Kanzleiprofil > Heuking Kühn Lüer Wojtek > Frankfurt, Germany

Heuking Kühn Lüer Wojtek
GOETHEPLATZ 5-7
60313 FRANKFURT
Germany

Öffentliches Recht > Vergaberecht Tier 1

Das Team um angesehene Expertin Ute Jasper bei Heuking Kühn Lüer Wojtek  befindet sich weiterhin unter den führenden Adressen im Vergaberecht. Der Schwerpunkt liegt auf der vergaberechtlichen Begleitung großer Infrastrukturprojekte der öffentlichen Hand. Die betreuten Großprojekte sind häufig großvolumig und gesellschaftlich bedeutend. So wird etwa das größte Beschaffungsprojekt für TramTrain-Fahrzeuge in Europa von acht verschiedenen Auftraggebern aus Deutschland und Österreich sowie die Ost-West Achse in Köln, eines der größten deutschen innerstädtischen ÖPNV- Projekte, vom Team begleitet. Die Praxisgruppe berät zudem erfolgreich bei Pilotprojekten und innovativen Vergabeverfahren, etwa bei der Beschaffung von Bussen für das größte Elektrobus-Projekt Europas in Wiesbaden. Vorwiegend wird die Kanzlei von Auftraggebern mandatiert, doch es werden auch einzelne Auftraggeber unterstützt. Von Vorteil ist hierbei die Zusammenarbeit mit anderen Rechtsbereichen, wie etwa dem Steuerrecht, dem Beihilferecht, oder dem Kartellrecht. Im Januar 2020 wurden Christopher Marx, Kirstin van de Sande und Laurence Westen zu Equity Partnern ernannt; das Team ist zudem personell weiter gewachsen.

Praxisleiter:

Referenzen

Neben der exzellenten Expertise im Vergaberecht verfügt das Team um Dr. Isabel Langenbach über eine hervorragende Vernetzung und damit verbunden die fast immer richtige Eischätzung im Einzelfall.

Dr. Isabel Langenbach berät kompetent, schnell und lösungsorientiert.

Das Team von HKLW begleitet uns in Vergabeverfahren mit einem Gesamtauftragswert von mehreren Mrd. Es ist absolut klasse! Man fühlt sich rundum gut aufgehoben. Es werden innovative Lösungsansätze mit kreativen Ideen gekoppelt, schnelle und kompetente Beratung auch über die normale Arbeitszeit hinaus ist selbstverständlich. Jede der Auszeichnungen, die Ute Jasper, Christopher Marx und Laurence Westen mit ihrem Team erlangen, ist höchst verdient. Wenn das Team beauftragt, bucht man ein Rund-um-Sorglos-Paket. Das know-how des Teams ist unschlagbar und durch die jahrelange Zusammenarbeit ist ein vertrautes Mandatsverhältnis entstanden.

Keines unserer von HKLW begleiteten Verfahren wurde erfolgreich angegriffen – wir haben in allen Nachprüfungsverfahren obsiegt. Rechtliche Fragen werden nicht zu unlösbaren Problemen. Stattdessen schlägt uns das Team schnell rechtssichere Lösungen vor. Dabei hat das Team ein sehr gutes Gespür für die politischen Auswirkungen und Zwänge. Eine weitere Besonderheit ist das vernetzte Denken zwischen Vergabe-, Haushalts-, Beihilfe- und Vertragsrecht. So kann uns HKLW jederzeit eine Komplettlösung an die Hand geben.

Führend ist hier Dr. Ute Jasper zu nennen, die seit Jahren zu den besten Vergaberechtlern Deutschlands gezählt wird. Ihre Stärke ist es, auch in schwierigen komplexen Verfahren, kreative und zugleich rechtssichere Lösungen zu entwickeln, die auch die politischen Ziele erreicht. Sie behält stets den Überblick und koordiniert hervorragend die rechtlichen Belange, um eine Weitbearbeitung ermöglichen zu können.

Dr. Christopher Marx: hat höchste fachliche Kompetenz in den Bereichen des Vergabe- und Beihilferechts. Er berät uns umfassend und pragmatisch. Zudem behält er die Gesamtstrategie und politischen Auswirkungen stets im Blick, um so ein hervorragendes Gesamtergebnis zu ermöglichen. Dabei verzahnt er die vergabe- und beihilferechtlichen Anforderungen mit der konkreten Ausgestaltung des Verfahrens und der Verträge.

Dr. Laurence Westen: verfügt sowohl im Vergaberecht als auch im Beihilferecht über hervorragende Expertise. In allen Belangen berät er uns stets zielorientiert und mit der nötigen Voraussicht, um möglichst erst gar keine rechtlichen Unsicherheiten aufkommen zu lassen. In Nachprüfungsverfahren vertritt er uns immer souverän und ohne Zweifel an der Rechtskonformität unserer Verfahren. Wir fühlen uns von ihm rundum sehr gut, umfassend und immer aktuell beraten.

