The Legal 500

Twitter Logo Youtube Circle Icon LinkedIn Icon

Eversheds Sutherland

BRIENNER STRASSE 12, 80333 MUNICH, GERMANY
Tel:
Work +49 89 54565 0
Fax:
Fax +49 89 54565 201
Email:
Web:
www.eversheds-sutherland.de
Atlanta, Austin, Berlin, Birmingham, Cambridge, Cardiff and 14 more

Deutschland

Arbeitsrecht
Arbeitsrecht - ranked: tier 5

Eversheds Sutherland

Die Arbeitsrechtsgruppe von Eversheds Sutherland konnte sich innerhalb des Recherchezeitraums insbesondere in den Bereichen Restrukturierung und Tarifrecht erheblich verstärken: Im Juli 2018 stießen Marco Ferme und Nina Springer mit sechs weiteren Anwälten von BEITEN BURKHARDT zur Kanzlei. Zudem ist das Team um die beiden Praxisgruppenleiter Stefan Kursawe und Frank Achilles in der Führungskräfte- und betrieblichen Altersversorgungsberatung versiert. Kursawe vertrat den neuen Mandanten Heckler & Koch erfolgreich im Rahmen einer Auseinandersetzung mit dem ehemaligen Vorstandsvorsitzenden und begleitete Philipp Morris bei der Umsetzung der neuen Datenschutz-Regelung, während Achilles Avery Dennison bei der Schließung eines Produktionsstandorts und Verlagerung ins Ausland beriet.

[von unten nach oben]

Deutschland: Gesellschaftsrecht und M&A

Gesellschaftsrecht
Gesellschaftsrecht - ranked: tier 4

Eversheds Sutherland

Eversheds Sutherland 'spricht die Sprache des Mandanten': das Gesellschaftsrechtsteam hat 'nicht nur große Markt- und Industriekenntnis, sondern auch Kenntnis über interne Prozesse, Mechanismen und Besonderheiten auf Mandantenseite'. Highlights waren die Beratung von Rockwell Collins bei der Reorganisation des Unternehmens und die Betreuung der Nordakademie bei der Gründung einer Stiftung. Sven Schweneke ist 'äußerst pragmatisch, sehr ergebnisorientiert und beachtet Zeitvorgaben und Ressourcen'. Weitere angesehene Juristen sind Matthias Heisse, Christian Mense und der im Mai 2018 zum Partner ernannte Holger Holle. Im Oktober 2018 konnte man sich durch Maximilian Findeisen von Mütze Korsch Rechtsanwaltsgesellschaft mbH  verstärken.

[von unten nach oben]

M&A - mittelgroße Deals (-€500m)
M&A - mittelgroße Deals (-€500m) - ranked: tier 3

Eversheds Sutherland

Eversheds Sutherland 'spricht die Sprache des Mandanten' und bietet 'pragmatische Beratung'. Man begleitet regelmäßig deutsche, ausländische und internationale Mandanten bei Erwerben. Beispielsweise war man für den US-Betreiber von Rechenzentren CyrusOne beim $442 Millionen-Erwerb von Zenium Data Centers tätig, beriet Shell beim €340 Millionen-Erwerb des Energieversorgers und Kabelnetzbetreibers First Utility und begleitete den finnischen Motoren- und Kraftwerkskonzern Wärtsilä beim €210 Millionen-Erwerb des Navigationsspezialisten Transas. Im Team um Christof Lamberts werden Christophe Samson und Sven Schweneke, der 'Zeit- und Ressourcenvorgaben beachtet', empfohlen. Holger Holle wurde im Mai 2018 zum Partner ernannt und im Oktober 2018 konnte man sich durch Maximilian Findeisen  von Mütze Korsch Rechtsanwaltsgesellschaft mbH  verstärken.

[von unten nach oben]

Deutschland: Gewerblicher Rechtsschutz

Marken- und Wettbewerbsrecht
Marken- und Wettbewerbsrecht - ranked: tier 5

Eversheds Sutherland

Eversheds Sutherland wird wegen des 'sehr guten Servicelevels und der sehr guten Reaktionszeit und Qualität der Leistung' im IP-Bereich geschätzt. Insbesondere Praxisgruppenleiter Tobias Maier überzeugt mit 'sehr gut verwertbaren Ausführungen' und seiner Fähigkeit, 'pragmatische und schnelle Lösungen zu finden'. Ihm gelang die Vergrößerung der Praxis sowohl auf Associate-Ebene als auch im Mandantenportfolio. So zählt man nun Owens & Minor und Saint Gobain ebenso zur Mandantschaft wie die Bestandsmandanten Avon Cosmetics und Dennemeyer. Neben klassischen IP-Mandaten wie der  Beratung von Asos im Bereich Mode und Beauty beim Aufbau des Online-Vertriebs in Deutschland ist das Team auch versiert in Mandaten, die Spezialkenntnisse im Gesundheitsrecht erfordern. Hier ist insbesondere die laufende europaweite Beratung von Aspen Pharma im Wettbewerbsrecht, spezifisch im Heilmittelwerberecht, hervorzuheben. Die Internationalität der Gesamtkanzlei kam für die von Paris aus koordinierte Beratung von Kering zum Einsatz, die man zur Entwicklung einer Strategie gegenüber Fast Growing Fashion beriet. Axel Zimmermann war hier federführend in Deutschland tätig.

