Herr Matthias Schleifenbaum > avocado rechtsanwälte > Cologne, Germany > Anwaltsprofil

avocado rechtsanwälte
SPICHERNSTRASSE 75-77
50672 COLOGNE
Germany

Abteilung

Umwelrrecht, insbesondere Kreislaufwirtschaftsrecht und Regulierung erweiterter Produktverantwortung
Öffentliches Produktsicherheits- und -zulassungsrecht
Stoffrecht
Bodenschutz- und Altlastenrecht
Anlagenzulassungsrecht
Immissionsschutzrecht
Benutzungs- und Verwaltungsgebührenrecht
Außenwirtschaftsrecht

Position

Partner

Karriere

Vor seinem Eintritt bei avocado rechtsanwälte im Mai 2017 war Matthias Schleifenbaum von 2007 an als Rechtsanwalt und zuletzt Counsel bei Freshfields Bruckhaus Deringer im öffentlichen Wirtschaftsrecht tätig.

Die Beratungsschwerpunkte von Matthias Schleifenbaum umfassen deutsches und europäisches Umwelt- und Technikrecht sowie Außenwirtschaftsrecht. Er begleitet Mandanten bei regulatorisch geprägten Streitigkeiten und bei Infrastrukturvorhaben in umwelt- und planungsrechtlichen Fragen. Er verfügt über besondere Expertise im Bereich des Kreislaufwirtschaftsrechts und des Rechts der erweiterten Produktverantwortung wie auch des öffentlichen Produktsicherheitsrechts, vor allem im Hinblick auf elektrische oder elektronische Geräte. Matthias Schleifenbaum hat auch eine breite Erfahrung in der umweltrechtlichen und regulatorischen Begleitung von Transaktionen in verschiedensten Industriesektoren. Darüber hinaus verfügt er über besondere Erfahrungen im öffentlichen Benutzungs- und Verwaltungsgebührenrecht.

Sprachen

Deutsch, Englisch, Spanisch

Mitgliedschaften

Gesellschaft für Umweltrecht

Ausbildung

Matthias Schleifenbaum studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten Bonn und Sevilla und absolvierte das Referendariat mit Stationen u. a. bei der E.ON AG, Düsseldorf, und in der Praxisgruppe Gesellschaftsrecht der Kanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer. Er war wissenschaftliche Hilfskraft an der Universität Köln und erwarb an der Nottingham Law School (UK) einen Master of Laws (LL.M.) in Environmental, Planning and Regulatory Law. Daneben sammelte er praktische Erfahrung u. a. beim Westdeutschen Rundfunk Köln und bei McKinsey&Company.