Dr Sascha Vander, LL.M. > CBH Rechtsanwälte > Cologne, Germany > Anwaltsprofil

CBH Rechtsanwälte
BISMARCKSTRASSE 11-13
50672 COLOGNE
Germany
Sascha Vander, LL.M. photo

Abteilung

Geistiges Eigentum, Medien & IT

Position

Rechtsanwalt | Partner
Fachanwalt für IT-Recht

Karriere

Dr. Sascha Vander wurde 2006 als Rechtsanwalt zugelassen und hat sich seit Beginn seiner anwaltlichen Tätigkeit mit IT-rechtlichen Fragen befasst. Er berät schwerpunktmäßig in den Bereichen IT-Projekte, Software- und Lizenzrecht, E-Commerce und Datenschutzrecht sowie zu IT-spezifischen Fragen des allgemeinen Zivil- und Wirtschaftsrechts. Sein Tätigkeitsgebiet umfasst zudem den Bereich des Gewerblichen Rechtsschutzes mit Schwerpunkt Wettbewerbs- und Medienrecht.

Dr. Sascha Vander studierte Rechtswissenschaften an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Nach seinem zweiten Staatsexamen war er am Zentrum für gewerblichen Rechtsschutz der Universität Düsseldorf bei Professor Dr. Jan Busche beschäftigt und schloss im Jahre 2005 sein Promotionsverfahren zum Thema „Mehrwertdienste“ ab: www.mehrwertdienste-recht.de

Dr. Sascha Vander absolvierte den Masterstudiengang „Informationsrecht“ am Zentrum für Informationsrecht der Universität Düsseldorf und war dort mehrere Jahre als Lehrbeauftragter tätig. Zudem publiziert er regelmäßig in Fachzeitschriften, wirkt an Buchveröffentlichungen mit und hält Fachvorträge.

CBH Rechtsanwälte zählen zu den gemäß Kanzleimonitor 2019/2020 mehrfach empfohlenen Sozietäten für IT-Recht. In der Marktübersicht von „Legal 500“ für Deutschland 2015 findet die IT-rechtliche Expertise von Dr. Sascha Vander positive Erwähnung. Der Kanzleimonitor 2019/2020 weist Herrn Dr. Vander als mehrfach empfohlenen Rechtsanwalt für IT-Recht aus. Zudem zählt er gemäß Kanzleimonitor 2016/2017 sowie 2017/2018 zu den mehrfach empfohlenen Anwälten für Gewerblichen Rechtsschutz.

Dr. Sascha Vander ist Mitglied des Fachausschusses für Informationstechnologierecht des Kölner Anwalt Verein und stellvertretender Leiter des Erfa-Kreises Köln der Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit e. V. (GDD). Er ist zudem Mitglied des Kölner Arbeitskreises EDV & Recht und der Deutschen Gesellschaft für Recht und Informatik.

Anwalts-Rankings

Deutschland > Gewerblicher Rechtsschutz > Wettbewerbsrecht

CBH Rechtsanwälte ist im Wettbewerbsrecht vor allem in streitigen Verfahren aktiv, begleitet Mandanten aber auch regelmäßig in rein beratender Funktion, beispielsweise bei der Überprüfung von Werbekampagnen und -materialien. Mit der vorhandenen E-Commerce-Expertise ist das Team für Wettbewerbsrechtsfragen im Fernabsatzrecht besonders gut gerüstet, wobei das Mandatsaufkommen insgesamt ein breit gefächertes Beratungsspektrum aufzeigt. So ist man unter anderem auch an der Schnittstelle zum Kosmetikrecht aktiv, betreut Mandanten umfassend im IP-Bereich und in diesem Rahmen auch wettbewerbsrechtlich, und berät zu Fragen der Produktsicherheit im UWG-Kontext. Die drei IP-Rechtler Ingo Jung, Nadja Siebertz und Markus Ruttig zählen neben dem IT-Experten Sascha Vander am Kölner Standort zu den Hauptansprechpartnern.