Dr Nikolaus Petersen > PETERSEN HARDRAHT PRUGGMAYER > Leipzig, Germany > Anwaltsprofil

PETERSEN HARDRAHT PRUGGMAYER
PETERSSTRASSE 50
04109 LEIPZIG
Germany
Nikolaus Petersen photo

Abteilung

Bankrecht und Finanzierungen, Gesellschaftsrecht, M&A / Transaktionen, Sanierung und Restrukturierung, Stiftungsrecht, Unternehmens- und Vermögensnachfolge sowie Erbrecht, Steuerrecht

Position

Nikolaus Petersen ist Gründungspartner von PETERSEN HARDRAHT PRUGGMAYER. Er ist auf die Bereiche M&A, Restrukturierung, Unternehmensnachfolge und Unternehmenssteuerrecht spezialisiert.

Karriere

Nach seinem Studium der Rechtswissenschaften und der Volkswirtschaftslehre an den Universitäten Tübingen und Hamburg begann Nikolaus Petersen 1995 seine Anwaltskarriere.

Sprachen

Englisch
Niederländisch

Anwalts-Rankings

Deutschland > Regionale Kanzleien: Wirtschaftsrecht > Metropolregion Mitteldeutschland einschließlich Dresden

Mit einem großen Team betreut die führende regionale Kanzlei PETERSEN HARDRAHT PRUGGMAYER nationale und internationale Unternehmen sowie öffentlich-rechtliche Körperschaften und gemeinnützige Institutionen zu allen wirtschafts-, steuer- und verwaltungsrechtlichen Belangen. Mit drei Standorten in Leipzig, Dresden und Chemnitz ist das Team auch geographisch breit aufgestellt, und bietet neben rechtlicher Unterstützung ebenfalls Steuerberatung und Unternehmensberatung an. Hervorzuheben ist die Expertise in der praxisübergreifenden Betreuung an der Schnittstelle zwischen Privatrecht und Öffentliches Recht sowie Gesellschafts- und Steuerrecht. Managing Partner Nikolaus Petersen ist der zentrale Ansprechpartner bei M&A-Mandaten und komplexen gesellschaftsrechtlichen Auseinandersetzungen; Eckhardt Braun deckt unter anderem das Arbeitsrecht ab, während Markus Bach  sich durch seine Expertise im Bereich der Rettungsdienstleistungen hervorhebt. Oliver Hempel, Fachanwalt für Medizinrecht, wurde im Juli 2021 zum Partner ernannt.