Florian Schmidt-Bogatzky > EIP > Dusseldorf, Germany > Anwaltsprofil

EIP
Broadway Office
Breite Street 29-31
40213 Düsseldorf
Germany

Abteilung

Patentstreitigkeiten

Position

Partner

Karriere

Florian Schmidt-Bogatzky ist ein sehr erfahrener Rechtsanwalt, der mehr als hundert Patentverletzungsverfahren geführt hat. Viele davon hatten einen grenzüberschreitenden Hintergrund. Sein Schwerpunkt liegt auf Patentstreitigkeiten im Bereich der Elektronik. Er war und ist unter anderem an wegweisenden Rechtsstreitigkeiten für Chip- und Telekommunikationsunternehmen beteiligt, die sowohl Implementierungspatente als auch standardessenzielle Patente betrafen.

Florian Schmidt-Bogatzky war lange Jahre in einer internationalen Kanzlei tätig und betreute dort auch Patentstreitigkeiten aus anderen Sektoren. Viele der Rechtsstreitigkeiten wurden cross-border geführt.

Seit 2007 ist Florian Schmidt-Bogatzky Dozent für IP-Recht an einer Hochschule. Er hat einen Master of Laws in Patent- und Immaterialgüterrecht von der George Washington University und ist als Anwalt in New York zugelassen.

Sprachen

Deutsch und Englisch

Mitgliedschaften

GRUR; Deutsch-Amerikanische Juristen-Vereinigung; Deutsch-Japanische Juristenvereinigung; American Bar Association

Ausbildung

Admitted to the State Bar of New York, 2000

  • 1999 — 2003
    Second State Examination, Hamburg Court of Appeal
  • 1998 — 1999
    LL.M in Patent and IP Law, The George Washington University
  • 1991 — 1997
    First State Examination, University of Göttingen

Anwalts-Rankings

Deutschland > Gewerblicher Rechtsschutz > Patentrecht: Rechtsanwälte: Streitbeilegung

Das deutsche Büro der internationalen Patentrechtsboutique EIP ist auf grenzüberschreitend geführte umfangreiche Verletzungsverfahren spezialisiert, wobei der Technikfokus auf Elektronik liegt. Zum Angebotsspektrum gehört auch eine hauseigene Software zur Analyse und Verwaltung von Patentportfolios sowie zur Bestimmung von FRAND-Lizenzraten. Praxisgruppenleiter Christof Höhne und sein Team, vor allem auch Florian Schmidt-Bogatzky, haben der Kanzlei durch ihre Vertretung in mehreren großen Verfahren, unter anderem zu Connected Cars, zu einer festen Größe in Deutschland etabliert.