Streitbeilegung > Arbitration (einschließlich internationaler Arbitration) Tier 3

Heuking Kühn Lüer Wojtek ist versiert in Post-M&A-Schiedsverfahren, insbesondere unter DIS-Regeln, wobei sich das Mandantenportfolio aus Banken und Unternehmen aus unter anderem den Energie-, Off-Shore-, und Logistik-Branchen zusammensetzt. Die Praxis wird von Elke UmbeckThomas Wambach geleitet. Daniel Froesch ist zudem ein Schlüsselkontakt für Finanzinstitute. Ulrike Gantenberg machte sich im März 2021 mit Gantenberg Dispute Experts selbstständig.

Weitere Kernanwälte:

Transport > Beratung des Transportsektors Tier 3

Die rechtsbereichübergreifende Fokusgruppe Transport, Verkehr und Infrastruktur bei Heuking Kühn Lüer Wojtek weist über klassisches Transport- und Speditionsrecht hinaus auch Erfahrung mit M&A-Transaktionen und Transportversicherungsrecht sowie Binnen- und Seehäfen auf. Carsten Schrader und Martin Imhof haben gemeinsam die Führung des Teams inne, das zudem die öffentliche Hand und Verkehrsverbunde bei Beschaffungsvorhaben im ÖPNV berät. Imhof verfügt über tiefgehende Kenntnisse zu internationalen Joint Ventures und Terminalbeteiligungen, während Ute Jasper vorwiegend die Beratung des Verkehrssektors übernimmt. Cord Tomhave leitet die Prozessabteilung der Transportrechtspraxis, die sich der Abwehr von Schadensersatzansprüchen wegen Transportverlusten und -schäden annimmt.

Weitere Kernanwälte:

Referenzen

‘Das Betreuungsteam der Kanzlei ist hervorragend eingespielt und zeichnet sich durch herausragend fachliche Expertise, Flexibilität und Kundenorientierung aus.’

‘Ute Jasper ist herausragend bei der Erarbeitung erfolgreicher Vergabestrategien im Bereich hochkomplexer und risikobehafteter Infrastrukturprojekte.’

Informationstechnologie > Datenschutz Tier 3

Die Datenschutzrechtspraxis bei Heuking Kühn Lüer Wojtek zeichnet sich durch eine vielfältige, Sektoren überschreitende Aufstellung aus. Das Team unter gemeinsamer Leitung von Philip Kempermann und Thomas Jansen setzt sich aus Berufsträgern mit datenschutzrechtlichem Expertenwissen in den Gebieten Cybersicherheit, DSGVO, Schadensersatzansprüche und Verträge zusammen. Aktiv tätig ist die Gruppe nicht nur für Unternehmen verschiedener Industrien (unter anderem der Lebensmittel-, Transport-, Kommunikations-, Finanz- und Gesundheitsbranche), sondern auch für Bundesämter, Verwaltungen und Forschungseinrichtungen. Die Kanzlei ist im Januar 2020 mit der Ernennung zum Equity-Partner vom Datenschutzauditor Hans Markus Wulf organisch wachsen.

Weitere Kernanwälte:

Referenzen

‘Bekannt und umtriebig.’

‘Philip Kempermann und sein Team sind eine top Adresse im Bereich Datenschutz und Informationstechnologie. Kempermann ist sehr effektiv, schnell und immer auf einem hohen Niveau unterwegs zur Entwicklung praxistauglicher Lösungen. Sehr guter Verhandler.’

‘Sehr gute Kundenorientierung, sehr pragmatisch, schnelle Reaktionszeit und perfekte Kommunikation, Aufbau langfristiger und stabiler Mandatsbeziehung.’

Branchenfokus > Energie Tier 3

Heuking Kühn Lüer Wojtek bietet neben langjähriger Erfahrung in der Beratung zu Offshore-Windprojekten auch in anderen erneuerbaren Energien ein überzeugendes Angebot, das sich auf Regulierungsfragen konzentriert. So berät man beispielsweise zu alternativen Versorgungskonzepten wie Quartierslösungen, Elektromobilität, Geothermievorhaben und Batteriespeichern. Durch die Full-Service-Aufstellung der Kanzlei bietet man zudem Kompetenz an den Schnittstellen zu anderen Rechtsgebieten, unter anderem zum Vergaberecht, zu M&A und zur Streitbeilegung. Marc Baltus im Düsseldorfer Büro leitet das Team. Corporate-Partner Günther Bredow wechselte im Juni 2019 zu Bub Memminger & Partner.

Praxisleiter:

Weitere Kernanwälte:

Gesellschaftsrecht und M&A > Gesellschaftsrecht Tier 3

Heuking Kühn Lüer Wojtek berät deutsche mittelständische und internationale Unternehmen umfassend zum Gesellschaftsrecht, wobei Mandate häufig kapitalmarkt- und aktienrechtliche Aspekte aufweisen. Zur Expertise des Teams zählen unter anderem Corporate Housekeeping sowie die gesellschaftsrechtliche Begleitung von Transaktionen. Thorsten Kuthe verfügt über 'profunde Expertise im Aktienrecht', 'berät stets lösungsorientiert und schnörkellos' und leitet die Praxis gemeinsam mit Boris Dürr, der einen 'hohen Grad an Mandantenorientierung' aufweist und 'sehr umsetzungsstark' ist.

