The Legal 500

Twitter Logo Youtube Circle Icon LinkedIn Icon

Deloitte Legal Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

SCHWANNSTRAßE 6, 40476 DÜSSELDORF, GERMANY
Tel:
Work +49 211 87 72 04
Fax:
Fax +49 211 87 72 537
Email:
Web:
www.deloittelegal.de

Markus Schackmann

Tel:
Work +49 (0)211 8772 3577
Email:
Deloitte Legal

Position

Dr. Markus Schackmann berät ausschließlich im Bereich Unternehmenskauf und Joint Venture. Damit verbunden ist die Beratung im gesamten Transaktionsprozess von der Strukturierung der Transaktion bis zur Vertragsverhandlung und der Unterstützung der Finanzierung. Die Mandate decken das Spektrum des M&A-beratenden Anwalts ab und umfassen sowohl strategische als auch institutionelle Investoren. Dabei liegt ein Schwerpunkt im internationalen Bereich.

Career

Nach der Zulassung zum Rechtsanwalt in Düsseldorf trat Dr. Markus Schackmann 1994 bei Andersen Luther (heute Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH), der Rechtsberatungsgesellschaft im weltweiten Arthur Andersen-Verband, ein. In den Jahren 1996 bis 2000 war Dr. Markus Schackmann als Syndikus in der zentralen Rechtsabteilung der ThyssenKrupp AG sowie als Chefsyndikus des Maschinenbaubereichs tätig, bevor er zurück zur Luther Rechtsanwaltsgesellschaft wechselte. Seit 2002 war er dort Partner und seit 2009 Leiter des Bereichs Mergers & Acquisitions. Seit Oktober 2013 ist Dr. Markus Schackmann für unser Büro Deloitte Legal in Düsseldorf tätig. Dr. Markus Schackmann ist Lehrbeauftragter des Instituts für Unternehmensführung und Unternehmensforschung an der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum.

Languages

Dr. Markus Schackmann spricht Deutsch und Englisch.

Education

Dr. Markus Schackmann studierte Rechtswissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum.


Deutschland: Gesellschaftsrecht und M&A

M&A - mittelgroße Deals (-€500m)

Within: M&A - mittelgroße Deals (-€500m)

Deloitte Legal Rechtsanwaltsgesellschaft mbH bietet eine 'schlanke Teamaufstellung', 'manövriert den Mandanten hin zu Kernthemen' und hat 'bedarfsweise Zugriff auf Experten in anderen Bereichen'. So waren an der Beratung von Grupo Ferrer Internacional beim Verkauf von Trommsdorff an Dermapharm auch Arbeits- und Kartellrechtler beteiligt. Ein weiteres Highlight war die Beratung von Kyocera beim Erwerb des Software-Anbieters Alos. Federführend beriet hier Michael von Rüden, der 'kompetent' und 'schnell' ist und 'wie ein Unternehmer denkt'. Harald Stang 'behält alle Komponenten einer Transaktion im Auge' und Julia Petersen 'erfasst die Zusammenhänge und ist eine gute Verhandlerin'. Auch Markus Schackmann wird empfohlen.

[von unten nach oben]


Back to index

Co-Publishing weltweit

Rechtsentwicklungen und Neuigkeiten der führenden Anwälte in verschiedenen Jurisdiktionen. Für Beitrüge schicken Sie bitte eine Anfrage per Email an