Kanzleiprofil > Anchor Rechtsanwälte > Hannover, Germany

Anchor Rechtsanwälte
Grupenstraße 2
30159 Hannover
Germany

Insolvenz Tier 3

Mit bundesweit 13 Standorten, 15 Partnern und über 130 Mitarbietern, gehört Anchor Rechtsanwälte zu den größten Restrukturierungseinheiten in Deutschland und bleibt dabei dennoch eine ‘Boutique für Sanierungsberatung und Krisenüberwindung’, spezialisiert auf Insolvenzverfahren, Sanierungen und Restrukturierungen. Die Tätigkeit der Kanzlei umfasst insbesondere drei Kernbereiche: Erstens, Insolvenzverfahren als Regelverwalter und Sachwalter in Eigenverwaltungen; zweitens, die insolvenzrechtliche Beratung, die auch internationale Aspekte, doppelnützige Treuhandschaften und Distressed M&A-Transaktionen umfasst. Drittens werden über die anchor Management GmbH Aufgaben als Interimsmanagement übernommen und operative Restrukturierungen durchgeführt. Alexander Reus, spezialisert auf Eigenverwaltungen, ist ‘fachlich gut, pragmatisch und eloquent’. Vincenz von Braun, ‘sturmerprobter, gradliniger und willensstarker Verwalter’, hat Expertise in Eigenverwaltungen und Betriebsfortführungen in der Insolvenz. Der ‘sehr zuverlässige und rechtlich sehr guteChristoph Herbst hat Erfahrung in Eigenverwaltungen und Schutzschirmverfahren und Kenntnisse im internationalen Insolvenzrecht. Zum April 2020 kam der Standort Duisburg um neue Partnerin und Insolvenzverwalterin Sarah Wolf hinzu.

Referenzen

‘Sehr gutes Team, in dem Einzelkönner Expertise aus verschieden Rechtsgebieten beisteuern.’

‘Prof. Martin Hörmann ist als Insolvenzverwalter sehr versiert, eloquent und erfahren. Christoph Herbst ist auf umsichtiger und sehr guter Berater. Alexander Reus hat viel Erfahrung in in Eigenverwaltungsverfahren, die er sehr umsichtig führt.’

‘Flexibel, schnell, verlässlich, kompetent, beharrlich.’

‘Die Partner der Kanzlei operieren tatsächlich als Team, das sich gegenseitig unterstützt. Gepaart mit der hohen fachlichen und wirtschaftlichen Kompetenz sind sie ein exzellenter Player im Markt, der in den nächsten Jahren seine beachtliche Entwicklung fortsetzen wird.’

‘Dr. Thomas Rieger – hohes wirtschaftliches Verständnis, exzellenter Jurist. Prof. Martin Hörmann – “Menschenfänger” und hervorragender Verwalter.’

‘Erfahrene Partner, die kollegial zusammenarbeiten. Der Mandant bekommt dadurch immer den für ihn besten Ansprechpartner.’

‘Christoph Herbst, sehr zuverlässig und rechtlich sehr gut. Alexander Reus, fachlich gut, pragmatisch und eloquent.’

‘Ein echtes Team, dass perfekt zusammen arbeitet.’

‘Immer die besten Anwälte verfügbar.’

‘Das Team der anchor-Rechtsanwälte zeichnet sich durch 100%-Einsatz für die Belange des Mandanten, die Konstanz der Partnerschaft und der handelnden Personen über Jahre hinweg und die ungeschlagene Kombination aus rechtlicher Detail-Expertise und dem Blick für die kommerziell sinnvollste Lösung – auch in schwierigen Situationen – aus. Hierbei überzeugt v.a. der menschlich faire Umgang mit Mandaten und Gegnern, ebenso wie die ausgezeichnete Expertise in praktisch allen relevanten aktuellen Diskussionen und Entscheidungen rund um das sich rapide ändernde Insolvenz-Regime in Deutschland und Europa.’

‘Hervorzuheben sind für mich im Insolvenz-Bereich Dr. Christoph Herbst für die brillante Beratung in der Vielzahl der Varianten des deutschen Insolvenzrechts, Vincenz von Braun als sturmerprobter, gradliniger und willensstarker Verwalter und Dr. Robert Hänel mit seinen hervorragenden Verbindungen über Grenzen und unterschiedliche Rechtssysteme hinweg.’

Kernmandanten

KNV Logistik GmbH

Koch, Neff & Volckmar GmbH

Europoles GmbH & Co. KG

TRIA Gruppe

ARWE

BADER Gruppe

Kids Fashion – KANZ Gruppe

Sternenbäck Gruppe

Huber Verlagsgruppe

ISOG Gruppe

Alvo GmbH

Baltic Metall GmbH

Wagenblass GmbH

DW Special Parts e.K.