Informationstechnologie > Informationstechnologie und Digitalisierung Tier 3

Heuking Kühn Lüer Wojteks IT- und Digitalisierung-Team ist in der Beratung von deutschen und ausländischen Unternehmen sowie der öffentlichen Hand erfahren und agiert für Mandanten insbesondere im Zusammenhang mit der Beschaffung von IT Software- und Hardwaresystemen, Erstellung von Nutzungsbedingungen und Musterverträgen (beispielsweise im Bereich Breitband) sowie gescheiterten SAP-Projekten. Michael Schmittmann leitet die Praxis, zu der auch Philip Kempermann gehört und die sich unter anderem als strategische Beratungsstelle der Automobilbranche zu Themen wie Internet der Dinge und Datenschutz präsentiert.

Praxisleiter:

Weitere Kernanwälte:

Referenzen

‘Seit langen am Markt. Wachsendes Team. Guter Zugang.’

‘Sehr gute Kundenorientierung, sehr pragmatisch, schnelle Reaktionszeit und perfekte Kommunikation, Aufbau langfristiger und stabiler Mandatsbeziehungen.’

Restrukturierung und Insolvenz > Restrukturierung Tier 3

Heuking Kühn Lüer Wojteks Restrukturierungspraxisgruppe ist in allen rechtlichen Bereichen der Krisenüberwindung, Sanierung und Insolvenz beratend und vertretend tätig. Mit einem Netzwerk von Insolvenzverwaltern, Sachwaltern, Betriebswirten, Interims-Managern, Wirtschaftsprüfern, Treuhändern, Banken, Private-Equity-Fonds sowie spezialisierten ausländischen Kanzleien, kann das 'sehr engagierte und flexible' Team über das Juristische hinausgehend nationale Restrukturierungen sowie Sanierungen mit grenzüberschreitendem Bezug umfassend begleiten. Geschäftsführer, Vorstände und Gesellschafter werden zu Maßnahmen zur Insolvenzvermeidung beraten, in Schutzschirm- sowie Insolvenzplanverfahren begleitet und bezüglich der Abwehr von haftungs- und strafrechtlichen Risiken beraten, wie unter anderem Insolvenzverschleppung, Organhaftung, Steuerhaftung, oder Beihilfe. Auch betreut man komplexe Insolvenzanfechtungsfälle, sowohl für Insolvenzverwalter als auch für Anfechtungsgegner. Der Erwerb von Unternehmen oder Unternehmensteilen wird für Investoren vorbereitet und durchgeführt. Zum Mandantenkreis gehören Unternehmen aus den Bereichen Automotive, Gastronomie, Mode oder dem Energiesektor. Praxisgruppenleiter Georg Streit ist im Insolvenzrecht versiert, begleitet Sanierungen und Restrukturierungen, vertritt Mandanten in Insolvenzrechtstreitigkeiten und führt distressed M&A-Transaktionen durch. Kai Uwe Büchler ist unter anderem spezialisiert auf Insolvenzrecht sowie Kredit- und Kreditsicherungsrecht.

Praxisleiter:

Weitere Kernanwälte:

Referenzen

‘Sehr engagiert gutes ökonomisches Verständnis. Flexibel.’

‘Sofort und direkt erreichbar. Immer auf Ballhöhe. Klare Worte.’

Versicherungsrecht > Streitbeilegung Tier 3

Heuking Kühn Lüer Wojtek bietet sowohl Versicherern als auch der versicherungsnehmenden Wirtschaft umfassende Beratung im Versicherungs- und Rückversicherungsrecht inklusive Prozessführung und Schiedsverfahren. Ein ausgeprägter Schwerpunkt liegt auf dem Haftpflichtversicherungsrecht und speziell der Berufshaftpflichtversicherung, wobei auch das Gebiet D&O-Versicherung in der Praxisgruppe an Bedeutung gewann. Rüdiger Schnug, Michael Lauterbach, Stefan Jöster, Herbert Palmberger und Jürgen Wolters bilden die etablierte Partnerriege, zu der seit der Ernennung im Juli 2020 auch René Krohn (geb. Schnichels) gehört. Letzterer ist besonders in der Geschäftsführer- und Vorstandshaftung engagiert.

Referenzen

‘Eine äußerst zuverlässige und fachkompetente Kanzlei mit vielen Spezialisten. Schnelle Reaktion.’

‘Herbert Palmberger ist ein profunder Kenner und Spezialist im Versicherungsrecht mit einzigartiger Kompetenz auch bei schwierigen Rechtsfragen.’

Gewerblicher Rechtsschutz > Wettbewerbsrecht Tier 3

Heuking Kühn Lüer Wojtek demonstriert im Wettbewerbsrecht forensische Expertise und langjährige Erfahrung in der IP-Betreuung, unter anderem betreffend Werbematerialien, Gewinnspiele, AGB- und E-Commerce-Fragen. Weitere Stärken liegen im Geschäftsgeheimnisschutz und an der Schnittstelle zum Datenschutzrecht. Michael Schmittmann in Düsseldorf und Dominik Eickemeier am Standort Köln leiten die IP, Media und Technology-Gruppe.

