Christian Harmsen > Bird & Bird LLP > Dusseldorf, Germany > Anwaltsprofil

Bird & Bird LLP
CARL-THEODOR-STRASSE 6
40213 DÜSSELDORF
Germany

Abteilung

Gewerblicher Rechtsschutz: Patentrecht: Streitbeilegung

Position

Partner

Sprachen

Deutsch, Englisch

Mitgliedschaften

stellvertretender Vorsitzender der Landesgruppe West der Deutschen Vereinigung für Gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR)
Fachausschuss für Patent- und Gebrauchsmusterrecht
Fachausschuss zum Schutz von Pflanzenzüchtungen
International Association for the Protection of Intellectual Property (AIPPI)
European Patent Lawyer Association (EPLAW)
American Intellectual Property Law Association (AIPLA)

Anwalts-Rankings

Deutschland > Gewerblicher Rechtsschutz > Patentrecht: Streitbeilegung

(Führende Namen)

Christian HarmsenBird & Bird

Bird & Bird ist dank des eigenen Patentanwaltsteams in der Lage, Mandanten im Patentrecht vollumfänglich zu betreuen. Das Beratungsspektrum reicht dabei von den Life Sciences und dem Automobilsektor über den Retail- und Konsumgütersektor hin zu Technologie und Telekommunikation. Einen besonderen Schwerpunkt legt das Team auf die Beratung an der Schnittstelle von Patentrecht und Kartellrecht und zählt so zu den ersten Adressen für Streitigkeiten mit FRAND-Problematik. Auch im weiter marktwichtigen Thema Second-Medical-Use wartet man mit tiefgehender Expertise auf. Dank der Einbindung in das internationale Netzwerk der Kanzlei ist man regelmäßig in grenzüberschreitenden Streitigkeiten aktiv, oft in koordinierender Funktion. Oliver Jan Jüngst (Pharma und Telekommunikation) und Anna Wolters-Höhne (Pharma und Life Sciences) zählen zu den Schlüsselfiguren im Team von Praxisgruppenleiter Christian Harmsen. Die Patentanwälte Claus Becker und Sebastian Höpfner wurden im Mai 2019 zu Partnern ernannt.

Deutschland > Gewerblicher Rechtsschutz > Markenrecht

Bird & Bird bietet im Markenrecht vollumfängliche Beratung von der Entwicklung von Anmeldestrategien hin zur Verteidigung von Markenrechten in Verletzungsprozessen. Die Markenrechtspraxis steht auf soliden eigenen Füßen, ist aber auch oft in praxisgruppenüberschreitende Mandate, beispielsweise bei Transaktionen, eingebunden. Entsprechend dem Profil der Kanzlei entstammen die meisten Mandanten den Sektoren Technologie, Telekommunikation und Medien, Automotive, Life Sciences und Einzelhandel sowie Konsumgüter. Eine besondere Stärke des Teams ist die Koordination internationaler Marken- und Designportfolios, die im Mandatsaufkommen stetig an Volumen gewinnt. Christian Harmsen leitet die Praxisgruppe Gewerblicher Rechtsschutz, zu dessen Hauptansprechpartnern im Markenrecht der von München aus agierende Richard Dissmann gehört. IP- und Markenrechtlerin Mascha Grundmann in Frankfurt wurde im Mai 2019 zur Partnerin ernannt. Senior Counsel Sebastian Fischoeder wechselte im September 2019 zu Taylor Wessing, während die beiden Harte-Bavendamm Rechtsanwälte-Marken- und Kennzeichenrechtler Frederik Thiering und Marion Jacob ihren Einstieg für das Frühjahr 2020 ankündigten. Thiering wird als Equity Partner einsteigen und Jacob als Senior Counsel.

Deutschland > Gewerblicher Rechtsschutz > Wettbewerbsrecht

Bird & Bird ist auch im Wettbewerbsrecht überwiegend in den Sektoren Technologie, Medien und Telekommunikation, Automotive, Life Sciences und Einzelhandel und Konsumgüter unterwegs. Besonders häufig finden sich im Mandatsaufkommen werberechtlich geprägte Mandate, oft mit internationalen Bezügen, wofür die Praxisgruppe aufgrund der internationalen Kanzleipräsenz besonders gut geeignet ist. Die Gruppe begleitet sowohl rein beratend, wartet aber auch mit langjähriger Litigationerfahrung auf. Aufgrund der Größe der Praxisgruppe ist man zudem in der Lage, im gesamten Soft IP aus einer Hand zu beraten. Leiter des Teams ist Christian Harmsen.