Twitter Logo Youtube Circle Icon LinkedIn Icon

Pressemitteilungen und Co-Publishing

Diese Seite dient dazu, unsere Leser über die neuesten Nachrichten und innovative Ideen von Kanzleien weltweit auf dem Laufenden zu halten.

Sollte Ihre Kanzlei Pressemitteilungen oder Artikel auf unserer Seite veröffentlichen wollen, kontaktieren Sie bitte Richard Henley unter +44 (0)207 396 5678 oder via richard.henley@legal500.com

 

Hengeler Mueller berät Intel zum erfolgreichen Abschluss des Erwerbs des Wireless Solutions-Geschä

February 2011. Pressemitteilungen von Hengeler Mueller (siehe Liste).

Intel Corporation hat am 31. Januar 2011 den Ende August vergangenen Jahres vereinbarten Erwerb des Wireless Solutions-Geschäfts der Infineon Technologies AG abgeschlossen.

 

Hengeler Mueller hat Intel bei dieser Transaktion beraten und den europäischen Teil des Carve-Outs und der Eingliederung des zuvor unselbständigen Geschäftsbereiches koordiniert. Dabei konnte Hengeler Mueller auf sein etabliertes Best Friends Netzwerk führender europäischer Kanzleien zurückgreifen.

 

Tätig waren die Partner Dr. Matthias Hentzen und Dr. Christian Möller (beide M&A, Federführung, Düsseldorf), Dr. Christian Hoefs (Arbeitsrecht, Frankfurt), Dr. Martin Klein (Steuerrecht, Frankfurt), Dr. Thomas Schmidt-Kötters (Öffentliches Recht, Düsseldorf) und Dr. Markus Röhrig (Kartellrecht, Düsseldorf) sowie die Associates Dr. Michael Breyer, Dr. Thomas B. Paul (beide M&A, Düsseldorf), Dr. Arne Lambrecht, Patrick H. Wilkening (beide IP, Düsseldorf), Dr. David Schneider, Anne Isabell Krämer (beide Arbeitsrecht, Frankfurt), Vicki Treibmann (Arbeitsrecht, Düsseldorf), Dr. Lars Kloster (Steuerrecht, Frankfurt), Malte Jaguttis (Öffentliches Recht, Düsseldorf) und Stephan Rudolph (Kartellrecht, Düsseldorf).

 

Im Rahmen dieser Transaktion arbeitete Hengeler Mueller mit Morrison & Foerster LLP, dem US- und Asia-Counsel von Intel, zusammen, zu deren Team die Partner Robert Townsend und Eric McCrath (beide M&A, San Francisco), Of Counsel Rufus Pichler (IP, New York) sowie die Associates Cary Chen, Dana Peck (beide M&A, San Francisco), Gal Eschet (IP, Palo Alto) und Alex Gin (Real Estate, San Francisco) zählten.

 

In Frankreich war tätig Bredin Prat (Olivier Rogivue, Matthieu Bichon, Julien Gayral, Timur Celik), in Österreich Schönherr (Dr. Christian Herbst, Dr. Michael Walbert, Dr. Christian Pindeus), in Dänemark Bruun & Hjejle (Mogens Ebeling, Søren Justesen) und in Portugal Uría Menéndez (Francisco Brito e Abreu, António Castro Caldas).

 

Partner- und Pressekontakte

 

Dr. Matthias Hentzen

- Partner -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Benrather Straße 18-20

40213 Düsseldorf

Tel.:  0211 8304-193

Fax:  0211 8304-7183

matthias.hentzen@hengeler.com

 

Keith D. Bain

- PR Manager -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt

Tel.:   069 17095-207

Fax:   069 725773

keith.bain@hengeler.com

 

Dr. Christian Möller

- Partner -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Benrather Straße 18-20

40213 Düsseldorf

Tel.:  0211 8304-131

Fax:  0211 8304-7196

christian.moeller@hengeler.com

 

 

 

 

3. Februar 2011

 

Read more…

Hengeler Mueller berät Fresenius beim Formwechsel in die SE & Co. KGaA

January 2011. Pressemitteilungen von Hengeler Mueller (siehe Liste).

Mit Eintragung in das Handelsregister am 28. Januar 2011 ist der Rechtsformwechsel der Fresenius SE in eine Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA) in Verbindung mit der Umwandlung der Vorzugsaktien in Stammaktien wirksam geworden. Sämtliche stimmrechtslosen Vorzugsaktien der Fresenius SE wurden im Rahmen des Formwechsels obligatorisch im Verhältnis 1:1 in stimmberechtigte Stammaktien getauscht. Erster Handelstag der prospektfrei zugelassenen Stammaktien der Fresenius SE & Co. KGaA ist der 31. Januar 2011. Diese Transaktion war die erste Umwandlung einer börsennotierten SE in eine Kommanditgesellschaft auf Aktien.

 

Hengeler Mueller hat Fresenius bei dieser Transaktion beraten. Tätig waren die Partner Dr. Maximilian Schiessl und Dr. Rainer Krause (beide Federführung, Corporate, Düsseldorf), Dr. Oliver Rieckers (Corporate, Düsseldorf), Dr. Reinhold Ernst (Kapitalmarktrecht, Düsseldorf), Dr. Christian Hoefs (Arbeitsrecht, Frankfurt) und Dr. Hermann-Josef Tries (Steuerrecht, Frankfurt) sowie die Associates Daniela Klar, Dr. Martin Empt, Dr. Philipp Jansen, Dr. Dirk Busch, Dr. Holger M. Kleinhenz (alle Düsseldorf), Anne Isabell Krämer (Frankfurt) und Dr. Matthias Wittschen (Berlin).

 

Partner- und Pressekontakte

 

Dr. Maximilian Schiessl

- Partner -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Benrather Straße 18-20

40213 Düsseldorf

Tel.:  0211 8304-435

Fax:  0211 8304-7147

maximilian.schiessl@hengeler.com

 

Herr Keith D. Bain

- PR Manager -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt

Tel.:   069 17095-207

Fax:   069 725773

keith.bain@hengeler.com

 

Dr. Rainer Krause

- Partner -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Benrather Straße 18-20

40213 Düsseldorf

Tel.:  0211 8304-175

Fax:  0211 8304-7237

rainer.krause@hengeler.com

 

 

31. Januar 2011

Read more…

SNR Denton Opening In Hong Kong

January 2011. Pressemitteilungen von SNR Denton (siehe Liste).

NEW YORK, LONDON, January 4, 2011

The Board of SNR Denton Group (a Swiss Verein) announced today that it will add a new member firm in Hong Kong. The Hong Kong office, formerly affiliated with Hammonds LLP, will become associated with SNR Denton upon regulatory approval, and will include 20 professionals, including six partners. The office will initially be known as Brandt Chan & Partners.

Read more…

SNR Denton Advises Thames Water on Outsourcing of its Metering Services in Landmark Ten-Year Deal

January 2011. Pressemitteilungen von SNR Denton (siehe Liste).

SNR Denton announced today that partner Nick Graham led the SNR Denton team that advised Thames Water, Britain's largest water and wastewater company, on a ten-year outsourcing deal of all its metering services to Vennsys Limited, a consortium lead by Veolia Water UK.

Read more…

SNR Denton Advises Lucara Diamond on Share-for-Share Takeover of African Diamonds plc

January 2011. Pressemitteilungen von SNR Denton (siehe Liste).

SNR Denton has advised Lucara Diamond Corp. ("Lucara") on its successful share-for-share takeover of African Diamonds plc ("AFD"), a U.K. company whose securities were traded on the AIM Market of the London Stock Exchange.  The acquisition was carried out by way of an English court-approved cancellation scheme of arrangement involving a conditional three-cornered demerger.SNR Denton Advises Lucara Diamond on Share-for-Share Takeover of African Diamonds plc

Read more…

SNR Denton Tops Client Satisfaction Report

January 2011. Pressemitteilungen von SNR Denton (siehe Liste).

Clients ranked SNR Denton first among the top 20 UK law firms by clients for cost and billing practices. The research was published on December 2 in the Legal Week Intelligence’s seventh annual Client Satisfaction Report.

Read more…

Hengeler Mueller berät equitrust beim Verkauf von telerob

January 2011. Pressemitteilungen von Hengeler Mueller (siehe Liste).

Mitte Januar 2011 hat equitrust Invest GmbH & Co. KG, Hamburg, mit Cobham einen Vertrag über den Verkauf der telerob Gruppe geschlossen. telerob ist ein führendes Unternehmen in Europa für integrierte Homeland Security-Lösungen, also ferngesteuerte Roboter, komplette Einsatzfahrzeuge für Entschärfer, Entschärfungsgeräte, Spezialwerkzeuge sowie Manipulatoren für Service, Wartung und Rückbau kerntechnischer Anlagen. Der Kaufpreis beträgt € 78 Millionen.

 

Hengeler Mueller hat equitrust Invest GmbH & Co. KG bei dieser Transaktion beraten. Tätig waren Dr. Stefan Richter (Partner, M&A, Berlin), Dr. Iris Paetzke (Counsel, M&A, Berlin) und Dr. Martin Klein (Partner, Steuerrecht, Frankfurt).

 

Partner- und Pressekontakte

 

Dr. Stefan Richter

- Partner -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Behrenstraße 42

10117 Berlin

Tel.:  030 20374-193

Fax:  030 20374-333

stefan.richter@hengeler.com

 

 

Keith D. Bain

- PR Manager -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt

Tel.:   069 17095-207

Fax:   069 725773

keith.bain@hengeler.com

 

24. Januar 2011

Read more…

Hengeler Mueller berät Putsch beim Verkauf des Automotive-Geschäfts von KEIPER RECARO an Johnson C

January 2011. Pressemitteilungen von Hengeler Mueller (siehe Liste).

Am 30. Dezember 2010 hat die Putsch GmbH & Co. KG, Holding der KEIPER RECARO Group, einen Vertrag unterzeichnet, mit dem sie das Automotive-Geschäft von KEIPER RECARO an Johnson Controls verkauft hat. Damit werden mit Ausnahme des Geschäfts in Brasilien die Unternehmen KEIPER, Kaiserslautern, das als weltweit führender Anbieter Komponenten für Fahrzeugsitze, Sitzstrukturen aus Metall und komplette Sitze für Nutzfahrzeuge entwickelt und produziert, sowie das Automotive-Geschäft von RECARO (Kirchheim/Teck) von Johnson Controls erworben, einem weltweit führenden Unternehmen in der automobilen Innenausstattung und Elektronik. Der Vollzug der Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der kartellrechtlichen Zustimmung.

 

Hengeler Mueller hat die Putsch GmbH & Co. KG bei dieser Transaktion beraten. Tätig waren die Partner Dr. Peter Weyland (Federführung), Dr. Frank Burmeister (beide M&A), Dr. Horst Satzky (Kartellrecht), Dr. Matthias Scheifele (Steuerrecht) (alle Frankfurt), Dr. Wolfgang Kellenter (IP, Düsseldorf), Dr. Hans-Joachim Liebers (Arbeitsrecht, Frankfurt) und Dr. Jan D. Bonhage (Öffentliches Recht, Berlin) sowie die Associates Dr. Björn Bork (M&A), Dr. Sebastian Max Hauser (Kartellrecht), Dr. Gunther Wagner (Steuerrecht) (alle Frankfurt), Dr. Arne Lambrecht, Patrick H. Wilkening (beide IP, Düsseldorf) und Peter Wehner (Arbeitsrecht, Frankfurt).

 

Partner- und Pressekontakte

 

Dr. Peter Weyland

- Partner -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt

Tel.:   069 17095-336

Fax:  069 17095-7337

peter.weyland@hengeler.com

 

 

Keith D. Bain

- PR Manager -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt

Tel.:   069 17095-207

Fax:   069 725773

keith.bain@hengeler.com

 

4. Januar 2011

Read more…

Hengeler Mueller berät Coutinho & Ferrostaal bei der Verlängerung und Refinanzierung ihres Finanzi

January 2011. Pressemitteilungen von Hengeler Mueller (siehe Liste).

