Dr Maximilian Dorndorf > Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH > Cologne, Germany > Anwaltsprofil

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
ANNA-SCHNEIDER-STEIG 22
50678 COLOGNE
Germany

Abteilung

Datenschutzrecht
Gewerblicher Rechtsschutz & Urheberrecht
IT-Recht
Litigation

Position

Der Beratungsschwerpunkt liegt im Bereich IT und Technologie (insbesondere Softwareprojekte, Forschung und Entwicklungsprojekte, Know-How-Schutz und Datenschutz) sowie des Gewerblichen Rechtsschutzes und Vertriebsrechts (insbesondere Wettbewerbs- und Markenrecht). Besondere Erfahrung besteht bei komplexen (Logistik- / IT-) Outsourcing- und Innovationsprojekten.

Dr. Maximilian Dorndorf ist erfahren und geschätzt in internationalen Vertragsverhandlungen, insbesondere bei IT- und Logistikprojekten. Er berät aber auch umfassend in gerichtlichen Auseinandersetzungen (z. B. bei der Verteidigung von werblichen Maßnahmen oder der Verfolgung von Wettbewerbermaßnahmen und Marken- oder Patentverletzungen). Er begleitet Mandanten mit dieser Expertise umfassend in den Rechtsfragen im Zusammenhang mit der Digitalisierung und Industrie 4.0.

Bei Luther koordiniert Dr. Maximilian Dorndorf den Bereich Mobility & Logistics.

Karriere

Dr. Maximilian Dorndorf war zunächst von 2001 bis 2005 für die internationale Sozietät Freshfields Bruckhaus Deringer in Köln tätig. Von 2005 bis 2009 führte er eine spezialisierte Einzelkanzlei in Münster und war zudem als Syndikus sowie Head of Legal Department für die internationale Logistik-Gruppe Fiege beschäftigt.

Er ist seit 2009 Partner im Essener Büro von Luther und Mitglied der Service Line Information Tech & Telecommunications sowie Leiter der Luther-Praxisgruppe Logistik.

Dr. Maximilian Dorndorf ist Dozent für Unternehmensrecht im Rahmen des Kurses “RUBlaw-active” an der Ruhr-Universität Bochum und Schiedsrichter beim Schiedsgericht Logistik.

Anwalts-Rankings

Deutschland > Transport > Beratung des Transportsektors

Die transportrechtliche Arbeit von Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH zeichnet sich durch die praxisübergreifende Full-Service-Beratung aus. Neben vergabe- und beihilferechtlicher Expertise besitzt man umfassende Kenntnis zu Vertrags- und Logistikprojekten sowie weitreichende Erfahrung in der Begleitung streitiger Themen. Energie, Infrastruktur und Mobility inklusive E-Mobilität bilden den Branchenfokus des Teams unter der Leitung von Maximilian Dorndorf, Steffen Gaber und Ulf-Dieter Pape. Maresa Hormes berät zu Logistik- und Transportverträgen, insbesondere im Bereich Outsourcing, während Gaber neben vertriebsrechtlichen Fragestellungen auch die Automobilzulieferindustrie bedient. Pape berät schwerpunktmäßig die öffentliche Hand und private Unternehmen im vergaberechtlichen Zusammenhang. Dorndorf ist in Vertragsprojekten und im Bereich Mobility aktiv.

Deutschland > Informationstechnologie > Informationstechnologie und Digitalisierung

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH  genießt vor allem aufgrund ihrer tiefgreifenden Kompetenzen zum IT-Vertragsrecht und Lizenzverhandlungen einen guten Ruf im IT-Markt, wobei in diesen Bereichen insbesondere der Praxisleiter Wulff-Axel Schmidt sehr versiert und anerkannt ist. Zusätzlich zur Beratung von klassischen IT-Themen ist die Einheit auch im Rahmen von gerichtlichen und außergerichtlichen Streitigkeiten aktiv, insbesondere zwischen IT-Dienstleistern und Lizenzgebern; hier ist Michael Rath besonders bekannt, der zudem auch Schnittstellenkompetenzen zu Compliance aufweist. Maximilian Dorndorf ist ein weiterer Prozessanwalt, der insbesondere bei Softwareprojekten, Forschungs- und Entwicklungsprojekten sowie zu Themen wie Know-how-Schutz und Datenschutz agiert.

Deutschland > Handels- und Vertriebsrecht > Handel, Vertrieb und Logistik

Bei Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH ist die Beratung aller Aspekte der Wertschöpfungskette in die handels-, vertriebs- und logistikrechtliche Praxis integriert. Hierzu zählen Fragen rund um Rohstofflieferung, Markteinführung von Produkten, Endverbraucherverträge sowie Produkt-Compliance. Das Team um Volker Steimle weist Industrieschwerpunkte in den Bereichen Automotive und Healthcare auf, wobei der Automobilvertrieb eine besondere Rolle im Beratungsangebot spielt. Zudem ist man versiert in der Vertretung von Mandanten in streitigen Angelegenheiten vor ordentlichen Gerichten und Schiedsgerichten. Steimle berät Mandanten zu Fragen rund um Vertriebsverträge, Produkthaftung und bei Streitigkeiten. In Letzterem kommt auch Anne Caroline Wegner zum Zuge, die darüber hinaus die Schnittstelle zum Kartellrecht bedient. Auf den Gebieten Outsourcing, IT und Logistik besitzt Maximilian Dorndorf besondere Expertise. Im Juli 2021 erweiterte man die Partnerriege durch die Ernennungen von Kuuya Josef Chibanguza, der schwerpunktmäßig zu Produkthaftungsrisiken im digitalen Kontext berät, und Christiane Kühn, die Kompetenzen im internationalen Handelsrecht besitzt.