Weitere Kernanwälte:

Referenzen

Anwälte immer erreichbar – sehr professioneller Umgang – bislang bei allen Auseinandersetzungen erfolgreich.

Immobilien- und Baurecht > Baurecht (einschließlich Streitbeilegung) Tier 4

Heuking Kühn Lüer Wojteks Baurechtspraxis unterstützt sowohl private und öffentliche Auftraggeber als auch private Bauunternehmen zu bauvertragsrechtlichen, projektbegleitenden und prozessualen Belangen. Infrastrukturprojekte, und hier insbesondere Hafengroßbauvorhaben, sowie die Sanierung, Umbau und Neubau von Konzernzentralen und -geländen bilden ebenso Schwerpunkte wie die Vertretung in baurechtlichen Streitigkeiten einschließlich Mängelverfahren. Stephan Freund und Thomas Nickel leiten das Team gemeinsam.

Weitere Kernanwälte:

Referenzen

Die Kanzlei ist in der Lage, sich auch ganz kurzfristig in schwierige Themen einzuarbeiten, sie zu strukturieren und Lösungen zu erarbeiten, teilweise noch am Tag der Anfrage, wenn erforderlich. Die juristischen Auskünfte sind hoch qualifiziert und waren bisher alle auch gerichtlich belastbar – oder anders ausgedrückt: ”Wir” haben bisher noch kein Verfahren verloren. Aufgrund der heutigen Überlastung der Gerichte dauern die Verfahren – aus unserer Sicht – viel zu lange. Millionenbeträge verrotten auf Bankkonten, da der Fortgang der Prozesse Ewigkeiten dauert. All dies ist durch die Kanzlei kein Problem. Die uns beratenden Partner sind in der Lage, sowohl bei komplizierten als auch bei äußerst umfangreichen Akten konsequent und zielgerichtet die Prozesse zu begleiten, ohne den Überblick zu verlieren. Jeder Prozesstermin ist optimal vorbereitet, so dass der Prozessvertreter besser im Bilde ist als das Gericht und entsprechend fundierte/belastbare Lösungsvorschläge unterbreiten kann. Im Zentrum unserer Baurechtsberatung steht der Partner Dr. Armin Freiherr von Grießenbeck.’

Wirtschaftsstrafrecht > Beratung von Einzelpersonen Tier 4

Heuking Kühn Lüer Wojtek's wirtschaftstrafrechtliche Praxis ist unter der Leitung von André-M. Szesny vor allem für ihre Stärke in steuerstrafrechtlichen Belangen bekannt und wird zudem häufig in strafrechtlichen Prozessen zu Insiderhandel, Marktmanipulation und Geldwäschevergehen zu Rate gezogen. Mandatierungen erfolgen vorranging durch Vorstände sowie Geschäftsführer börsennotierter als auch mittelständischer Unternehmen des Industrie- und Finanzwesens.

Praxisleiter:

Streitbeilegung > Commercial Litigation Tier 4

Das Streitbeilegungsteam von Heuking Kühn Lüer Wojtek ist 'exzellent aufgestellt'. Mit zahlreichen Anwälten auf verschiedenen Senioritätsstufen tritt man regelmäßig in Verfahren mit Bezug zu handels-, versicherungs-, gesellschafts-, und vertriebsrechtlichen Fragen auf. Die Gruppe ist außerdem stark involviert in der Abwehr von Kundenklagen für VW im Zusammenhang mit dem 'Diesel-Gate'. Elke Umbeck und Thomas Wambach leiten das Team. Daniel Froesch ist ebenfalls ein umtriebiger Prozessrechtler und der Salary Partner Alexander Weiss wechselte im Oktober 2020 von Clifford Chance an den Münchner Standort. Ulrike Gantenberg machte sich mit Gantenberg Dispute Experts im März 2021 selbstständig.

Weitere Kernanwälte:

Kapitalmarkt > ECM Tier 4

Heuking Kühn Lüer Wojtek legt in der kapitalmarktrechtlichen Beratung, einschließlich der laufenden kapitalmarktrechtlichen Compliance-Betreuung, den Fokus auf die unternehmensseitige Vertretung, agiert jedoch auch für Emissionsbanken. Das Leistungsportfolio umfasst dabei sowohl Börseneinführungen, Zweitplatzierungen, Bezugsrechtsemissionen und Segmentwechsel, als auch Delistings und Squeeze-outs einschließlich weiterer angrenzender gesellschafts- und aktienrechtlicher Themen. Auf dieser Schnittstellenkompetenz basiert auch der Beratungsschwerpunkt von Praxisgruppenleiter Mirko Sickinger.

Praxisleiter:

Weitere Kernanwälte:

Referenzen

Schnelle und pragmatische Lösungen.

Büroübergreifende Zusammenarbeit von Spezialisten verschiedener Fachrichtungen.’

Mirko Sickinger: Profunde Erfahrung im Kapitalmarktrecht.

Thorsten Kuthe: Profunde Kenntnisse des deutschen Kapitalmarktrechts; lösungsorientierter Beratungsansatz.

