Twitter Logo Youtube Circle Icon LinkedIn Icon

Deutschland 2017

Deutschland 2017 > Transport > Marktüberblick

Redaktionelle Abschnitte

Die maritime Wirtschaft ist seit 2008 durch einen starken Abschwung geprägt, der sich inzwischen auch auf die damit verbundenen Dienstleistungsbereiche ausgeweitet hat. In Deutschland von der Krise besonders betroffen sind mittelgroße und kleine Reedereien, die sich nach wie vor zusammenschließen müssen, um im Markt überleben zu können. Als jüngstes prominentes Beispiel für die andauernd prekäre Marktsituation galt im Bereich der Großreedereien die Pleite der südkoreanischen Container-Reederei Hanjin.

Die meisten Kanzleien können sich allerdings nicht über ein zu geringes Mandatsaufkommen beklagen, da sich lediglich die Schwerpunkte verschieben: Krisenbedingt stehen Restrukturierungen und das Transaktionsgeschäft im von Verteilungskämpfen geprägten Reedereienmarkt im Mittelpunkt.

Auch Sozietäten, die auf Bankenseite agieren und ihren Schwerpunkt auf Schiffsfinanzierungen legen, sehen sich weiterhin mit einem soliden Beratungsbedarf konfrontiert; allerdings stehen auch ihnen schwierige Zeiten bevor, da immer mehr Kreditinstitute ihr Geschäft mit Schiffsfinanzierungen reduzieren, um einem eventuellen Krisensog zu entgehen. Beispielhaft hierfür ist die HSH Nordbank, einst der weltgrößte Schiffsfinanzierer, der inzwischen Schiffskredite in Milliardenhöhe an die Bundesländer Hamburg und Schleswig-Holstein veräußert hat.

Zu aufsehenerregenden Havarien kam es zuletzt nur vereinzelt, allerdings sorgten Mandate im Zusammenhang mit der folgenschweren Explosion im Hafen des chinesischen Tianjin für viel Geschäft.

Interview with...

Law firm partners and practice heads explain how their firms are adapting to clients' changing needs

Pressemitteilungen

Aktuelle Meldungen unmittelbar von den Kanzleien. Wenn Sie Pressemitteilungen Ihrer Kanzlei einreichen wollen, schicken Sie bitte eine Anfrage per Email an

Co-Publishing weltweit

Rechtsentwicklungen und Neuigkeiten der führenden Anwälte in verschiedenen Jurisdiktionen. Für Beitrüge schicken Sie bitte eine Anfrage per Email an

Pressemitteilungen in Deutschland 2017

Aktuelle Meldungen unmittelbar von den Kanzleien. Wenn Sie Pressemitteilungen Ihrer Kanzlei einreichen wollen, schicken Sie bitte eine Anfrage per Email an