The Legal 500

Twitter Logo Youtube Circle Icon LinkedIn Icon

Osborne Clarke

NYMPHENBURGER STR1, 80335 MUNICH, GERMANY
Tel:
Work +49 89 5434 8000
Email:
Web:
www.osborneclarke.com
Berlin, Hamburg, Köln, München

Dr Ulrich Baumgartner, LL.M.

Tel:
Work +49 89 5434 8078
Email:
Osborne Clarke

Work Department

IT

Position

Ulrich is a German qualified Partner in Osborne Clarke's Munich office, advising his clients in all aspects of IT and media law, as well as in the context of complex transactions with a technology focus. He has a proven track record of almost ten years in providing specialist advice on data protection law and data privacy matters, and brings a wealth of experience in dealing with EU and German data protection regulators. Another focus of Ulrich's practice is media law advice for online businesses. His clients include international online platforms, e-commerce and m-commerce companies, as well as digital marketing and online advertising companies. Clients frequently benefit from his considerable experience in scenarios where both media law and data privacy law expertise is required.

Career

Ulrich joined Osborne Clarke in 2009, after having worked for seven years with the US law firm Gibson, Dunn & Crutcher LLP. Due to several long-term secondments in the legal departments of various clients, he also understands the in-house perspective and, thus, delivers practical, hand-on advice. He holds an LL.M. degree from King's College London and has been recommended by German legal magazine JUVE as IT and data privacy specialist. He frequently speaks and publishes on IT and data privacy related matters. Recently, he published the first book on the German market dealing with the legal aspects of mobile apps.

Languages

English, German


Deutschland 2017: Informationstechnologie und Outsourcing

Datenschutz

Within: Datenschutz

Eingebettet in die globale Kanzleistruktur agiert Osborne Clarke im Datenschutzsegment oftmals in grenzüberschreitenden Mandaten, und hierbei ‘äußerst branchenkompetent und versiert’. Das Team, das ‘für das technische Verständnis und die stets praxisnahe Beratung’ hervorgehoben wird, berät einen aus hochkarätigen nationalen und internationalen Unternehmen bestehenden Mandantenstamm auf der gesamten Bandbreite relevanter Themen: So betreute man Ferrero neben diversen anderen datenschutzrechtlichen Fragestellungen unter anderem in Datenschutzvertragsverhandlungen mit mehreren IT-Dienstleistern; beriet GoPro bezüglich der Neustrukturierung des konzerninternen, internationalen Datentransfers im Zuge des Safe Harbor Urteils; und begleitet Vorwerk zu datenschutzrechtlichen Belangen im Rahmen der Einführung von Connected Devices, Apps und Online-Plattformen im Consumer-Bereich. Ebenso beriet man Motorola Mobility Germany zur datenschutzrechtlichen Compliance sowie zur Implementierung von Binding Corporate Rules, um den rechtssicheren, konzerninternen Datentransfer in unsichere Drittstaaten zu gewährleisten. Zum Mandantenstamm gehören weitere Blue-Chip-Mandanten wie Google, Facebook und Airbnb. Ulrich Baumgartner besticht durch ‘hervorragendes Judiz und Kompetenz in der Beratung von Unternehmen’ und Flemming Moos ist ebenfalls angesehen.

[von unten nach oben]

Informationstechnologie (einschließlich Verträge)

Within: Informationstechnologie (einschließlich Verträge)

Osborne Clarkes ‘pragmatisch und kommerziell denkendes’ IT-Team überzeugt durch ‘schnelle Reaktionszeiten, die proaktive Information über neue Entwicklungen’ und ‘hohe Kompetenz’ auf dem gesamten Spektrum IT-rechtlicher Belange: Mit sechs Partnern und zwei Counseln wartet die Gruppe mit langjähriger und vielfältiger Erfahrung sowohl im klassischen EDV- und Softwarevertriebsrecht als auch im Kernbereich Industrie 4.0, sowie zu Themen wie Cloud-Computing und IT-Sicherheit auf. Zuletzt beriet man so unter anderem den Langzeitmandanten Ferrero zu IT-rechtlichen Fragestellungen hinsichtlich der rechtskonformen Umsetzung diverser Marketingmaßnahmen der einzelnen Marken; begleitete Vorwerk bei der Einführung von connected devices, Apps und Online-Plattformen im Consumer-Bereich sowie zu den Themen E-Commerce und internationaler Rollout; und berät A.T.U. Auto Teile Unger bei einer IT-Systemeinführung. Des Weiteren betreut man den Cloud-Anbieter Cornerstone on Demand unter anderem bei einem großvolumigen Projekt mit einem deutschen DAX30-Konzern und berät Kathrein Werke bei der konzernweiten SAP-Einführung. Zum Mandantenportfolio gehören außerdem giropay, Google sowie diverse namhafte Konzerne aus dem Healthcare- und Versicherungsbereich. Ulrich Baumgartnererfasst die Eigenheiten und Herausforderungen eines Unternehmens und zeigt mögliche Lösungswege schnell und kompetent auf’ und der als ‘Experte für IT-Verträge aller Art’ anerkannte Ulrich Bäumer ‘schafft es, auch technische Spezialthemen an Verhandlungspartner zu vermitteln, die keine IT-Spezialisten sind’. Konstantin Ewald ist ebenfalls angesehen.

[von unten nach oben]


Back to index

Co-Publishing weltweit

Rechtsentwicklungen und Neuigkeiten der führenden Anwälte in verschiedenen Jurisdiktionen. Für Beitrüge schicken Sie bitte eine Anfrage per Email an