Andreas Kortendick > YPOG > Berlin, Germany > Anwaltsprofil

YPOG
Hardenbergstraße 27
10623 Berlin
Germany

Abteilung

Steuern, Fonds, Transaktionen

Position

Partner

Karriere

Andreas berät vermögende Privatpersonen, Family Offices sowie mittlere und große Unternehmen zu allen Fragen der laufenden Besteuerung und steuerlichen Strukturierung. Als Experte in den Bereichen Venture Capital und Private Equity berät er insbesondere Fonds, ausgewählte Start-ups sowie private und gewerbliche Investoren in laufenden und strukturellen Steuerfragen. 

Andreas’ Mandanten schätzen insbesondere seine Verlässlichkeit und seine große Erfahrung im Umgang mit den Steuerbehörden. Mit seinem lösungsorientierten Beratungsansatz arbeitet er stets daran, gerade auch in schwierigen Situationen die wirtschaftlich beste Lösung für seine Mandanten zu entwickeln. 

Der US-Verlag Best Lawyers® zählt Andreas in seinem aktuellen Ranking in Kooperation mit dem Handelsblatt® zu den besten Anwälten in Deutschland für den Bereich Tax Law. 

Sprachen

Deutsch, Englisch

Ausbildung

Andreas studierte Steuerrecht an der Fachhochschule für Finanzen in Nordkirchen, die Teil der nordrhein-westfälischen Finanzverwaltung ist. Bevor er SMP mitgründete, war er Assoziierter Partner bei Flick Gocke Schaumburg sowie zuvor im Bundeszentralamt für Steuern sowie einem Finanzamt tätig.

Außerdem ist Andreas Dozent in den Masterstudiengängen „Steuerwissenschaften” und „Mergers & Acquisitions” an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster sowie Gastdozent an der Bundesfinanzakademie und publiziert regelmäßig zu ausgewählten Themen des Steuerrechts.

Anwalts-Rankings

Deutschland > Regionale Kanzleien: Wirtschaftsrecht > Köln

Die Spezialkanzlei  für Steuer- und Wirtschaftsrecht SMP mit Büros in Hamburg, Köln und Berlin sticht durch die Unterstützung von großen Corporate Venture Funds und Private Equity Funds hervor, die unter anderem laufend steuerrechtlich beraten werden. Eine Besonderheit der Steuerrechtspraxis ist die Tätigkeit im Zusammenhang mit der Materie der Fondsdeklaration; hier ist die enge Zusammenarbeit mit der Fondsstrukturierungspraxis in Berlin von großem Nutzen. Das Team verfügt über aktienrechtliche Kompetenz, sowie Expertise an der Schnittstelle zwischen Venture Capital und Aktienrecht, und in der Streitbeilegung. Mandatiert wird die Kanzlei sowohl von mittelständischen Unternehmen und Konzernen als auch Start-ups. Steuerrechtler Andreas Kortendick und Matthias Schatz, der Expertise im Gesellschaftsrecht und in Corporate Litigation mitbringt, leiten die Praxis in Köln. Im Steuerrecht ist zudem Christian Joisten ein wichtiger Ansprechpartner im Kölner Büro, während Sebastian Schödel im Gesellschaftsrecht tätig ist.

Deutschland > Steuerrecht > Steuerrecht

Bei SMP profitieren Mandanten von der engen Anbindung der Steuerrechtspraxis an das starke Fondsteam, wodurch man Finanzinvestoren, Fonds und Start-ups bei der Fonds- und Investitionsstrukturierung sowie bei Transaktionen betreut. Die Beratung zur Strukturierung Krypto-basierter Vermögenswerte fällt hierbei ebenso in den Themenkatalog. Für die diesbezügliche Steuerplanung von tokenbasierten Geschäftsmodellen ist Stefan Richter ein zentraler Kontakt, der zudem regelmäßig in der Transaktionsbegleitung auftritt, während Andreas Kortendick vermögende Privatpersonen, Family Offices und Unternehmen zu diversen Fragen der laufenden Besteuerung und der steuerlichen Strukturierung berät. Transaktionssteuerrechtsexperte Malte Bergmann wurde im Januar 2020 zum Partner ernannt.