Dr Mark Butt > GSK Stockmann > Munich, Germany > Anwaltsprofil

GSK Stockmann
KARL-SCHARNAGL-RING 8
80539 MÜNCHEN
Germany

Abteilung

  • Immobilien-Projektentwicklung, insbesondere Baurechtsschaffung
  • Begleitung von öffentlich-rechtlichen Genehmigungsverfahren
  • Beratung von Kommunen bei städtebaulichen Projekten

Position

  • Partner GSK Stockmann München

Karriere

  • Rechtsanwalt bei GSK Stockmann seit 2001
  • Fachanwalt für Verwaltungsrecht

Sprachen

  • Deutsch, Englisch

Mitgliedschaften

  • Arbeitskreis Einzelhandel der Gesellschaft für immobilienwirtschaftliche Forschung e.V. (gif)

Ausbildung

  • Zugelassen als Rechtsanwalt in 2001
  • frühere Tätigkeit als Referent im Bayerischen Staatsministerium für Landesentwicklung und Umweltfragen
  • Studium der Rechts- und Politikwissenschaften in Regensburg und Aberdeen

Anwalts-Rankings

Deutschland > Öffentliches Recht > Umwelt- und Planungsrecht

Das von Mark Butt vom Standort München aus geleitete vielköpfige Umwelt- und Planungsrechtteam von GSK Stockmann legt den Schwerpunkt auf die Immobilienprojektentwicklung und die Infrastrukturplanung. So ist das Team etwa mit dem Ausbau verschiedener Bahnstrecken, und der Planung, Genehmigung und Neuerrichtung eines großen unterirdischen Höchstspannungsprojekts befasst. Die von der Kanzlei begleiteten städtebaulichen Projekte reichen von der Konversion ehemaliger Industriestandorte bis hin zur Planung ganzer neuer Stadtquartiere, und erfolgen mitunter über namhafte Konzerne wie etwa Lidl oder Siemens. Die Vertretung und Beratung zu umweltrechtlichen Themen, beispielsweise zum Immissionsschutz, gehören ebenfalls zur Praxis. Die im Januar 2020 ernannten Equity Partner Frank-Florian Seifert und Stefan Geiger leisten ihren Beitrag zum Erfolg der umwelt-und planungsrechtlichen Praxis und der Zugang von Of Counsel Hans-Michael Mache, zuvor in der Rechtsabteilung bei TenneT,  im Januar 2020 steigert die Vernetzung des Teams in die Industrie.