing weltweit

Rechtsentwicklungen und Neuigkeiten der führenden Anwälte in verschiedenen Jurisdiktionen. Für Beitrüge schicken Sie bitte eine Anfrage per Email an

Pressemitteilungen in Deutschland 2017

Aktuelle Meldungen unmittelbar von den Kanzleien. Wenn Sie Pressemitteilungen Ihrer Kanzlei einreichen wollen, schicken Sie bitte eine Anfrage per Email an