The Legal 500

Twitter Logo Youtube Circle Icon LinkedIn Icon

Ashurst LLP

OPERNTURM, BOCKENHEIMER LANDSTRASSE 2-4, 60306 FRANKFURT AM MAIN, GERMANY
Tel:
Work +49 69 97 11 26
Fax:
Fax +49 69 97 20 52 20
Web:
www.ashurst.com
Frankfurt am Main, London, München, New York, Paris, Washington DC

Deutschland: Bank- und Finanzrecht

Kreditrecht
Kreditrecht - ranked: tier 2

Ashurst LLP

Ashurst LLP überzeugt durch einen 'sehr guten Geschäftssinn, gutes Verhandlungsgeschick, tiefe Marktkenntnis und ein exzellentes Servicelevel'. Wenngleich die Stärke des Teams weiterhin in der Begleitung von kleinen und mittelgroßen LBO-Finanzierungen und Finanzierungen und Refinanzierungen im deutschen Pflegemarkt liegt, konnte man die Bereiche Immobilien- und Asset-Finanzierung durch den Zugang von Filip Kurkowski im Januar 2018 von Baker McKenzie stärken und das Segment Akquisitionsfinanzierung durch den Einstieg von Senior Associate Frederik Jahn im Februar 2018 von Allen & Overy LLP. Ebenso von Baker McKenzie kam bereits im September 2017 Verbriefungsspezialist Martin Kaiser, der 'einen guten Ruf in der Branche genießt'. Neben der personellen Aufstockung konnte man auch die Mandantenbasis ausbauen und einige Kreditfonds, Private Equity-Häuser und Staatsfonds für sich gewinnen. Pemberton mandatierte das von der 'sehr verbindlichen, verhandlungsstarken und unglaublich produktiven' Anne Grewlich angeführte Team bei der Finanzierung des Erwerbs von Desotec, einem in Belgien ansässigen Anbieter mobiler Filtrationstechnologie, durch EQT VII, während man BlackRock bei der Finanzierung des Erwerbs der Pumpenfabrik Wangen durch Silverfleet Capital zur Seite stand. Gemeinsam mit Bernd Egbers unterstützte Grewlich, die 'auch auf der Gegenseite gut ankommt', außerdem Ardian Private Debt bei der Unitranche-Finanzierung des Erwerbs des Pflegeheimbetreibers EMVIA Living durch Chequers Capital. Das letztgenannte Private Equity-Haus wurde zudem bei der Refinanzierung der bestehenden Verbindlichkeiten seines Portfolio-Unternehmens Cordenka betreut.

Führende Namen

Anne Grewlich - Ashurst LLP

[von unten nach oben]

Deutschland: Branchenfokus

Energie
Energie - ranked: tier 5

Ashurst LLP

Bei Ashurst LLP verfügen 'die Anwälte, neben der sehr guten fachlichen Qualität sowohl über Geschäftssinn als auch ein gutes Gespür für die Mandantenbedürfnisse’. Expertise liegt im M&A-Bereich, bei Finanzierungen und in der Projektentwicklung. Maximilian Uibeleisen und Benedikt von Schorlemer, die beide 'sehr versiert und extrem angenehm im Umgang’ sind, berieten Dutch Infrastructure Fund beim angestrebten Erwerb von 49% der STEAG Fernwärme Anteile; begleiteten EWE bei der Veräußerung der Osnabrücker Tochtergesellschaft E3/DC an die Hager Group; und unterstützen Itochu und Citic Pacific bei der Akquisition eines 22,5-prozentigen Anteils an dem deutschen Offshore Windpark Butendiek. Die Praxisgruppe begrüßte Anfang 2017 Counsel Nikolos Tsagareli von Gleiss Lutz.

[von unten nach oben]

Deutschland: Gesellschaftsrecht und M&A

Gesellschaftsrecht
Gesellschaftsrecht - ranked: tier 4

Ashurst LLP

Das sechs Partner starke Gesellschaftsrechtsteam von Ashurst LLP berät regelmäßig zu Strukturmaßnahmen, Hauptversammlungen und an der Schnittstelle zum Aktien- und Konzernrecht. So war man für Biotest in Vorstands- und Aufsichtsratsangelegenheiten sowie der Hauptversammlung tätig und beriet die DNick Holding beim Rechtsformwechsel. Weitere Mandanten sind Babcock International, Brillenhersteller Eschenbach und STADA. Reinhard Eyring und Thomas Sacher werden empfohlen.

[von unten nach oben]

M&A - mittelgroße Deals (-€500m)
M&A - mittelgroße Deals (-€500m) - ranked: tier 4

Ashurst LLP

Ashurst LLP bietet einen 'sehr guten Service' im M&A-Bereich und Mandanten schätzen die 'Kommunikation mit ein oder zwei Ansprechpartnern, die mit Anwälten anderer Fachrichtungen Rücksprache halten'. Holger Ebersberger ist 'schnell, effizient und kreativ, und immer bereit, die Extrameile zu gehen'. Er beriet H+H International beim Erwerb des deutschen und schweizerischen Kalksandsteingeschäfts von HeidelbergCement. Reinhard Eyring beriet Nilit beim Verkauf ihres globalen Nylon-Compounding-Geschäfts Nilit Plastics an Celanese. Daneben werden auch Thomas Sacher und Benedikt von Schorlemer empfohlen.

