Dr Anton Maria Ostler > Arnecke Sibeth Dabelstein > Munich, Germany > Anwaltsprofil

Arnecke Sibeth Dabelstein
OBERANGER 34-36
80331 MÜNCHEN
Germany

Abteilung

Commercial & IP, Corporate

Position

Partner Fachwanwalt für Steuerrecht und für gewerblichen Rechtsschutz Member of the Board of Directors, Meritas (www.meritas.org), Minneapolis Gewerblicher Rechtsschutz und einstweiliger Rechtsschutz (Schwerpunkt und Schnittstelle zu Gesellschaftsrecht, Wettbewerbsverbote, UWG, Patentrecht, Markenrecht, Urheberrecht) Gesellschafts- und Steuerrecht (Gestaltung, Transaktionen, ausgewählte Finanzgerichts-prozesse) Privates Baurecht und Vergaberecht, umfassende Betreuung DAX-notierter Unternehmen der Baustoffindustrie, des Anlagenbaus sowie der Pharma-, Elektrotechnik- und Automotive-Industrie über alle Projektphasen Beratung von weltweit operierenden Hospitalityunternehmen, Immobilienentwicklung

Karriere

Roseman & Colin, New York, Dubai (1990-1991) Preu, Bohling & Partner, 1998 Fusion zu Seelig & Preu, Bohling, München (Hamburg, Frankfurt, Berlin, Düsseldorf) Partner (1991-2002) FPS Fritze Paul Seelig, Gründungspartner (2003-2006) SIBETH Partnerschaft, Partner (seit 2006)

Sprachen

Englisch

Mitgliedschaften

Arbeitsgemeinschaft für Steuerrecht e.V. Deutsche Vereinigung für Gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR)

Ausbildung

Studium der Rechtswissenschaften und der Betriebswirtschaftslehre an der LMU München (1981-1987) London School of Economic and Political Science, UK (1984) 1. Staatsexamen (1987) Diplomkaufmann (1989) Referendariat, Associate in New York (1987-1990) 2. Staatsexamen (1990) Fachanwalt für Steuerrecht (1991) Promotion an der Ludwigs-Maximilians-Universität, Max-Planck-Institut für Gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (1992) Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz (2010)

Anwalts-Rankings

Deutschland > Gewerblicher Rechtsschutz > Wettbewerbsrecht

Arnecke Sibeth Dabelstein punktet mit hochspezialisierten Experten in den Bereichen Lebensmittel, Chemie, Kosmetik und Pharma, die sowohl forensisch als auch beratend umfassend begleiten. Neben der wettbewerbsrechtlichen Expertise finden Mandanten beim Team auch Unterstützung in marken-, urheber- und patentrechtlichen Fragen. Weitere Sektorschwerpunkte sind die Bereiche Sport, Medien und Unterhaltung. Die Leitung des Teams liegt bei Thomas Körber in Frankfurt, der unter anderem die Verteidigung und Vermarktung von Rechten im Sport übernimmt, und dem auch in der alternativen Streitbeilegung erfahrenen Anton Maria Ostler in München.