Claus M Eckhartt > Bardehle Pagenberg > Munich, Germany > Anwaltsprofil

Bardehle Pagenberg
PRINZREGENTENPLATZ 7
81675 MÜNCHEN
Germany
Claus M Eckhartt photo

Abteilung

Rechtsgebiete: Markenrecht, Geschmacksmusterrecht, Urheberrecht, Wettbewerbsrecht, Recht der Domainnamen
Branchen: Mode; Lebensmittel; Sport

Position

Rechtsanwalt, Partner

Der Schwerpunkt der Tätigkeit von Claus Eckhartt liegt in dem Erwerb und der gerichtlichen Durchsetzung von Schutzrechten in den Bereichen des Marken-, Geschmacksmuster-und Urheberrechts sowie im Recht des unlauteren Wettbewerbs und Domain-Namenrechts. Ein Fokus liegt hier im Bereich Grenzbeschlagnahme, Parallelimporte, Nachahmungsschutz, Lizenzverträge, Merchandising sowie in der Begleitung von Transaktionen im Markenbereich. 

Als Leiter der Markenabteilung der Kanzlei ist Claus Eckhartt seit über 20 Jahren für die Beratung und das Management von weltweiten Marken- und Designer-Portfolios für kleinere und mittlere Unternehmen sowie multinationale Konzerne verantwortlich in sämtlichen Branchen einschließlich der Pharmaindustrie, Consumer Healthcare, Haushaltswarensektor, der Systemgastronomie, IT, Hoteldienstleistungen, den Bankensektor, der Lebensmittel- und Getränkeindustrie, Mode und Bekleidung. In diesen Bereichen verteidigte er und setzt durch die Schutzrechte seiner Mandanten vor dem EUIPO, den deutschen Gerichten, dem Patent- und Markenamt sowie dem Europäischen Gerichtshof in Luxemburg. 

Karriere

1990-1992, Rechtsreferendar in der Kanzlei Freiherr von Thielmann, München; 1992, Trainee-Aufenthalt bei der Kanzlei De Smedt Dassesse Akin Gump & Feld International, Brüssel; 1993-1994, Rechtsanwalt bei der Patent- und Rechtsanwaltskanzlei Kuhnen, Wacker & Partner; 1994-1996, Rechtsanwalt bei der Patent- und Rechtsanwaltskanzlei Grünecker, Kinkeldey, Stockmair & Schwanhäusser; 1996-2001, Rechtsanwalt bei Bardehle Pagenberg, München; Seit 2001, Partner der Kanzlei; 2009-2014, Co-Managing Partner der Kanzlei

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Mitgliedschaften

INTA (International Trademark Association): Trademark Reporter Committee; Marques; PTMG; GRUR; Zeitschrift „Trademark World“: Editorial Board

Ausbildung

1984-1990, Studium der Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität, München; 1990, Erstes juristisches Staatsexamen; 1993, Zweites juristisches Staatsexamen, Zulassung als Rechtsanwalt

Anwalts-Rankings

Deutschland > Gewerblicher Rechtsschutz > Markenrecht

Bardehle Pagenberg legt den Schwerpunkt auf die strategische Beratung von Mandanten bei der Entwicklung und Verteidigung von Marken- und Designportfolios. Dabei vertritt man sowohl internationale Großkonzerne als auch Start-ups im nationalen und internationalen Rahmen, wobei die Sektorexpertise des Teams im Markt besonders für die Bereiche Gesundheit, Gastronomie, Sportartikel und Mode sowie Kosmetik sichtbar wird. Die Praxis wird regelmäßig mit sehr umfangreichen Mandaten betraut, beispielsweise zum Marken-, Design- und Domainrecht sowie im Wettbewerbsrecht, einschließlich paralleler Verfahren zu verschiedenen Schutzrechten. Die Kanzlei bietet zudem einen hauseigenen Sprachdienst und eine Grafikdesignerin an, um das IP-Angebot abzurunden. Claus Eckhartt in München leitet das Team und legt seinen Schwerpunkt auf den Erwerb und die gerichtliche Durchsetzung von Schutzrechten in den Bereichen Marken-, Geschmacksmuster- und Urheberrecht.