Dr Christian Burholt > Baker McKenzie > Berlin, Germany > Anwaltsprofil

Baker McKenzie
FRIEDRICHSTRASSE 88
UNTER DEN LINDEN
10117 BERLIN
Germany

Abteilung

Please visit https://www.bakermckenzie.com/en/people/b/burholt-christian to learn more about our lawyers. 

Karriere

<a href=”https://www.bakermckenzie.com/en/people/b/burholt-christian”> </a>

Anwalts-Rankings

Deutschland > Kartellrecht > Kartellrecht

Fusionskontrolllverfahren, internationale Kartellverfahren, kartellrechtliche Compliance, transaktionsnahe Beratung und Schadensersatzverfahren sind die fünf Säulen des Full-Service-Ansatzes bei Baker McKenzie. Die Abteilung setzt dabei unter Einbezug von Industriegruppen auf branchenspezifische Beratung der Mandanten, insbesondere in den Bereichen Automotive, produzierende Industrie und Future Mobility. Nicolas Kredel leitet auf letzterem Gebiet ein globales Team, welches sich beispielsweise mit Geschäftsmodellen der Datenmonetarisierung und Plattformmodellen für Unternehmen der Industrie 4.0 beschäftigt. Mit dem Abgang des renommierten Christian Horstkottes, der im Januar 2021 gemeinsam mit Johannes Weichbrodt und drei Associates zu Mayer Brown LLP wechselte, hat Kredel nun auch die Führung der deutschen Praxisgruppe inne. Dieser gehört auch weiterhin der besonders auf regulierte Industrien spezialisierte Christian Burholt an. Dank der globalen Präsenz der Kanzlei ist man insbesondere in der EMEA-Region, aber auch darüber hinaus, interdisziplinär und multijurisdiktional vernetzt, wodurch auch internationalen Mandanten eine schnittstellenübergreifende Beratung geboten werden kann.

Deutschland > Branchenfokus > Gesundheit

Baker McKenzie zählt dank seiner breiten Aufstellung und gleichzeitig hohen Spezialisierung weiter zur absoluten Marktspitze. Mit Thilo Räpple im Frankfurter Büro als Praxisgruppenleiter verfügt man über einen Experten im Arzneimittel- und Medizinprodukterecht, der sowohl transaktionell begleitet als auch in eigenständiger beratender Funktion aktiv ist, und zudem einen reichen Erfahrungsschatz im Heilmittelwerberecht und Lebensmittelrecht hat. Erwähnenswert ist weiter die Kartellrechtspraxis der Kanzlei, die in Christian Burholt in Berlin einen Branchenspezialisten hat, der auch die 2018 gegründete Healthcare Industry Group für Deutschland und Österreich leitet und gleichzeitig der EMEA Healthcare-Praxisgruppe vorsteht. Der renommierte Vergaberechtler Marc Gabriel, ebenfalls am Standort Berlin, ist eine weitere Schlüsselfigur im Team und wartet mit tiefgehender branchenspezifischer Expertise auf, nicht zuletzt wegen seiner Zulassung als Fachanwalt für Medizinrecht. Akzente setzt die Gruppe außerdem im IT- und Datenschutzrecht sowie durch die internationale Kanzleistruktur, die grenzüberschreitende Mandate zu einer Kernkompetenz macht.