Philipp Byers > LUTZ | ABEL RECHTSANWALTS PARTG MBB > Munich, Germany > Anwaltsprofil

LUTZ | ABEL RECHTSANWALTS PARTG MBB
BRIENNER STRASSE 29
80333 MÜNCHEN
Germany

Anwalts-Rankings

Deutschland > Arbeitsrecht > Arbeitsrecht

Watson Farley & Williams LLP bietet größeren Konzernen und Unternehmen arbeitsrechtliche Unterstützung bei komplexen Restrukturierungs- und Reorganisationsmaßnahmen wie zum Beispiel bei umfangreichen Personalabbauprojekten. Teamvorsteher Nikolaus Krienke berät schwerpunktmäßig zu betriebsverfassungsrechtlichen Fragestellungen und zum Tarifvertragsrecht und nimmt sich auch datenschutzrechtlichen Fragestellungen an. Andreas Wiegreffe betreut zudem die arbeitsrechtlichen Aspekte von Transaktionen und ist in der Restrukturierung von Unternehmen tätig. Anne Kleffmann wechselte Mitte März 2019 zu Latham & Watkins LLP. Dafür gelang es der Sozietät, Philipp Byers von Lutz Abel Rechtsanwalts PartG mbB für sich zu gewinnen, der im Januar 2020 einstieg. Gemeinsam mit zwei Neuzugängen auf Associate-Ebene wird er die bestehende Restrukturierungspraxis am Standort München weiter verstärken.

Beschäftigtendatenschutz, arbeitsrechtliche Compliance und Fremdpersonaleinsatz sind die zentralen Kompetenzfelder des Teams bei LUTZ | ABEL RECHTSANWALTS PARTG MBB. Am Standort Hamburg ist die Sozietät mit Henning Abraham vertreten, wobei die norddeutsche Praxis einen Fokus auf die Branchen Erneuerbare Energien, Healthcare und Venture Capital sowie auf den öffentlichen Sektor legt. Nach dem Abgang von Praxisleiter Philipp Byers und Associate Kathrin Wenzel zu Watson Farley & Williams LLP mit Jahresbeginn 2020 übernahm Abraham den Wiederaufbau und die Gesamtleitung des Teams. Als erster Schritt stieg Arbeitnehmerdatenschutz-Experte Thomas Müller von Ecovis zum besagten Jahreswechsel am Standort München ein. Claudia Knuth wurde in Hamburg zeitgleich in die Partnerriege aufgenommen und wechselte ins neu eröffnete Berliner Büro der Kanzlei.