Twitter Logo Youtube Circle Icon LinkedIn Icon

Deutschland > Gesellschaftsrecht und M&A > Marktüberblick

Redaktionelle Abschnitte

Manch ein Marktbeobachter sieht in zwei Entwicklungen einen möglichen Rückgang der Sicherheit, von der Transaktionen in Deutschland derzeit geprägt sind: Übernahmen aus Nicht-EU-Ländern – vor allem auch China – werden von der Bundesregierung stärker kontrolliert und teilweise unterbunden. Der Protektionismus könnte sich nach dem Vorbild der USA in Zukunft noch verstärken. Zudem richten sich aktivistische Investoren, also jene, die versuchen mithilfe ihrer Beteiligung Einfluss auf die Strategie des Unternehmens zu nehmen, immer häufiger gegen das Management.

Diese Trends mögen die Investitionsfreudigkeit in Deutschland trüben, aber trotzdem ist insbesondere von US- und asiatischen Investoren noch viel Interesse vorhanden. Anwälte nehmen dabei Warranty & Indemnity-Versicherungen durch die steigende Nachfrage langsam in die Standardberatung auf. Die begrenzte Zahl an Targets und das günstige Fremdkapital sorgen für anhaltend hohe Preise – so war der deutsche M&A-Markt wie in den Vorjahren auch 2017 und 2018 wieder ein Verkäufermarkt.

Im Gesellschaftsrecht sind Umwandlungen von Aktiengesellschaften (AGs) in Societas Europaea (SEs) weiterhin ein Thema. Ansonsten ist das Corporate Housekeeping, sprich die Beratung im laufenden Geschäft, ein gutes Standbein für viele Anwälte im deutschen Markt.

Personell gab es zuletzt abgesehen von einzelnen Partnerwechseln wenige Veränderungen. So positionieren sich die Platzhirsche Freshfields Bruckhaus Deringer, Hengeler Mueller und Linklaters weiterhin in Top-Rankings im Gesellschaftsrecht und M&A.

Pressemitteilungen

Aktuelle Meldungen unmittelbar von den Kanzleien. Wenn Sie Pressemitteilungen Ihrer Kanzlei einreichen wollen, schicken Sie bitte eine Anfrage per Email an

Co-Publishing weltweit

Rechtsentwicklungen und Neuigkeiten der führenden Anwälte in verschiedenen Jurisdiktionen. Für Beitrüge schicken Sie bitte eine Anfrage per Email an

Pressemitteilungen weltweit

Aktuelle Meldungen unmittelbar von den Kanzleien. Wenn Sie Pressemitteilungen Ihrer Kanzlei einreichen wollen, schicken Sie bitte eine Anfrage per Email an