Andreas Haupt > CBH Rechtsanwälte > Cologne, Germany > Anwaltsprofil

CBH Rechtsanwälte
Habsburgerring 24
50674 COLOGNE
Germany

Abteilung

Verwaltung & Wirtschaft
Bau & Immobilien

Position

Rechtsanwalt | Partner
Fachanwalt für Vergaberecht
Fachanwalt für Verwaltungsrecht

Karriere

Andreas Haupt ist seit 2002 als Rechtsanwalt tätig. Er ist zugleich Fachanwalt für Vergaberecht und Fachanwalt für Verwaltungsrecht und auf die Bereiche des Vergaberechts, des Subventions- bzw. Zuwendungsrechts und des öffentlichen Baurechts spezialisiert.

Andreas Haupt begleitet öffentliche Auftraggeber umfassend bei der nationalen und europaweiten Auftragsvergabe, insbesondere bei der Vergabe von Bauaufträgen, Grundstückskaufverträgen, Abfallentsorgungsleistungen, Gebäudereinigungsaufträgen, Planungsleistungen und IT-Dienstleistungen. Im Fokus stehen weiterhin Aufträge in den Bereichen Energie und Verkehr sowie in regulierten Bereichen wie dem Glücksspiel.

Ebenso berät und vertritt Andreas Haupt laufend Bieter bei nationalen und europaweiten Ausschreibungen und wahrt ihre Rechte in Nachprüfungsverfahren.

Erhebliche Bedeutung haben auch Fragen des Subventionsrechts im Rahmen der Vergabe von Aufträgen für öffentlich geförderte Maßnahmen und bei der Abwehr eines Widerrufs von Fördermitteln.

Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Entwicklung und Restrukturierung von Wohn-, Gewerbe-, Handels- und Industriestandorten.

Andreas Haupt ist Mitautor mehrerer Fachbücher zum Vergaberecht; er hält regelmäßig Seminare und Vorträge zu Themen des Vergabe- und Subventionsrechts.

Anwalts-Rankings

Deutschland > Öffentliches Recht > Vergaberecht

Das Team von CBH Rechtsanwälte wird vom Dreigespann Stefan Hertwig in Berlin und den Kölner Partnern Andreas Haupt und Jan Deuster  geleitet. Zum Mandantenportfolio gehören Bundesämter, Stadtwerke, Forschungsinstitute, Rüstungsunternehmen sowie Bau- und Immobilienunternehmen, die die Praxis umfassend bei nationalen und europaweiten Ausschreibungen, im Rahmen von Bieterstrategien bei der Angebotserstellung sowie in Nachprüfungsverfahren unterstützt. Auch zum Thema Public Private Partnership und zur Beteiligung von öffentlichen Unternehmen an Vergabeverfahren kann das Team auf Expertise und Erfahrung zurückgreifen, während die Tätigkeit der Praxis im ÖPNV-Bereich weiter ausgebaut wurde; hier ist insbesondere Deuster aktiv.

Deutschland > Regionale Kanzleien: Wirtschaftsrecht > Köln

CBH Rechtsanwälte besticht mit einem breit gefächerten Beratungsangebot zu wirtschaftsrechtlichen Themen. Verbände, Stiftungen, DAX30- sowie mittelständische Unternehmen schätzen die Expertise im Gesellschafts-, Bau- und Immobilienrecht. Darüber hinaus ist die Beratung zum Vergabe-, Medien-, IT- und IP-Recht ein prominenter Themenkomplex des Kölner Standorts. Für internationale Fragestellungen arbeitet die Sozietät mit einem internationalen Netzwerk zusammen sowie mit dem Büro in Brüssel, während man für die bundesweite Mandatsarbeit mit drei weiteren Standorten in Deutschland gut aufgestellt ist. Seit März 2021 steht die Kanzlei unter dem neuen Management von IP-Spezialistin Nadja Siebertz und dem im Handels- und Vertragsrecht versierten Johannes Ristelhuber. Markus Ruttig ist ein weiterer Kontakt für Fragen des Gewerblichen Rechtsschutzes, während Dieter Korten Corporate- und transaktionsbezogene Fragen betreut, und Andreas Haupt das Vergabe- sowie Verwaltungsrecht zu seinen Beratungsschwerpunkten zählt. Der Arbeitsrechtler André Ueckert ist auch als Wirtschaftsmediator aktiv. Die Partnerriege der arbeitsrechtlichen Praxis wurde zum Jahreswechsel 2020/ 2021 mit der Ernennung von Thomas Ritter erweitert, während sich zeitgleich Werner Mues (Arbeitsrecht) und Joachim Strieder (Bau- und Architektenrecht) in den Ruhestand verabschiedeten.