Handels- und Vertriebsrecht > Handel, Vertrieb und Logistik Tier 4

Internationale Vertriebsbeziehungen und vertriebskartellrechtliche Fragestellungen sind die beiden Eckpunkte der handelsrechtlichen Praxis bei Heuking Kühn Lüer Wojtek. Im Automotive-Sektor betreut die Sozietät sowohl namhafte Kfz-Hersteller als auch deren Zulieferer. Das Team um Reinhard Siegert betreut jedoch auch Vertreter diverser anderer Branchen wie die Chemie- und Textilindustrie. Der internationale Aspekt wird bei der Kanzlei besonders großgeschrieben, weshalb man auch in der Begleitung von ausländischen Unternehmen beim deutschen Markteintritt sehr versiert ist. Siegert wird besonders für Vertriebskartellrecht empfohlen, während Martin Reufels auch in der Gestaltung von Vertriebsstrukturen und Franchising aktiv ist.

Praxisleiter:

Weitere Kernanwälte:

Referenzen

‘Ausgezeichneter Kundendienst, schnell und präzise. Gute juristische Recherchen und ausgezeichnete Menschenkenntnisse. Gute interne Aufgabeneinteilung und koordinierte Sachbearbeitung.’

Immobilien- und Baurecht > Immobilienrecht Tier 4

Heuking Kühn Lüer Wojteks über sieben deutsche Standorte verteilte Immobilienrechtspraxis verfügt insbesondere im Bereich der transaktionsbegleitenden Beratung von Projektentwicklern und Investoren über tiefgehende Erfahrung, wobei die von Thomas Nickel und Stephan Freund geleitete Gruppe vorrangig zu Wohnportfolienverkäufen, Lebensmitteleinzelhandelsimmobilien sowie projektierten Immobilien in den selben Assetklassen berät. Vereinzelt werden zudem Mandate zu Büro- und Logistikimmobilien betreut. Zudem begleitet das Team Projektentwickler beim deutschen Markteintritt und ist ebenfalls im Rahmen von Refinanzierungen versiert. Der auf Transaktionen spezialisierte Peter Zimmermann 'verliert nicht den Blick für das Wesentliche und unterstützt Verhandlungen optimal'.

Weitere Kernanwälte:

Referenzen

Sehr gute jederzeitige Verfügbarkeit und Flexiblität.’

Gute Ideenfindindung in der Lösung von komplexen Kaufvertragsthemen.

Herr Dr. Peter Zimmermann aus dem Büro in Düsseldorf hat uns mit seinem Team bei mehreren Transaktionen für bei uns in der Verwaltung befindliche Immobilienfonds begleitet. Die Arbeits- und Vorgehensweise von Herrn Dr. Zimmermann ist außerordentlich angenehm. Die Standards, die er setzt werden akzeptiert und ermöglichen konstruktive Verhandlungen. Die Ergebnisse, auch in schwierigen Situationen und bei komplizierten Verhandlungen, sind sehr gut. Er verliert nicht den Blick für das Wesentliche und unterstützt die Verhandlungen optimal. Er setzt Ziele beim gegnerischen Anwalt durch. Wir werden ihn jederzeit wieder engagieren.’

Dr. Peter Zimmermann: Ausgezeichneter Spezialist für alle Real Estate Themen, insbesondere Transaktionen.’

Ausgezeichnetes Fachwissen, praxisorientiert, versteht die Bedürfnisse des Mandanten und seine Zielsetzung; pragmatische Lösungsansätze.’

Schnelle Reaktionszeit, hohes Fachwissen, präzise Erläuterungen des Sachverhaltes, termingerechte Bearbeitung der Vorgänge, Abwägung der Chancen und Risiken, Bereitstellung von Entscheidungshilfen, fast jederzeitige Erreichbarkeit über die zur Verfügung stehenden Medien.’

Die Kanzlei deckt das gesamte zivile Immobilienrecht hervorragend ab, also nicht nur Baurecht sondern auch Mietrecht, Finanzierungsrecht etc..’

Dr. Stefan Osing und Team sind stets pragmatisch und juristisch sehr gut.

Bank- und Finanzrecht > Investmentfonds Tier 4

Heuking Kühn Lüer Wojtek betreut Investmentfonds und Kapitalverwaltungsgesellschaften bei der Strukturierung und Gründung von Investmentfonds, insbesondere geschlossenen Spezial-Investmentfonds im Immobilienbereich, und deckt sämtliche angrenzende aufsichtsrechtliche und transaktionsbezogene Themen, einschließlich der Erstellung von Verkaufsprospekten, ab. Michael Dröge leitet die Praxis, deren Mandatsarbeit auf seiner Schnittstellenkompetenz basiert, die den Bereich Immobilien- und Gesellschaftsrecht mit seiner Investmentfonds-Expertise verbindet.

Praxisleiter:

Referenzen

Perfekter Partner, unternehmerisch, schnell, ohne lange Legal Statements sondern auf den Punkt. Hilft wirklich Entscheidungen zu treffen. Spricht die Sprache der Mandanten.

Michael Dröge ist ein Alleskönner! Umfassende Kenntnis der Materie.

