Kanzleiprofil > BRL BOEGE ROHDE LUEBBEHUESEN > Hamburg, Germany

BRL BOEGE ROHDE LUEBBEHUESEN
JUNGFERNSTIEG 30
20354 HAMBURG
Germany

Metropolregion Berlin/Brandenburg Tier 2

Mit sechs Standorten ist BRL BOEGE ROHDE LUEBBEHUESEN bundesweit tätig, doch in Berlin ist man insbesondere im Immobilienrecht aktiv. Zu den weiteren Kernbereichen zählen das Gesellschafts- und Handelsrecht, M&A-Transaktionen, das Bau- und Planungsrecht sowie steuerrechtliche Fragen. Auch bei Streitigkeiten steht man Mandanten zuverlässig beiseite und kann so eine Full-Service-Leistung anbieten. Im Juli 2019 konnte man das Berliner Team mit Wolf-Georg Frhr. von Rechenberg von CMS verstärken, der als Of Counsel einstieg und Expertise in der Unternehmensnachfolge mit sich brachte. Marc Biebelheimer, Verena Schepers und Mathias Münch sind die Hauptansprechpartner im Bau- und Immobilienrecht.

Weitere Kernanwälte:

Baurecht (einschließlich Streitbeilegung) Tier 4

BRL BOEGE ROHDE LUEBBEHUESEN berät überwiegend Investoren, Projektentwickler und Bauunternehmen bei der Bebauung von Großflächen zu Mischnutzungszwecken. Vom Hamburger Stammsitz aus konnte die Kanzlei unter der Ägide von Michael-Alexander Rojnic im Auftrag des französischen Immobilienentwicklers Unibail-Rodamco-Westfield die komplette Entwicklung des südlichen Überseequartiers, einschließlich der Realisierung eines mehrere Stockwerke umfassenden unterirdischen Einkaufszentrums, begleiten. Auf dem Berliner Markt erfreut sich das Team um Matthias Münch einer immer höher werdenden Marktstellung. Unter anderem die Begleitung von Geschäftshausneubauten ist an der Tagesordnung. Nadim Hermes wechselte im Januar 2019 zu Buse Heberer Fromm.

Praxisleiter:

Michael-Alexander Rojnic

Weitere Kernanwälte:

Insolvenz Tier 4

BRL BOEGE ROHDE LUEBBEHUESEN betreut insolvenznahe Restrukturierungsmandate und daraus folgende Insolvenzverwaltungsszenarien. Unter der gemeinsamen Leitung von Stefan Denkhaus, Friedemann Schade und Dorothee Madsen prüft man Haftungsansprüche und setzt diese durch, berät zu arbeitsrechtlichen Restrukturierungsthemen, einschließlich der Verhandlung mit Gewerkschaften und Betriebsräten, liefert Einschätzungen zum Potenzial einer Betriebsfortführung und betreut die Abwicklung von unrentablen Unternehmensteilen. Dabei kommt Mandanten, die vielfach den Luftfahrt-, Automobil und Möbelbranchen entstammen, die  insolvenzsteuerrechtliche Expertise des Teams zugute.

Praxisleiter:

Stefan Denkhaus; Friedemann Schade; Dorothee Madsen

Kernmandanten

Air Berlin Plc & Co

Borco-Höhns Fahrzeugbau

BREE

Katharina Kasper ViaSalus GmbH

Niki Luftfahrt GmbH

Teilzeit Thiele Gruppe

Wellemöbel-Gruppe

Immobilienrecht Tier 5

Die von Berlin und Hamburg aus gesteuerte Immobilienrechtspraxis bei BRL BOEGE ROHDE LUEBBEHUESEN zeichnet sich durch ihre starke Präsenz im norddeutschen Raum aus. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Projektentwicklung, in welchem Zusammenhang das Team um Marc Biebelheimer häufig den Auftragnehmer bei der Bebauung großflächiger Areale zu Mischnutzungszwecken berät. Verena Schepers begleitet regelmäßig langfristige Bauvorhaben im Bürosektor, während Michael-Alexander Rojnics Tätigkeit sich von Transaktionen und Mietverträgen bis hin zu außergerichtlichen Streitigkeiten in der Assetklasse Hotel erstreckt. Neben mittelständischen Immobilienentwicklern, Vermögensverwaltern und privaten Anlegern zählen auch Stadtwerke und kommunale Energieversorger zum Mandantenstamm, was sich nicht zuletzt in der zunehmenden Begleitung von Infrastrukturmaßnahmen niederschlägt. Felix Baum stieß im Januar 2019 von Kolaschnik Partner zur Kanzlei, nachdem Nadim Hermes im Dezember 2018 zu Buse Heberer Fromm wechselte. Der im Immobiliensteuerrecht versierte Arne Hecht ging im April 2019 zu Ebner Stolz Mönning Bachem.

Praxisleiter:

Marc Biebelheimer

Referenzen

‘Das Team von BRL ist sehr gut erreichbar, bietet mir einen zentralen und kompetenten Ansprechpartner, der die rechtlichen Fragen an entsprechende Kollegen ggf. schnell koordiniert und man erhält dadurch schnell und unaufgefordert Antworten, in einem Umfang, den ich gut überblicken und verstehen kann.’

