The Legal 500

Twitter Logo Youtube Circle Icon LinkedIn Icon
KAISER-WILHELM-STR. 9, 20355 HAMBURG, GERMANY
Tel:
Work 49 40 636 07 59 0
Fax:
Fax 49 40 636 07 59 59
Email:
Web:
www.knpz.de

Deutschland 2017: Gewerblicher Rechtsschutz

Marken- und Wettbewerbsrecht
Marken- und Wettbewerbsrecht - ranked: tier 4

KNPZ Rechtsanwälte

Mit Schwerpunkten in der strategischen Beratung, der Transaktionsbegleitung und der Prozessvertretung sowie der Koordination multinationaler Teams bei grenzüberschreitenden Angelegenheiten, wird das Team von KNPZ Rechtsanwälte in Hamburg für die Tätigkeit im Marken-, Wettbewerbs- und Designrecht anerkannt. Beispielsweise berät man die langjährige Mandantin Colgate-Palmolive umfangreich in marken- und wettbewerbsrechtlichen Fragen, insbesondere in Bezug auf Produkteinführungen und Werbekampagnen. Eine weitere Kernmandantin ist Bahlsen, für die man das weltweite Markenportfolio verwaltet und zudem in Gerichts- und Amtsverfahren tätig ist. Zum Mandantenkreis zählen ebenfalls Bristol-Meyers-Squibb, Fresenius, red dot und Euler Hermes. Christian Klawitter und Mathias Zintler werden empfohlen.

[von unten nach oben]

Deutschland 2017: Informationstechnologie und Outsourcing

Datenschutz
Datenschutz - ranked: tier 3

KNPZ Rechtsanwälte

KNPZ Rechtsanwälte ist im Datenschutzsegment in einer Vielzahl streitiger Verfahren sowie auf beratender Ebene, hier ebenso an der Schnittstelle zu Compliance, für namhafte regionale, nationale und internationale Mandanten tätig; so erstellt man beispielsweise häufig datenschutzrechtliche Grundsatzgutachten zur Vorlage gegenüber ermittelnden US-Behörden im Rahmen von internen Untersuchungen. Des Weiteren beriet man jüngst Mandanten aus dem Pharma-, Elektronik- und Automotivsektor zu datenschutzrechtlichen Belangen und erstellte ein datenschutzrechtliches Gutachten für einen Internetkonzern in Hinblick auf die Zulässigkeit der Nutzung von Kundendaten und IP Assets nach der Aufspaltung des Konzerns. Zum Mandantenstamm gehören die Hannoverschen Verkehrsbetriebe, Evertracker und Axel Springer. Kai-Uwe Plath ist die Schlüsselfigur.

[von unten nach oben]

Deutschland 2017: Medien

Presse und Verlage
Presse und Verlage - ranked: tier 2

KNPZ Rechtsanwälte

KNPZ Rechtsanwälte hat sich in der deutschen Presse- und Verlagsindustrie seit der Gründung im Jahr 2008 zu einer beeindruckenden Beratungsgröße etabliert. Unter der Leitung von Gerald Neben berät die Praxis sowohl nationale als auch internationale Verlage zu allen relevanten rechtlichen Belangen, einschließlich äußerungs-, urheber- und wettbewerbsrechtlichen Fragestellungen, und wartet ebenso mit Expertise im Bereich der Krisenkommunikation für Unternehmen aus der Finanz-, Immobilien- und Gesundheitsbranche auf. Zu den jüngsten Highlights zählen die Beratung der Bauer Media Group zur Umsetzung einer Digitalstrategie des Unternehmens, sowie die Begutachtung und weiterführende Betreuung eines weltweit tätigen Finanzinstituts zum gerichtlichen Vorgehen in Deutschland gegen weltweit verbreitete Korruptionsvorwürfe. Auf prozessualer Ebene vertritt man zudem das Magazin CLOSER in einem Grundsatzverfahren gegen Herbert Grönemeyer im Zusammenhang mit der Berichterstattung über eine Auseinandersetzung mit einem Fotografen und begleitet das Axel-Springer-Erzeugnis BILD in einer presserechtlichen Auseinandersetzung mit einem internationalen Topmodel wegen einer Titelseiten-Story. Zu den Kernmandanten zählen außerdem die BRAVO-Gruppe und die englische Verlagsgruppe Associated Newspaper.

[von unten nach oben]


Weitere Informationen über KNPZ Rechtsanwälte

Bitte wählen Sie von der folgenden Liste, um unsere Kommentare zu KNPZ Rechtsanwälte anderen Jurisdiktionen zu betrachten.

Deutschland 2017

Büros in Hamburg

Co-Publishing weltweit

Rechtsentwicklungen und Neuigkeiten der führenden Anwälte in verschiedenen Jurisdiktionen. Für Beitrüge schicken Sie bitte eine Anfrage per Email an