[von unten nach oben]

Deutschland: Immobilien- und Baurecht

Immobilienrecht
Immobilienrecht - ranked: tier 4

Ashurst LLP

Im Immobilienrecht überzeugt die Praxisgruppe von Ashurst LLP durch 'schnelle Reaktionszeiten, einen stark ausgeprägten Geschäftssinn und exzellente Branchenkenntnis', wodurch man überwiegend internationale Mandanten sowohl bei Transaktionen als auch bei Finanzierungen betreut. Filip Kurkowski von Baker McKenzie verstärkt seit Anfang 2018 die Finanzierungspraxis, während Hendrik Theismann und Sebastian Schoon im Sommer 2018 zu Norton Rose Fulbright beziehungsweise Gibson Dunn wechselten. In jüngsten Highlights wurden zwei BVK-Immobilienfonds im Rahmen der Refinanzierung eines Gewerbeimmobilienporfolios durch die Landesbank Baden-Württemberg in Höhe von über €340 Millionen begleitet. Praxisgruppenleiterin Liane Muschter, die 'praktische und zielgerichtete Beratung liefert, höchst kompetent in Verhandlungen auftritt und Lösungen schnell und sicher umsetzt', begleitete zuletzt gemeinsam mit dem 'hervorragenden' Sven Nickel den Dauermandanten TRIUVA beim Erwerb der Büroimmobilie K1 in der Hamburger HafenCity von CBRE Global Investors. Corestate und Hamburg Trust konnten als neue Mandanten hinzugewonnen werden.

[von unten nach oben]

Deutschland: Informationstechnologie

Datenschutz
Datenschutz - ranked: tier 3

Ashurst LLP

Ashurst LLP deckt insbesondere die Beratung zu Datenschutzprojekten im internationalen Umfeld ab, einschließlich der DSGVO-Umsetzung und internationalen Datentransferkonzepten, berät jedoch auch zu Compliance-Untersuchungen im Zusammenhang mit Datenschutzverletzungen und IT-gestützten internen Ermittlungen sowie zum transaktionsbegleitenden Datenschutz. Das Portfolio setzt sich aus internationalen Mandanten und zunehmend auch aus nationalen Mandanten zusammen, einschließlich namhafter Corporates sowie Banken und Private Equity-Fonds. So unterstützt man gleichzeitig die langjährige Mandantin Commonwealth Bank of Australia nun auch zur DSGVO-Umsetzung und globalen Datenschutzstrategie und begleitet die Würth Gruppe beim Entwurf und der Implementierung einer konzernweiten Datenübermittlungs- und Datenverarbeitungsvereinbarung. Ein Highlight ist die umfassende Beratung von LafargeHolcim bei der DSGVO-Umsetzung, während man auch Swiss Krono hinsichtlich der Implementierung der Verordnung als Mandanten gewinnen konnte. Ein ebenso neuer Mandant ist Adecco, den man bei der Einführung einer Richtlinie für ein globales Whistleblower-System betreut. Daneben zählen Hyundai Mobis, Benteler und CompuGroup Medical zu den Mandanten. Der Leiter der europäischen Digital Economy-Praxis Andreas Mauroschat wird empfohlen.

[von unten nach oben]

Deutschland: Kapitalmarktrecht

DCM
DCM - ranked: tier 4

Ashurst LLP

Ashurst LLP setzt die Beratungsschwerpunkte auf OTC-Derivate und verbriefte Derivate mit Fokus auf strukturierte Retail-Produkte sowie auf Schuldverschreibungen, Options- und Wandelanleihen. Praxisgruppenleiter Tobias Krug beriet Patrimonium bei der Emission von rund zehn besicherten Anleihen, die vom Patrimonium Middle Market Debt Fund gezeichnet wurden, und betreute DIC Asset bei der Platzierung von zwei Unternehmensanleihen, die an der Official List der Luxemburgischen Börse notiert sind. Zudem wurde er für Jefferies International aktiv und betreute den Mandanten beim Aufsetzen des Programms für dem deutschen Recht unterliegende Schuldscheine und Namensschuldverschreibungen. Den Verbriefungsbereich konnte man im August 2017 durch den Zugang eines dreiköpfigen Teams von Baker McKenzie um Martin Kaiser stärken.

