Dr Matthias Peine > avocado rechtsanwälte > Berlin, Germany > Anwaltsprofil

avocado rechtsanwälte
VOßSTRAßE 20
10117 BERLIN
Germany

Abteilung

Öffentliches Wirtschaftsrecht, Strafrecht

Position

Partner

Fachanwalt für Verwaltungsrecht

Umweltrecht, Öffentliches Bau- und Planungsrecht, Abfallrecht, Anlagenzulassungsrecht, Immissionsschutzrecht, Bodenschutz- und Altlastenrecht, Bergrecht, Wasserrecht, Umwelthaftungsrecht, Umweltstraf- und Ordnungswidrigkeitenrecht

 

 

 

Karriere

Zu den Arbeitsschwerpunkten von Dr. Matthias Peine gehört das Umwelt- und Planungsrecht. Er berät und vertritt Mandanten in regulatorisch geprägten Streitigkeiten und in Genehmigungsverfahren und Infrastrukturvorhaben. Über besondere Expertise verfügt er im Bereich des Kreislaufwirtschafts- und Immissionsschutzrecht.

Er ist als Referent auf dem Gebiet des Umweltrechts tätig, veröffentlicht regelmäßig zu umweltrechtlichen Themen und ist Mitautor eines Kommentars zum Bundes-Immissionsschutzgesetz.

Dr. Matthias Peine studierte Rechtswissenschaften in Bayreuth und Münster und absolvierte das Referendariat unter anderem mit einer Station in der Deutschen Emissionshandelsstelle im Umweltbundesamt (DEHSt). Er promovierte mit einer Arbeit zur öffentlich-rechtlichen Störerhaftung. Den Titel Fachanwalt für Verwaltungsrecht trägt er seit 2018.

Vor seinem Eintritt bei avocado rechtsanwälte im April 2021 war Dr. Matthias Peine von 2013 an als Rechtsanwalt u.a. in einer internationalen Großkanzlei und zuletzt als assoziierter Partner bei einer auf das öffentliche Recht spezialisierten Kanzlei in Potsdam tätig.

Sprachen

Deutsch, Englisch

Mitgliedschaften

Gesellschaft für Umweltrecht

Ausbildung

Dr. Matthias Peine studierte Rechtswissenschaften in Bayreuth und Münster und absolvierte das Referendariat unter anderem mit einer Station in der Deutschen Emissionshandelsstelle im Umweltbundesamt (DEHSt). Er promovierte mit einer Arbeit zur öffentlich-rechtlichen Störerhaftung. Den Titel Fachanwalt für Verwaltungsrecht trägt er seit 2018.

Anwalts-Rankings

Deutschland > Öffentliches Recht > Umwelt- und Planungsrecht

Das Team von avocado rechtsanwälte stich durch ‘Kompetenz und Zielorientierung der Beratung‘ hervor, sowie aufgrund besonderer Stärke im Abfall-und Entsorgungsrecht: Dazu gehört die sanktionsbegleitende abfallrechtliche Beratung sowie die Vertretung von Entsorgern und erzeugenden Unternehmen in Straf-und Bußgeldverfahren. Fragen rund um die grenzüberschreitende Abfallverbringung und die Umsetzung des neuen Verpackungsgesetzes gehören auch weiterhin zum Kern der Praxis. Markus Figgen leitet das Team gemeinsam mit Abfallrechtler Ralf Kaminski und Thomas Gerhold, der sich unter anderem mit der REACH-Verordnung und ökologischen Altlasten beschäftigt. Matthias Schleifenbaum verließ die Kanzlei im August 2021 und gründete die Beratungsboutique Leitfeld. Dafür verstärkte Matthias Peine von DOMBERT Rechtsanwälte im April 2021 das Team.