Kanzleiprofil > Grub Brugger > Munich, Germany

Grub Brugger
PRANNERSTRASSE 6
80333 MÜNCHEN
Germany

Restrukturierung und Insolvenz > Insolvenz Tier 3

Eine Besonderheit des Beratungsangebots von Grub Brugger ist die Schnittstelle zum Strafrecht. Neben dem Fokus auf Insolvenzen und Restrukturierungen, und somit die wirtschaftlichen Krisen von Unternehmen, hat sich die Kanzlei auf die ‘persönliche Krise’ spezialisiert und berät und verteidigt Manager und Vorstände in strafrechtlicher Hinsicht im Rahmen von Unternehmenssanierungen und -insolvenzen. Die breite Mandantschaft stammt aus verschiedensten Sektoren, wie dem Maschinenbau, der Mode oder der Touristik. Ein gewisser Fokus besteht im Automotive-Bereich aufgrund der Kanzleistandorte in Süddeutschland. Zunehmend suchen auch Zeitarbeitsfirmen und Personaldienstleister den Rat der Kanzlei in insolvenzrechtlichen Fragen. Martin Mucha wird regelmäßig als Insolvenzverwalter bei überregional bedeutenden Insolvenzen bestellt, insbesondere im Automotive-Bereich. Philipp Grub ist unter anderem auf Schutzschirmverfahren spezialisiert und agiert hier regelmäßig als Sachwalter.

Weitere Kernanwälte:

Restrukturierung und Insolvenz > Restrukturierung Tier 4

Die Sanierungsberatung von Unternehmen und Gläubigern ist, zusammen mit der Insolvenzverwaltung, ein Kerngebiet der hochspezialisierten Boutique Grub Brugger. Bei Krisen bietet die Praxisgruppe eine Rundumbetreuung für Mandanten und berät bei Liquidationen, Unternehmenskäufen und -verkäufen innerhalb und außerhalb der Insolvenz sowie im Bereich Distressed Debt und Non Performing Loans, oder übernimmt bei Bedarf Treuhandschaften. Die Abwehr oder Durchsetzung von Anfechtungsansprüche und Haftungsfragen gehören ebenfalls zum Angebot. Besonderheit der Kanzlei ist in der insolvenzrechtlichen Prozessführung die Schnittstelle zum Strafrecht. Vorstände, Manager und Gesellschafter werden in strafrechtlicher Hinsicht bei Insolvenzen und Sanierungen von Unternehmen beraten und verteidigt. Hendrik Wolfer ist Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, hat besondere Erfahrungen an der Schnittstelle zum Insolvenzrecht und berät beispielsweise bei übertragenden Sanierungen. Die Kernkompetenzen von Michael Vilgertshofer liegen unter anderem in der vorinsolvenzlichen Beratung von Unternehmen und der Abwehr und Geltendmachung von Haftungsansprüchen. Julius Beck wurde Anfang des Jahres 2020 zum Partner ernannt.

Kernmandanten

Hans Riegelein & Sohn GmbH & Co. KG

Intersport Deutschland eG

Katharina Kasper Via Salus GmbH

RA Axel Bierbach als Insolvenzverwalter der Verlag DIE ABENDZEITUNG GmbH & Co. KG

Thomas Cook Aviation (CONDOR-Gruppe)

Thomas Cook Crewing Company GmbH

VTC Industriebeteiligungen GmbH & Co. KG

Weber Automotive

Willi Elbe Group

AWG Allgemeine Warenvertriebs-Gesellschaft mbH

Wirtschaftsstrafrecht > Beratung von Einzelpersonen Tier 5

Unter der Leitung des angesehen Norbert Scharf begleitet Grub Bruggers wirtschaftsstrafrechtliches Team Vorstände und leitende Angestellte zu einer beeindruckenden Bandbreite wirtschafts- und steuerstrafrechtlicher Belange, einschließlich Verfahren zu außenwirtschafts-, arbeits-, umwelt- und medizinstrafrechtlichen Sachverhalten. Während die Praxis zudem verstärkt insolvenzstrafrechtliche Mandate anzieht, war das Team ebenfalls in diversen Cum-Ex-Prozessen sichtbar. Bemerkenswert ist zudem die Schnittstellenabdeckung zum Haftungsrecht, die innerhalb der Praxis insbesondere bei Fragen der Organhaftung zum Tragen kommt. Andreas Weitzell wurde zum Partner ernannt.

Praxisleiter: