Dr Matthias Schatz > YPOG > Berlin, Germany > Anwaltsprofil

YPOG
Hardenbergstraße 27
10623 Berlin
Germany

Abteilung

Transaktionen, Litigation, Corporate

Position

Partner

Karriere

Matthias berät börsennotierte und nicht börsennotierte Unternehmen sowie Gesellschafter und Organmitglieder im Gesellschaftsrecht, insbesondere im Aktien- und Konzernrecht einschließlich kapitalmarktrechtlicher Bezüge, sowie im Umwandlungsrecht. Ein praktischer Fokus seiner Tätigkeit in jüngerer Zeit liegt in der Begleitung  wagniskapitalfinanzierter Unternehmen beim Übergang in die kapitalmarktfähige Rechtsform einer AG oder SE.

Einen weiteren Schwerpunkt seiner Tätigkeit bilden gesellschaftsrechtliche Streitigkeiten. Über besondere Erfahrung verfügt Matthias im Bereich aktienrechtlicher Auseinandersetzungen (Organhaftungsprozesse, Beschlussmängelklagen, Spruchverfahren, Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Bestellung eines Sonderprüfers oder besonderen Vertreters) sowie in der Begleitung streitiger Hauptversammlungen.

Sprachen

Deutsch, Englisch, Spanisch

Ausbildung

Matthias studierte Jura in Bonn, Köln, Valladolid und an der Harvard Law School. Seine anwaltliche Tätigkeit begann er bei Cleary Gottlieb Steen & Hamilton. Bevor er SMP mitgründete, war er Partner bei Meilicke Hoffmann & Partner sowie Assoziierter Partner bei Flick Gocke Schaumburg. Matthias hält regelmäßig Vorträge und veröffentlicht zu gesellschaftsrechtlichen Themen. Er ist Mitverfasser eines Kommentars zum Aktien- und Kapitalmarktrecht.

Anwalts-Rankings

Deutschland > Regionale Kanzleien: Wirtschaftsrecht > Köln

Die Spezialkanzlei  für Steuer- und Wirtschaftsrecht SMP mit Büros in Hamburg, Köln und Berlin sticht durch die Unterstützung von großen Corporate Venture Funds und Private Equity Funds hervor, die unter anderem laufend steuerrechtlich beraten werden. Eine Besonderheit der Steuerrechtspraxis ist die Tätigkeit im Zusammenhang mit der Materie der Fondsdeklaration; hier ist die enge Zusammenarbeit mit der Fondsstrukturierungspraxis in Berlin von großem Nutzen. Das Team verfügt über aktienrechtliche Kompetenz, sowie Expertise an der Schnittstelle zwischen Venture Capital und Aktienrecht, und in der Streitbeilegung. Mandatiert wird die Kanzlei sowohl von mittelständischen Unternehmen und Konzernen als auch Start-ups. Steuerrechtler Andreas Kortendick und Matthias Schatz, der Expertise im Gesellschaftsrecht und in Corporate Litigation mitbringt, leiten die Praxis in Köln. Im Steuerrecht ist zudem Christian Joisten ein wichtiger Ansprechpartner im Kölner Büro, während Sebastian Schödel im Gesellschaftsrecht tätig ist.