Kanzleiprofil > KLAKA Rechtsanwälte > Dusseldorf, Germany

KLAKA Rechtsanwälte
Ernst-Gnoss-Str. 24
40219 Dusseldorf
Germany

Markenrecht Tier 1

KLAKA Rechtsanwälte besticht insbesondere durch die langjährige Erfahrung in der Betreuung bedeutender und komplexer Verletzungsfälle. In den Automobil-, Pharma-, Mode- und Sport- sowie Luxusgüter-, Banken- und Versicherungssektoren verfügt man über besonders tiefgehende Kenntnisse. Die starke Markenrechtspraxis, die zuletzt im Bereich der Farbmarken beziehungsweise in damit im Zusammenhang stehenden Gerichtsverfahren einige hochkarätige Mandate betreute, wird dabei von einer schlagkräftigen Designpraxis flankiert, gerade auch im Automobilsektor. Zudem profitiert man von der Kooperation mit der Wettbewerbspraxis. Praxisgruppenleiter ist der renommierte und im Marken-, Design- und Wettbewerbsrecht versierte Ralf Hackbarth im Münchener Büro. Der zweite Standort der Kanzlei befindet sich in Düsseldorf. Carola Onken, ebenfalls in München, verfügt über tiefgehende Kenntnisse an der Schnittstelle zwischen Marken- und Lebensmittelrecht und dem Recht der geschützten Ursprungsbezeichnungen.

Praxisleiter:

Referenzen

Ralf Hackbarth und Florian Schmidt-Sauerhöfer sind ein eingespieltes Team, das sich hervorragend ergänzt.

Ralf Hackbarth ist ein äußerst erfahrener Prozessanwalt im Marken- und Designrecht, der gerade bei großen komplexen Verfahren den Überblick behält und seine Erfahrung ausspielen kann. Florian Schmidt-Sauerhöfer ist ein äußerst engagierter Prozessanwalt, der keine Mühen für den Erfolg scheut.

Umfangreiche Kenntnisse des Markenrechts, internationale Kontakte bei weltweiten Markenanmeldungen, schnelle kompetente Beratung mit guten auf den Mandanten zugeschnittene Lösungsvorschläge.

Oliver Rauscher kennt seit vielen Jahren die spezifischen Bedürfnisse des Mandanten und erarbeitet daraus gute Lösungen in markenrechtlichen Fragen. Gleiches gilt für Ralf Hackbarth. Beide verfügen über umfangreiche Kenntnisse im Marken- und Wettbewerbsrecht und geben schnelle und gut umsetzbare Beratungen.

Die Zusammenarbeit mit Klaka ist höchst professionell und zielgerichtet. Unabhängig von der Rechtslage und den Erfolgsaussichten wird immer eine Abstimmung mit dem Vertrieb gesucht, damit auch die vertriebliche strategische Ausrichtung berücksichtigt werden kann. Somit können GEMEINSAM Lösungen gefunden werden, die alle Abteilungen mit einbeziehen. Hinzu kommt eine gute Vernetzung von Klaka. Aber das Wichtigste: Wir sind mit den Ergebnissen von Klaka ausgesprochen zufrieden und gemeinsam seit vielen Jahren erfolgreich aktiv.

Die Fähigkeit von Stefan Abel die gesamte Korrespondenz in Deutsch, Englisch und auch Französisch vorzunehmen ist ausgesprochen hilfreich. Herr Abel hat auch eine sehr angenehme Art. Neben der fachlichen Qualifikation ist der Umgang mit ihm ausgesprochen unkompliziert und angenehm. Die Reaktionszeit und Erreichbarkeit von Herrn Abel liegt auch weit über dem Durchschnitt, den ich von anderen Kanzleien oder Anwälten kenne.

Kernmandanten

Adelholzener Alpenquellen GmbH

Alcar Holding GmbH

Beiersdorf AG

BigBen Interactive S.A. (Frankreich)

BMW AG

Börlind Gesellschaft für kosmetische Erzeugnisse mbH

Bureau National Interprofessionnel du Cognac

Continentale Versicherungsverbund

Deutscher Fußball Bund (DFB)

Erlau AG

Helene Hetzenecker GmbH

Humbaur GmbH

Infineon Technologies AG

KfW

Lackmann Fleisch- und Feinkostfabrik GmbH

Lafuma Mobilier SAS

Longchamp SAS

Multifilm Sonnen- und Blendschutz GmbH ./. Glashart AG

nanoPET GmbH

Nestlé Deutschland AG und Nestlé Nutrition GmbH sowie MAGGI GmbH

Poulsen Roser AS, Dänemark

RUD Ketten Rieger & Dietz GmbH & Co. KG

UBS AG

UniCredit Bank AG

Vignal Systems SA, Venisseux, Frankreich

Villeroy & Boch AG

WWK Lebensversicherung a.G.

Zahnärztlicher Bezirksverband Oberpfalz e. V.

Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs

Wettbewerbsrecht Tier 2

Bei KLAKA Rechtsanwälte finden Mandanten sowohl eine eng mit der markenrechtlichen Praxis einhergehende Wettbewerbsrechtspraxis, gerade im Automobil-, Mode-, Pharma- und Versicherungssektor, als auch eine eigenständige Wettbewerbsrechtspraxis, im Rahmen derer die langjährige Tätigkeit für die Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs hervorsticht und dies insbesondere im Arzt-, Apotheken- und Pharmarecht. Der auf die Durchsetzung von Kennzeichen- und Designrechten spezialisierte Ralf Hackbarth leitet gemeinsam mit dem oftmals für Energieversorgungsunternehmen und örtliche Versorger agierenden Wolfgang Straub die Praxis. Daneben vertrauen auch Banken und Versicherungen auf das Team.

Kernmandanten

Adelholzener Alpenquellen GmbH

Alcar Holding GmbH

Beiersdorf AG

BigBen Interactive S.A. (Frankreich)

BMW AG

Börlind Gesellschaft f. kosmetische Erzeugnisse mbH

Bureau National Interprofessionnel du Cognac

Continentale Versicherungsverbund

Deutscher Fußball Bund (DFB)

Erlau AG

Helene Hetzenecker GmbH

Humbaur GmbH

Infineon Technologies AG

KfW

Lackmann Fleisch- und Feinkostfabrik GmbH

Lafuma Mobilier SAS

Longchamp SAS

Multifilm Sonnen- und Blendschutz GmbH ./. Glashart AG

nanoPET GmbH

Nestlé Deutschland AG und Nestlé Nutrition GmbH sowie MAGGI GmbH

Poulsen Roser AS, Dänemark

RUD Ketten Rieger & Dietz GmbH & Co. KG

UBS AG

UniCredit Bank AG

Vignal Systems SA, Venisseux, Frankreich

Villeroy & Boch AG

WWK Lebensversicherung a.G.

Zahnärztlicher Bezirksverband Oberpfalz e. V.

Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs

Patentrecht: Rechtsanwälte: Streitbeilegung Tier 3

KLAKA Rechtsanwälte bewältigt von seinen Standorten in München und Düsseldorf aus ein aus Verletzungs- und Nichtigkeitsverfahren bestehendes Mandatsaufkommen. Wachstum sah die Praxis vor allem im Mobilfunk- und Automobilsektor, aber auch in den Life Sciences nahm das Mandatsvolumen zu. Unter der Leitung des sehr erfahrenen Olaf Giebes in Düsseldorf bietet die IP-Boutique neben hochspezialisierter Expertise in standardessentiellen Patenten, langjähriger Erfahrung in Lizenzvertragsverhandlungen und technischer Vielseitigkeit ein eng vom Partner betreutes Mandatsverhältnis sowie umfassende Kenntnisse der wichtigsten deutschen Patentverletzungsgerichte.

Praxisleiter:

Referenzen

Klaka ist eine renommierte deutsche Kanzleien für Patentstreitsachen mit Büros in München und Düsseldorf. Das hochspezialisierte Team vertritt eine Vielzahl namhafter Rechteinhaber bei der Durchsetzung ihrer Patente als auch eine Reihe von Technologie-Anwendern bei der Verteidigung gegen überhöhte Lizenzforderungen, die häufig von Patentverwertern gestellt werden. Eine besondere Kompetenz liegt dabei im Bereich standardessentieller Patente und im kartellrechtlichen Zwangslizenzeinwand (FRAND), der in vielen Verfahren im Bereich der Telekommunikation eine erhebliche Rolle spielt.

Olaf Giebe und Constantin Kurtz sind besonders auf Patentstreitprozesse im Bereich Elektronik/Telekommunikation spezialisiert. Eine besondere Stärke der beiden Anwälte ist es, die wesentlichen Aspekte hochkomplexer Patentstreitverfahren zu erkennen, eine maßgeschneiderte Strategie für das weitere Vorgehen zu entwickeln und sowohl in Schriftsätzen als auch in mündlichen Verhandlungen die entscheidenden Argumente richtig zu platzieren.

Überschaubare, aber sehr effektive und erfahrene Kanzlei mit sehr persönlichem Kontakt zum Klienten. Jederzeit erreichbare Anwälte mit sehr hoher Kompetenz und Engagement.

Olaf Giebe: Extrem erfahren, kann sich sehr schnell in komplexe Sachverhalte einarbeiten, sehr gute Verhandlungsstrategie. Hervorragende Betreuung.

Stefan Eck: Sehr erfahren, sehr engagiert.

Die Anwälte von Klaka haben die Fähigkeit, sich in Patentverletzungsverfahren tief in jede technische Materie einzuarbeiten.

Constantin Kurtz geht jedem Fall auf den Grund und lässt nicht nach, bevor er nicht jedes Detail verstanden und in den Gesamtkontext des Falles eingeordnet hat.