Coutinho & Ferrostaal GmbH & Co. KG und ihre wesentlichen Tochtergesellschaften haben mit einem internationalen Konsortium die Verlängerung und Anpassung ihrer bestehenden Bankfinanzierung vereinbart. Die verlängerte Import-/Exportfazilität, bestehend aus einer Akkreditiv- und Barlinie, hat ein Volumen von USD 620 Mio. Im Zusammenhang damit wurden auch zwei bestehende Factoringlinien refinanziert und durch eine neue Factoringlinie im Volumen von USD 180 Mio. ersetzt.

 

Hengeler Mueller hat Coutinho & Ferrostaal beim Abschluss ihres Finanzierungspakets beraten. Die Sozietät hatte Coutinho & Ferrostaal bereits beim Abschluss der ursprünglichen Finanzierungen im Dezember 2007 beraten, als Coutinho & Ferrostaal als Joint-Venture von MPC, MAN Ferrostaal und Grupo Villacero gegründet wurde.

 

Tätig waren in beiden Fällen Hengeler Mueller Partner Dr. Ralph Defren, Counsel Dr. Axel Gehringer sowie die Associates Dr. Gunnar L. Schmüser und Dr. Lars Kloster (alle Frankfurt).

 

Partner- und Pressekontakte

 

Dr. Ralph Defren

- Partner -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt

Tel.:  069 17095-254

Fax:  069 725773

ralph.defren@hengeler.com

 

 

Keith D. Bain

- PR Manager -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt

Tel.:   069 17095-207

Fax:   069 725773

keith.bain@hengeler.com

 

4. Januar 2011

Read more…

Hengeler Mueller berät Bankenkonsortium bei Finanzrestrukturierung und Verkauf von Myllykoski und R

December 2010. Pressemitteilungen von Hengeler Mueller (siehe Liste).

UPM-Kymmene Corporation hat den Abschluss eines Vertrags zum Erwerb von Myllykoski Corporation und Rhein Papier GmbH bekannt gegeben. Die erworbenen Gesellschaften betreiben sieben Werke zur Herstellung von Zeitungs- und Zeitschriftenpapieren in Deutschland, Finnland und den USA. Der Unternehmenswert beläuft sich insgesamt auf ca. € 900 Mio. Die Übernahme wird durch die Ausgabe von fünf Millionen UPM-Aktien sowie langfristige Kredite finanziert. Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Kartellbehörden.

 

Im Zuge dieses Erwerbs wurde mit den Bankenkonsortien von Myllykoski und der Rhein Papier GmbH jeweils eine Vereinbarung über die bestehende Finanzierung geschlossen. Die Transaktion war insgesamt als dual track einer stand-alone Finanzrestrukturierung sowie eines M&A deals strukturiert.

 

Hengeler Mueller hat Nordea Bank Finland Plc als Agent eines internationalen Bankenkonsortiums bei dieser Transaktion beraten. Tätig waren die Partner Dr. Daniel M. Weiß und Dr. Hendrik Haag (gemeinsam Federführung, Finanzierung/Restrukturierung) (beide Frankfurt), John Flüh (M&A, Berlin), Dr. Alf-Henrik Bischke (Kartellrecht, Brüssel) und Dr. Martin Klein (Steuerrecht, Frankfurt) sowie die Associates Dr. Jochen Lux (Berlin), Dr. Nikolai Warneke, Tim Schlösser und Dr. Kolja Stehl (alle Frankfurt).

 

Partner- und Pressekontakte

 

Dr. Daniel M. Weiß

- Partner -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt

Tel.:   069 17095-544

Fax:  069 17095-7546

daniel.weiss@hengeler.com

 

Keith D. Bain

- PR Manager -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt

Tel.:   069 17095-207

Fax:   069 725773

keith.bain@hengeler.com

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

29. Dezember 2010

Read more…

Hengeler Mueller berät Waterland Private Equity beim Erwerb der RHM Kliniken und Pflegeheime

December 2010. Pressemitteilungen von Hengeler Mueller (siehe Liste).

Waterland Private Equity (Waterland) hat die RHM Kliniken und Pflegeheime (RHM) von Unternehmensgründer Rolf-Henning Mayer erworben und plant eine Wachstumsstrategie im deutschen Pflege- und Rehabilitationsmarkt, um RHMs regionale Marktpräsenz durch Akquisitionen weiter zu stärken und national auszubauen. RHM verfügt heute über ca. 1.300 Betten in Fachkliniken für Rehabilitation und Akutmedizin zur Versorgung von somatisch und psychosomatisch erkrankten Patienten. Darüber hinaus verfügt die RHM Gruppe über ca. 600 Betten zur Kranken- und Altenpflege. RHM erbringt an seinen bundesweit 6 Standorten sowohl ambulante als auch stationäre Gesundheitsdienstleistungen. Die Transaktion steht noch unter Vorbehalt der Zustimmung durch das Bundeskartellamt.

 

Hengeler Mueller hat Waterland bei dem Erwerb beraten. Tätig waren die Partner Dr. Jochen Vetter (M&A, München), Dr. Ulrich Blech (M&A, Berlin), Dr. Alexander Nolte (M&A, Düsseldorf), Dr. Stefanie Beinert, Dr. Matthias Scheifele (beide Steuerrecht, Frankfurt), Dr. Thomas O. Cron (Finanzierung, Frankfurt), Dr. Christoph Stadler (Kartellrecht, Düsseldorf), Counsel Dr. Katharina Wodarz (Health Care, Berlin) sowie die Associates Dr. Michael Brellochs (M&A, München), Tobias de Raet (M&A, Düsseldorf), Dr. Alexander Henne (M&A, München), Dr. Josef Hofschroer, Dr. Nicolai Lagoni (beide M&A, Berlin), Anna Kosti? (Steuerrecht, Frankfurt), Anne Isabell Krämer (Arbeitsrecht, Frankfurt), Dr. Christian Quabeck (M&A, Berlin), Peter Wehner (Arbeitsrecht, Frankfurt) und Manuel Zandt (Kartellrecht, Düsseldorf).

 

Partner- und Pressekontakte

 

Dr. Jochen Vetter

- Partner -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Leopoldstraße 8-10

80802 München

Tel.:  089 383388-236

Fax:  089 383388-7191

jochen.vetter@hengeler.com

 

 

Keith D. Bain

- PR Manager -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt

Tel.:   069 17095-207

Fax:   069 725773

keith.bain@hengeler.com

 

28. Dezember 2010

Read more…

Hengeler Mueller berät Jesta beim Erwerb von Fox Mobile

December 2010. Pressemitteilungen von Hengeler Mueller (siehe Liste).

Die Jesta-Gruppe hat am 22. Dezember 2010 den Erwerb der Fox Mobile-Gruppe von der News Corporation bekannt gegeben. Fox Mobile ist eine weltweit operierende Entertainment-Unternehmensgruppe mit Hauptstandorten in Berlin und Beverly Hills (Kalifornien), zu der unter anderem die Marken Jamba, Jamster, Mobizzo und iLove sowie die Mobilvideo-Service- und Unterhaltungsplattform Bitbop gehören.

 

Hengeler Mueller hat zusammen mit der kanadischen Kanzlei Davies Ward Phillips & Vineberg LLP den Erwerber beraten. Tätig sind die Sozien Dr. Albrecht Conrad, Dr. Maximilian Schiessl (beide M&A), Dr. Martin Klein (Steuerrecht), Dr. Wolfgang Spoerr (Medienrecht), Dr. Christoph Stadler (Kartellrecht) sowie die Associates Dr. Carsten Cramer (M&A), Dr. Dorothee Kuon (Urheberrecht/IP), Dr. Antje Hagena und Dr. Martin Mohr (beide Steuerrecht).

 

Partner- und Pressekontakte

 

Dr. Albrecht Conrad

- Partner -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Behrenstraße 42

10117 Berlin

Tel.:  030 20374-187

Fax:  030 20374-333

albrecht.conrad@hengeler.com

 

Keith D. Bain

- PR Manager -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt

Tel.:   069 17095-207

Fax:   069 725773

keith.bain@hengeler.com

 

Dr. Maximilian Schiessl

- Partner -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Benrather Straße 18-20

40213 Düsseldorf

Tel.:  0211 8304-435

Fax:  0211 8304-7147

maximilian.schiessl@hengeler.com

 

 

23. Dezember 2010

Read more…

Hengeler Mueller erhebt für GN Store Nord Amtshaftungsklage gegen die Bundesrepublik Deutschland ü

December 2010. Pressemitteilungen von Hengeler Mueller (siehe Liste).

Das Bundeskartellamt hatte im Jahr 2007 das Vorhaben der dänischen GN Store Nord A/S ("GN") untersagt, ihr weltweites Hörgerätegeschäft an die schweizerische Sonova Holding AG zu verkaufen. Im Frühjahr 2010 hat der Bundesgerichtshof die Untersagung für rechtswidrig erklärt. GN verlangt Ersatz des ihr durch die rechtswidrige Untersagung entstandenen Schadens in Höhe von rund 1,1 Milliarden Euro im Wege eines Amtshaftungsanspruchs gegen die Bundesrepublik Deutschland.

 

Hengeler Mueller hat GN bereits während des Fusionskontrollverfahrens sowie im Beschwerde- und Rechtsbeschwerdeverfahren vertreten. Nach erfolgreichem Abschluss des kartellgerichtlichen Verfahrens vertritt Hengeler Mueller GN auch in dem Staatshaftungsprozess gegen die Bundesrepublik Deutschland. Dem Verfahren wird grundsätzliche Bedeutung für die Haftung der Bundesrepublik bei rechtswidrigen Entscheidungen des Bundeskartellamts im Rahmen der Zusammenschlusskontrolle beigemessen.

 

Tätig sind die Partner Dr. Markus Meier (Prozesse und Schiedsverfahren), Dr. Horst Satzky (Kartellrecht), Dr. Dirk Uwer (Öffentliches Recht) und Dr. Michael Baumgartl (Gesellschaftsrecht) sowie die Associates Malte Jaguttis und Dr. Sebastian Max Hauser.

 

Partner- und Pressekontakte

 

Dr. Markus Meier

- Partner -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt

Tel.:   069 17095-370

Fax:  069 17095-7371

markus.meier@hengeler.com

 

 

Keith D. Bain

- PR Manager -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt

Tel.:   069 17095-207

Fax:   069 725773

keith.bain@hengeler.com

 

23. Dezember 2010

Read more…

Hengeler Mueller berät Darlehensgeber bei finanziellem Neubeginn der Conergy AG

December 2010. Pressemitteilungen von Hengeler Mueller (siehe Liste).

Das Hamburger Solarunternehmen Conergy AG hat am 17. Dezember 2010 bekanntgegeben, dass es sich mit seinenKreditgebern darauf geeinigt hat, das Unternehmen deutlich zu entschulden. Einige der Kreditgeber sollen ihre Forderungen in Eigenkapital umwandeln. Das von den Rechts- und Finanzberatern der Banken entwickelte und jetzt unterschriebene Restrukturierungspaket soll die Schulden der Conergy um insgesamt € 188 Mio. zurückführen und damit die zukünftige Zinsbelastung des Unternehmens erheblich mindern.

Die Commerzbank als Agentin und Konsortialführerin wurde bei der Ausarbeitung der jetzt vereinbarten Restrukturierungsmaßnahmen federführend von Hengeler Mueller beraten, die die Commerzbank bereits seit Ausreichung der ursprünglichen Darlehen begleitet hatte. Die rechtliche Beratung der Konsortialbanken erfolgte wie bisher in enger Zusammenarbeit mit Linklaters, unter Leitung von Kolja von Bismarck.