Michael Dröge und sein Team berät ökonomisch und eng am Mandanten.

Gewerblicher Rechtsschutz > Markenrecht Tier 4

Heuking Kühn Lüer Wojtek hat die Soft-IP-Praxis in die Praxisgruppe IP, Media & Technology eingebettet und sticht am Markt durch die Stabilität des Teams hervor. Dominik Eickemeier (Marken-, Wettbewerbs- und Urheberrecht, insbesondere auch Softwareurheberrecht) in Köln und Michael Schmittmann (Medien) in Düsseldorf leiten das Team, zu dem auch die Soft-IP-Spezialisten Thorsten Wieland in Frankfurt, der zudem im Moderecht erfahren ist, und Georg Jacobs in Düsseldorf zählen sowie die beiden Marken- und Designspezialisten Christian Spintig und Søren Pietzcker in Hamburg. Der Kölner Soft-IP-Rechtler und Spezialist im Reputationsmanagement Ruben Hofmann und der im Marken- und Wettbewerbsrecht sowie im Medizinprodukterecht erfahrene Andreas Schabenberger in Stuttgart gehören ebenso zum Kernteam. Rudolf du Mesnil trat im Sommer 2019 in den Ruhestand ein.

Referenzen

Anwälte immer erreichbar – sehr professioneller Umgang – bislang bei allen Auseinandersetzungen erfolgreich.

Dominik Eickemeier ist ein erstklassiger Experte!

Gewerblicher Rechtsschutz > Patentrecht: Rechtsanwälte: Streitbeilegung Tier 4

Heuking Kühn Lüer Wojtek sticht durch die besonders umfangreiche Tätigkeit in Patentnichtigkeits-Berufungsverfahren hervor und machte 2019 mit der von Praxisgruppenleiter Anton Horn im eigenen Namen eingereichten und erfolgreichen Nichtigkeitsklage gegen den deutschen Teil eines europäischen Patents auf ein aus Teff gemahlenem Mehl von sich reden, die den Patentinhaber zum Verzicht auf das Patent veranlasste und so den Marktzugang des Mehls nach Europa wieder öffnete. Man vertritt neben großen deutschen Unternehmen auch eine Vielzahl europäischer Konzerne.

Praxisleiter:

Referenzen

Sehr gute Positionierung im Patentrecht. Sehr verlässlich, gute Arbeit und gutes Ergebnis.

Anton Horn ist sehr sympathisch und versiert. Eine am Markt anerkannte Größe.

Anton Horns Team ist sehr reaktionsschnell, kommuniziert gut, rechnet transparent ab und bietet sehr gute Qualität.

Ein sehr kompetentes Team, das ausschließlich auf Patentrecht fokussiert ist und insbesondere auch die Fähigkeit hat, komplexe, verkettete Verfahren kompetent zu führen.

Anton Horn: Sehr analytisch, querdenkend, technisch fachkundig.

Kernmandanten

Brødrene Hartmann

EGGER

EnerDry A/S

INglass S.p.A.

Sisgrass B.V.

SWISSPHONE

Systemhouse s.p.r.l.

Arbeitsrecht Tier 5

Die arbeitsrechtliche Dauerberatung, die sämtliche Themen einschließlich der gerichtlichen Vertretung und Einigungsstellenverfahren umfasst, ist eine verlässliche Säule des Geschäfts für Heuking Kühn Lüer Wojtek. Daneben betreut man Umstrukturierungen - die oftmals mit Martin Reufels in Federführung durchgeführt werden -, sowie die Umsetzung von Compliance-Maßnahmen. Andreas Walle begleitete zuletzt einige Unternehmen bei betriebs- und verfassungsrechtlichen Streitigkeiten sowie bei der Trennung von hochrangigen Mitarbeitern und leitet gemeinsam mit Bernd Weller die Gruppe. Im November 2020 holte man sich außerdem Verstärkung von Dentons: der dortige Co-Head der Arbeitsrechtspraxis Utz Andelewski stieg gemeinsam mit drei weiteren Kollegen ein.

Weitere Kernanwälte:

Referenzen

Schnell, effizient und unternehmerisch.

Medien > Entertainment Tier 5

Heuking Kühn Lüer Wojteks Medienteam ist in Düsseldorf und Köln vertreten. Die zwei Medieneinheiten werden jeweils von Michael Schmittmann und Dominik Eickemeier, der seit 2019 in dieser Funktion tätig ist, geleitet. Das Mandantenpool der Gruppe schließt TV-Sender, Rundfunkunternehmen, Lotteriekonzerne und Events-Veranstalter ein, die das Team zu Themen wie beispielsweise der urheberrechtlichen Lizenzoptimierung, das Weitersenderecht, und der Vertragsgesteltung berät.

