Dr Alexander Lorenz > Pusch Wahlig Workplace Law > Frankfurt, Germany > Anwaltsprofil

Pusch Wahlig Workplace Law
RHEIN-MAIN-CENTER
BOCKENHEIMER LANDSTRASSE 51-53
60325 FRANKFURT AM MAIN
Germany
Alexander Lorenz photo

Abteilung

Arbeitsrecht

Position

Partner

Karriere

Das Tätigkeitsgebiet von Dr. Alexander Lorenz umfasst sämtliche Fragen des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts. Schwerpunkte seiner Beratungspraxis liegen insbesondere bei Restrukturierungen und Umorganisationen von Unternehmen und der Entwicklung moderner Beschäftigungs- und Vergütungssysteme. Daneben verfügt er über besondere Erfahrung im Betriebsverfassungsrecht Recht der europäischen Betriebsräte und Tarifrecht. Dr. Alexander Lorenz referiert regelmäßig zu arbeitsrechtlichen Themen auf Fachtagungen für Personalmanagement bei der Quadriga Hochschule, DeutscheAnwaltAkademie und Retencon AG.

Sprachen

Deutsch, Englisch

Mitgliedschaften

  • Regelmäßiger Referent auf Fachtagungen für Personalmanagement bei der Quadriga Hochschule, TüV Nord Akademie und Retencon AG

Ausbildung

1992-1995
Ausbildung zum Bankkaufmann

1995-1999      
Studium der Rechtswissenschaften an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität in Frankfurt a. M. und der Justus-Liebig-Universität in Gießen

2000-2003       
Dissertation zum Thema „Der Entgeltanspruch nach § 1155 ABGB im Arbeitskampf in rechtsvergleichender Betrachtung“ an der Leopold-Franzens-Universität zu Innsbruck

2003-2005       
Rechtsreferendar beim Landgericht Wiesbaden

2005                     
Secondment zur WestLB AG, London Branch

2005-2008       
Rechtsanwalt bei Faegre & Benson LLP, Frankfurt am Main

2008–2010      
Corporate Counsel Labor & Employment EMEA bei Avaya Deutschland GmbH

2010-2011       
Rechtsanwalt bei Squire, Sanders & Dempsey (US) LLP, Frankfurt am Main

2011-2019       
Partner und Praxisgruppenleiter Arbeitsrecht bei Baker Tilly Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Frankfurt am Main

2019            
Partner bei Pusch Wahlig Workplace Law

Anwalts-Rankings

Deutschland > Arbeitsrecht > Arbeitsrecht

In Ergänzung zu den Büros in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt und München eröffnete Pusch Wahlig Workplace Law im Herbst 2020 einen fünften Standort in Hamburg. In dieser nationalen Zusammensetzung ist man für die Begleitung von Unternehmenskäufen und -restrukturierungen gut aufgestellt, wo das Team regelmäßig mit unter anderem Thomas Wahlig und Tobias Pusch an der Federführung auftritt, und mit Alexander Lorenz, der im Dezember 2019 von Baker Tilly Roelfs einstieg, zusätzlich an Schlagkraft gewann. Wahlig und Pusch zählen zudem zu den zentralen Ansprechpartnern für die Gestaltung und Verhandlung von Tarifverträgen. Daneben fließt die standortübergreifende Kooperation in die Beratung von datenschutzrechtlichen Themen ein. Dieses Segment konnte man mit dem Einstieg von Tobias Brors und Counsel Eva Trost, die jeweils im November 2019 beziehungsweise im Februar 2020 von Arqis Rechtsanwälte ins Team wechselten, ebenso personnel stärken. Einen weiteren fixen Bestandteil der Mandatsarbeit bilden die Begleitung von Gerichtsverfahren sowie die Beratung zu der betrieblichen Altersversorgung, strategischen HR-Themen und Compliance einschließlich interner Ermittlungen.