Tätig für die Agentin und Konsortialführerin waren Hengeler Mueller Partner Heinrich Knepper sowie die Associates Dr. Daniela Böning, Dr. Nikolai Warneke und Markus Böhler (alle Bank- und Finanzrecht, Frankfurt).

 

Partner- und Pressekontakte

 

Heinrich Knepper

- Partner -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt

Tel.:   069 17095-653

Fax:  069 725773

heinrich.knepper@hengeler.com

 

 

Keith D. Bain

- PR Manager -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt

Tel.:   069 17095-207

Fax:   069 725773

keith.bain@hengeler.com

 

21. Dezember 2010

Read more…

Hengeler Mueller berät Advent International beim Verkauf von Takko an Apax

December 2010. Pressemitteilungen von Hengeler Mueller (siehe Liste).

Am 23. Dezember 2010 hat Advent International, eine der weltweit führenden Private-Equity-Gesellschaften, die Veräußerung der Takko Holding GmbH an die Private-Equity-Gesellschaft Apax Partners bekannt gegeben. Mit annähernd 1.500 Filialen im In- und Ausland gehört Takko zu den erfolgreichsten Fashion-Filialisten Europas. Parallel zum Verkauf wurde die Möglichkeit eines Börsengangs geprüft, so dass die Transaktion im Dual-Track-Verfahren durchgeführt wurde.

Hengeler Mueller hat Advent International zusammen mit den Partnerkanzleien Cravath, Swaine & Moore (Philip J. Boeckman), De Brauw Blackstone Westbroek (Arne Grimme), Schönherr (Dr. Christian Herbst) und Slaughter and May (Jeff Twentyman) sowohl im Zusammenhang mit dem Verkauf als auch beim geplanten Börsengang beraten. Der Verkauf wurde betreut von den Partnern Dr. Hans-Jörg Ziegenhain (M&A, München), Dr. Karsten Schmidt-Hern (M&A), Dr. Martin Klein (Steuerrecht) und Dr. Christian Hoefs (Arbeitsrecht) (alle Frankfurt) sowie den Associates Dr. Alexander Ego, Dr. Simon Patrick Link, Dr. André Schneider, Dr. Carolin Stumm (alle M&A, München) und Dr. David Schneider (Arbeitsrecht, Frankfurt). Beim Börsengang waren ferner tätig die Sozien Dr. Reinhold Ernst, Dr. Maximilian Schiessl (beide Gesellschaftsrecht/Kapitalmarktrecht, Düsseldorf), Dr. Stefan Richter (Gesellschaftsrecht, Berlin) und Dr. Dirk Uwer (Öffentliches Recht, Düsseldorf), die Counsel Cecilia di Ció (Kapitalmarktrecht, Düsseldorf), Dr. Mathias Link (Steuerrecht, Frankfurt), Peter Dampf (Finanzierung, Frankfurt) und Dr. Iris Paetzke (Managementbeteiligung, Berlin) sowie die Associates Henrik Humrich, Daniela Klar (beide Kapitalmarktrecht, Düsseldorf), Dr. Dirk Busch (Gesellschaftsrecht/Kapitalmarktrecht, Düsseldorf), Dr. Marnie Silny (Öffentliches Recht, Düsseldorf), Dr. Konrad von Hoff (Gesellschaftsrecht, Berlin) und Dr. Antje Hagena (Steuerrecht, Frankfurt).

 

Partner- und Pressekontakte

 

Dr. Hans-Jörg Ziegenhain

- Partner -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Leopoldstraße 8-10

80802 München

Tel.:  089 383388-411

Fax:  089 383388-333

hans-joerg.ziegenhain@hengeler.com

 

 

Keith D. Bain

- PR Manager -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt

Tel.:   069 17095-207

Fax:   069 725773

keith.bain@hengeler.com

 

23. Dezember 2010

Read more…

Hengeler Mueller berät HOCHTIEF zu Übernahmeangebot durch ACS

December 2010. Pressemitteilungen von Hengeler Mueller (siehe Liste).

Der spanische Baukonzern ACS Actividades de Construcción y Servicios S.A. hat am 16. September 2010 ein Übernahmeangebot für das gesamte Aktienkapital der HOCHTIEF Aktiengesellschaft angekündigt.

 

Hengeler Mueller berät HOCHTIEF. Tätig sind die Partner Dr. Gerd Sassenrath (M&A, Federführung, Düsseldorf), Dr. Bernd Wirbel (M&A, Düsseldorf), Prof. Dr. Gerd Krieger (Gesellschaftsrecht, Düsseldorf), Dr. Wolfgang Groß (Kapitalmarktrecht/Gesellschaftsrecht, Frankfurt), Dr. Ernst-Thomas Kraft (Steuerrecht, Frankfurt), Dr. Christoph Stadler (Kartellrecht, Düsseldorf), Dr. Dirk Uwer (Öffentliches Recht, Düsseldorf) sowie die Associates Attila Oldag, Dr. Benjamin Leyendecker-Langner, Dr. Dennis Schlottmann und Dr. Dirk Busch (alle Düsseldorf).

 

Partner- und Pressekontakte

 

Dr. Gerd Sassenrath

- Partner -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Benrather Straße 18-20

40213 Düsseldorf

Tel.:  0211 8304-195

Fax:  0211 8304-7145

gerd.sassenrath@hengeler.com

 

 

Keith D. Bain

- PR Manager -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt

Tel.:   069 17095-207

Fax:   069 725773

keith.bain@hengeler.com

 

22. September 2010

Read more…

Hengeler Mueller berät freenet beim Verkauf der NEXT ID Gruppe

December 2010. Pressemitteilungen von Hengeler Mueller (siehe Liste).

Die freenet Group hat mit der mr net group GmbH & Co. KG einen Vertrag über den Verkauf der NEXT ID Gruppe geschlossen. NEXT ID erbringt im B2B-Segment Telekommunikations- und Mehrwertdienstleistungen im Bereich Service-Rufnummern, Mobile Dienste und Neue Medien sowie Anwendungen im Konvergenzbereich von Telekommunikation und Medien. Zusätzlich zum Verkauf der NEXT ID wurde eine Kooperation in den Bereichen Mehrwertdienstleistungen und Netzvorleistungen vereinbart. Die Transaktion wird mit Wirkung zum 1. Januar 2011 vollzogen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

 

Hengeler Mueller hat freenet beraten. Tätig waren die Sozien Dr. Albrecht Conrad (M&A) und Dr. Matthias Scheifele (Steuerrecht) sowie die Associates Dr. Dorothee Kuon (TK/Medien), Moritz Gröning (M&A) und Anna Kosti? (Steuerrecht).

 

Partner- und Pressekontakte

 

Dr. Albrecht Conrad

- Partner -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Behrenstraße 42

10117 Berlin

Tel.:  030 20374-187

Fax:  030 20374-333

albrecht.conrad@hengeler.com

 

 

Keith D. Bain

- PR Manager -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt

Tel.:   069 17095-207

Fax:   069 725773

keith.bain@hengeler.com

 

23. Dezember 2010

Read more…

Hengeler Mueller berät Banken bei Refinanzierung von SAP

December 2010. Pressemitteilungen von Hengeler Mueller (siehe Liste).

Die SAP AG, ein weltweit führender Anbieter von Unternehmenssoftware, hat eine Refinanzierung abgeschlossen. Mit einer revolvierenden Kreditfazilität über EUR 1,5 Mrd. mit einer fünfjährigen Laufzeit refinanziert SAP AG eine bestehende Kreditlinie über EUR 1,5 Mrd. vom September 2009, die im Jahr 2012 ausgelaufen wäre.

 

Hengeler Mueller hat das von Commerzbank Aktiengesellschaft, Deutsche Bank AG, The Royal Bank of Scotland plc und Société Générale geführte Bankenkonsortium beraten. Tätig waren Partner Dr. Thomas O. Cron und Associate Jan Penselin (beide Frankfurt).

 

Partner- und Pressekontakte

 

Dr. Thomas O. Cron

- Partner -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt

Tel.:  069 17095-381

Fax:  069 17095-7380

thomas.cron@hengeler.com

 

 

Keith D. Bain

- PR Manager -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt

Tel.:   069 17095-207

Fax:   069 725773

keith.bain@hengeler.com

 

 

17. Dezember 2010

Read more…

Hengeler Mueller berät Deutsche Telekom zur Vereinbarung hinsichtlich PTC/Polen

December 2010. Pressemitteilungen von Hengeler Mueller (siehe Liste).

Am 15. Dezember 2010 hat die Deutsche Telekom AG eine Vereinbarung mit der französischen Vivendi und der polnischen Elektrim sowie einzelnen Gläubigern von Elektrim, darunter dem polnischen Staat, abgeschlossen. Mit Vollzug der Vereinbarung werden alle vor verschiedenen Gerichten und Schiedsgerichten geführten Rechtsstreitigkeiten zwischen den Vergleichsparteien beigelegt und das Eigentum der Deutschen Telekom an allen Anteilen des polnischen Mobilfunk-Unternehmens Polska Telefonia Cyfrowa (PTC), einem der drei führenden polnischen Mobilfunkprovider, abgesichert. Der Vollzug der Vereinbarung (Closing) steht noch unter dem Vorbehalt des Eintritts verschiedener Bedingungen.

 

Hengeler Mueller hat die Deutsche Telekom AG seit Ende 2004 im Zusammenhang mit der Prozessstrategie und dem Vergleich bzw. dem Erwerb der restlichen Anteile an PTC beraten. Tätig waren die Partner Dr. Christof Jäckle (Federführung, Frankfurt), Dr. Gerhard Lang und Dr. Emanuel Strehle (beide München) sowie Senior Associate Anna-Maria Flick und Associate Annika Clauss (beide Frankfurt).

 

Bei der Deutsche Telekom AG waren für die rechtlichen Themen Herr Dr. Manfred Balz (Vorstand Datenschutz, Recht und Compliance), Herr Dr. Axel Lützner (Leiter M&A (Legal)) sowie seit dem 1. November 2010 Frau Dr. Claudia Junker (General Counsel) tätig.

 

Hengeler Mueller hat in dieser Sache im Integrierten Team mit den Kanzleien SPCG und Popiolek & Partner (beide Polen) sowie Slaughter and May (UK) gearbeitet.

 


Partner- und Pressekontakte

 

Dr. Christof Jäckle

- Partner -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt

Tel.:   069 17095-234

Fax:  069 725773

christof.jaeckle@hengeler.com

 

 

Keith D. Bain

- PR Manager -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt

Tel.:   069 17095-207

Fax:   069 725773

keith.bain@hengeler.com

 

16. Dezember 2010

Read more…

Hengeler Mueller berät Banken bei Refinanzierung von Symrise

December 2010. Pressemitteilungen von Hengeler Mueller (siehe Liste).

Der Duft- und Aromahersteller Symrise AG hat sein umfassendes Refinanzierungskonzept abgeschlossen. Kernbestandteile des Refinanzierungskonzepts sind eine EUR 300 Mio. Anleihe sowie eine EUR 300 Mio. revolvierende Kreditfazilität; daneben wurde ein langfristiges Darlehen im Rahmen eines Private Placement eingeworben.

 

Hengeler Mueller hat die Lead Manager der Anleihe und das Bankenkonsortium der neuen Kreditfazilität beraten.

 

Tätig waren Dr. Dirk Bliesener (Anleihe) und Dr. Thomas Cron (Kreditfazilität).

 

Partner- und Pressekontakte

 

Dr. Dirk H. Bliesener

- Partner -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt

Tel.:   069 17095-559

Fax:  069 17095-7558

dirk.bliesener@hengeler.com

 

Keith D. Bain

- PR Manager -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt

Tel.:   069 17095-207

Fax:   069 725773

keith.bain@hengeler.com

 

 

Dr. Thomas O. Cron

- Partner -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt

Tel.:   069 17095-381

Fax:  069 17095-7380

thomas.cron@hengeler.com

 

14. Dezember 2010

Read more…

Hengeler Mueller vertritt Commerzbank bei erfolgreicher Abwehr von Anfechtungs- und Nichtigkeitsklag

December 2010. Pressemitteilungen von Hengeler Mueller (siehe Liste).

