Anthony Cross > Eversheds Sutherland > Munich, Germany > Anwaltsprofil

Eversheds Sutherland
BRIENNER STRASSE 12
80333 MUNICH
Germany

Abteilung

Corporate/M&A

Position

Partner

Karriere

Anthony Cross ist Partner in unserer internationalen Praxisgruppe Corporate/ M&A und berät unsere Mandanten bei komplexen M&A-Deals sowie Restrukturierungen, Joint Ventures, Minderheitsbeteiligungen und anderen Transaktionen. Er ist als Rechtsanwalt in Deutschland und als Solicitor in England und Wales zugelassen.

Anthony Cross war zunächst in unserem Team im Vereinigten Königreich tätig, bevor er dann zu einem global operierenden, börsennotierten Unternehmen als In-House Counsel wechselte. 2017 kehrte er zu Eversheds Sutherland zurück und ist seither in unserem Münchner Büro tätig.

Sprachen

Englisch, Deutsch

Anwalts-Rankings

Deutschland > Gesellschaftsrecht und M&A > M&A: mittelgroße Deals (€100m-€500m)

(Namen der nächsten Generation)

Anthony CrossEversheds Sutherland

Eversheds Sutherlands Mandanten sind oftmals in den Automobil-, Technologie-, Energie-, Fertigungs- und Life Sciences-Branchen tätig und bekommen einen ‘One-Stop-Shop für alle wesentlichen Rechtsgebiete’. Somit berät das Team unter der Leitung von Christof Lamberts zu Übernahmen auf Käufer- und Verkäuferseite, Verschmelzungen, Carve-outs und Post-M&A-Themen sowie zu Finanzierungs-, Sanierungs- und Umstrukturierungsfragestellungen. Der in Deutschland als Rechtsanwalt und als Solicitor in England und Wales zugelassene Anthony Cross wurde im Mai 2021 zum Partner ernannt und deckt neben M&A-Transaktionen und Restrukturierungen auch Joint Ventures ab.