Sebastian Siepmann > Möhrle Happ Luther > Hamburg, Germany > Anwaltsprofil

Möhrle Happ Luther
BRANDSTWIETE 3
20457 HAMBURG
Germany
Sebastian Siepmann photo

Abteilung

Sanierungs- und Insolvenzrecht, insbesondere
Krisen- und Insolvenzberatung
Beratung bei finanziellen Restrukturierungen außerhalb und in der Insolvenz
Beratung bei insolvenznahen Transaktionen
Beratung und Prozessvertretung im Bereich der Insolvenzanfechtung und anderen insolvenzspezifischen Rechtsstreitigkeiten
Beratung bei Sicherheitenverwertungen

Position

Partner, Rechtsanwalt

Karriere

1998 – 2003 Westfälische Wilhelms-Universität Münster
2003 – 2006 Referendariat in Hamburg
seit 2006 Rechtsanwalt
2007 – 2016 Freshfields Bruckhaus Deringer LLP
seit 2016 Partner bei Möhrle Happ Luther

Sprachen

Englisch
Französisch

Anwalts-Rankings

Deutschland > Restrukturierung und Insolvenz > Restrukturierung

Die Restrukturierungspraxis von Möhrle Happ Luther hat eine gezielte Spezialisierung in drei Teilbereiche: Erstens, die Restrukturierungsberatung, in der das Team Schuldnerunternehmen und Organe unterstützt, Vereinbarungen über außergerichtliche Abwicklungen verhandelt oder zur Vermeidung von Anfechtungsrisiken bei Restrukturierungen berät. Der zweite Schwerpunkt ist die Krisen- und Insolvenzberatung, einschließlich der Beratung bei Käufen aus der Insolvenz, der Begleitung von Insolvenzplanverfahren auf Investorenseite und der Unterstützung von Organen bei der Erfüllung insolvenzrechtlicher Pflichten. Der dritte Eckpfeiler liegt in der Insolvenzprozessführung, wobei das Team – auch präventiv – zu komplexen und regulären Anfechtungs- und sonstigen insolvenzspezifischen Rechtsstreitigkeiten berät. Bei Schnittstellenfragen kann die Gruppe auf die Inhouse-Expertise von Kollegen aus weiteren Bereichen zurückgreifen, wie dem Arbeits-, Gesellschafts- und Steuer- oder IP-Recht. Darüber hinaus verfügt die Kanzlei über eine eigene Wirtschaftsprüfung, die Gutachten zu beispielsweise Fragen des Zeitpunkts des Eintretens der Überschuldung erstellt und somit aktiv die Prozessführung unterstützt. Helge Hirschberger hat besondere Expertise unter anderem in Verfahrensbegleitungen, Insolvenzplanverfahren oder Restrukturierung von Finanzierungen. Die Tätigkeitschwerpunkte von Sebastian Siepmann , ‘ein Modellanwalt mit großem Fachwissen‘, liegen im Insolvenzanfechtungsrecht, Sicherungsrechten und finanziellen Restrukturierungen.

Deutschland > Regionale Kanzleien: Wirtschaftsrecht > Metropolregion Hamburg

Möhrle Happ Luther ist in der Region Hamburg fest verankert und bietet nationalen wie auch internationalen Konzernen, kapitalmarktorientierten Gesellschaften, Mittelständlern und Familienunternehmen ein multidisziplinäres Beratungsangebot. Dieser Ansatz basiert zum einen auf der praxisübergreifenden Zusammenarbeit innerhalb der Kanzlei und zum anderen auf der Verzahnung mit den hauseigenen Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern. Neben dem Handels- und Gesellschaftsrecht zählen der Gewerbliche Rechtsschutz sowie das Insolvenz-, Immobilien- und Arbeitsrecht zu den Schwerpunktfeldern der Kanzlei, die für internationale Angelegenheiten auf das Netzwerk Crowe Global setzt. Tobias Möhrle betreut regelmäßig gesellschaftsrechtliche Aspekte inklusive Unternehmenskäufe und -verkäufe, ist jedoch auch als Steuerberater und im Steuerrecht tätig. Helge Hirschberger und Sebastian Siepmann sind die Ansprechpersonen für Insolvenzrecht und die krisennahe Beratung, während Anne Schöning und Oliver Reimann im Immobilienrecht empfohlen werden. Themen des Gewerblichen Rechtsschutzes fallen in den Tätigkeitsbereich von Julia Luther, die zudem einen Schwerpunkt im Pharmarecht und speziell dem Heilmittelwerberecht hat.