Twitter Logo Youtube Circle Icon LinkedIn Icon

Deutschland > Transport > Marktüberblick

Redaktionelle Abschnitte

Das dominierende Thema in der Logistikbranche ist weiterhin die Digitalisierung. Die Industrie 4.0 bietet vielfältige Möglichkeiten zur Prozessoptimierung und Kostenreduzierung, womit auch ein erhöhter Beratungsbedarf einhergeht. Neben der Expertise zu klassischen Themen des Transportrechts, wie Fragen des Personenverkehrs und Warentransports, wird die Schnittstellenberatung zu anderen Rechtsgebieten immer wichtiger. Im Hinblick auf autonome Transportvehikel wie beispielsweise Drohnen, die zur Lieferung von Waren verwendet werden, stellen sich grundlegende Datenschutz- und haftungsrechtliche Fragen. Vertragsrechtliche Aspekte gilt es zu klären, wenn Maschinen innerhalb einer Logistikkette miteinander kommunizieren, und Urheberrechtsthemen stehen in direktem Zusammenhang mit der Entwicklung neuer Sensortechnologien. Zudem sind Cloud-Lösungen aus modernen Transportsystemen nicht mehr wegzudenken. Dadurch entsteht eine Vielzahl ungeklärter Fragen. Transportrechtlich gehört die Haftungsproblematik im Falle von fehler- oder lückenhafter Informationen im Cloud-System zu den größten Herausforderungen. In diesem komplexen Spannungsfeld zwischen technischer Entwicklung und rechtlichen Rahmenbedingungen gehört es für Kanzleien zu den Hauptaufgaben innovative Lösungen anzubieten.

Die Schifffahrtindustrie befindet sich weiterhin in einem stagnierenden wirtschaftlichen Umfeld, worauf die meisten Kanzleien mit einer Erweiterung des Beratungsangebots reagieren. Nicht mehr nur das klassische Seehandelsrecht wird abgedeckt, sondern ein Full-Service-Ansatz für die maritime Wirtschaft. Neben der Schiffsfinanzierung stehen auch Transaktionen im maritimen Kontext im Fokus. Vor allem in der Kreuzfahrtbranche und im Superyacht-Segment kann man einen deutlichen Aufschwung verzeichnen, was zu einer erhöhten Arbeitsauslastung der Kanzleien führt. In dem veränderten Marktumfeld wird auch zunehmend der maritime Anlagenbau als Geschäftsfeld erschlossen. Nicht nur bei der Errichtung von Offshore-Windparks und der Geltendmachung von Mängelansprüchen wird man beratend tätig, sondern auch beim Bau, An- und Verkauf von Errichterschiffen.

XXX

Pressemitteilungen

Aktuelle Meldungen unmittelbar von den Kanzleien. Wenn Sie Pressemitteilungen Ihrer Kanzlei einreichen wollen, schicken Sie bitte eine Anfrage per Email an

Co-Publishing weltweit

Rechtsentwicklungen und Neuigkeiten der führenden Anwälte in verschiedenen Jurisdiktionen. Für Beitrüge schicken Sie bitte eine Anfrage per Email an

Pressemitteilungen weltweit

Aktuelle Meldungen unmittelbar von den Kanzleien. Wenn Sie Pressemitteilungen Ihrer Kanzlei einreichen wollen, schicken Sie bitte eine Anfrage per Email an