Rain Angelika Frohwein > BREYER RECHTSANWÄLTE > Stuttgart, Germany > Anwaltsprofil

BREYER RECHTSANWÄLTE
FLUGHAFENSTRAßE 32
70629 STUTTGART
Germany

Abteilung

Privates Baurecht
Architektenrecht
Prozessführung

Position

Partnerin seit 2016

Karriere

Seit 2008 Rechtsanwältin mit Tätigkeitsschwerpunkt im privaten Baurecht
Fachanwältin für Bau- und Architektenrecht (2016)
Diverse Veröffentlichtungen in der Zeitschrift “Immobilien- & Baurecht” (IBR)

Sprachen

Deutsch, Englisch, Spanisch, Finnisch

Mitgliedschaften

Mitglied der Rechtsanwaltskammer Stuttgart

Ausbildung

Studium der Rechtswissenschaften an der Universitität Leipzig
Referendariat beim Landgericht Leipzig
Masterstudium (LLM. Eur.) an den Universitäten Leipzig und Turku (Finnland)

Anwalts-Rankings

Deutschland > Immobilien- und Baurecht > Baurecht (einschließlich Streitbeilegung)

(Namen der nächsten Generation)

Angelika FrohweinBREYER RECHTSANWÄLTE

Die international überaus gut vernetzte Boutique BREYER RECHTSANWÄLTE kann auf ein beeindruckend internationales und facettenreiches Mandatsportfolio verweisen, das neben der baubegleitenden Beratung von vorrangig privaten Bauunternehmen und öffentlichen Auftraggebern bei Großbauvorhaben im Hoch- und Tiefbau ebenso Adjudikationsverfahren sowie internationale Schiedsverfahren umfasst. Das Team wird häufig im Rahmen von Bundesbauvorhaben wie beispielsweise Botschaften hinzugezogen und betreut zudem eine beeindruckend hohe Anzahl an kooperativ abgewickelten Bauprojekten sowie grenzüberschreitenden Bauvorhaben unter FIDIC-Richtlinien. Der in alternativen Abwicklungsmethoden versierte Wolfgang Breyer berät so beispielsweise gemeinsam mit Michael Burdinski und Mario Verdugo Morales zu vertragsrechtlichen sowie projektbegleitenden Aspekten der Bundestagserweiterung auf Grundlage eines integrierten Projektabwicklungsvertrags. Burdinski gilt als Experte im Privaten Baurecht und ist auch häufig in Werklohnprozessen von Großbauvorhaben tätig. Angelika Frohwein hat einen Schwerpunkt im privaten Bau- sowie dem Architektenrecht.