Dr Frank-Florian Seifert > GSK Stockmann > Berlin, Germany > Anwaltsprofil

GSK Stockmann
MOHRENSTRASSE 42
10117 BERLIN
Germany

Abteilung

  • Öffentliches Baurecht, Umweltrecht
  • Projektentwicklung

Position

  • Partner GSK Stockmann Berlin

Karriere

  • Lehrbeauftragter im Rahmen des Masterstudiengangs Real Estate Management an der TU Berlin seit 2015
  • Lehrbeauftragter der Beuth-Hochschule im Planungsrecht und im Umweltrecht seit 2014
  • Leiter Referendar-Arbeitsgemeinschaft am Kammergericht seit 2013 (Anwaltsstation öffentliches Recht)
  • Lehrbeauftragter der Hochschule Darmstadt seit 2003
  • Seit 2002 Tätigkeit bei verschiedenen Großkanzleien im Bereich öffentliches Recht
  • Dozent an der Staatlichen und an der Technischen Universität Tbilissi, Georgien (Studiengang LL.M.Eur)

Sprachen

  • Deutsch, Englisch, Russisch

Mitgliedschaften

  • Gesellschaft für Umweltrecht e.V.
  • Forschungszentrum für Katastrophenrecht e.V.
  • Deutsch-Georgische Juristenvereinigung e.V.
  • Altstipendiat der Konrad-Adenauer-Stiftung
  • Altstipendiat der Robert-Bosch-Stiftung

Ausbildung

  • Rechtsanwalt, zugelassen seit 2002
  • Studium an den Universitäten Leipzig und Würzburg sowie an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer

Anwalts-Rankings

Deutschland > Immobilien- und Baurecht > Baurecht (einschließlich Streitbeilegung)

GSK Stockmanns Baurechtspraxis agiert aus der kanzleiinternen Sektorgruppe Immobilienprojektentwicklung heraus, in der Mandanten neben privat-baurechtlicher Expertise ebenso auf juristisches Wissen des öffentlichen Bau- und Planungs-, Umwelt-, Architekten- und Ingenieursrechts sowie Beratung zu Finanzierung und Konfliktlösung bauen können. Das Team wird auch vereinzelt von der öffentlichen Hand zu Rate gezogen, ist jedoch vorrangig auf Projektentwickler- und Bauträgerseite bei innerstädtischen Projektentwicklungen, insbesondere im Rahmen von Wohnungsbau, tätig. Zum Mandantenstamm gehören so neben städtischen Wohnungsbaugesellschaften ebenfalls diverse internationale börsennotierte Unternehmen. Des Weiteren umfasst die Expertise des Teams baurechtliche Streitigkeiten, Großbauvorhaben sowie Infrastrukturprojekte. Stefan Dorn ist versiert im Bau- und Architektenrecht und der Praxisgruppenleiter Jan Kehrberg ist erfahren in der baurechtlichen Betreuung komplexer Immobilienprojekte. Planungsrechtler Frank-Florian Seifert wurde 2020 zum Equity-Partner ernannt.

Deutschland > Öffentliches Recht > Umwelt- und Planungsrecht

Das von Mark Butt vom Standort München aus geleitete vielköpfige Umwelt- und Planungsrechtteam von GSK Stockmann legt den Schwerpunkt auf die Immobilienprojektentwicklung und die Infrastrukturplanung. So ist das Team etwa mit dem Ausbau verschiedener Bahnstrecken, und der Planung, Genehmigung und Neuerrichtung eines großen unterirdischen Höchstspannungsprojekts befasst. Die von der Kanzlei begleiteten städtebaulichen Projekte reichen von der Konversion ehemaliger Industriestandorte bis hin zur Planung ganzer neuer Stadtquartiere, und erfolgen mitunter über namhafte Konzerne wie etwa Lidl oder Siemens. Die Vertretung und Beratung zu umweltrechtlichen Themen, beispielsweise zum Immissionsschutz, gehören ebenfalls zur Praxis. Die im Januar 2020 ernannten Equity Partner Frank-Florian Seifert und Stefan Geiger leisten ihren Beitrag zum Erfolg der umwelt-und planungsrechtlichen Praxis und der Zugang von Of Counsel Hans-Michael Mache, zuvor in der Rechtsabteilung bei TenneT,  im Januar 2020 steigert die Vernetzung des Teams in die Industrie.