Dr Viola Bensinger > Greenberg Traurig Germany > Berlin, Germany > Anwaltsprofil

Greenberg Traurig Germany
The Westlight
Budapester Str. 35
10787 Berlin
Germany

Abteilung

IP/Technologie, Litigation

Position

Chair Praxisgruppe Technologie Deutschland, Co-Chair der globalen Intellectual Property Praxisgruppe

Karriere

Dr. Viola Bensinger leitet in Deutschland das Technologie-Team sowie das Litigation-Team, und ist außerdem Co-Chair der globalen Intellectual Property Praxisgruppe bei Greenberg Traurig. Sie berät Unternehmen aus den Bereichen Technologie, Medien und Healthcare.

Innerhalb des Technologie-Teams berät Dr. Viola Bensinger schwerpunktmäßig internationale Internet-, Technologie- und Healthcare-Unternehmen in den Bereichen Digitalisierung, (IT-) Outsourcing, Cloud Computing, E-Commerce, digitale Zahlungsdienstleistungen, Datenschutz, Softwarelizenzierungen sowie digitale Medienangebote.

Im Bereich Medien und Entertainment berät sie Distributoren, Produzenten, Fernsehsender, digitale Plattformen, Verlage und deren Vertragspartner bei Vertragsgestaltungen im Bereich der Lizenzierung und des Vertriebs, sowie der Ausgestaltung digitaler Plattformen. Ihre Beratung schließt auch regulatorische Fragen ein, insbesondere bezüglich des Rundfunk- und Datenschutzrechts.

Im Bereich Litigation vertritt Dr. Viola Bensinger ihre Mandanten vor Gerichten oder Schiedsgerichten in vertragsrechtlichen, urheberrechtlichen und sonstigen Streitigkeiten. Sie verfügt zudem über langjährige Erfahrung im Bereich Insolvenzen und Restrukturierungen bei Medien- und Technologieunternehmen und hat hier zahlreiche Mandanten in großen Insolvenzen ihrer deutschen Geschäftspartner beraten.

Vor ihrem Wechsel zu Greenberg Traurig war Dr. Viola Bensinger Partnerin bei Olswang in Berlin und über zehn Jahre bei Linklaters in London und Berlin tätig.

Anwalts-Rankings

Deutschland > Informationstechnologie > Informationstechnologie und Digitalisierung

Greenberg Traurig Germany verfügt über starke Beratungskompetenzen an mehreren Schnittstellen zum IT-Recht, wie etwa in Verbindung mit Medien-, Datenschutz- und Telekommunikationsrecht, und besticht zudem durch die große Internationalität der Praxis der globalen Kanzlei. Das deutsche Team um Viola Bensinger wird oft bei Software-Projekten, regulatorischen Anliegen zu Themen wie Geoblocking und der digitalen Gesundheit, M&A sowie Streitigkeiten um Verträge und SAP-Einführungen tätig. Carsten Kociok  hat besondere Expertise in den Bereichen E-Commerce, digitale Zahlungssysteme und Zahlungsverkehr und berät Mandanten aus dem Finanzdienstleistungssektor umfassend. Im Januar 2021 wurde Laura Zentner zur Local Partnerin ernannt.

Deutschland > Informationstechnologie > Datenschutz

Greenberg Traurig Germanys Datenschutzteam ist nicht nur aufgrund der starken Branchenexpertise, vor allem in Verbindung mit Themen wie E-Mobilität und Immobilien, sondern auch aufgrund ihres multidisziplinären Ansatzes gefragt. Praxisleiterin Viola Bensinger hat beispielsweise einschlägige Erfahrung an der Schnittstelle zu Prozess-, Technologie- und Medienrecht, und Carsten Kociok gilt unter anderem als Experte im Bereich FinTech-, Finanz- und IT-Dienstleistungen. Somit werden die Kenntnisse des Teams in Sachen Cybersecurity, Compliance, Datenschutzverletzungen und Datenschutzkompetenzen in Verbindung mit Unternehmenstransaktionen, Umstrukturierungen und Streitigkeiten ergänzt.

Deutschland > Informationstechnologie > IT-Transaktionen und Outsourcing

Greenberg Traurig Germanys IT-Outsourcing- und IT-Transaktionspraxis ist tiefgehend von der großen Internationalität der Kanzlei, einer starken Affinität zu technologischen und regulatorischen Themen sowie weitreichenden Kenntnissen verschiedener Industrien, vor allem der Immobilien-, Telekommunikations- und Medienbranchen, geprägt. So berät die Gruppe um Viola Bensinger beispielsweise zu internationalen 5G-Projekten, IT-Infrastruktursourcing sowie beim Outsourcing von Hotelbuchungs- und Dispositionssystemen. Die Leitung der Branchengruppe Telekommunikation hat Christoph Enaux inne, der sich als Experte für Kabel-Outsourcing und der Entwicklung neuer Geschäftsmodelle auszeichnet. Im Januar 2021 wurde Laura Zentner zur Local Partnerin ernannt; sie begleitet schwerpunktmäßig Projekte in den Bereichen Digitalisierung, Outsourcing, Cloud Computing, Softwarelizenzierung sowie digitale Medien.