Twitter Logo Youtube Circle Icon LinkedIn Icon

Deutschland > Compliance > Marktüberblick

Redaktionelle Abschnitte

Das Bewusstsein bezüglich eines funktionierenden Compliance-Systems ist mittlerweile auch im deutschen Mittelstand sehr präsent und es gibt einen hohen Bedarf an präventiver Beratung, Schulungen und dem Einrichten eines zugeschnittenen Systems in diesen Unternehmen. Dies wird nun mitunter auch aktiv von Vorständen und Anteilseignern gefordert, um so Verstöße und Bußgelder zu vermeiden. Aber auch in großen Unternehmen, die schon seit einiger Zeit ein Compliance-Management-System eingerichtet haben,  werden Maßnahmen kontinuierlich ausgebaut und erweitert.

Durch die gute Zusammenarbeit von Aufsichtsbehörden sind interne Untersuchungen nach wie vor ein brisantes Thema für Unternehmen, die deswegen bei Kanzleien grenzüberschreitende Erfahrung und ein versiertes Team suchen, das den gesamten Prozess bewältigen kann. Daher legen viele Kanzleien auch mehr Wert auf strafrechtliche Expertise, um im Falle eines Verfahrens auch die Vertretung aus einer Hand anbieten zu können.

Einen hohen Bedarf nach Datenschutzrechtlern gab es schon im Vorlauf und nun verstärkt seit dem Inkrafttreten der neuen Datenschutzregeln der EU am 25. Mai 2018, die eine Welle an rechtlicher Beratung und Überprüfungen mit sich brachte.

Hinzu kamen außerdem noch die am 15. März 2018 veröffentlichten Auslegungs- und Anwendungshinweise zum Geldwäschegesetz in  Konsultationsfassung der BaFin, welche neue Herausforderungen im Zusammenhang mit Risikomanagement und Risikoanalyse mit sich bringen. Auch hier ist ein erhörter Bedarf an Beratung vorhanden.

Legal Tech spielt vor allem im Bereich Compliance und internen Untersuchungen eine unumgängliche Rolle und viele Kanzleien schaffen es sehr gut mit der fortschreitenden Digitalisierung Schritt zu halten. Automatisierte Dokumentenanalysen, der Einsatz von künstlicher Intelligenz und Projektmanagement beschleunigen die Prozesse sichtbar.

XXX

Pressemitteilungen

Aktuelle Meldungen unmittelbar von den Kanzleien. Wenn Sie Pressemitteilungen Ihrer Kanzlei einreichen wollen, schicken Sie bitte eine Anfrage per Email an

Co-Publishing weltweit

Rechtsentwicklungen und Neuigkeiten der führenden Anwälte in verschiedenen Jurisdiktionen. Für Beitrüge schicken Sie bitte eine Anfrage per Email an

Pressemitteilungen weltweit

Aktuelle Meldungen unmittelbar von den Kanzleien. Wenn Sie Pressemitteilungen Ihrer Kanzlei einreichen wollen, schicken Sie bitte eine Anfrage per Email an