Die Hauptversammlung der Commerzbank musste dem Erwerb der Dresdner Bank nicht zustimmen. Vorstand und Aufsichtsrat haben die ihnen obliegenden Sorgfaltspflichten bei dem Erwerb – auch im Hinblick auf die Festlegung des Kaufpreises – eingehalten. Dies hat das Oberlandesgericht Frankfurt mit Urteil vom 7. Dezember 2010 festgestellt und damit die von Aktionären der Commerzbank erhobenen Anfechtungs- und Nichtigkeitsklagen gegen Beschlüsse der Hauptversammlung 2009 der Commerzbank AG zurückgewiesen. Somit wurde die vorausgehende gegenteilige Entscheidung des Landgerichts Frankfurt aufgehoben und klargestellt, dass ein Beteiligungserwerb grundsätzlich nicht den sog. "Holzmüller"-Grundsätzen des Bundesgerichtshofs unterliegt.

 

Hengeler Mueller hat die Commerzbank AG in allen Instanzen beraten. Tätig waren Partner Dr. Hartwin Bungert sowie die Associates Dr. Martin Rothfuchs, Dr. Oliver Rieckers (alle Düsseldorf) und Dr. Philipp Hanfland (Frankfurt).

 

Hengeler Mueller hatte die Commerzbank AG bereits zuvor im Rahmen der Vorbereitung und Durchführung der Hauptversammlung 2009 sowie zuvor bei der Verschmelzung der Dresdner Bank AG auf die Commerzbank AG beraten.

 

Partner- und Pressekontakte

 

Dr. Hartwin Bungert

- Partner -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Benrather Straße 18-20

40213 Düsseldorf

Tel.:  0211 8304-437

Fax:  0211 8304-7244

hartwin.bungert@hengeler.com

 

 

Keith D. Bain

- PR Manager -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt

Tel.:   069 17095-207

Fax:   069 725773

keith.bain@hengeler.com

 

9. Dezember 2010

Read more…

Hengeler Mueller berät RWE beim Verkauf des deutschen Gasfernleitungsnetzes

December 2010. Pressemitteilungen von Hengeler Mueller (siehe Liste).

Die RWE AG hat ihr deutsches Gasfernleitungsnetz an Infrastrukturfonds verkauft, die von der Macquarie Infrastructure and Real Assets (Europe) Ltd. verwaltet werden. Über das 4100 km lange Gasfernleitungsnetz werden jährlich fast 10 Mrd. Kubikmeter Erdgas transportiert. Es ist in der Thyssengas GmbH gebündelt.

 

Hengeler Mueller hat die RWE AG bei der Transaktion beraten. Tätig waren die Partner Dr. Matthias Hentzen und Thomas Meurer (beide Corporate/M&A, Federführung), Dr. Hartwin Bungert (Carve-out), Dr. Dirk Uwer (Energierecht), Dr. Christoph Stadler (Kartellrecht) (alle Düsseldorf), Dr. Ernst-Thomas Kraft (Steuerrecht) und Dr. Christian Hoefs (Arbeitsrecht) (beide Frankfurt) sowie die Associates Dr. Sven Greulich, Dr. Holger Michael Kleinhenz, Vicki Treibmann, Malte Jaguttis, Daniel Zimmer, Dr. Thomas B. Paul, Dr. Thomas Rühle, Dr. Sebastian Schneider (alle Düsseldorf), Dr. Lars Kloster und Dr. Jürgen Nosky (beide Frankfurt).

 

Die RWE AG hatte sich im Februar 2009 gegenüber der Europäischen Kommission zum Verkauf des deutschen Gasfernleitungsnetzes verpflichtet. Hengeler Mueller hat die RWE AG bereits im Zusammenhang mit dem Verfahren vor der Europäischen Kommission und der sich daran anschließenden Zusammenfassung des deutschen Gasfernleitungsnetzes in der Thyssengas GmbH (Carve-out) beraten. Der Veräußerungsprozess wurde im Wege des Auktionsverfahrens umgesetzt.

 

Partner- und Pressekontakte

 

Dr. Matthias Hentzen

- Partner -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Benrather Straße 18-20

40213 Düsseldorf

Tel.:     0211 8304-193

Fax:    0211 8304-170

matthias.hentzen@hengeler.com

 

Keith D. Bain

- PR Manager -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt

Tel.:   069 17095-207

Fax:   069 725773

keith.bain@hengeler.com

 

Thomas Meurer

- Partner -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Benrather Straße 18-20

40213 Düsseldorf

Tel.:     0211 8304-340

Fax:    0211 8304-170

thomas.meurer@hengeler.com

 

 

 

 

 

 

6. Dezember 2010

Read more…

Hengeler Mueller berät HOCHTIEF zu Kapitalerhöhung und Einstieg von Qatar Holding

December 2010. Pressemitteilungen von Hengeler Mueller (siehe Liste).

Die Qatar Holding LLC, der für strategische und direkte Investments zuständige Zweig der Qatar Investment Authority, wird bei HOCHTIEF Aktiengesellschaft, einer der führenden internationalen Baudienstleister, als Großaktionär einsteigen. Das Grundkapital von HOCHTIEF wird um etwa 10% unter Ausschluss des Bezugsrechts der bestehenden Aktionäre erhöht. Qatar Holding wird alle neuen Aktien erwerben und nach Wirksamwerden der Kapitalerhöhung (Volumen ca. 400 Mio. Euro) knapp 9,1% am neuen Grundkapital halten.

 

Hengeler Mueller hat HOCHTIEF Aktiengesellschaft bei dieser Transaktion beraten. Tätig waren die Partner Dr. Gerd Sassenrath (Federführung), Dr. Bernd Wirbel (beide Düsseldorf), Dr. Wolfgang Groß (Frankfurt), Dr. Stefan Richter und Dr. Ulrich Blech (beide Berlin) sowie die Associates Dr. Helge Rieckhoff, Attila Oldag, Dr. Jörn-Ahrend Witt, Dr. Thomas Rühle und Dr. Dennis Schlottmann (alle Düsseldorf).

 

Partner- und Pressekontakte

 

Dr. Gerd Sassenrath

- Partner -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Benrather Straße 18-20

40213 Düsseldorf

Tel.:  0211 8304-195

Fax:  0211 8304-7145

gerd.sassenrath@hengeler.com

 

 

Keith D. Bain

- PR Manager -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt

Tel.:   069 17095-207

Fax:   069 725773

keith.bain@hengeler.com

 

6. Dezember 2010

Read more…

Hengeler Mueller berät Schenck Process Group zur Übernahme der Clyde Process Solutions und zur Fre

December 2010. Pressemitteilungen von Hengeler Mueller (siehe Liste).

Am 1. Dezember 2010 hat die Schenck Process Group die Einigung mit dem Aufsichtsrat der Clyde Process Solutions plc zur Abgabe eines Übernahmeangebots für 100% des Aktienkapitals bekannt gegeben.

 

Die Schenck Process Group, mit Hauptsitz in Darmstadt und in 40 Ländern vertreten, ist ein globaler Marktführer für Mess- und Prozesstechniklösungen in den Bereichen industrielles Wiegen, Dosieren, Sieben und Automatisierung. Clyde Process Solutions plc ist ein führendes Unternehmen der Luftfiltrations- sowie der pneumatischen Förder- und Injektionstechnik.

 

Hengeler Mueller berät die Schenck Process Group bei der Übernahme sowie zur Fremdfinanzierung der Schenck-Gruppe. Tätig sind die Partner Dr. Daniela Favoccia (Gesellschaftsrecht/M&A) und Dr. Johannes Tieves (Finanzierung) sowie Associate Dr. Nikolaus Vieten (Finanzierung) (alle Frankfurt).

 

Im Rahmen dieser Transaktion arbeitet Hengeler Mueller im Integrierten Team mit der britischen Kanzlei Slaughter and May zusammen.

 

Partner- und Pressekontakte

 

Dr. Daniela Favoccia

- Partnerin -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt

Tel.: 069 17095-382

Fax: 069 17095-7383

daniela.favoccia@hengeler.com

 

Keith D. Bain

- PR Manager -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt

Tel.:   069 17095-207

Fax:   069 725773

keith.bain@hengeler.com

 

Dr. Johannes Tieves

- Partner -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt

Tel.: 069 17095-231

Fax: 069 17095-7241

johannes.tieves@hengeler.com

 

 

 

3. Dezember 2010

Read more…

Hengeler Mueller berät Teleplan beim Übernahmeangebot durch Gilde

November 2010. Pressemitteilungen von Hengeler Mueller (siehe Liste).

Die Teleplan International N.V. und die AMS Acquisition B.V., eine Tochtergesellschaft der Gilde Buy-Out Fund IV Cooperatief U.A. und der Gilde Buy-Out Fund IV C.V., haben im Rahmen eines Merger Protocols eine strategische Zusammenarbeit vereinbart. Die AMS Acquisition B.V. hat in diesem Zusammenhang ein Übernahmeangebot für die Aktien von Teleplan zu einem Preis von EUR 2,50 pro Aktie angekündigt. Die größten Aktionäre der Teleplan International N.V., die über 53% des Grundkapitals umfassen, haben sich verpflichtet, ihre Aktien im Rahmen des Übernahmeangebots zu veräußern. Die Aktien der Teleplan International N.V. sind an der Frankfurter Wertpapierbörse zum Handel zugelassen und notieren im SDAX. Der Gesamtwert des Übernahmeangebots beträgt für die Aktien ca. EUR 154 Mio.

 

Die Teleplan International N.V. ist eine der führenden weltweiten Anbieter von hightech after-market Service-Dienstleistungen für die Computer-, Telekommunikations- und Unterhaltungselektronikindustrie. Gilde Buy-Out Partners zählt zu den führenden Private Equity-Investoren in Europa für den mid-market Bereich.

 

Hengeler Mueller hat die Teleplan International N.V. bei der Transaktion beraten. Tätig waren die Partner Dr. Reinhold Ernst und Dr. Bernd Wirbel sowie die Associates Dr. Benjamin Leyendecker-Langner und Dr. Christian Bank (alle Düsseldorf).

 

Im Rahmen dieser Transaktion arbeitete Hengeler Mueller im integrierten Team mit der niederländischen Kanzlei De Brauw Blackstone Westbroek zusammen.

 

Partner- und Pressekontakte

 

Dr. Reinhold Ernst

- Partner -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Benrather Straße 18-20

40213 Düsseldorf

Tel.:  0211 8304-134

Fax:  0211 8304-7182

reinhold.ernst@hengeler.com

 

 

Keith D. Bain

- PR Manager -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt

Tel.:   069 17095-207

Fax:   069 725773

keith.bain@hengeler.com

 

29. November 2010

Read more…

Hengeler Mueller berät Brambles zum Erwerb von IFCO

November 2010. Pressemitteilungen von Hengeler Mueller (siehe Liste).

Am 14. November 2010 hat die australische Brambles Ltd. einen Vertrag über den Erwerb einer 95,9%igen Beteiligung an der IFCO Systems N.V. von Island International Investment Limited Partnership und weiteren Verkäufern geschlossen. Brambles Ltd. erbringt weltweit Leistungen im Bereich Supply Chain und Informationsmanagement. Die Verkäuferin Island International wird mehrheitlich gehalten von Fonds, die von Apax beraten werden.

 

Die in Deutschland börsennotierte IFCO Systems N.V. ist ein internationaler Anbieter von Mehrwegverpackungen (RPCs) im Lebensmittelbereich und von Paletten in den USA. Die Veräußerung der Beteiligung steht noch unter dem Vorbehalt üblicher behördlicher Freigaben und anderen Bedingungen. Außerdem gab Brambles Investment Ltd. ihre Absicht bekannt, allen Aktionären der IFCO Systems N.V. ein freiwilliges Übernahmeangebot zu unterbreiten.

