Twitter Logo Youtube Circle Icon LinkedIn Icon

Deutschland 2018 > Transportrecht

Redaktionelle Abschnitte

Tabellenverzeichnis

  1. Transportrecht
  2. FĂŒhrende Namen
  3. Namen der nÀchsten Generation

FĂŒhrende Namen

  1. 1

Namen der nÀchsten Generation

  1. 1

Umfasst die Beratung zu Fragen des Personenverkehrs und Warentransports.

Full-Service-Kanzlei Arnecke Sibeth fusionierte nach Veröffentlichung des Handbuches mit Dabelstein & Passehl RechtsanwĂ€lte PartGmbB und firmiert nun unter Arnecke Sibeth Dabelstein; somit stießen im FrĂŒhjahr 2018 auch die Transportrechtsexperten Marco Remiorz und Olaf Hartenstein hinzu. Die Kanzlei agiert mit einem starken Fokus auf das Transportrecht und berĂ€t nationale und internationale Unternehmen zudem an der Schnittstelle zum Versicherungs-, öffentlichen und Gesellschaftsrecht. Das Team um die renommierten Praxisgruppenleiter Holger BĂŒrskens und Ulrich Steppler zĂ€hlt Logistikunternehmen wie FedEx zu seinen Dauermandanten. Über eine besondere Expertise verfĂŒgt man im Bereich Luftverkehrsrecht; hier werden regelmĂ€ĂŸig Fluggesellschaften vertreten. Zuletzt vertrat man American Airlines bei luftverkehrsrechtlichen Fragen im Zusammenhang mit der Fusion mit US Airways in Deutschland und vertrat Emirates im Rahmen von Fluggasbeschwerden. Das europĂ€ische Verpackungsunternehmen Deufol wird bei allen Angelegenheiten des Transport- und Lagerrechts betreut. Das Mandantenportfolio umfasst außerdem diverse mittelstĂ€ndische Speditionen und Bahndienstleister. Katja Brecke wurde zur Partnerin ernannt.

Blaum Dettmers Rabstein ist nicht nur im See- und Schifffahrtsrecht visibel, sondern betreut seine Mandanten auch umfassend in den Bereichen Land-, Luft-, und Schienentransport sowie Binnenschifffahrt. Besonders oft wird man bei streitigen Angelegenheiten mandatiert; die Durchsetzung und Abwehr von AnsprĂŒchen aus See- und LandtransportschĂ€den ist eines der HauptgeschĂ€ftsfelder. Zudem berĂ€t man zu Logistikprojekten, Infrastrukturprojekten sowie im Zusammenhang mit dem Terminalbetrieb an deutschen und auslĂ€ndischen SeehĂ€fen. Das Mandantenportfolio umfasst FrachtfĂŒhrer, Reedereien, Spediteure und Versicherer sowie Terminalunternehmen. Auch Industrie- und Handelsunternehmen mandatieren die SozietĂ€t, die in Hamburg, Bremen und MĂŒnchen ansĂ€ssig ist, regelmĂ€ĂŸig. Der renommierte Seehandels-, Transport- und Speditionsrechtler Kay Uwe Bahnsen sowie Axel Henriksen, der an der Schnittstelle zum Handels- und Gesellschaftsrecht beratend tĂ€tig wird, werden empfohlen.

Die Transport- und Seerechtsboutique RemĂ© RechtsanwĂ€lte besticht durch ‘ausgezeichnete Kenntnisse der Transport- und Versicherungsbranche’ sowie ‘kurze Antwortzeiten und eine Hands-On-MentalitĂ€t’. Das fĂŒnf Partner umfassende Team zĂ€hlt diverse nationale und internationale Logistikunternehmen und Transportversicherer zu seinen Mandanten, die man auf dem gesamten Spektrum transportrechtlicher Fragen, sowie bei SchadensfĂ€llen auf wechselnden TransporttrĂ€gern berĂ€t. Ingo Gercke, der sich durch ‘sehr gute ProzessfĂŒhrung und hervorragende Beratung’ auszeichnet, wird regelmĂ€ĂŸig als Schiedsrichter in see- und transportrechtlichen Streitigkeiten nominiert und verteidigte zuletzt einen Spediteur gegen die Klage eines fleischproduzierenden Unternehmens nach einem Transportschaden; Jobst von Werder verteidigte eine Reederei gegen RegressansprĂŒche nach einem Ausfall der Hauptmaschine; und der fĂŒr seine ‘analytischen FĂ€higkeiten’ geschĂ€tzte Christoph Singer ĂŒbernahm die rechtliche Betreuung der Bundesrepublik Deutschland im Rahmen der Schadensabwicklung nach der Kollision der M/S Jork Reliance mit einer Schleuse.