[von unten nach oben]

Deutschland: Immobilien- und Baurecht

Immobilienrecht
Immobilienrecht - ranked: tier 4

Eversheds Sutherland

Im Sommer 2017 baute die Kanzlei Eversheds Sutherland ihre Reichweite durch den Zusammenschluss mit der Düsseldorfer Kanzlei Grooterhorst Rechtsanwälte weiter aus. Zudem stieß im Mai 2018 Finanzierungsanwalt Stefan Schramm von Simmons & Simmons LLP hinzu, während man im Dezember 2017 beziehungsweise Oktober 2018 Stefanie Fuerst und Counsel Annette Griesbach von Latham & Watkins LLP hinzugewinnen konnte. Griesbach betreute jüngst den neuen Mandanten Garbe Industrial beim Ankauf des ehemaligen IKEA-Logistik-Gebäudes in Wahrbrink, während Thomas Ziegler Invesco bei der Erwerbsfinanzierung eines paneuropäischen Hotelportfolios von Apollo Global mit einem Transaktionsvolumen von €530 Millionen begleitete und Real I.S. beim Erwerb der Gewerbeimmobilie Wien Westbahnhof A3 im Wege eines Share Deals unterstützte. Weitere Mandanten der Immobilienrechtspraxis um Gerhard Molt sind Axa Investment Managers und BNP Paribas Real Estate.

[von unten nach oben]

Deutschland: Informationstechnologie

Datenschutz
Datenschutz - ranked: tier 2

Eversheds Sutherland

Eversheds Sutherland berät vor allem zu grenzüberschreitenden Projekten - zurzeit schwerpunktmäßig im Rahmen der Umsetzung der DSGVO in großen Compliance-Projekten -, aber auch generell zum Datenschutzmanagement und zu internationalen Datentransfers. So begleitet man unter anderem Aspen Pharma im Rahmen der DSGVO-Umsetzung an mehr als 19 europäischen Standorten und den US-Zulieferer für Kühler- und Klimatechnik Modine bei der DSGVO-Umsetzung an allen europäischen Standorten, einschließlich der Beratung im Rahmen der Akquisition der Unternehmensgruppe Luvata sowie der Einführung eines Datenschutz-Compliance-Systems. Transaktionsbegleitend war man für den NASDAQ-gelisteten US-REIT CyrusOne bezüglich der datenschutz- und IT-rechtlichen Aspekte des Erwerbs der Rechenzentrumsparte von Zenium tätig. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der datenschutzrechtlichen Beratung im Zusammenhang mit der Gestaltung und Entwicklung von digitalen Produkten und Geschäftsmodellen sowie dem Thema Cybersecurity. So berät Alexander Niethammer, der einen besonderen Fokus auf die Automobilbranche setzt, Autoliv zur datenschutzrechtlichen Beurteilung der angebotenen Produkte im Bereich autonomes Fahren sowie zu IT-sicherheitsrechtlichen Fragestellungen. Das Team hat zusätzliche Expertise im Mitarbeiterdatenschutz und berät beispielsweise Philip Morris bei der Umsetzung der DSGVO insbesondere auch im Hinblick auf den Beschäftigtendatenschutz. Für den neuen Mandanten Rohde & Schwarz ist man im Arbeitnehmerdatenschutz tätig. Lutz Schreiber berät unter anderem als weiteren Kernmandanten Microsoft. Nils Müller wurde im Mai 2018 zum Counsel ernannt.

[von unten nach oben]

Deutschland: Streitbeilegung

Commercial Litigation
Commercial Litigation - ranked: tier 5

Eversheds Sutherland

Mandanten schätzen den 'großen Pragmatismus und den Geschäftssinn' von Eversheds Sutherlands Streitbeilegungspraxis. Die Kanzlei begleitet oftmals streitige Mandate aus dem Gesellschafts- und Kartellrecht und ist in Organhaftungsfällen und bankrechtlichen Streitigkeiten erfahren. Praxisgruppenleiter Joos Hellert vertritt unter anderem Philip Morris in Streitigkeiten mit Vertriebspartnern, die im Zuge der Einführung von IQOS entstanden sind. Zum Mandantenportfolio zählen des Weiteren Turkish Airlines, Burger King und Securitas. Das Team ist auf Wachstumskurs und verstärkte sich zuletzt mit Versicherungsexperten Ralf-Thomas Wittmann von Grooterhorst Rechtsanwälte  sowie mit einer Reihe von Associates, die von führenden Kanzleien kamen.

[von unten nach oben]


Co-Publishing weltweit

Rechtsentwicklungen und Neuigkeiten der führenden Anwälte in verschiedenen Jurisdiktionen. Für Beitrüge schicken Sie bitte eine Anfrage per Email an