Kernmandanten

3M

AVM Computersysteme Vertriebs GmbH

certoplast

Dürr Dental SE

fischerwerke GmbH & Co. KG

Fränkische Rohrwerke und Fränkische Industrial Pipes

LEUKOCARE AG

Oberalp-Gruppe (u.a. Salewa)

PILOUS spol. S.r.o.

SRAM LLC und SRAM Deutschland GmbH

Wiko Germany GmbH und Wiko SAS, Marseille, Frankreich

KLAKA Rechtsanwälte ist eine der führenden deutschen Kanzleien im IP-Recht mit Standorten in München und Düsseldorf. Hochspezialisierte Rechtsanwälte beraten und vertreten Unternehmen im Patent-, Marken-, Design- und Wettbewerbsrecht. In diesen Kernbereichen genießen die Partner der Kanzlei national wie international hohes Ansehen. Darüber hinaus berät KLAKA im Presse- und Medienrecht, Lebensmittel- und Arzneimittelrecht sowie im Energiewirtschafts- und Kartellrecht.

Zu den Mandanten der Kanzlei gehören Unternehmen aus dem In- und Ausland, vorwiegend aus Europa, USA, China und Japan.

Als IP-Boutique verfügt KLAKA durch die intensive forensische Tätigkeit der Partner über jahrzehntelange Expertise bei der Durchsetzung gewerblicher Schutzrechte. Die Kanzlei bietet eine Mischung aus Erfahrung und Dynamik, die ihresgleichen sucht. KLAKA ist damit ideal aufgestellt für Patent-, Marken- und Designverletzungsverfahren jeder Art und Größe. Die hohe Komplexität und oftmals grenzüberschreitende Bedeutung der geführten Verfahren unterstreichen das Renommée von KLAKA als eine der führenden deutschen IP-Kanzleien.

Im Zuge der laufenden Beratung namhafter Unternehmen von HighTech-Startups über Hidden Champions bis hin zu börsennotierten, multinationalen Konzernen haben wir Branchenschwerpunkte gebildet. Hier bündeln wir unsere umfassende Erfahrung in den Bereichen Automobil, Telekommunikation, Maschinenbau, Energie, Banken/Versicherungen, Mode/Sport, Luxusgüter, Nahrungsmittel, Medizintechnik und Pharma.

Die Partner der Kanzlei pflegen eine intensive Zusammenarbeit mit in- und ausländischen Patentanwaltskanzleien und Korrespondenzanwälten.

KLAKA wird in allen wichtigen Handbüchern für Wirtschaftsanwälte empfohlen. JUVE nominierte KLAKA mehrfach als Kanzlei des Jahres für IP-Recht. Die WirtschaftsWoche zeichnete KLAKA wiederholt als Top-Kanzlei für Patentrecht und Markenrecht aus.

Department Name Email Telephone
Patentrecht, Gebrauchsmusterrecht Olaf Giebe
Patentrecht, Gebrauchsmusterrecht Dr. Wolfgang Götz
Patentrecht, Gebrauchsmusterrecht Dr. Stefan Eck
Patentrecht, Gebrauchsmusterrecht Dr. Constantin Kurtz
Patentrecht, Gebrauchsmusterrecht Dr. Michael Nieder
Markenrecht, Designrecht Dr. Andreas Schulz
Markenrecht, Designrecht Dr. Ralf Hackbarth
Markenrecht, Designrecht Dr. Wolfgang Götz
Markenrecht, Designrecht Oliver Rauscher
Markenrecht, Designrecht Dr. Stefan Abel
Markenrecht, Designrecht Dr. Carola Onken
Urheberrecht Dr. Wolfgang Götz
Urheberrecht Ralf-Michael Burkhardt
Wettbewerbsrecht Dr. Andreas Schulz
Wettbewerbsrecht Dr. Wolfgang Straub
Wettbewerbsrecht Ralf-Michael Burkhardt
Wettbewerbsrecht Dr. Stefan Abel
Wettbewerbsrecht Dr. Constantin Kurtz
Wettbewerbsrecht Dr. Carola onken
Wettbewerbsrecht Dr. Michael Nieder
Presserecht, Medienrecht Ralf-Michael Burkhardt
Presserecht, Medienrecht Dr. Andreas Schulz
Lebensmittelrecht, Arzneimittelrecht Dr. Andreas Schulz
Lebensmittelrecht, Arzneimittelrecht Ralf-Michael Burkhardt
Lebensmittelrecht, Arzneimittelrecht Dr. Michael Nieder
Energiewirtschaftsrecht, Kartellrecht Dr. Wolfgang Straub
Anzahl der Anwälte in Deutschland : 16
Deutsch
Englisch
Französisch
Spanisch
Partner : Dr. Andreas Schulz, Dr. Wolfgang Straub, Olaf Giebe, Ralf-Michael Burkhardt, Dr. Ralf Hackbarth, Dr. Wolfgang Götz, Oliver Rauscher, Dr. Stefan Eck, Dr. Stefan Abel, Dr. Constantin Kurtz, Dr. Carola Onken
Of Counsel : Dr. Michael Nieder
Standorte : München, Düsseldorf