Dr Jörn-Christian Schulze > ARQIS > Dusseldorf, Germany > Anwaltsprofil

ARQIS
BREITE STRAßE 28
40213 DÜSSELDORF
Germany

Abteilung

Transactions

Position

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, Fachanwalt für Internationales Wirtschaftsrecht

Karriere

  • Studium an der Universität Regensburg
  • 2002 Brannigan & Joubert Solicitors, Kapstadt, Südafrika
  • 2002 – 2005 Luther Menold Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
  • 2007 Citigroup European Investment Banking
  • 2005 – 2010 Simmons & Simmons
  • Seit 2010 Partner bei ARQIS
  • Leiter der Fokusgruppe Transactions
  • Herausgeber des juris PraxisReport für Handels- und Gesellschaftsrecht (juris Verlag)

Sprachen

Deutsch, Englisch

Anwalts-Rankings

Deutschland > Gesellschaftsrecht und M&A > M&A

Unternehmen und Investoren aus den Gesundheits- und Technologieindustrien ziehen ARQIS im Rahmen grenzüberschreitender M&A-Transaktionen im Mid-Cap-Segment zur Seite, wobei das Team ebenfalls Private Equity- und W&I-Deals betreut; letztere stellen insbesondere einen Schwerpunkt von Mirjam Boche dar. Jörn-Christian Schulze berät zu Private Equity-, M&A- und Venture Capital-Transaktionen und leitet die Praxis gemeinsam mit Shigeo Yamaguchi, der vor allem japanische Unternehmen und Banken zu seinen Mandanten zählt. Im Januar 2023 wurde Eberhard Hafermalz zum Equity Partner ernannt, während der auf Private Equity und M&A fokussierte Thomas Chwalek in die Non-Equity-Partnerriege aufgenommen wurde.

Deutschland > Private Equity > Transaktionen

ARQIS legt den Beratungsfokus auf die Begleitung von Transaktionen im mittleren Marktsegment, wobei das Angebot von Finanzierungsrunden über Plattform-Deals bis hin zu multinationalen Deals und Fondsstrukturierungen reicht. Der in den Bereichen Gesellschaftsrecht, Private Equity und M&A versierte Jörn-Christian Schulze leitet die Praxis und agiert oftmals für Investoren und Fonds, die er wie das Team allgemein regelmäßig praxisübergreifend mit den Teams aus IP, Steuerrecht, Arbeitsrecht und Datenschutz betreut. Thomas Chwalek (neben PE auch Gesellschaftsrecht, M&A, VC, Kapitalmarkt- und Versicherungsrecht) wurde im Januar 2023 zum Partner ernannt.

Deutschland > Gesellschaftsrecht und M&A > Gesellschaftsrecht

ARQIS wird häufig zu Umstrukturierungen und Umwandlungen von Unternehmen aus verschiedenen Bereichen zu Rate gezogen, während die gesellschaftsrechtliche Begleitung von M&A-Transaktionen sowie Post-M&A-Streitigkeiten ebenfalls ins Kompetenzspektrum fallen. Zum Mandantenstamm gehören hierbei deutsche als auch führende japanische Unternehmen und Banken, die sich über den Japan-Desk der Kanzlei bei ihren Deutschland-Geschäften beraten lassen; als Hauptansprechpartner gilt dabei Shigeo Yamaguchi (Schwerpunkt M&A, Gesellschafts- und Handelsrecht), der die Praxis gemeinsam mit dem auf M&A, Private Equity und Venture Capital fokussierten Jörn-Christian Schulze leitet. Der ebenfalls in Private Equity, M&A und Venture Capital erfahrene Thomas Chwalek wurde im Januar 2023 zum Partner ernannt.