Dr Alexander Niethammer > Eversheds Sutherland > Munich, Germany > Anwaltsprofil

Eversheds Sutherland
BRIENNER STRASSE 12
80333 MUNICH
Germany

Abteilung

Commercial

Position

Managing Partner, Rechtsanwalt, Attorney-at-Law (New York)

Karriere

Dr. Alexander Niethammer ist Partner im Münchner Büro und Managing Partner von Eversheds Sutherland Germany.

Alexander Niethammer hat mehr als 16 Jahre Erfahrung und ist spezialisiert auf Informationstechnologie, Datenschutz und Vertriebsrecht.

Er berät im Commercial (Vertragsgestaltung & Regulatory) und IT-Recht, insbesondere im Rahmen von internationalen Projekten und Transaktionen (M&A). Er besitzt zudem umfangreiche Erfahrungen in den Bereichen Litigation & Dispute Management, Technlogietransfers, IT-Outsourcing, E-Commerce und Datenschutz. Zu seinen Mandanten zählen nationale sowie internationale Unternehmen u.a. aus der IT- und Life Science-Branche, der Flugzeugindustrie sowie der Erdölindustrie (Downstream Business).

Alexander Niethammer ist Mitglied der Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR), der Deutsch-Amerikanischen Juristen-Vereinigung e.V. (DAJV) und der New York State Bar Association (NYSBA).

The Legal 500 - The Clients Guide to Law FirmsThe Legal 500 - The Clients Guide to Law Firms

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Anwalts-Rankings

Deutschland > Informationstechnologie > Datenschutz

Die deutsche Datenschutzeinheit von Eversheds Sutherland gehört zu einem weltweiten Netzwerk, das von den Büros in London und Washington geleitet wird. Somit verfügt die Münchener Gruppe über den Zugang zu internationalen Mandanten, die vor allem aus den regulierten Industrien, wie den Finanz-, Pharma-, Gesundheits- und Automobilbranchen, kommen. Das deutsche Team um Alexander Niethammer gilt als globale kanzlei-interne Referenzstelle in Sachen EU-Datenschutz und DSGVO sowie Datentransfer aus und nach den USA. Verträge, Datenschutz-Implementierung, Compliance und IoT-Projekte gehören auch zum Dienstleistungsportfolio. Lutz Schreiber ist ein weiteres Kernteammitglied.

Deutschland > Handels- und Vertriebsrecht > Handel, Vertrieb und Logistik

Alexander Niethammer und Joos Hellert teilen sich die Leitung der Commercial-Praxis bei Eversheds Sutherland, die sich primär um das Vertriebsrecht dreht. Die Ausarbeitung von Vertriebssystemen, Franchising sowie die Beratung zum Vertriebshändler- und Handelsvertreterrecht zählen zu den inhaltlichen Kernaspekten. Das Mandantenportfolio umfasst eine Vielzahl an US-Unternehmen mit Aktivitäten in Deutschland und Gesamteuropa, darunter Vertreter der Automobil-, Pharma- und Lebensmittelindustrien. Niethammer verfügt zudem über Erfahrung im Technologie- und E-Commerce-Sektor, während Hellert einen Fokus auf das streitige Handels- und Vertriebsrecht legt. Kathrin Gack, die im Mai 2020 zum Counsel ernannt wurde, tritt besonders in IT- und Digitalisierungsprojekten auf.