Alno Aktiengesellschaft

Lutz Convenience Food GmbH

Lutz Fleischwaren GmbH

LUNUX GmbH

STRENESSE New GmbH

Restrukturierung Tier 4

Zusammen mit der Begleitung von Insolvenzverfahren als Regelverwalter und Sachwalter in Eigenverwaltungen, bietet Anchor Rechtsanwälte insolvenzrechtliche Beratung, die auch internationale Aspekte, Distressed M&A-Transaktionen und doppelnützige Treuhandschaften umfasst. Zusätzlich werden über eine eigene Gesellschaft, anchor Management GmbH, operative Restrukturierungen durchgeführt und Aufgaben als Interimsmanager übernommen. Die Erstellung von Insolvenzplänen und die Beratung zu Schutzschirmverfahren gehören genauso zu den Kernkompetenzen des Teams wie die Anmeldung und Durchsetzung von Haftungsansprüchen oder Anfechtungsklagen. Hauptkontaktpersonen des 'perfekt zusammenarbeitenden' Teams sind Alexander Reus, der mit einer 'ungeschlagenen Verbindung von kaufmännischer Expertise und rechtlichem Können' überzeugt, sowie Christoph Herbst. Beide haben besondere Kenntnisse in der Begleitung von Eigenverwaltungsverfahren. Zu den Kernkompetenzen von Thomas Rieger gehören die insolvenzrechtliche Beratung und Prozessführung sowie die außergerichtliche Vertretung von Aufsichtsräten gegenüber Insolvenzverwaltern und der Abwehr von angeblichen Haftungsansprüchen. Im April 2020 wurde in Duisburg ein weiterer Standort eröffnet, der von Partnerin und Insolvenzverwalterin Sarah Wolf geführt wird.

Referenzen

‘Die Kombination aus Rechtsberatungspraxis und kaufmännischer Beratung (anchor Management) in zwei miteinander verzahnten Teams ist in dieser Größe, Kompetenz und Schlagkraft in Deutschland einzigartig. Für mich sind sie die einzigen, die diese vollständige Unterstützung von Krisen-Unternehmen auch für größere, grenzüberschreitende Konzerne darstellen können.’

‘Ein echtes Team, das perfekt zusammenarbeitet.’

‘In der Restrukturierungsberatung schätze ich v.a. Alexander Reus für sein ruhiges, zielgerichtetes Auftreten in der Verbindung mit der ungeschlagenen Verbindung von kaufmännischer Expertise und rechtlichem Können.’

Anchor ist ein Hybrid aus Anwaltskanzlei und Unternehmensberatung. Mit 13 Standorten und rund 150 Mitarbeitern in den Bereichen Insolvenz und Sanierung sind wir deutschlandweit eine der großen Restrukturierungseinheiten. Wir verbinden rechtliche Kompetenz mit betriebswirtschaftlichem Know-how. Unsere Spezialität ist das Insolvenzrecht mit den Schwerpunkten Insolvenzverwaltung und insolvenzrechtliche Beratung.

In der Insolvenzverwaltung sind unsere Kernkompetenzen die Fortführung des Geschäftsbetriebs und die Restrukturierung des Unternehmens. Dabei nutzen wir alle Instrumentarien der Insolvenzordnung (Insolvenzplan, Eigenverwaltung, Schutzschirm).

Insolvenzrechtlich beraten wir nicht nur rechtlich, sondern vor allem auch praktisch, taktisch und strategisch, um Risiken zu vermeiden und Krisen zu bewältigen. Wir sorgen für Übersicht und bedienen uns aller Handlungsoptionen zur Insolvenzvermeidung. In der Umsetzung von Sanierungsstrategien haben wir jahrelange Erfahrung als Restrukturierer. Wir führen Interessen zusammen und bauen für die Beteiligten Brücken zum Sanierungserfolg. Mit Einführung des präventiven Restrukturierungsrahmens (German Scheme) in 2021 werden außerinsolvenzliche Sanierungsinstrumente hierbei weiter an Bedeutung gewinnen.

Unsere Partnerschaft ist nach dem Lockstep-System organisiert. Daher verfolgen alle Partner ein einheitliches Interesse. Das ermöglicht eine koordinierte Gesamtleistung und standortübergreifende Zusammenarbeit der jeweils am besten geeigneten Ansprechpartner.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.anchor.eu/

Internationale Netzwerke:

Wir können auf ein internationales Netzwerk mit einer Vielzahl von Kontakten in alle wichtigen Rechtsordnungen zugreifen. Unsere Rechtsanwälte sind u. a. Mitglieder im GRIP (Global Restructuring and insolvency practitioneers), IEIN (Independent European Insolvency Network), bei INSOL International und INSOL Europe, im Ausschuss für Internationales beim Verband der Insolvenzverwalter Deutschland e. V (VID) sowie im ABI (American Bankruptcy Instituite) und im III (International Insolvency Institute).

Anzahl an Berufsträgern : rund 40
American Bankruptcy Institute (ABI)
Forum 270 – Qualität und Verantwortung in der Eigenverwaltung e.V.
GRIP (Global Restructuring and insolvency practitioneers)
IEIN (Independent European Insolvency Network)
INSOL International und INSOL Europe
Neue Insolvenzverwaltervereinigung Deutschlands e.V. (NIVD)
Verband Insolvenzverwalter Deutschlands e.V. (VID)