Die in Hamburg und Berlin ansĂ€ssige Boutique Segelken & Suchopar berĂ€t umfassend in den Bereichen Fracht- und Transportrecht und genießt außerdem aufgrund ihrer TĂ€tigkeit in versicherungsrechtlichen FĂ€llen einen guten Ruf; so wird das Team oftmals in RegressfĂ€llen nach großen Schiffshavarien sowie hinsichtlich der Gestaltung von Versicherungspolicen mandatiert. FĂŒr Versicherungsnehmer erstellt man zudem regelmĂ€ĂŸig Logistik- und ChartervertrĂ€ge und neben namhaften deutschen Versicherungsunternehmen zĂ€hlt man ebenso Transport-, Speditions- und Logistikunternehmen zu seinen Mandanten. Eine besondere Expertise weist man ebenso bei der Beratung von Großverladern bei der Gestaltung von RahmenvertrĂ€gen auf. Heiko Saur wird inbesondere aufgrund seiner Expertise im Versicherungshaftungs- und Handelsrecht anerkannt und auch der ‘sehr erfahrene’ Thomas Wanckel wird empfohlen.

Die hochspezialisierte Boutique Advos RechtsanwĂ€lte unterstĂŒtzt mit seinem sechsköpfigen Team, das sich auf die Standorte DĂŒsseldorf und Frankfurt verteilt, zahlreiche nationale sowie internationale Transportunternehmen und Versicherer. Es werden alle Fragen rund um das StraßengĂŒter-, Eisenbahn-, Luftfracht-, sowie See- und Binnenschifffahrtsrecht behandelt. Weitere Schwerpunkte der SozietĂ€t liegen im Speditionsrecht, in dessen Rahmen sich das Team mit Speditionskooperationen, Zollfragen und der Abwehr von SchadensersatzansprĂŒchen befasst, sowie im Logistikrecht, das die Entwicklung und Umsetzung von Logistikprojekten umfasst. Carsten Bennera und JĂŒrgen Temme werden empfohlen.

Die Full-Service Kanzlei Heussen betreut vor allem vom Stuttgarter Standort aus eine vorrangig aus Unternehmen der Automobil-, Pharma-, Textil- und Lebensmittelbranche bestehende Mandantschaft umfassend zu allen Themen des Warentransports. In jĂŒngsten Highlights beriet Praxisgruppenleiter Marcus Schriefers gemeinsam mit Michaela Schwuchow ein international tĂ€tiges Einzelhandelsunternehmen und seine Tochtergesellschaften bei Auseinandersetzungen mit Transportdienstleistern und der Geltendmachung von TemperaturschĂ€den und ein weiteres Highlight fĂŒr das vier Partner starke Team ist die Betreuung eines großen deutschen Automobilherstellers; die Ausarbeitung von TransportrahmenvertrĂ€gen, ContainervertrĂ€gen und Multi-Carrier-VertrĂ€gen werden fĂŒr diesen Mandanten genauso ĂŒbernommen, wie die Geltendmachung von SeefrachteinsprĂŒchen und die Dauerberatung zu allen Bereichen der Transportabwicklung.

Interview with...

Law firm partners and practice heads explain how their firms are adapting to clients' changing needs

Pressemitteilungen

Aktuelle Meldungen unmittelbar von den Kanzleien. Wenn Sie Pressemitteilungen Ihrer Kanzlei einreichen wollen, schicken Sie bitte eine Anfrage per Email an

Co-Publishing weltweit

Rechtsentwicklungen und Neuigkeiten der führenden Anwälte in verschiedenen Jurisdiktionen. Für Beitrüge schicken Sie bitte eine Anfrage per Email an

Pressemitteilungen in Deutschland 2018

Aktuelle Meldungen unmittelbar von den Kanzleien. Wenn Sie Pressemitteilungen Ihrer Kanzlei einreichen wollen, schicken Sie bitte eine Anfrage per Email an