 

Hengeler Mueller berät Brambles Ltd. Tätig sind die Partner Dr. Christof Jäckle (M&A, Frankfurt), Dr. Emanuel P. Strehle (M&A/WpÜG, München) (beide Federführung), Dr. Steffen Oppenländer (M&A, München), Dr. Alf-Henrik Bischke (Kartellrecht, Brüssel) und Dr. Martin Klein (Steuerrecht, Frankfurt) sowie die Associates Dr. Ingo Strauß (München), Dr. Lars Ferenc Freytag, Annika Clauss (beide Frankfurt), Dr. Philipp Scheuermann (München), Dr. Michael Boger (Brüssel) und Dr. Christian Schröder (Düsseldorf).

 

Im Rahmen dieser Transaktion arbeitet Hengeler Mueller im Integrierten Team zusammen mit der niederländischen Sozietät De Brauw Blackstone Westbroek und der US-Sozietät Simpson Thacher & Bartlett.

 

Partner- und Pressekontakte

 

Dr. Christof Jäckle

- Partner -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt

Tel.:   069 17095-234

Fax:  069 725773

christof.jaeckle@hengeler.com

 

Dr. Emanuel P. Strehle

- Partner -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Leopoldstraße 8-10

80802 München

Tel.:   089 383388-247

Fax:  089 383388-333

emanuel.strehle@hengeler.com

 

 

Keith D. Bain

- PR Manager -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt

Tel.:   069 17095-207

Fax:   069 725773

keith.bain@hengeler.com

 

18. November 2010

 

Read more…

Hengeler Mueller berät KKR bei DSD-Verkauf

November 2010. Pressemitteilungen von Hengeler Mueller (siehe Liste).

Das Management der Der Grüne Punkt - Duales System Deutschland GmbH, unterstützt von einer Gruppe privater und institutioneller Investoren, hat die Gesellschaft vorbehaltlich der Zustimmung der Kartellbehörden von mit Kohlberg Kravis Roberts verbundenen Unternehmen (KKR) gekauft.

 

Hengeler Mueller berät KKR bei der Transaktion. Tätig sind die Sozien Dr. Christian Möller, Dr. Maximilian Schiessl (beide M&A), Dr. Thorsten Mäger (Kartellrecht) und Dr. Dirk Uwer (Öffentliches Recht) sowie die Associates Dr. Carsten Cramer, Dr. Thilo Fleck, Dr. Maurice Séché (alle M&A), Dr. Hendrik Reffken (Kartellrecht) und Dr. Jan Bonhage (Öffentliches Recht).

 

Partner- und Pressekontakte

 

Dr. Christian Möller

- Partner -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Benrather Straße 18-20

40213 Düsseldorf

Tel.:  0211 8304-131

Fax:  0211 8304-7196

christian.moeller@hengeler.com

 

Dr. Maximilian Schiessl

- Partner -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Benrather Straße 18-20

40213 Düsseldorf

Tel.:  0211 8304-435

Fax:  0211 8304-7147

maximilian.schiessl@hengeler.com

 

Keith D. Bain

- PR Manager -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt

Tel.:   069 17095-207

Fax:   069 725773

keith.bain@hengeler.com

 

 

12. November 2010

Read more…

Hengeler Mueller berät bei Börsengang der JK Wohnbau

November 2010. Pressemitteilungen von Hengeler Mueller (siehe Liste).

Hengeler Mueller hat den Gründer und Vorstandsvorsitzenden der JK Wohnbau AG, Herrn Dr. Josef L. Kastenberger, beim erfolgreichen Börsengang der JK Wohnbau AG beraten. Die JK Wohnbau AG ist ein führender Projektentwickler für Wohnimmobilien im Großraum München. Der Börsengang umfasste ein öffentliches Angebot an private und institutionelle Investoren in Deutschland sowie eine Privatplatzierung bei institutionellen Investoren in weiteren ausgewählten Ländern. Die Erstnotiz am Amtlichen Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse soll am 11. November 2010 erfolgen. Das Platzierungsvolumen beträgt 11 Mio. Stückaktien, die vollständig aus einer Kapitalerhöhung kommen.

 

Tätig waren Partner Dr. Gerhard Lang (Gesellschaftsrecht) und Associate Dr. Alexander Henne (beide München).

 

Partner- und Pressekontakte

 

Dr. Gerhard Lang

- Partner -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Leopoldstraße 8-10

80802 München

Tel.:  089 383388-204

Fax:  089 383388-333

gerhard.lang@hengeler.com

 

 

Keith D. Bain

- PR Manager -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt

Tel.:   069 17095-207

Fax:   069 725773

keith.bain@hengeler.com

 

10. November 2010

Read more…

Hengeler Mueller berät Valmet Automotive Oy beim Erwerb der Dachsparte von Karmann

November 2010. Pressemitteilungen von Hengeler Mueller (siehe Liste).

Der finnische Automobilzulieferer Valmet Automotive Oy, ein Tochterunternehmen des finnischen Technologiekonzerns Metso Corporation, hat heute bekannt gegeben, die Dachsparte aus der Insolvenz der Wilhelm Karmann GmbH zu erwerben. Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt einiger Vollzugsbedingungen, u.a. der Freigabe durch die zuständigen Kartellbehörden.

 

Hengeler Mueller berät Valmet Automotive Oy bei dieser Transaktion. Tätig sind die Partner Dr. Julius Budde (M&A, Berlin), Dr. Christian Hoefs (Arbeitsrecht, Frankfurt), Dr. Wolfgang Kellenter (IP, Düsseldorf), Dr. Alf-Henrik Bischke (Kartellrecht, Brüssel) und Dr. Martin Klein (Steuerrecht, Frankfurt) sowie die Associates Dr. Josef Hofschroer, Dr. Robert Thamm, Dr. Jan D. Bonhage (alle Berlin), Dr. David Schneider, Peter Wehner, Dr. Antje Hagena (alle Frankfurt), Dr. Arne Lambrecht (Düsseldorf) und Dr. Michael Boger (Brüssel).

 

Neben Hengeler Mueller ist MCF Corporate Finance GmbH als Investment- und Finanzberater tätig.

 

Partner- und Pressekontakte

 

Dr. Julius Budde

- Partner -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Behrenstraße 42

10117 Berlin

Tel.:  030 20374-123

Fax:  030 20374-333

julius.budde@hengeler.com

 

 

Keith D. Bain

- PR Manager -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt

Tel.:   069 17095-207

Fax:   069 725773

keith.bain@hengeler.com

 

5. November 2010

Read more…

Hengeler Mueller berät ThyssenKrupp zu Werftendeal in Griechenland

November 2010. Pressemitteilungen von Hengeler Mueller (siehe Liste).

ThyssenKrupp hat bekanntgegeben, dass die Verträge zur Umsetzung des Framework Agreement, die von der griechischen Regierung, ThyssenKrupp und der Abu Dhabi MAR-Gruppe am 30. September 2010 unterzeichnet worden waren, am 27. Oktober 2010 wirksam geworden sind. Sie bilden unter anderem die Grundlage für die Übertragung von 75,1 % der Anteile an der griechischen Werft Hellenic Shipyards S.A. an die Abu Dhabi MAR-Gruppe.

 

Hengeler Mueller berät ThyssenKrupp zu der Veräußerung. Tätig sind die Sozien Maximilian Schiessl, Christian Möller (beide M&A) und Thorsten Mäger (Kartellrecht) sowie die Associates Changfeng Tu, Jörn-Ahrend Witt, Klaas Ziervogel (alle M&A) und Hendrik Reffken (Kartellrecht).

 

Partner- und Pressekontakte

 

Dr. Maximilian Schiessl

- Partner -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Benrather Straße 18-20

40213 Düsseldorf

Tel.:  0211 8304-435

Fax:  0211 8304-7147

maximilian.schiessl@hengeler.com

 

 

Keith D. Bain

- PR Manager -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt

Tel.:   069 17095-207

Fax:   069 725773

keith.bain@hengeler.com

 

3. November 2010

Read more…

Hengeler Mueller vertritt die Deutsche Bundesbank beim Großauftrag für Banknotenherstellung im Nac

November 2010. Pressemitteilungen von Hengeler Mueller (siehe Liste).

Die Deutsche Bundesbank hatte die Herstellung von rund 27 % des europäischen Gesamtbedarfs an Euro-Banknoten für 2011 europaweit in mehreren Losen ausgeschrieben. Das Angebot der Bundesdruckerei kam aus wirtschaftlichen Gründen nicht zum Zuge; die Bundesdruckerei erhielt damit erstmals keinen Druckauftrag der Bundesbank. Die Bundesdruckerei leitete daraufhin ein Nachprüfungsverfahren ein. Nachdem die zuständige Vergabekammer den Antrag zurückgewiesen hatte, legte die Bundesdruckerei sofortige Beschwerde zum OLG Düsseldorf ein und begehrte Verlängerung der aufschiebenden Wirkung der Beschwerde. Mit Beschluss vom 28. Oktober 2010 wies das OLG diesen Antrag mangels ausreichender Erfolgsaussichten zurück. Die Bundesbank hat daraufhin am 1. November 2010 den Unternehmen Joh. Enschedé (Niederlande), Oberthur Technologies (Frankreich) und Giesecke & Devrient (Deutschland) den Auftrag erteilt.

 

Hengeler Mueller hat die Deutsche Bundesbank im Verfahren vor dem OLG Düsseldorf vertreten. Tätig waren Partner Dr. Cord-Georg Hasselmann, Senior Associate Dr. Jan D. Bonhage sowie Associate Dr. Christian Quabeck (alle Berlin).

 

Partner- und Pressekontakte

 

Dr. Cord-Georg Hasselmann

- Partner -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Behrenstraße 42

10117 Berlin

Tel.:  069 20374-155

Fax:  069 2ß374-4157

cord-georg.hasselmann@hengeler.com

 

 

Keith D. Bain

- PR Manager -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt

Tel.:   069 17095-207

Fax:   069 725773

keith.bain@hengeler.com

 

1. November 2010

 

Read more…

ATMD Bird & Bird appoints Sundareswara Sharma as Head of Tax in Singapore

October 2010. Pressemitteilungen von ATMD Bird & Bird LLP (siehe Liste).

ATMD Bird & Bird has appointed Sundareswara Sharma as partner and Head of Tax in the Singapore office. In addition to being part of the firm’s International Tax Group, Sharma will also be active across the firm’s Corporate and Commercial Groups.

Read more…

Hengeler Mueller berät die E.ON AG gesellschaftsrechtlich bei Abschluss des Förderfondsvertrags mi

October 2010. Pressemitteilungen von Hengeler Mueller (siehe Liste).

Die E.ON AG hat gemeinsam mit den drei anderen großen Energieversorgungsunternehmen RWE, Vattenfall und EnBW sowie den Betreibergesellschaften der Kernkraftwerke in Deutschland im Zusammenhang mit der geplanten Laufzeitverlängerung der Kernkraftwerke einen Vertrag mit der Bundesregierung ausgehandelt über die Zahlung von sog. Förderbeiträgen aus den Erträgen, die die Kernkraftwerksbetreiber durch die verlängerten Laufzeiten der Kernkraftwerke erzielen werden. In den Jahren 2011 bis 2016 sind insgesamt 1,4 Mrd. EUR Vorauszahlungen zu leisten, ab 2017 sodann 9 EUR pro erzeugte MWh. Die Zahlungen sind in einen Förderfonds zu leisten, den die Bundesregierung durch Gesetz parallel zur Laufzeitverlängerung einrichtet, um Vorhaben auf dem Gebiet der erneuerbaren Energien zu fördern.

