Christof Lamberts > Eversheds Sutherland > Munich, Germany > Anwaltsprofil

Eversheds Sutherland
BRIENNER STRASSE 12
80333 MUNICH
Germany

Abteilung

Corporate / M&A

Position

Partner, Rechtsanwalt

Karriere

Christof Lamberts ist Partner im Münchner Büro von Eversheds Sutherland und leitet die Praxisgruppe Corporate/M&A.

Er ist spezialisiert auf grenzüberschreitende Transaktionen sowie Joint Ventures und Venture Capital. Die wirtschaftlich orientierte, klare und schnell verständliche Darstellung komplexer Sachverhalte sowie ein stringentes Projektmanagement sind die Schlüsselfaktoren seiner Beratung.

Vor seinem Jurastudium studierte er Maschinenbau; sein fundiertes technisches Verständnis verschafft ihm bei vielen Transaktionen einen wesentlichen Vorteil, ebenso wie seine langjährige vertriebsrechtliche Erfahrung.

Neben seinem starken Fokus auf große US-amerikanische Mandanten engagiert sich Christof Lamberts in der Eversheds Sutherland Nordic/Baltic Group.

The Legal 500 - The Clients Guide to Law FirmsThe Legal 500 - The Clients Guide to Law Firms

Sprachen

Deutsch, Englisch

Anwalts-Rankings

Deutschland > Gesellschaftsrecht und M&A > Gesellschaftsrecht

Eversheds Sutherlands gesellschaftsrechtliches Repertoire umfasst Umwandlungen, Umstrukturierungen, Compliance-Fragestellungen und Post-M&A-Beratung, wobei das Team mit Schwerpunkt Mandanten der Lebensmittel-, Einzelhandel-, Automobil-, Transport- und Energiebranchen betreut; hierzu zählen sowohl deutsche Unternehmen mit internationalem Geschäft und der deutsche Mittelstand als auch internationale Unternehmen. Verstärkung bekam die Kanzlei durch Michael Prüßner  von Pinsent Masons Germany LLP  im Juli 2019 sowie durch Werner Brickwedde  im August 2019 und Martin Weitenberg  im Mai 2020, die beide von Clifford Chance zum Team hinzustießen. Die Praxisgruppe steht unter der Leitung von Christof Lamberts.

Deutschland > Gesellschaftsrecht und M&A > M&A: mittelgroße Deals (€100m-€500m)

Die M&A-Praxis von Eversheds Sutherland berät mit einem Industriefokus auf die Technologie-, Telekommunikations-, Gesundheits- und Immobilienbranchen vorwiegend DAX-Unternehmen, den gehobenen Mittelstand und Finanzinvestoren bei mittelgroßen Transaktionen; hierbei greifen Mandanten oftmals simultan auf die Private Equity-, Steuer- und Arbeitsrechtsexpertise der Kanzlei zu. Das Team verstärkte sich 2020 sichtbar mit dem Zugang von Michael Prüßner von Pinsent Masons Germany LLP sowie Werner Brickwedde und Martin Weitenberg von Clifford Chance. Die Praxisgruppe steht unter der Leitung von Christof Lamberts.