[von unten nach oben]

ECM
ECM - ranked: tier 5

Ashurst LLP

Unter 'zügigen Bearbeitungszeiten' berät das 'gute' Team von Ashurst LLP Emittenten, Konsortialbanken und Anteilseigner bei Kapitalerhöhungen und Börsengängen. So agierte Praxisgruppenleiter Matthias von Oppen als Transaction Counsel für IBU-tec advanced materials und Noratis bei den jeweiligen Börsengängen im Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse im Handelssegment Scale und beriet die Berenberg Bank bei der Kapitalerhöhung von SNP Schneider-Neureither & Partner zur Finanzierung der Akquisition dreier südamerikanischer SAP Beratungsunternehmen. Des Weiteren betreute er die Commerzbank und ODDO BHF als Joint Global Coordinator und Joint Bookrunner bei der Kapitalerhöhung des Holzfaser-Dämmstoffe-Herstellers STEICO, welche gegen Bareinlagen und unter teilweiser Ausnutzung des bestehenden genehmigten Kapitals erfolgte, während er das erstgenannte Finanzinstitut gemeinsam mit Hauck & Aufhäuser beim Börsengang von Serviceware im regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse als Transaction Counsel begleitete. Das Angebot umfasste über 3,7 Millionen Aktien zu einem Platzierungspreis von €24 je Aktie. Robert Bosch mandatierte das Team beim Verkauf der Anteile am japanischen börsennotierten Unternehmen Akebono Brake Industry.

[von unten nach oben]

Strukturierte Finanzierungen und Verbriefungen
Strukturierte Finanzierungen und Verbriefungen - ranked: tier 3

Ashurst LLP

Das Beratungsspektrum von Ashurst LLP umfasst strukturierte Finanzierungen, OTC-Derivate und verbriefte Derivate mit Fokus auf Retail-Produkte, während man Banken und Unternehmen auch zu Verbriefungen, insbesondere im Hinblick auf True-Sale-Transaktionen, für verschiedene Assetklassen berät. Im letztgenannten Segment ist Martin Kaiser aktiv, während Praxisgruppenleiter Tobias Krug den Fokus auf verbriefte und OTC-Derivate sowie Hyrid- und Wandelanleihen legt. Letzterer beriet Patrimonium bei der Emission von rund zehn besicherten Anleihen, die von Patrimonium Middle Market Debt Fund gezeichnet wurden, und gemeinsam mit dem Londoner Büro agierte er als European Counsel für Barclays im Rahmen sämtlicher Retail-Structured-Products-Plattformen und Basisprojekte.

[von unten nach oben]

Deutschland: Private Equity

Private Equity - Transaktionen
Private Equity - Transaktionen - ranked: tier 5

Ashurst LLP

Ashurst LLP berät umfassend zu Buy-outs und Buy-ins sowie Management-Beteiligungsmodellen und setzt in der Transaktionsbegleitung regelmäßig die finanzrechtliche Expertise ein. Das Team beriet den neuen Mandanten Deutsche Beteiligungs AG (DBAG) bei der Beteiligung und Akquisitionsfinanzierung von Sjolund und betreute DPE Deutsche Private Equity beim Erwerb und der Finanzierung von Euro-Druckservice (EDS). Praxisgruppenleiter Benedikt von Schorlemer begleitete Equistone Partners, einschließlich des Portfoliounternehmens Vivonio Furniture, beim Erwerb und der Finanzierung von fm Büromöbel Franz Meyer. CapVest Partners und Dutch Infrastructure Fund (DIF) sind ebenfalls Mandanten. Holger Ebersberger verlor man im August 2018 an Noerr.

[von unten nach oben]

Deutschland: Restrukturierung und Insolvenz

Restrukturierung
Restrukturierung - ranked: tier 5

Ashurst LLP

Ashurst LLP deckt im Bereich der Restrukturierungen die Beratung im Zusammenhang mit Insolvenzverwaltungen, von Gesellschaftern und Gläubigern und der Abwicklung von notleidenden M&A-Transaktionen ab. Der 'international vernetzte‘ Praxisgruppenleiter Alexander Ballmann übernimmt seit März 2018 als Verfahrensbevollmächtigter die restrukturierungs- und insolvenzrechtliche Beratung der drei insolventen Gesellschaften des Containervermittlers P&R Gebrauchtcontainer Vertriebs- und Verwaltungs-GmbH. Zudem berät er den Medizintechniklieferanten Varian im Rahmen der Restrukturierung des Strahlentherapiezentrums Rinecker Protonen Therapy Centre und ist darüber hinaus für ein Bankenkonsortium bei den vorinsolvenzlichen Restrukturierungsbemühungen und im Rahmen des Insolvenzverfahrens eines Automobilzulieferers tätig. Counsel Dorothea Maria Tachezy von Allen & Overy LLP verstärkt das Team seit Februar 2018, während Counsel Christian Knittel im September 2017 bei Brinkmann & Partner als Partner einstieg.

[von unten nach oben]


Weitere Informationen über Ashurst

Bitte wählen Sie von der folgenden Liste, um unsere Kommentare zu Ashurst anderen Jurisdiktionen zu betrachten.

Co-Publishing weltweit

Rechtsentwicklungen und Neuigkeiten der führenden Anwälte in verschiedenen Jurisdiktionen. Für Beitrüge schicken Sie bitte eine Anfrage per Email an