Bank- und Finanzrecht > Kreditrecht Tier 5

Seit Februar 2020 ergänzt Michael Neises Vinzenz Bödeker in der Leitung des Teams von Heuking Kühn Lüer Wojtek. Beide decken den Banking & Finance-Bereich einschließlich sämtlicher Schnittstellensegmente, wie Corporate und M&A beziehungsweise im Fall von Neises auch Kapitalmarktrecht und Restrukturierung, umfassend ab. Die Schnittmenge zu unter anderem Private Equity und Venture Capital konnte man zudem mit dem Zugang von Sandra Pfister im März 2020 von Bryan Cave Leighton Paisner LLP stärken. Das Finanzierungsberatungsangebot, das auf den deutschen Mittelstand zugeschnitten ist, jedoch auch vermehrt auf Kreditgeber abzielt, schließt neben Akquisitions- und Unternehmensfinanzierungen auch Immobilien- und Projektfinanzierungen ein.

Referenzen

Sehr hohes Engagement und super Verfügbarkeit.

Ständig erreichbar.

Öffentliches Recht > Umwelt- und Planungsrecht Tier 5

Das Team für Umwelt-und Planungsrecht von Heuking Kühn Lüer Wojtek  rund um Thomas Nickel  legt den Schwerpunkt auf die Baulandentwicklung und berät vornehmlich bauplanungsrechtlich in der Errichtung von Bürogebäuden, Gewerbegebieten oder Wohnbauten. Die Praxis betreut Kommunen, Länder, Investoren und Unternehmen. Eine wesentliche Expertise im Umweltbereich ist zudem die Vertretung bei Prozessen um Luftreinhaltepläne und Dieselfahrverbote.

Praxisleiter:

Weitere Kernanwälte:

Compliance Tier 6

Heuking Kühn Lüer Wojtek verfolgt einen kombinierten Ansatz, der sich aus präventiver Beratung und internen Ermittlungen bis hin zur strafrechtlichen Verteidigung zusammensetzt. Das Team wird überwiegend von deutschen Unternehmen bei der Einführung und der Optimierung von Compliance Management Systemen sowie bei spezifischen Compliance-Fragen mandatiert. Zu den zentralen Ansprechpartnern für den Themenblock Wirtschafts- und Steuerstrafrecht zählen André-M. SzesnySusanne Stauder und Martin Ströhmann.

Kartellrecht Tier 6

Über fünf deutsche Standorte verteilt deckt Heuking Kühn Lüer Wojteks Praxis verschiedenste Facetten der kartellrechtlichen Rechtsberatung ab. Die Federführung der Gruppe obliegt Rainer Velte, der in Kartellschadensersatzverfahren aktiv ist und Mandanten bei kartellrechtlichen Fragen im Alltag unterstützt. Reinhard Siegert zählt ebenfalls zum Kernteam und ist in beratender Funktion als auch in der Prozessführung tätig.

Praxisleiter:

Weitere Kernanwälte:

Referenzen

‘Schnelle, praxisnahe Beratung.’

‘Herr Siegert ist immer erreichbar, hat eine unglaubliche schnelle Auffassungsgabe und bietet pragmatische Lösungen.’

‘Fachliches Know-how, pragmatisches zielgerichtetes Vorgehen.’

‘Das Team geht individuell auf die jeweilige Anfrage des Unternehmens ein und sucht den fachlichen Austausch mit den Inhouse-Juristen des Auftraggebers. Anregungen und Änderungswünsche werden – soweit rechtlich zulässig und sinnvoll – berücksichtigt. Es handelt sich um ein harmonisches und konstruktives Arbeiten auf Augenhöhe.’

‘Die einzelnen Teammitglieder sind jeweils fachlich auf dem aktuellen Stand, sodass es im Falle der Abwesenheit eines Teammitglieds nicht zu inhaltlichen Verlusten oder Verzögerungen in der Bearbeitung kommt. Die Anfragen werden immer sehr zeitnah und umfassend beantwortet.’

Gesellschaftsrecht und M&A > M&A: mittelgroße Deals (€100m-€500m) Tier 6

Heuking Kühn Lüer Wojteks M&A-Praxis, die als 'sehr talentiert und angenehm in der Zusammenarbeit' gilt, betreut nationale und grenzüberschreitende Transaktionen im Mid-Cap-Segment vornehmlich für Familienunternehmen und den deutschen Mittelstand und wartet hierbei ebenfalls mit steuer- und kapitalmarktrechtlicher Expertise auf; zudem hat das Team umfassende Erfahrung in Transaktionen im Energiesektor. Thorsten Kuthe in Köln und Boris Dürr in München leiten die Praxis gemeinsam.

Referenzen

Sehr praxisorientiert. Lösungen auf unsere Gesellschaft und das Umfeld zugeschnitten.

Stuttgart: Dr. Rainer Herschlein, Charlotte Schmitt, Benedikt Raisch: Das Team reagiert schnell, stets kompetente Antworten/Einschätzungen innerhalb kurzer Reaktionszeit, führt die Deals in die richtige Richtung und zeigen Engagement zu jedem Zeitpunkt.

Das Team ist sehr talentiert und angenehm in der Zusammenarbeit. Sie haben fundiertes Wissen, sind schnell, verlässlich und liefern hochqualitative Arbeit.’

Was sie auszeichnet, ist die Involviertheit der Partner.

Exzellentes Team – effizient und pragmatisch bei gleichzeitig hoher Arbeitsqualität.

