Prof Dr Wolfgang Kuhla > Raue > Berlin, Germany > Anwaltsprofil

Raue
POTSDAMER PLATZ 1
10785 BERLIN
Germany
Wolfgang Kuhla photo

Abteilung

  • Gesundheit
  • Öffentliches Recht
  • Beratung von Krankenhausunternehmen (Krankenhausplanung und –finanzierung, Kooperationen, Chefarztverträge)
  • Verfahrens- und Prozessvertretung in öffentlich-rechtlichen Angelegenheiten (Verfassungsrecht, Organisationsrecht, Kammerrecht, Wissenschaftsrecht, Beamtenrecht)
  • Beratung von privaten und öffentlichen Unternehmen bei der Realisierung von Bau- und Infrastrukturprojekten
  • Beratung von Pflegeunternehmen (insb. Transaktionen und Versorgungsverträge)

Position

Partner

Karriere

  • Raue (seit 2010)
  • Hogan & Hartson Raue (2001-2010)
  • Oppenhoff & Rädler und Vorgängersozietäten (1983-2000)
  • Lehrstuhl für Verwaltungsrecht und Verfassungsrecht der Freien Universität Berlin (Prof. Dr. Gunter Schwerdtfeger), Wissenschaftlicher Mitarbeiter (1980-1985)
  • Notar seit 1992
  • Fachanwalt für Verwaltungsrecht seit 1987
  • Rechtsanwalt seit 1983

Sprachen

Englisch, Französisch

Mitgliedschaften

  • Honorarprofessor am Fachbereich Rechtswissenschaft der Freien Universität Berlin (seit 2009)
  • Lehrbeauftragter im Fachbereich Rechtswissenschaft der Freien Universität Berlin (seit 2002)
  • Ständiges Mitglied des Ausschusses Verfassungsrecht der Bundesrechtsanwaltskammer (seit 1992)
  • Gesellschaft für Umweltrecht
  • Leiter des Fachinstituts für Verwaltungsrecht im Deutschen Anwaltsinstitut e.V (1984-1993)

Ausbildung

  • Eberhard Karls Universität Tübingen
  • Université de Lausanne
  • Freie Universität Berlin

Anwalts-Rankings

Deutschland > Branchenfokus > Gesundheit

(Führende Namen)

Wolfgang KuhlaRaue

Raues in die Full-Service-Kanzlei eingebettete Gesundheitsrechtspraxis deckt in der regulatorischen Beratung traditionell stark den Krankenhaussektor ab, wo Praxisgruppenleiter Wolfgang Kuhla in Planungs- und Finanzierungsfragen ebenso versiert ist wie in der Gestaltung von Kooperations- und Arztverträgen. Maren Bedau bringt neben ihrer krankenhausrechtlichen Expertise ihre Erfahrung im Vertragsarztrecht, in der Betreuung von Pflegeunternehmen und in der Compliance-Beratung ein. Zur Katharina Wodarzs Expertise gehören darüber hinaus das Apotheken- und Arzneimittelpreisrecht, die regulatorische Begleitung von Transaktionen und streitige Verfahren vor Behörden und Gerichten, wo sie regelmäßig für Leistungserbringer agiert. 2020 stärkte man die Bindung an die anderen Praxisgruppen der Kanzlei, auch wegen der durch die Digitalisierung verursachten Zunahme am Beratungsbedarf im Datenschutz-, Wettbewerbs-, Gesellschafts- und Arbeitsrecht.