Dr Alexander Niethammer > Eversheds Sutherland > Munich, Germany > Anwaltsprofil

Eversheds Sutherland
BRIENNER STRASSE 12
80333 MUNICH
Germany

Abteilung

Commercial

Position

Managing Partner, Rechtsanwalt, Attorney-at-Law (New York)

Karriere

Dr. Alexander Niethammer ist Partner im Münchner Büro und Managing Partner von Eversheds Sutherland Germany.

Alexander Niethammer hat mehr als 16 Jahre Erfahrung und ist spezialisiert auf Informationstechnologie, Datenschutz und Vertriebsrecht.

Er berät im Commercial (Vertragsgestaltung & Regulatory) und IT-Recht, insbesondere im Rahmen von internationalen Projekten und Transaktionen (M&A). Er besitzt zudem umfangreiche Erfahrungen in den Bereichen Litigation & Dispute Management, Technlogietransfers, IT-Outsourcing, E-Commerce und Datenschutz. Zu seinen Mandanten zählen nationale sowie internationale Unternehmen u.a. aus der IT- und Life Science-Branche, der Flugzeugindustrie sowie der Erdölindustrie (Downstream Business).

Alexander Niethammer ist Mitglied der Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR), der Deutsch-Amerikanischen Juristen-Vereinigung e.V. (DAJV) und der New York State Bar Association (NYSBA).

The Legal 500 - The Clients Guide to Law FirmsThe Legal 500 - The Clients Guide to Law Firms

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Anwalts-Rankings

Deutschland > Handels- und Vertriebsrecht > Handel, Vertrieb und Logistik

Das Commercial-Team von Eversheds Sutherland kann Mandanten im Bereich Handel, Vertrieb und Logistik auf der Ebene der strategischen Planung und zu operativen Fragestellungen im Tagesgeschäft umfangreich beraten. Themenkomplexe wie Franchising, Vertragsrecht und Einkauf- und Logistikverträge gehören genauso zum Serviceangebot wie die Durchsetzung und Abwehr von Ansprüchen in Streitigkeiten, inklusive der Produkthaftung. In den Bereichen Digitalisierung und E-Commerce profitiert man außerdem von der engen Zusammenarbeit mit den Praxisgruppen IP, IT und Datenschutz. Teamleiter Alexander Niethammer verfügt über tiefgehende Expertise im Automotive-Sektor und bei Fragen rund um Digitalisierung, während Co-Leiter Joos Hellert seine Schwerpunkte auf streitige Auseinandersetzungen und das Franchiserecht legt. Tobias Maier kann darüber hinaus also Co-Head der Health & Life Sciences-Praxisgruppe handels- und vertriebsrechtliche Kompetenzen nahtlos mit dem Pharma-Sektor verbinden.

Deutschland > Informationstechnologie > Datenschutz

(Führende Namen)

Alexander NiethammerEversheds Sutherland

Bei Eversheds Sutherland fokussiert sich die Gruppe um Alexander Niethammer im datenschutzrechtlichen Segment insbesondere auf Themen wie Datennutzung, die Gestaltung digitaler Prozesse, die digitale Transformation, Cloud Computing sowie die EU-Datenschutzverordnung. Des Weiteren spielt jedoch auch der Bereich Cybersecurity eine bedeutende Rolle, der insbesondere im Rahmen der globalen Cybersecurity und Data Privacy Gruppe sowie dem internationalen Netzwerk der Kanzlei betreut wird; hier wird das Team regelmäßig zu komplexen Cybervorfällen und grenzüberschreitenden Datenübermittlungen zu Rate gezogen wird. Lutz Schreiber ist häufig zu Themen des Cloud Computing sowie bei streitigen IT-Verfahren aktiv.

Deutschland > Branchenfokus > Gesundheit

Bei Eversheds Sutherland beraten Praxisgruppenleiter Tobias Maier und die im Mai 2021 zur Counsel ernannte Magdalena Anna Kotyrba-Hagenmaier neben Gesundheitsunternehmen auch Technologieunternehmen mit eigenen Gesundheitseinheiten. Regulatorische Beratung, auch zu Bioziden und anderen Chemikalien, die Begleitung von grenzüberschreitenden Kooperationen im Gesundheits- und Life Sciences-Sektor und die regulatorische Begleitung von Transaktionen generieren den Löwenanteil des Mandatsaufkommens. Alexander Niethammer bringt hierbei regelmäßig seine Commercial-Expertise ein. 2020 brachte neben coronabezogenen Mandaten auch einen Anstieg der Beratung im Bereich Digital Health, insbesondere zu Gesundheits-Apps und telemedizinischen Fragen. Seit 2020 unterstreicht Maiers Übernahme als Co-Leiter der internationalen Sektorgruppe Health and Life Sciences mit Elizabeth Graves in Großbritannien die internationale Ausrichtung der Praxis.