Alle Teammitglieder haben unter der Aufsicht von Helge-Torsten Wöhlert sehr gut abgeschnitten.

Die Kanzlei arbeitet sehr lösungsorientiert und unternehmerisch. Sie kennen die Probleme und wissen auf was sie den Fokus legen müssen. Gleichzeitig scheint die Zusammenarbeit zwischen den Teams nahtlos zu funktionieren, sodass die nötigen Kompetenzen jederzeit zeitnah zur Verfügung stehen.

Helge Wöhlert: sehr engagiert, sprachgewandt, dynamisch Mathias Schröder: sehr erfahren, verliert nie den Überblick.’

Das Team ist sehr beeindruckend. Hochqualifizierte Anwälte in vielen Büros. Sehr gute Kenntnisse des deutschen und des französischen Marktes.

Helge-Torsten Wöhlert und Stefan Degen sind hervorragend. Sie arbeiten perfekt in drei Sprachen (Deutsch, Englisch und Französisch) und kennen den französischen Markt sehr gut.

Stephen Degen und Helge-Torsten Wöhlert sind sehr gute Profis. Sie sind voll und ganz den Zielen ihrer Kunden mit hohen rechtlichen Fähigkeiten verpflichtet. Beide verfügen über fundierte juristische Kenntnisse im deutschen und französischen Recht.

Hohe Rechtskenntis, transaktionsstark.

Rainer Herschlein: habe schon mehrfach mit ihm zusammengearbeitet; tolles wirtschaftliches Verständnis und unglaublicher Pragmatismus. Toller Verhandler. Erfasst die die Zusammenhänge schnell. Auch auf der persönlichen Ebene eine Freude, mit ihm zusammenzuarbeiten. Martin Imhof: auch mit ihm mehrfache Zusammenarbeit; tollerTransaktionsanwalt/Gesellschaftsrechtler. Helge-Thorsten Wöhlert: unkomplizierte Zusammenarbeit.

Steuerrecht Tier 6

Die steuerrechtliche Beratung von Heuking Kühn Lüer Wojtek liegt schwerpunktmäßig an der gesellschaftsrechtlichen und transationsbegleitenden Schnittstelle, auf die sich auch die beiden Praxisgruppenleiter Marion Sangen-Emden und Marc Scheunemann spezialisieren. Somit betreut man nationale und internationale Unternehmen sowie Investoren und Fondshäuser bei M&A- und PE-Transaktionen sowie bei Reorganisationen und Restrukturierungen.

Weitere Kernanwälte:

 

Heuking Kühn Lüer Wojtek ist mit über 400 fachlich spezialisierten Rechtsanwälten, Steuerberatern und Notaren an insgesamt acht Standorten in Deutschland vertreten. Die Kanzlei ist damit eine der großen wirtschaftsberatenden deutschen Sozietäten. Zu den nationalen und internationalen Mandanten zählen mittelständische und große Unternehmen aus Industrie, Handel und Dienstleistung ebenso wie Verbände, öffentliche Körperschaften und anspruchsvolle Privatklienten.

Als Full-Service-Kanzlei mit Spezialkenntnissen zu wirtschaftlich wichtigen Ländern unterstützt Heuking Kühn Lüer Wojtek nationale wie internationale Mandanten in deren Geschäften im internationalen Markt. Diese Marktkenntnis spiegelt sich in unseren länderspezifischen Desks wieder. So verfügen wir über folgende Desks: China Desk, French Desk, India Desk, Japan Desk, Russian / CIS Desk, Turkey Desk sowie über einen Fokus Schweiz.

 

Anzahl der Partner : 150
Anzahl der Rechtsanwälte : über 400
Tätigkeitsschwerpunkte : Arbeitsrecht
Tätigkeitsschwerpunkte : Banking & Finance
Tätigkeitsschwerpunkte : Energie
Tätigkeitsschwerpunkte : Gesellschaftsrecht/M&A
Tätigkeitsschwerpunkte : Health Care, Pharma & Life Sciences
Tätigkeitsschwerpunkte : Immobilien & Bau
Tätigkeitsschwerpunkte : Investmentfonds
Tätigkeitsschwerpunkte : IP, Media & Technology
Tätigkeitsschwerpunkte : Kapitalmarktrecht
Tätigkeitsschwerpunkte : Kartellrecht
Tätigkeitsschwerpunkte : Öffentlicher Sektor und Vergabe
Tätigkeitsschwerpunkte : Private Clients
Tätigkeitsschwerpunkte : Private Equity/Venture Capital
Tätigkeitsschwerpunkte : Prozessführung/Schiedsgerichtsbarkeit
Tätigkeitsschwerpunkte : Restrukturierung
Tätigkeitsschwerpunkte : Steuerrecht
Tätigkeitsschwerpunkte : Transport, Verkehr & Infrastruktur
Tätigkeitsschwerpunkte : Versicherungsrecht/Rückversicherungsrecht
Tätigkeitsschwerpunkte : Vertriebsrecht
Tätigkeitsschwerpunkte : Wirtschafts- und Steuerstrafrecht
Weitere Büros : Zürich