Thomas Knierim > Knierim & Kollegen Rechtsanwälte > Mainz, Germany > Anwaltsprofil

Knierim & Kollegen Rechtsanwälte
Gutenbergplatz 12
55116
Germany

Position

Partner

Karriere

Thomas C. Knierim arbeitete zunächst als Staatsanwalt bei der Zentralstelle für Wirtschaftsstrafsachen der Staatsanwaltschaft Koblenz. Seit 1991 arbeitete er als Rechtsanwalt in eigener Kanzlei, seit 1994 als Partner der Hoffmann & Knierim GbR, Mainz. Seit 2003 ist Thomas Knierim Gründungspartner der Knierim & Kollegen Rechtsanwälte GbR, Mainz (vormals: Knierim & Krug bzw. Knierim | Huber).

Rechtsanwalt Knierim verteidigt Organe und Manager in Straf- und Bußgeldsachen aller Art. Er übernimmt die strafrechtliche Vertretung von Unternehmen und Konzerngesellschaften in Kartellstrafsachen, Korruptionsstrafsachen, Steuerstrafsachen, Bank- und Kapitalmarktstrafsachen, Bankrott- und Insolvenzstrafsachen. Hinzu kommen strafrechtliche Untersuchungen (Internal Investigations) in Fällen von Industriespionage, Korruption, Kapitalmarktdelikten, Bilanzbetrug, Wirtschaftsprüfungsdelikten und Steuerhinterziehung. Er hat seit mehr als 20 Jahren Erfahrung in der Beratung und Verteidigung von Unternehmen in der Automobilindustrie und Zulieferern, von Banken und Finanzdienstleistern, von Unternehmen der Bauindustrie, des Handels, der Medizintechnik, des Maschinen- und Anlagenbaus, der Pharmabranche sowie der Telekommunikation. Rechtsanwalt Knierim übernimmt die Verteidigung und Beratung von Berufsträgern, Wirtschaftsbetrieben der öffentlichen Hand und Angehörigen öffentlicher Stellen und Medien.

Rechtsanwalt Knierim ist Herausgeber des C.H.Beck Fachdienstes Strafrecht und Herausgeber der Neuen Zeitschrift für Wirtschafts-, Unternehmens- und Steuerstrafrecht (NZWiSt) sowie Mitglied im Herausgeberbeirat der Corporate Compliance Zeitschrift (CCZ).

Rechtsanwalt Knierim ist Lehrbeauftragter für Strafrecht an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Er veröffentlicht regelmäßig zu Fragen des Wirtschafts- und Insolvenzstrafrechts.

Sprachen

German / English

Mitgliedschaften

Er ist Mitglied im Strafrechtsausschuss der Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK), Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Strafrecht im DAV, sowie Mitglied im Deutschen Strafverteidiger e.V.

Ausbildung

Vor seinem Studium und Referendariat in Mainz machte Thomas C. Knierim eine Lehre als Bankkaufmann.

Anwalts-Rankings

Deutschland > Wirtschaftsstrafrecht > Beratung von Unternehmen

Knierim & Kollegen Rechtsanwälte verfügt im Segment der wirtschaftsstrafrechtlichen Unternehmensvertretung über einen facettenreichen Erfahrungsschatz zu internen Untersuchungen, Compliance sowie der Begleitung von Unternehmen in strafrechtlichen, häufig grenzüberschreitenden Verfahren. Das vier Partner umfassende Team bearbeitet so unter anderem Mandate zu Untreue, Betrug, Korruption, Datenschutz- und Umweltdelikten sowie Außenwirtschaftsstrafrecht und wird ebenfalls bei Verdachtsfällen der Steuerhinterziehung sowie Insolvenzverschleppung von Unternehmen zu Rate gezogen. Anna Oehmichen sticht vor allem durch die Internationalität ihrer Mandate hervor und Namenspartner Thomas Knierim hat starke Expertise in korruptionsstrafrechtlichen Belangen.

Deutschland > Wirtschaftsstrafrecht > Beratung von Einzelpersonen

Die vier Partner umfassende Strafrechtsboutique Knierim & Kollegen Rechtsanwälte richtet einen starken Fokus auf die wirtschaftsstrafrechtliche Vertretung von Individuen aus Wirtschaft und Politik und besticht hierbei durch eine breite thematische Abdeckung relevanter Rechtsgebiete. So agiert Thomas Knierim auf der gesamten Bandbreite des Wirtschaftsstrafrechts, hat jedoch besondere Schwerpunkte im Berufs-, Insolvenzstraf- und Lebensmittelstrafrecht; Anna Oehmichen verfügt über Expertise im europäischen und internationalen Strafrecht; und der zum Partner ernannte Manuel Lorenz ist versiert im Umwelt- und Steuerstrafrecht. Simone Breit wurde zur Salary Partnerin ernannt und berät unter anderem zu steuerstraf- und berufsrechtlichen Sachverhalten. Astrid Lilie-Hutz und Saleh Ihwas schlossen sich im Juli 2020 Schiller & Kollegen an.