 

Hengeler Mueller hat den Vorstand der E.ON AG bei Abschluss des Vertrages zu aktienrechtlichen Fragen sowie bei der Umsetzung des Förderfondsvertrages im Konzern und im Verhältnis zu Dritten beraten. Tätig waren Partner Dr. Matthias Blaum (Düsseldorf) und Dr. Hans-Jörg Ziegenhain (München) sowie Associates Dr. Jörn-Ahrend Witt und Dr. Simon Link (alle Gesellschaftsrecht).

 

Partner- und Pressekontakte

 

Dr. Matthias Blaum

- Partner -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Benrather Straße 18-20

40213 Düsseldorf

Tel.:  0211 8304-144

Fax:  0211 8304-7124

matthias.blaum@hengeler.com

 

 

Keith D. Bain

- PR Manager -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt

Tel.:   069 17095-207

Fax:   069 725773

keith.bain@hengeler.com

 

12. Oktober 2010

Read more…

Hengeler berät Talanx bei strategischer Kooperation mit Meiji Yasuda Life

October 2010. Pressemitteilungen von Hengeler Mueller (siehe Liste).

Die Talanx AG hat mit der Meiji Yasuda Life Insurance Company, Tokio, einen Vertrag über eine langfristige strategische Kooperation mit dem Ziel geschlossen, gemeinsame Geschäftsmöglichkeiten in den immer stärker globalisierten Versicherungsmärkten zu nutzen. Im Zusammenhang damit hat die Talanx AG eine nachrangige Pflichtwandelanleihe mit einem Volumen von EUR 300 Mio. an Meiji Yasuda Life emittiert, deren Bedingungen so ausgestaltet sind, dass eine Anerkennung als regulatorisches Tier 1-Kapital nach den Solvency II-Regeln gegeben ist. Im Falle eines Börsengangs der Talanx AG ist die Anleihe in Stammaktien der Gesellschaft umzuwandeln, so dass Meiji Yasuda Life ein wichtiger Aktionär der Talanx wird.

 

Hengeler Mueller hat Talanx bei den Vereinbarungen mit Meiji Yasuda beraten. Tätig sind die Sozien Dr. Maximilian Schiessl (Gesellschaftsrecht/M&A), Dr. Hendrik Haag (Kapitalmarktrecht), Dr. Markus Röhrig (Kartellrecht), Dr. Daniel Wilm (Versicherungsaufsichtsrecht), der Counsel Dr. Mathias Link (Steuerrecht) sowie die Associates Dr. Dirk Busch, Dr. Philipp Jansen, Dr. Oliver Rieckers (alle Gesellschaftsrecht/M&A) und Dr. Kolja Stehl (Kapitalmarktrecht).

 

Partner- und Pressekontakte

 

Dr. Maximilian Schiessl

- Partner -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Behrenstraße 18-20

40213 Düsseldorf

Tel.:  0211 8304-435

Fax:  0211 8304-7147

maximilian.schiessl@hengeler.com

 

 

Keith D. Bain

- PR Manager -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt

Tel.:   069 17095-207

Fax:   069 725773

keith.bain@hengeler.com

 

8. November 2010

Read more…

Hengeler Mueller berät Hypo Real Estate zum Portfoliotransfer auf die Abwicklungsanstalt

October 2010. Pressemitteilungen von Hengeler Mueller (siehe Liste).

Die Hypo Real Estate-Gruppe hat Darlehen und Wertpapiere, Derivate und weitere Vermögenswerte und Verbindlichkeiten auf die FMS Wertmanagement, eine von der Bundesanstalt für Finanzmarktstabilisierung nach dem Finanzmarktstabilisierungsfondsgesetz errichtete Abwicklungsanstalt, übertragen. Der Portfoliotransfer umfasste etwa 12.500 Einzelpositionen aus 70 Rechtsräumen mit einem ausstehenden Nennwert von 173 Mrd. Euro (ohne ungezogene Zusagen und Derivate). Es war die bislang größte Transaktion dieser Art in Deutschland.

 

Hengeler Mueller berät die Hypo Real Estate Holding AG und die Deutsche Pfandbriefbank AG.

 

Tätig sind Partner Dr. Dirk Bliesener und Dr. Johannes Adolff (beide Federführung) sowie Dr. Frank Burmeister, Dr. Daniela Favoccia, Dr. Christian Hoefs, Dr. Karsten Schmidt-Hern, Dr. Klaus-Dieter Stephan, Dr. Carsten van de Sande, Dr. Thomas Schmidt-Kötters und Dr. Hans-Jörg Niemeyer. Tätig sind weiterhin die Associates Dr. Christian Schwandtner, Moritz Gröning, Alexander Rang, Thomas Richter sowie Dr. Christian Bank, Dr. Dirk Barthel, Dr. Lucina Berger, Dr. Michael Boger, Aurélio de Sousa, Dr. Mathias Eisen, Nabil El Eid, Dr. Antje Hagena, Dr. Philipp Hanfland, Dr. Andreas Herr, Dr. Konrad von Hoff, Dr. Josef Hofschroer, Dr. Andreas Hoger, Dr. Christian Horn, Malte Jaguttis, Dr. Jesko Kamischke, Karl Thomas Koenen, Dr. Mathias Link, Dr. Simon Patrick Link, Dr. Jochen Lux, Anish Mashruwala, Christine Messing, Dr. Fabian Osswald, Jan Penselin, Martin Peters, Dr. Helge Rieckhoff, Malte Rosenberg, Stephan Rudolph, Tim Schlösser, Dr. Christian Schmies, Dr. David Schneider, Dr. Sven Henrik Schneider, Dr. Christian Schröder, Dr. Signe Schwarze, Nikolai Sokolov, Anna Thomsen, Dr. Nikolaus Vieten, Lars Voigt, Dr. Nikolai Warneke, Julia Weidner und Dr. Jens Wenzel u.a.m.


 

Partner- und Pressekontakte

 

Dr. Dirk H. Bliesener

- Partner -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt

Tel.:  069 17095-559

Fax:  069 17095-7558

dirk.bliesener@hengeler.com

 

Keith D. Bain

- PR Manager -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt

Tel.:   069 17095-207

Fax:   069 725773

keith.bain@hengeler.com

 

Dr. Johannes Adolff

- Partner -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt

Tel.:  069 17095-299

Fax:  069 17095-7552

johannes.adolff@hengeler.com

 

 

5. Oktober 2010

Read more…

Hengeler Mueller berät Bankenkonsortium bei Begebung erster Hybrid-Anleihe durch RWE AG

September 2010. Pressemitteilungen von Hengeler Mueller (siehe Liste).

Am 20. September 2010 hat RWE AG erstmals eine Hybrid-Anleihe im Gesamtvolumen von € 1,75 Milliarden begeben. Sie ist damit die größte Euro-Hybrid-Anleihe, die bisher in Europa von einem Industrieunternehmen begeben wurde.

                   

Hengeler Mueller hat die Deutsche Bank AG und Morgan Stanley & Co. International plc als Lead Manager neben BNP Paribas, Goldman Sachs und The Royal Bank of Scotland beraten. Tätig waren die Partner Dr. Hendrik Haag (Kapitalmarktrecht) und Dr. Ernst-Thomas Kraft (Steuerrecht), Counsel Dr. Mathias Link (Steuerrecht) sowie Associate Bianka Bielecke und Raik Petermann (Dokumentation Kapitalmarkt) (alle Frankfurt).

 

Partner- und Pressekontakte

 

Dr. Hendrik Haag

- Partner -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt

Tel.:   069 17095-207

Fax:  069 17095-7217

hendrik.haag@hengeler.com

 

 

Keith D. Bain

- PR Manager -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt

Tel.:   069 17095-207

Fax:   069 725773

keith.bain@hengeler.com

 

28. September 2010

Read more…

Hengeler Mueller berät Konsortialbanken bei Kapitalerhöhung der Heidelberger Druckmaschinen AG

September 2010. Pressemitteilungen von Hengeler Mueller (siehe Liste).

Hengeler Mueller berät die Konsortialbanken unter Führung der COMMERZBANK Aktiengesellschaft und Deutsche Bank AG bei der Kapitalerhöhung der Heidelberger Druckmaschinen AG im Volumen von rund € 420 Mio.

 

Tätig sind Partner Dr. Torsten Busch (Federführung) sowie Partner Dr. Daniela Favoccia (Gesellschaftsrecht) und die Associates Dr. Sven Henrik Schneider, Nikolaus Hofstetter und Dr. Antje Hagena (alle Frankfurt).

 

Im Rahmen dieser Transaktion arbeitet Hengeler Mueller im integrierten Team zusammen mit Davis Polk & Wardwell (Federführung Partner John Banes), die zu US Recht berät. Inhouse sind für die Commerzbank Dr. Bernd Singhof und für die Deutsche Bank Dr. Andreas Meyer und Dr. Ulrich Brandt tätig.

 

Partner- und Pressekontakte

 

Dr. Torsten Busch

- Partner -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt

Tel.:  069 17095-347

Fax:  069 17095-7346

torsten.busch@hengeler.com

 

 

Keith D. Bain

- PR Manager -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt

Tel.:   069 17095-207

Fax:   069 725773

keith.bain@hengeler.com

 

28. September 2010

Read more…

Hengeler Mueller berät Konsortialbanken bei Kapitalerhöhung der Deutsche Bank AG

September 2010. Pressemitteilungen von Hengeler Mueller (siehe Liste).

Hengeler Mueller berät die Konsortialbanken unter Führung der UBS Limited, Banco Santander S.A., COMMERZBANK Aktiengesellschaft, HSBC Trinkaus & Burkhardt AG, ING Bank N.V., Merrill Lynch International, Morgan Stanley Bank AG und SOCIETE GENERALE bei der Kapitalerhöhung der Deutsche Bank AG im Volumen von rund € 10,2 Mrd.

 

Tätig sind Partner Dr. Torsten Busch (Federführung) sowie die Associates Dr. Sven Henrik Schneider, Nikolaus Hofstetter und Dr. Antje Hagena (alle Frankfurt). Im Rahmen dieser Transaktion arbeitet Hengeler Mueller im integrierten Team zusammen mit Davis Polk & Wardwell (Federführung Partner John Banes), die zu US Recht berät.

 

Partner- und Pressekontakte

 

Dr. Torsten Busch

- Partner -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt

Tel.:  069 17095-347

Fax:  069 17095-7346

torsten.busch@hengeler.com

 

 

Keith D. Bain

- PR Manager -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt

Tel.:   069 17095-207

Fax:   069 725773

keith.bain@hengeler.com

 

21. September 2010

Read more…

Hengeler Mueller berät Intel Corporation beim Erwerb des Wireless Solutions-Geschäfts der Infineon

August 2010. Pressemitteilungen von Hengeler Mueller (siehe Liste).

Intel Corporation erwirbt das Wireless Solutions-Geschäft (WLS) der Infineon Technologies AG im Wert von etwa 1,4 Milliarden US-Dollar in bar. Die zwei Unternehmen haben am 30. August 2010 einen entsprechenden Vertrag geschlossen. Der Vorstand von Intel sowie Vorstand und Aufsichtsrat von Infineon haben die Transaktion gebilligt. Es wird damit gerechnet, dass die Transaktion im ersten Kalenderquartal 2011 vollzogen wird.

 

WLS ist ein führender Hersteller von Mobilfunk-Plattformen für namhafte internationale Telefonhersteller und wird als eigenständige Geschäftseinheit geführt. WLS passt sich in Intel's Strategie ein, Connected Computing universell von Smartphones über Laptops bis hin zu Embedded-Computing verfügbar zu machen. Mit einem Jahresumsatz von Euro 917 Millionen hält WLS heute eine führende Position in den Bereichen Wireless Mobility und Mobilfunk-Plattformen sowohl für Smartphones als auch Mobiltelefone im Einstiegssegment. WLS ergänzt damit Intel's bereits bestehende Geschäftszweige im Mobile Computing, Smartphones und Embedded-Computing.