‘Hochwertige Synergien, die man mit Experten unterschiedlicher Fachgebiete zu komplexen und interdisziplinären Gesamtsachverhalten nutzen kann.’

‘Kompetentes Team, klar strukturiert, immer ansprechbar und aussagebereit.’

‘Jörg Siecke: Noch nie ist ein Deal an ihm gescheitert, weder durch Selbstdarstellungsdrang noch durch unnötiges Aufblähen von Verträgen. Er hat einen breiten Erfahrungsschatz und ein sehr gutes Langzeitgedächtnis. Durch sein koordiniertes und strategisches Vorgehen ist er unangreifbar.’

Michael Schäfer: Er ist brillant bei Gerichtsterminen und komplizierten Verhandlungen aber übernimmt dann gerne auch die Bad Guy Rolle. Herr Schäfer wird gerne, wegen seines “jünger wirkenden Auftretens” unterschätzt und ist somit die perfekte Geheimwaffe.’

Restrukturierung Tier 5

Zu den Arbeitsschwerpunkten von BRL BOEGE ROHDE LUEBBEHUESEN zählen neben der Insolvenzverwaltung und Sachwaltung die Begleitung von restrukturierungsgetriebenen Beteiligungskäufen und -verkäufen, die Geltendmachung von insolvenzrechtlichen Anfechtungsansprüchen gegen Einzelgesellschafter, die operative Restrukturierung von Töchterunternehmen sowie die Verhandlungsführung mit Insolvenzverwaltern im Zusammenhang mit der Umsetzung von Restrukturierungsplänen. Darüber hinaus berät man Mandanten - darunter Player der Luftfahrt-, Finanz-, Möbel- und Baubranchen - zu arbeitsrechtlichen Aspekten von Restrukturierungen und prüft Personalmaßnahmen. Stefan Denkhaus, der gemeinsam mit Friedemann Schade und Dorothee Madsen die Praxis leitet, ist in den Bereichen Liquidation, Betriebsfortführung, übertragende Sanierung und Insolvenzplanverfahren erfahren.

Praxisleiter:

Stefan Denkhaus; Friedemann Schade; Dorothee Madsen

Kernmandanten

Air Berlin Plc & Co

Air Berlin PLC & Co Luftverkehrs KG

Air Berlin PLC / Insolvenzverwalter

Borco-Höhns Fahrzeugbau

BREE

Katharina Kasper ViaSalus GmbH

Niki Luffahrt GmbH / Insolvenzverwalter des deutschen Sekundärverfahrens

Teilzeit Thiele Gruppe

Wellemöbel-Gruppe

BRL ist eine international ausgerichtete Partnerschaft von Rechtsanwälten, Wirtschaftsprüfern und Steuerberatern, die im Jahr 2006 gegründet wurde. Heute sind wir mit rund 300 Mitarbeitern an den Standorten Hamburg, Berlin, Bochum, Hannover, Dortmund und Frankfurt vertreten. Durch eine eigene Gesellschaft sowie über das Netzwerk von Moore Global (internationales Netzwerk unabhängiger WP/StB-Gesellschaften mit rund 30.000 Mitarbeitern in über 100 Ländern) ist BRL bestens aufgestellt, um auch für länderübergreifende Fragestellungen zuverlässige und effiziente Lösungen bereit zu stellen.

Wir entwickeln innovative, integrierte Lösungskonzepten in der Rechts- und Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung, betriebswirtschaftlichen sowie prüfungsnahen Beratung. Mittels unseres multidisziplinären Beratungsansatzes tragen wir hochkomplexen Aufgabenstellungen in vielfältigen Leistungsbereichen Rechnung.

Ganz entscheidend für eine fundierte und erfolgreiche Beratung in diesem breit gefächerten Spektrum sind unsere Kernkompetenzen in den Bereichen

  • Rechtsberatung
  • Wirtschaftsprüfung
  • Steuerberatung
  • Sanierung & Insolvenz

Mit der Expertise unserer Spezialisten-Teams unterstützen wir Entscheidungsträger in ihren individuellen Herausforderungen auf nationaler und internationaler Ebene und tragen zur nachhaltigen Gestaltung ihres wirtschaftlichen Erfolgs bei. Als vorausschauende, unternehmerisch denkende und proaktive Partner gestalten wir eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren Mandanten.

Auch international entwickeln wir fach- und länderübergreifend innovative Lösungen für vielfältige, komplexe Aufgaben. Unseren Mandanten stellen wir multidisziplinäre Experten-Teams zur Seite, die über umfassende Kernkompetenzen in der Rechtsberatung, Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung und Restrukturierungsberatung verfügen. Denn isolierte Betrachtungsweisen werden den zunehmend vielschichtigen Herausforderungen nicht mehr gerecht.

Department Name Email Telephone
Family Offices
Finanzierung
Immobilien
Internationalisierung
Gesellschaftsrecht
M&A
Öffentlicher Sektor
Operative Beratung
Prozessführung & Schiedsverfahren
Risk Advisory Services/Compliance
Sanierung & Insolvenz
Umstrukturierung & Optimierung
Gesamtzahl Mitarbeitende : 300
Rechtsanwälte : 65
Wirtschaftsprüfer, Steuerberater bzw. weitere Berufsträger : 32
Deutsch
Englisch
Französisch
Spanisch