Dr Olaf Hartenstein > Arnecke Sibeth Dabelstein > Hamburg, Germany > Anwaltsprofil

Arnecke Sibeth Dabelstein
GROSSE ELBSTRASSE 36
22767 HAMBURG
Germany

Abteilung

Maritime law, international commercial law,
international procedure, insurance

Position

Partner; advice and dispute resolution in international commercial law, maritime law, transport law, inland waterways shipping, arbitration, international and European procedural law, insurance

Karriere

Partner since 2009, lawyer with Dabelstein & Passehl since 2004, legal clerkship in Hamburg, Bangkok and Beijing (2000-2003), Lecturer at the Paris Institute of Comparative Law (1998-2000)

Sprachen

German, English, French (fluent), good understanding of Spanish and Italian

Mitgliedschaften

President of the transport law commission of the UIA Union Internationale des Avocats; Vice-president of the law committee of the VBW (Association for European Inland Waterway Navigation); Member of the Managing committee of the transport law working group of the German bar association (DAV); IVR legal commission; German MLA (DVIS); German Maritime Arbitration Association (GMAA), AIJA (transport law commission)

Ausbildung

Doctorate in private international law (scl); post graduate studies in Paris (LL.M. in French, European and international business law, and D.E.A. in private international and commercial law); studies in Freiburg, Paris and Kiel (1991-1997)

Anwalts-Rankings

Deutschland > Transport > Maritimes Wirtschaftsrecht

Bei Arnecke Sibeth Dabelstein ist man seit der Fusion 2018 dazu in der Lage, den kompletten Industriezweig der maritimen Wirtschaft umfassend zu bedienen. Neben klassischen Themen wie Schiffsfinanzierung, Schiffbau und Transaktionen kann das breit aufgestellte Team auch bei kartell- und vergaberechtlichen sowie öffentlich-rechtlichen Fragen behilflich sein. Komplettiert wird dieses Angebot durch Kompetenzen in der Konfliktlösung. Jan Dreyer, der seinen Schwerpunkt auf die Vertragsgestaltung und -verhandlung legt, leitet die Gruppe gemeinsam mit Olaf Hartenstein, der das internationale Handels-, Transport- und Zivilverfahrensrecht abdeckt. Dieter Schwampe ist besonders für seine Expertise im Seeversicherungsrecht bekannt, wo er oftmals auch die Prozessvertretung übernimmt. Reedereien und Offshore-Unternehmen wenden sich für die Gestaltung und Verhandlung verschiedener Verträge regelmäßig an Marco Remiorz. Jan Tjarko Eichhorn rundet die Partnerriege mit seinen fundierten Kenntnissen zu Restrukturierungen und Sanierungen in der maritimen Wirtschaft ab.