 

Hengeler Mueller hat Intel bei dieser Transaktion beraten. Tätig waren die Partner Dr. Matthias Hentzen und Dr. Christian Moeller (beide M&A, Federführung, Düsseldorf) sowie Dr. Steffen Oppenländer (M&A, München), Dr. Christian Hoefs (Arbeitsrecht, Frankfurt), Dr. Martin Klein (Steuerrecht, Frankfurt) und Dr. Thomas Schmidt-Kötters (Öffentliches Recht, Düsseldorf) und die Associates Dr. Michael Breyer, Olaf Berner, Philipp Dornbach, Dr. Dennis Schlottmann (alle M&A, Düsseldorf), Dr. Arne Lambrecht, Patrick H. Wilkening (beide IP, Düsseldorf), Hendrik Bockenheimer, Dr. David Schneider (beide Arbeitsrecht, Frankfurt), Vicki Treibmann (Arbeitsrecht, Düsseldorf), Dr. Lars Kloster (Steuerrecht, Frankfurt) und Malte Jaguttis (Öffentliches Recht, Düsseldorf).

 

Im Rahmen dieser Transaktion arbeitete Hengeler Mueller mit dem US-Counsel von Intel, Morrison & Foerster LLP, zusammen, deren Team von den Partnern Robert Townsend und Eric McCrath mit Unterstützung von Associate Cary Chen (M&A, San Francisco) geleitet wurde und IP/Technologie Partner Paul Jahn und Alistair Maughan sowie Of Counsel Rufus Pichler umfasste.

 

Partner- und Pressekontakte

 

Dr. Matthias Hentzen

- Partner -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Benrather Straße 18-20

40213 Düsseldorf

Tel.:  0211 8304-193

Fax:  0211 8304-7183

matthias.hentzen@hengeler.com

 

Dr. Steffen Oppenländer

- Partner -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Leopoldstraße 8-10

80802 Munich

Tel.:  089 383388-404

Fax:  089 383388-7250

steffen.oppenlaender@hengeler.com

 

 

 

Dr. Christian Möller

- Partner -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Benrather Straße 18-20

40213 Düsseldorf

Tel.:  0211 8304-131

Fax:  0211 8304-7196

christian.moeller@hengeler.com

 

Keith D. Bain

- PR Manager -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt

Tel.:   069 17095-207

Fax:   069 725773

keith.bain@hengeler.com

 

31. August 2010

Read more…

Hengeler Mueller berät Merck bei Bond-Emission

August 2010. Pressemitteilungen von Hengeler Mueller (siehe Liste).

Hengeler Mueller hat Merck KGaA bei der Emission von EUR 3,2 Mrd. Schuldverschreibungen (in drei Tranchen) beraten. Die Schuldverschreibungen wurden von Merck Financial Services GmbH begeben und durch Merck KGaA garantiert. Die Emission diente im Wesentlichen der Finanzierung der Akquisition der U.S.-amerikanischen Millipore Corporation durch Merck KGaA.

 

Tätig sind Partner Dr. Dirk Bliesener (Federführung), Heinrich Knepper und Dr. Hermann-Josef Tries sowie Associate Dr. Timm Fabian Ebner (alle Frankfurt).

 

Partner- und Pressekontakte

 

Dr. Dirk H. Bliesener

- Partner -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt

Tel.:  069 17095-559

Fax:  069 17095-7558

dirk.bliesener@hengeler.com

 

 

Keith D. Bain

- PR Manager -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt

Tel.:   069 17095-207

Fax:   069 725773

keith.bain@hengeler.com

 

30. März 2010

Read more…

Hengeler Mueller berät SKion bei erfolgreichem ALTANA-Squeeze-out

August 2010. Pressemitteilungen von Hengeler Mueller (siehe Liste).

Die SKion GmbH, eine Beteiligungsgesellschaft von Susanne Klatten, hat den Squeeze-out der Minderheitsaktionäre der ALTANA AG vollzogen. Die SKion GmbH hält damit 100% der Anteile an der ALTANA AG. Auf Grundlage der Barabfindung im Squeeze-out wird die ALTANA AG insgesamt mit rund EUR 2 Milliarden bewertet.

 

Hengeler Mueller hat die SKion GmbH bei dem Squeeze-out beraten. Tätig waren die Partner Dr. Torsten Busch und Dr. Joachim Rosengarten (beide Gesellschaftsrecht/M&A) sowie der Associate Nikolaus Hofstetter (alle Frankfurt).

 

Hengeler Mueller hatte die SKion GmbH bereits bei den Erwerbsangeboten im Jahr 2008 und 2009 sowie bei einem Paketkauf im Jahr 2010 betreut.

 

Partner- und Pressekontakte

 

Dr. Torsten Busch

- Partner -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt am Main

Tel.: 069 17095-347

Fax: 069 17095 7346

torsten.busch@hengeler.com

 

 

Herr Keith D. Bain

- PR Manager -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt am Main

Tel.:  069 17095-207

Fax:  069 725773

keith.bain@hengeler.com

 

27. August 2010

Read more…

Hengeler Mueller berät zur Restrukturierung von Carl Zeiss Vision

August 2010. Pressemitteilungen von Hengeler Mueller (siehe Liste).

Carl Zeiss AG hat eine Einigung mit den Darlehensgebern über eine grundlegende Restrukturierung der € 586 Mio./USD 389 Mio. Finanzierung der Carl Zeiss Vision-Gruppe erzielt. Das Maßnahmenpaket sieht unter anderem eine Neufestsetzung der Finanzierungskonditionen, verschiedene Maßnahmen zur Stärkung des Eigenkapitals sowie Sanierungsbeiträge der Banken vor. Es beinhaltet ferner den umfangreichen Erwerb von Darlehensforderungen zu einem Abschlag auf den Nennbetrag (debt buy back). Im Zuge der finanziellen Restrukturierung wird die Carl Zeiss Vision-Gruppe, die als Joint Venture mit dem Finanzinvestor EQT geführt wird, in die Carl Zeiss-Gruppe integriert.

Hengeler Mueller hat die Carl Zeiss AG in Bezug auf die finanzielle Restrukturierung sowie das Joint Venture mit EQT beraten. Tätig waren die Sozien Dr. Daniel Weiß (Finanzierung, Restrukturierung) und Dr. Georg Seyfarth (Gesellschaftsrecht, beide Federführung) sowie Dr. Thorsten Mäger (Kartellrecht), Counsel Dr. Iris Paetzke (Gesellschaftsrecht) und die Associates Karl Thomas Koenen, Dr. Maurice Séché, Dr. Dirk Busch, Dr. Hendrik Reffken, Patrick H. Wilkening sowie Mikolaj Pogorzelski.

Im Rahmen dieser Transaktion arbeitete Hengeler Mueller im Integrierten Team mit der Sozietät Slaughter and May (Partner: George Seligman) zusammen.

Partner- und Pressekontakte

 

Dr. Daniel Weiß

- Partner -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt am Main

Tel.:  069 17095 - 544

Fax:  069 17095 - 7546

daniel.weiss@hengeler.com

 

Keith D. Bain

- PR Manager -

Hengeler Mueller                                 

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt am Main

Tel.:   069 17095-207

Fax:   069 725773

keith.bain@hengeler.com

 

 

27. August 2010 Hengeler Mueller berät zur Restrukturierung von Carl Zeiss Vision

 

Read more…

Hengeler Mueller berät bei Beteiligung von Perella Weinberg an mfi

August 2010. Pressemitteilungen von Hengeler Mueller (siehe Liste).

Der Perella Weinberg Real Estate Fund I LP, der Immobilienarm des Finanzhauses Perella Weinberg Partners, wird sich über eine Kapitalerhöhung mehrheitlich an der mfi management für immobilien AG, einem führenden Entwickler und Betreiber von großen Einkaufscentern in Deutschland, beteiligen. Die entsprechende, am 14. August 2010 geschlossene Vereinbarung steht noch unter dem Vorbehalt der Erfüllung verschiedener Vollzugs-bedingungen, unter anderem der Zustimmung der zuständigen Kartellbehörde.

 

Hengeler Mueller hat Perella Weinberg Real Estate Fund I LP bei dieser Transaktion beraten. Tätig waren die Partner Thomas Müller, Dr. Georg A. Frowein (beide M&A und Immobilienwirtschaftsrecht, Frankfurt), Dr. Martin Klein (Steuerrecht, Frankfurt) und Dr. Markus Röhrig (Kartellrecht, Düsseldorf) sowie die Associates Katrin Römer, Dr. Christian Bank, Jan Penselin, Dr. Andreas Herr, Aurélio de Sousa, Friederike Langguth, Dr. Lars Kloster, Peter Wehner (alle Frankfurt), Dr. Jan D. Bonhage, Dr. Nicole Hasselmann (beide Berlin) und Dr. Enno Ahlenstiel (Düsseldorf).

 

Partner- und Pressekontakte

 

Thomas Müller

- Partner -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt

Tel.:   069 17095-133

Fax:   069 17095 7132

thomas.mueller@hengeler.com

 

 

Keith D. Bain

- PR Manager -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt

Tel.:   069 17095-207

Fax:   069 725773

keith.bain@hengeler.com

 

19. August 2010

Read more…

Hengeler Mueller berät Darlehensgeber bei Kreditprolongation

July 2010. Pressemitteilungen von Hengeler Mueller (siehe Liste).

Wie die Hamburger Conergy AG am 29. Juli 2010 im Rahmen einer ad hoc-Meldung mitgeteilt hat, haben sich Conergy AG und ihre finanzierenden Banken auf die Verlängerung ihrer Kredite geeinigt.

Die Commerzbank als Agentin und Konsortialführerin wird von Hengeler Mueller beraten, die die Commerzbank bereits seit Ausreichung der ursprünglichen Darlehen begleitet hatte. Die Konsortialbanken wurden daneben von Linklaters (Kolja von Bismark) beraten.

Tätig für die Agentin und Konsortialführerin waren federführend Hengeler Mueller-Partner Heinrich Knepper sowie die Associates Daniela Böning, Dr. Nikolai Warneke und Markus Böhler (alle Bank- und Finanzrecht, Frankfurt).

 

Partner- und Pressekontakte

 

Heinrich Knepper

- Partner -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt

Tel.:   069 17095-653

Fax:  069 725773

heinrich.knepper@hengeler.com

 

 

Keith D. Bain

- PR Manager -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt

Tel.:   069 17095-207

Fax:   069 725773

keith.bain@hengeler.com

 

30. Juli 2010

 

Read more…

Hengeler Mueller berät Thomas Cook bei Erwerb von Öger Tours

July 2010. Pressemitteilungen von Hengeler Mueller (siehe Liste).

Am 12. Juli 2010 hat die Thomas Cook Group plc bekannt gegeben, dass sie 100% von Öger Tours GmbH von deren Gründer und Gesellschafter Vural Öger übernehmen wird. Thomas Cook ist einer der weltweit führenden Touristikkonzerne mit einem Umsatz von GBP 9,3 Mrd. und 22,1 Mio. Kunden. Die Öger Tours GmbH ist einer der führenden deutschen Spezialveranstalter für Pauschalreisen in die Türkei.

 

Hengeler Mueller berät Thomas Cook zu den fusionskontrollrechtlichen Aspekten der Transaktion, insbesondere zur europäischen Fusionskontrolle. Tätig sind die Partner Dr. Markus Röhrig und Dr. Christoph Stadler sowie Associate Dr. Enno Ahlenstiel (alle Düsseldorf).

 

Partner- und Pressekontakte

 

Dr. Markus Röhrig

- Partner -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Benrather Straße 18-20

40213 Düsseldorf

Tel.:  0211 8304-378

Fax:  0211 8304-170

markus.roehrig@hengeler.com

 

 

Keith D. Bain

- PR Manager -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt

Tel.:   069 17095-207

Fax:   069 725773

keith.bain@hengeler.com

 

13. Juli 2010

Read more…

Hengeler Mueller vertritt die BAWAG P.S.K. AG im Beihilfeverfahren der Europäischen Kommission

July 2010. Pressemitteilungen von Hengeler Mueller (siehe Liste).

Die Kommission hat mit Beschluss vom 30. Juni 2010 die Kapitalzufuhr von 550 Mio. EUR durch die Republik Österreich zugunsten der BAWAG P.S.K. aus dem österreichischen Bankenrettungspaket als Umstrukturierungsbeihilfe genehmigt.

 

Hengeler Mueller hat die BAWAG P.S.K. im Beihilfeverfahren vor der Kommission vertreten. Tätig waren Partner Dr. Hans-Jörg Niemeyer (Brüssel) sowie Associate Malte Rosenberg (Düsseldorf/Brüssel).

 

Partner- und Pressekontakte

 

Dr. Hans-Jörg Niemeyer

- Partner -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Square de Meeûs 40

1000 Brüssel

Belgien

Tel.: +322  788 55 00

Fax: +322  788 55 99

hans-joerg.niemeyer@hengeler.com

 

 

Keith D. Bain

- PR Manager -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt

Tel.:   069 17095-207

Fax:   069 725773

keith.bain@hengeler.com

 

7. Juli 2010

Read more…

Hengeler Mueller berät SANYO bei Verkauf des weltweiten Halbleitergeschäfts

July 2010. Pressemitteilungen von Hengeler Mueller (siehe Liste).

Das japanische Unternehmen SANYO Electric Co., Ltd., Osaka, hat sein weltweites Halbleitergeschäft an das US-amerikanische Unternehmen ON Semiconductor Corporation, Phoenix, Arizona, verkauft. Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt üblicher Vollzugsbedingungen wie z.B. Freigabe durch die Kartellbehörden.

 

Hengeler Mueller hat SANYO Electric Co., Ltd. beraten. Tätig waren die Partner Thomas Meurer und Dr. Christian Möller (beide Corporate/M&A) sowie die Associates Dr. Sven Greulich, Dr. Holger Kleinhenz und Sebastian von Thunen (alle Düsseldorf).

Read more…

Hengeler Mueller berät Otto Group beim Verkauf von ESEH an Stirling Square

July 2010. Pressemitteilungen von Hengeler Mueller (siehe Liste).

Die Otto Group hat Environmental Solutions Europe Holding BV (ESEH), einen führenden, international tätigen Hersteller von Abfall- und Recyclingsystemen mit einem Jahresumsatz 2009 in Höhe von € 230 Mio., an Stirling Square Capital Partners verkauft.

 

Hengeler Mueller hat die Otto Group bei dieser Transaktion beraten. Tätig waren der Partner Dr. Bernd Wirbel sowie die Associates Dr. Michael Riha, Dr. Klaas Ziervogel (alle Corporate/M&A London), Dr. Matthias Scheifele (Steuerrecht, Frankfurt), Marcel Kielhorn, Robert Stiefelhagen und Dr. Helge Rieckhoff (alle Corporate/M&A, Düsseldorf)

 

Partner- und Pressekontakte

 

Dr. Bernd Wirbel

- Partner -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

30 Cannon Street

London EC4M 6XH

Großbritannien

Tel.:+44 (0)20 74 29-0670

Fax:+44 (0)20 74 29-0666

bernd.wirbel@hengeler.com

 

 

 

Keith D. Bain

- PR Manager -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt

Tel.:   069 17095-207

Fax:   069 72 57 73

keith.bain@hengeler.com

 

6. Juli 2010

Read more…

Hengeler Mueller berät HUGO BOSS bei erfolgreicher Abwehr von Anfechtungsklagen

June 2010. Pressemitteilungen von Hengeler Mueller (siehe Liste).

Der für das Gesellschaftsrecht zuständige II. Zivilsenat des Bundesgerichtshofes hat am 21. Juni 2010 die Nichtzulassungsbeschwerde der Revision von Aktionären gegen ein Urteil des Oberlandesgerichts Stuttgart zurückgewiesen. Die klagenden Aktionäre hatten sich gegen die im Mai 2008 auf der Hauptversammlung der HUGO BOSS AG gefassten Beschlüsse über die Verwendung des Bilanzgewinns, über die Entlastung des Aufsichtsrats sowie gegen den festgestellten Jahresabschluss für das Geschäftsjahr 2007 gewendet. Damit ist das Urteil des Oberlandesgerichts Stuttgart rechtskräftig. Beide Vorinstanzen hatten die Klagen abgewiesen.

 

Hengeler Mueller hat die HUGO BOSS AG in allen Instanzen beraten. Tätig waren die Partner Dr. Markus Meier und Dr. Joachim Rosengarten sowie Associate Dr. Maya Baußmann (alle Frankfurt am Main). Vor dem Bundesgerichtshof wurde die HUGO BOSS AG vom Rechtsanwalt beim BGH Prof. Dr. Achim Krämer (Karlsruhe) vertreten.

 

Partner- und Pressekontakte

Dr. Markus Meier
- Partner -
Hengeler Mueller
Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24
60323 Frankfurt
Tel.: 069 17095-370
Fax: 069 17095-7371
markus.meier@hengeler.com

 

Dr. Joachim Rosengarten
- Partner -
Hengeler Mueller
Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24
60323 Frankfurt
Tel.: 069 17095-335
Fax: 069 17095-7334
joachim.rosengarten @hengeler.com

 

Herr Keith D. Bain
- PR Manager -
Hengeler Mueller
Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24
60323 Frankfurt
Tel.: 069 17095-207
Fax: 069 725773
keith.bain@hengeler.com

 

24. Juni 2010


 

 


 


 



 

 

 

 

 

 

Read more…

Hengeler Mueller berät Utimaco Safeware bei Übernahmeangebot

June 2010. Pressemitteilungen von Hengeler Mueller (siehe Liste).

Die Shield Bidco Limited, die indirekt von von Apax Partners beratenen Fonds gehalten wird, hat am 10. Juni 2010 ein freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot für die Aktien des an der Frankfurter Börse notierten Datensicherungsspezialisten Utimaco Safeware AG veröffentlicht. Shield Bidco hatte zuvor rund 70 Prozent an dem britischen IT-Security-Unternehmen Sophos Plc erworben, das seit 2008 über 90 Prozent der Aktien an Utimaco Safeware hält.

 

Hengeler Mueller hat Vorstand und Aufsichtsrat der Utimaco Safeware AG im Rahmen des Übernahmeangebots einschließlich derAbgabe einer begründeten Stellungnahme zu dem Angebot beraten.Tätig waren Partner Dr. Jochen Vetter (München) sowie Associates Dr. Fabian Dietz-Vellmer (München) und Dr. Philipp Jansen (Düsseldorf) - (alle Gesellschaftsrecht / M&A).

 

Partner- und Pressekontakte

 

Dr. Jochen Vetter

- Partner -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Leopoldstraße 8-10

80802 München

Tel.:  089 383388-236

Fax:  089 383388-333

jochen.vetter@hengeler.com

 

 

Keith D. Bain

- PR Manager -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt

Tel.:   069 17095-207

Fax:   069 725773

keith.bain@hengeler.com

 

22. Juni 2010

Read more…

Co-Publishing weltweit

Rechtsentwicklungen und Neuigkeiten der führenden Anwälte in verschiedenen Jurisdiktionen. Für Beitrüge schicken Sie bitte eine Anfrage per Email an
  • China Drug Registration Regulation - Public consultation on amendment closes - March 2014

    In February 2014, the China Food and Drug Administration (“CFDA”) invited second-round comments from the public regarding proposed amendments to the China Drug Registration Regulations (“DRR”). One of the proposed amendments touches upon patent protection for drugs in China.
  • Revised NDRC Measures for Approval and Filing of Outbound Investment Projects - April 2014

    The National Development and Reform Commission ( NDRC ) released a new set of Management Measures for Approval and Filing of Outbound Investment Projects ( 境外投资项目核准和备案管理办法) ( New Measures ) on 8 April 2014. The New Measures take effect on 8 May 2014 and will replace the Interim Management Measures for Approval of Outbound Investment Projects ( 境外投资项目核准暂行管理办法) ( Original Measures ) which have been in force since 9 October 2004.
  • Insurance Update - CIRC Issues Insurance M&A Measures: What are the impacts and applications?

    On 21 March 2014, CIRC issued the Administrative Measures on the Acquisition and Merger of Insurance Companies (the Insurance M&A Measures ) which will take effect from 1 June 2014. The Insurance M&A Measures apply to M&A activities whereby an insurance company is the target for a merger or acquisition. The target insurance company could be either a domestic or a foreign invested insurer. However, the Insurance M&A Measures will not apply to any equity investment by insurance companies in non-insurance companies in China or in overseas insurance companies.
  • China issues new rules to regulate medical devices - May 2014

    The Regulations on Supervision and Administration of Medical Devices (in Chinese《医疗器械监督管理条例》, State Council Order No. 650) (the Medical Device Regulations) were amended by China's State Council on 31 March 2014 and will come into effect on 1 June 2014. This is the first amendment in more than a decade since the Medical Device Regulations were first promulgated in 2000, even though the amendment was initiated eight years ago in 2006. The 2014 amendment unveils reforms on the regulatory regime for medical devices market in China from various aspects.
  • Hong Kong: The evolving role of independent non-executive directors - May 2014

     In a recent speech given by Mr. Carlson Tong, Chairman of the Securities and Futures Commission, Mr. Tong pointed out that companies can improve corporate governance by attaching higher importance to the role of their board of directors as an internal gatekeeper. Mr. Tong said that this can be done more easily by having effective independent non-executive directors (INEDs) on the board.
  • Walking a fine line in China:Distinguishing between legitimate commercial deals and commercial bribe

    China in the 21st century exemplifies an atmosphere of great opportunity and intense competition. Against this backdrop, it has become increasingly common for businesses to adopt a variety of practices in order to make their products and services competitive. Such practices may include paying middle-men to promote sales and giving incentives to buyers directly. However, whilst revenue spikes are undoubtedly welcome, businesses should bear in mind the potential backlash arising out of these commercial arrangements. The risk that such arrangements may not comply with anti-bribery and corruption laws and therefore cause business significant damage in the long term should not be underestimated.
  • Competition law developments in East Asia - May 2014

    Authorities in Hong Kong have taken further steps in their deliberate approach to enforcing the Competition Ordinance. A little over a year after it was appointed, the Competition Commission released a report in which it provides a brief introduction to the Ordinance as well as a roadmap leading to its full entry into force. The report also explains how the Commission will prioritise its enforcement activities, and identifies the guidelines, policies and compliance tools which it plans to release before the Ordinance is enforced. Currently only some of the institutional provisions of the Ordinance are effective, allowing the Commission and the Competition Tribunal to prepare for enforcement.
  • Rise of the private healthcare sector - July 2014

    As of 2013, China had 9,800 private hospitals, representing almost half of the total number of hospitals in the country 1 . However, private hospitals still severely lag behind their public peers due to low utilisation, talent shortages and incomplete social insurance coverage. As part of China's ongoing healthcare reform initiatives, the Chinese government has set a goal to increase the share of patients treated by private hospitals to 20% by the end of 2015 2 .
  • Walking a Tightrope in Singapore - July 2014

    The world has no borders and distance is negligible for the technologically savvy criminal. Individuals with illicit funds to launder or terrorist activities to finance can, with the latest technology, transfer high volumes of money around the globe almost instantaneously and seek to conceal the origin or the destination of the funds.
  • Indonesia banking bill: proposed restrictions on foreign investment - July 2014

    Indonesia's House of Representatives is currently considering a new draft banking bill (the Banking Bill ) which, if passed into law in its current form, will: