ADVANT Beiten > Munich, Germany > Kanzleiprofil

ADVANT Beiten
GANGHOFERSTRASSE 33
80339 MUNICH
Germany

Medien > Entertainment

Die führende Videospielpraxis von ADVANT Beiten ist insbesondere für die Beratung von international führenden Entwicklern, Publishern, Vertreibern und Dienstleistern bekannt, die von einem breiten Kompetenzspektrum zu E-Sport, Streaming-Technologien, digitalen Vertrieb sowie Daten- und Jugendschutz, Wettbewerbs- und Glücksspielrecht profitieren. Ferner ist die Vernetzung der Kanzlei mit führenden Videospiel-Spezialisten in mehreren Jurisdiktionen Europas für Mandanten besonders attraktiv. Andreas Lober, der die Leitung der Gruppe zusammen mit Matthias Stecher inne hat, gilt als einer der ‘besten Anwälte für interaktive Unterhaltung in Deutschland’. Wotjek Ropel wird ebenfalls empfohlen.

Referenzen

‘Das Team ist sehr breit aufgestellt und deckt im Wesentlichen alle Rechtsbereiche ab, die ihre Mandanten benötigen. Die Bearbeitung von Anfragen erfolgt umfassend, kompetent und sehr zeitnah. Dabei herrscht immer eine freundliche und verbindliche Atmosphäre.’

‘Holger Weimann: Sehr kompetent in allen Fragen, insbesondere Medien-, Verbraucher-, Vertrags,- Wettbewerbsrecht. Weimann ist zentraler Ansprechpartner und extrem schnell und erfolgreich bei der Durchsetzung von Ansprüchen. Katharina Mayerbacher ist ebenfalls sehr kompetent. Sehr genau und durchsetzungsstark, auch wenn Verhandlungen zäh und schwierig werden.’

‘Die Kanzlei ist einzigartig in der Verbindung von Bodenständigkeit und Konzentration auf das Wesentliche bei ausgezeichneter juristischer Qualität und hohem wirtschaftlichem Verständnis. Das ist die Kanzlei, von der man Resultate zu vernünftigem Preis bekommt, keine warme Luft.’

‘Andreas Lober ist ein absoluter Experte der Gamingindustrie. Holger Weinmann ein absoluter Spezialist für Software-Verträge.’

‘Eines der besten Teams Deutschlands für interaktive Unterhaltung.’

‘Andreas Lober ist einer der besten Anwälte für interaktive Unterhaltung in Deutschland’.

‘Hervorragende IP-Kenntnisse. Außergewöhnliche Branchenkenntnisse in interaktiver Unterhaltung. Große Reaktionsfähigkeit.’

Kernmandanten

Bandai Namco

Koch Media

RemoteMyApp

Zenimax / Bethesda

Highlight-Mandate

  • Beratung von Bandai Namco Entertainment Europe beim Erwerb einer Beteiligung an der Limbic Entertainment GmbH sowie laufende Beratung nach deutschem Recht.
  • Beratung von RemoteMyApp bei der Kooperation mit der Deutschen Telekom zur Einführung des Cloud Gaming Dienstes Magenta Gaming sowie laufende Beratung nach deutschem Recht (unter anderem Jugendschutz).
  • Beratung und Vertretung von Koch Media im Geoblocking-Verfahren der Europäischen Kommission.

Arbeitsrecht Tier 2

Zu den Kernkompetenzen des Arbeitsrechtsteams von ADVANT Beiten zählen nehmen der Begleitung von Restrukturierungen und Transformationsmaßnahmen, einschließlich korrespondierender Interessensausgleichs- und Sozialplanverhandlungen sowie bundesweiter arbeitsgerichtlicher Verfahren, die Betreuung von Tarifvertragsverhandlungen. Diesem Themenkatalog inklusive der Prozessvertretung widmet sich auch Praxisgruppenleiter Wolfgang Lipinski. Daneben ist man als Full-Service-Kanzlei gut für die Bearbeitung angrenzender steuer-, datenschutz- und aufsichtsrechtlicher Themengebiete aufgestellt sowie für Fragestellungen, die im Rahmen der Übertragung von Verpflichtungen und Vermögen in der betrieblichen Altersversorgung anfallen. Expertise in den Bereichen Arbeitszeitordnung und Betriebsverfassungsrecht komplementieren dieses Angebot. Personalabteilungen diverser Unternehmen bietet man außerdem ein Expat Tool zur Unterstützung bei der Entsendung von Arbeitnehmern. Zurzeit liegt der Fokus auf die Entsendung von Deutschland in EU- und EWR-Länder, im nächsten Schritt soll dies jedoch auf Länder außerhalb der EU ausgeweitet werden. Der umfassend im Individual- und Kollektivarbeitsrecht tätige Gerd Kaindl wurde im Januar 2021 zum Partner ernannt, während die in der Arbeitgeberberatung erfahrene Angela Schilling im Januar 2022 bei Schiedermair Rechtsanwälte einstieg.

Praxisleiter:

Referenzen

‘Sehr gutes Team, immer schnell und super kompetent, breiter Service, bis hin zu bilingualen Übersetzungen, Vorbereitung von Dokumenten, Rundum-Paket-Full-Service! Sehr gutes Trainingsangebot zum Thema Arbeitsrecht.’

‘Dr. Daniel Hund: Hohes Fachwissen, pragmatischer Ansatz.’

‘Team hervorragend organisiert, hohe Erreichbarkeit.

‘Dr. Barthel ist ein herausragender Dogmatiker, geht ins Untergehölz von sozialrechtlichen Regelungen, aber auch in lichte verfassungs- und europarechtliche Höhen; klasse Forensiker.’

Wir arbeiten mit dem Arbeitsrecht-Team zusammen schon seit ein paar Jahren. Sie sind immer sehr professional mit umfangreichem Fachwissen, vertraubar, effizient, lösungsorientiert und reagieren schnell.’

Dr. Barthel: Wenn viele Anwälte eine Antwort ‘Nein’ ohne eine alternative Lösung geben, sucht Dr. Barthel immer eine Lösung und zieht es durch. Wir sind dafür sehr dankbar. Dr. Barthel hat umfangreiches Fachwissen und hat uns beim Betriebsübergang sehr geholfen. Dr. Barthel stellt sich immer zur Verfügung, auch wenn er in Urlaub ist. Wir sind sehr zufrieden mit der Zusammenarbeit.’

Egal welche Frage, ob “ganz normales” Arbeitsrecht, Altersvorsorge oder der für uns komplizierte Bautarif, wir erhalten kompetente, schnelle Antworten. Die Vernetzung der einzelnen Fachanwälte auch über die Standorte hinweg ist sehr gut und es herrscht eine sehr große Serviceorientierung.’

Unser kürzlich beendeter Zentralisierungsprozess in mehreren Abteilungen wurde sehr gut begleitet und die Streitigkeiten auch vor Gericht wurden nicht mit Aussicht auf maximale Gewinne der Kanzlei sondern gute, schnelle juristische Klärung abgewickelt.’

Kernmandanten

Adler Modemärkte AG

AMLD Arbeitgeberverband der Maler in Deutschland e.V.

ams sensors Germany GmbH

BayWa AG

Charité CFM Facility Management GmbH

Faber-Castell

FTI Touristik GmbH

Gate Gourmet (deutsche Gesellschaften)

Harman Becker Automotive Systems GmbH

Heraeus Holding GmbH

Huawei Deutschland

LBBW Landesbank Baden-Württemberg Anstalt des öffentlichen Rechts

Media-Saturn

MTU Aero Engines AG

thyssen krupp Steel Europe AG

voestalpine-Group

Highlight-Mandate

  • Arbeits-, steuer-, datenschutz- und aufsichtsrechtliche Beratung der LBBW Landesbank Baden-Württemberg im Zusammenhang mit der Übertragung von Verpflichtungen und Vermögen in der betrieblichen Altersversorgung auf einen Pensionsfonds.
  • Begleitung von Faber-Castell bei der strategischen Vorbereitung und Verhandlung (Interessenausgleich und Sozialplan etc.) einer umfassenden, die Faber Castell-Hauptgesellschaften betreffenden Organisationsänderungs- und Personalabbaumaßnahme.
  • Betreuung der Adler Modemärkte AG bei der Umsetzung eines Restrukturierungskonzepts, einschließlich Verhandlungen zum Interessenausgleich und Sozialplan.

Gewerblicher Rechtsschutz > Wettbewerbsrecht Tier 2

ADVANT Beitens integriertes Wettbewerbsrechts-, Marken- und Designteam verfügt über besonders tiefgehende Spezialkenntnisse in der Sport- und Handelsbranche, dem Verlagswesen, der Automobilbranche, den Medien und - dank der Schnittstellenkompetenz zum Marken- und IT-Recht - der Computerspielebranche. Man berät dabei zu Werbematerialien und Kampagnen, im Nachahmungsschutz und zum Schutz der Geschäftsgeheimnisse. In streitigen Verfahren liegt der Schwerpunkt auf dem vorläufigen Rechtsschutz.  Zum Mandantenstamm gehören dabei sowohl mittelständische Unternehmen als auch Großkonzerne, viele davon international. Matthias Stecher in München und Andreas Lober in Frankfurt leiten die Praxisgruppe.

Referenzen

‘Eins der besten IP und Wettbewerbsrechtsteams in Deutschland.’

‘Andreas Lober ist ein Ausnahmeanwalt.’

Kernmandanten

1&1 Telecom GmbH

Dimoco Europe GmbH

NIO

Esteé Lauder

Wienerberger Deutschland GmbH

E.M.P. Merchandising Handelsges. mbH

Autohaus Gotthard König GmbH

Enpal GmbH

Nect GmbH

Dimoco Europe GmbH

BB RADIO Länderwelle Berlin / Brandenburg GmbH & Co. KG

Long-Time Liner Conture Make-up GmbH

itslearning GmbH

Gewerblicher Rechtsschutz > Markenrecht Tier 3

ADVANT Beiten ist beratend und forensisch für etablierte deutsche und internationale Großkonzerne tätig. Sektorschwerpunkte liegen dabei auf der Parfüm- und Kosmetikbranche, dem Automotive-Sektor, auf Mandanten aus der Sport- und Computerspielebranche sowie aus den Medien. Praxisgruppenleiter Matthias Stecher in München und Andreas Lober in Frankfurt führen das Team unter interdisziplinärer Aufstellung als IP/IT/Mediengruppe, sodass die Kanzlei für Schnittstellenmandate eine besonders gute Wahl ist. Matthias Schote wechselte im August 2020 zu Wissing Rechtsanwälte.

Kernmandanten

Angelini Beauty

ANTENNE BAYERN GmbH & Co. KG

Borgward Group GmbH

DFB GmbH

Dörken Coatings GmbH & Co. KG

E.M.P. Merchandising Handelsges. mbH

Epic Games

FC Bayern München AG

INTERSPORT Deutschland eG

Long-Time Liner Conture Make-up GmbH

Moulin Rouge

NIO Nextev, Ltd.

ROCK ANTENNE Hamburg GmbH & Co. KG

SCHUFA Holding AG

Immobilien- und Baurecht > Projektentwicklung Tier 3

Informationstechnologie > Datenschutz Tier 3

Aufgrund der engen Verzahnung mit der kanzleiinternen IT- und Medienpraxis ist ADVANT Beitens Datenschutzteam bestens ausgerüstet, um zu zahlreichen Aspekten des digitalen Geschäfts ihrer Mandanten zu beraten. Besondere Stärken erweisen sich in der Vertretung bei Auseinandersetzungen mit den Datenschutzbehörden sowie bei der laufenden datenschutzrechtlichen Beratung von Langzeitmandanten. Im letzteren Bereich gewinnt insbesondere die Videospielbranche Jahr ums Jahr an Bedeutung, wobei aber auch Finanzdienstleister und die Immobilienbranche eine wichtige Rolle für die Kanzlei spielen. Andreas Lober und Matthias Stecher leiten die Praxis aus Frankfurt am Main und München respektive. Axel von Walter ist eine weitere Kernfigur und fokussiert sich auf Privacy-bezogene Themen. Susanne Klein ist besonders versiert in der Beratung von internen Datenschutzbeauftragten, im Rahmen von Compliance-Sachverhalten und bei der Einführung neuer Technologien.

Referenzen

‘Die persönliche, professionelle und trotzdem herzliche Art, mit der man in den Kanzlei-Räumen, aber auch am Telefon begrüßt und abgeholt wird, ist herausragend. Vom telefonischen Empfang bis hin zur Beratung durch die Fachanwälte wird ein gleichbleibend hoher Standard geboten. Terminanfragen in unseren Räumlichkeiten wurden jederzeit zugestimmt, Flexibilität ist selbstverständlich.’

Besonders beeindruckend ist, mit welcher Sorgfalt auf die unterschiedlichen Rechtsfragen eingegangen wurde. Das Zusammenspiel von verschiedenen Rechtsanwälten verdient eine Auszeichnung, denn für uns als Mandantschaft wirkt das Ergebnis wie aus einer Hand. Es wird ausreichend Zeit eingeplant und es werden die richtigen Fragen gestellt, sodass die Probleme von allen Seiten betrachtet werden und hierdurch manchmal andere Ergebnisse resultieren, als der erste Eindruck vermittelt hat.’

Chancen aber auch Risiken werden ausführlich betrachtet und verständlich besprochen. Durch die Erklärungen in schwierigen Situationen das eigene Grundwissen aufzubessern, ist ein weiterer Mehrwert. Jede Nachfrage wird aufgearbeitet und verständlich erklärt. Bei allen Terminen waren die Beteiligten bestens vorbereitet und tief in der Materie eingearbeitet. Als Mandantschaft fühlen wir uns sehr gut aufgehoben, bestens beraten und stets gut und vor allem professionell vertreten.’

‘Matthias Zimmer-Goertz ist fester Bestandteil der Rechtsberatung im Themenbereich Datenschutz. Innerhalb kürzester Zeit arbeitet sich Zimmer-Goertz in das Geschäftsmodell des Mandanten ein und gibt Sicherheit und wertvolle Verbesserungsvorschläge, sodass eine Datenschutz Konformität sichergestellt wird. Seine Routine im Umgang mit den Landesdatenschutzbehörden unterstützt den Mandanten und sorgt für schnelle Klarstellung im Fall einer Beschwerde.’

Die offene, freundliche und sachliche Art der Mandantenbetreuung schafft ein sehr vertrauensvolles Arbeitsklima. Jede Beratung und jede Rückfrage wird professionell und doch verständlich erklärt, sodass aus der Beratung gelernt wird. Gespräche mit der Gegenseite erfolgen in einer ruhigen, sachlichen Art, die absolut deeskalierend wirkt.’

‘Susanne Klein betreut den Bereich IT und Datenschutz bei BB federführend und ist auf diesem Gebiet eine verlässliche, höchst kompetente und herausragende Expertin. Ihre Qualität spricht für sich. Die Zusammenarbeit verlief vorbildlich und insbesondere problemorientiert.’

Kernmandanten

expert Warenvertrieb GmbH, expert eCommerce GmbH

Landesanstalt für Medien NRW

Landesbank Baden-Württemberg (LBBW)

MEC Holding GmbH

WEISSER RING Stiftung

Zahlreiche Creditreform-Regionalgesellschaften unter Federführung der Creditreform Essen Stenmans & Waterkamp KG und der Creditreform Düsseldorf / Neuss Waterkamp, Zirbes & Coll. KG

Charité Universitätsmedizin Berlin

Yandex N.V.

BNP Paribas Niederlassung Deutschland

Antenne Bayern GmbH & Co. KG

Highlight-Mandate

  • Beratung von Landesbank BW bei der konzeptionellen Prüfung der datenschutzrechtlichen Machbarkeit einer Transaktion mit einem Transaktionsvolumen von €2,2 Milliarden.
  • Beratung von QUANTYOO bei einem datengetriebenen Geschäftsmodell und der Gründung einer europäischen Datenallianz.
  • Laufende datenschutzrechtliche Beratung der Stabsstelle Datenschutz beim Vorstand der Charité sowie datenschutzrechtliche Begleitung spezieller Forschungsprojekte.

Medien > Presse- und Verlagsrecht Tier 3

ADVANT Beitens Münchener Medienpraxis berät unter der Leitung von Holger Weimann Verlage, Rundfunkveranstalter und Content-Anbieter in presse-, äußerungs-, urheber- und persönlichkeitsrechtlichen Belangen. Am Hamburger Standort konnte man im Mai 2020 Oliver Srocke, zuvor bei SCHULTZ - SÜCHTING, gewinnen, der neben diversen Medienmandaten auch die SPIEGEL Gruppe als Mandant mit sich brachte. Der Mandantenstamm umfasst zudem Lokal- und Regionalzeitungen sowie Fachzeitschriftenverlage.

Praxisleiter:

Kernmandanten

Abendzeitung München Verlags-GmbH

DER SPIEGEL und SPIEGEL ONLINE

Mediengruppe RTL Deutschland

Abendzeitung Digital GmbH & Co. KG

Highlight-Mandate

  • Ständige Beratung von DER SPIEGEL, SPIEGEL ONLINE, MANAGER MAGAZIN im Presse- und Verlagsrecht einschließlich Vertretung vor dem Bundesverfassungsgericht.
  • Vertretung des SPIEGEL in einem Grundsatzverfahren zur Abgrenzung zwischen Tatsachenbehauptung und Meinungsäußerung vor dem Bundesverfassungsgericht.
  • Dauerberatung von Abendzeitung München Verlags-GmbH. Unter anderem: Abwehr von Unterlassungs- und Schadensersatzansprüchen; Prüfung und Freigabe von Foto- und Textbeiträgen vor Veröffentlichung.

Öffentliches Recht > Vergaberecht Tier 3

Für 'schnelle, pragmatische Lösungen' bekannt, sticht das Team der nach einem internationalen Zusammenschluss neu benannten Kanzlei ADVANT Beiten mit vergaberechtlicher Expertise in Hochtechnologieprojekten hervor, wobei Beschaffungen im IT-Bereich, im Gesundheitssektor und im Energiesektor ebenfalls zur Praxis gehören. Das Team berät vorrangig öffentliche Auftraggeber, ist aber punktuell auch für Bieter tätig. Stephan Rechten in Berlin und Hans Georg Neumeier in München übernahmen die Leitung des Teams, nachdem dieses jüngst einige Abgänge zu verkraften hatte: Stephen Lampert und Marc Röbke wechselten im September 2020 zu LUTZ | ABEL RECHTSANWALTS PARTG MBBWerner Stirnweiß ging im Oktober 2020 zu THORWART, Hans von Gehlen im Januar 2021 zu KNH RechtsanwälteLars Hettich im März 2021 zu Dentons und Jan Christian Eggers stieg im Dezember 2021 bei Esche Schümann Commichau ein. Max Stanko ist seit Januar 2021 Salary Partner.

Referenzen

‘Zuverlässig, sehr fachkompetent, termintreu, freundlich, praxisbezogen.’

‘Stephan Rechten: Sehr gute Übersicht als Projektleiter. Michael Brückner: Sehr gut bei Verträgen, kann sehr gut Schwerpunkte herausstellen.’

‘Sehr kompetent, erfahren. Sehr gute und freundliche Atmosphäre innerhalb des Teams. Man merkt die Freude an der Arbeit und an den Themen. Schnelle Weitergabe von Themen, schnelle Abstimmung untereinander.’

‘ Sehr erfahren, freundlich und verbindlich. Sehr schnelle Rückmeldung. Die rechtlichen Bewertungen gehen auf den Punkt und sind nicht, wie bei anderen Kanzleien, im Konjunktiv formuliert. Bei Rückfragen und Anmerkungen wird sofort reagiert. Hervorzuheben: RA Neumeier.’

‘Es werden übergeordnete wirtschaftliche Zusammenhänge erkannt und im Blick behalten sowie schnelle, pragmatische Lösungen gefunden. Als sehr positiv empfinde ich es, dass man trotz mehrerer Schwerpunkte eines Mandats einen festen Ansprechpartner hat, der bei Bedarf die Expertise der jeweiligen Kollegen einholt und eine Gesamtlösung präsentiert.’

Kernmandanten

Auswärtiges Amt

Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Staatsministerium der Finanzen und für Heimat (StMF)

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)

Krankenhaus GmbH Landkreis Weilheim-Schongau

Medline International Germany GmbH und Medline International B.V.

Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRW

Olympiastadion Berlin GmbH

Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss

TransnetBW GmbH

Zentrale Stelle für Informationstechnik im Sicherheitsbereich (ZITiS)

Highlight-Mandate

  • Beratung der Raumfahrtagentur des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR) bei mehreren Satelliten-Großprojekten in vergabe-, vertrags- und preisrechtlichen Fragen.  
  • Umfassende vergabe- und vertragsrechtliche Beratung des Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) bei der Beschaffung eines neuen Forschungsschiffes (Meteor IV) für die Bundesrepublik Deutschland.
  • Umfassende Beratung der Zentralen Stelle für Informationstechnik im Sicherheitsbereich (ZITiS) in vergabe-, vertrags- und preisrechtlichen Fragen.

Private Clients und Nonprofits Tier 3

Das Team bei ADVANT Beiten wurde jüngst insbesondere im Rahmen der Errichtung von Familiengesellschaften und Familienpools sowie zu Schenkungen und vorweggenommenen Erbfolgen mandatiert, deckt jedoch die gesamte Produktpalette, einschließlich steuerrechtlicher Themen, ab. Gerrit Ponath ist ein zentraler Kontakt für vermögende Privatpersonen und (Familien-)Unternehmen und leitet die Praxisgruppe gemeinsam mit dem in der steuerlichen Optimierung von Vermögen erfahrenen Lucas van Randenborgh.

Referenzen

‘Der Service bei Beiten Burkhardt ist hervorragend, überaus schnell und man kann sich jederzeit an den bzw. die Ansprechpartner wenden.’

‘Die Stiftungsrechtsexperten verstehen genau die Bedürfnisse von Stiftungen und man wird frühzeitig auf anstehende Rechtsänderungen in der “Branche” hingewiesen.’

‘Wir erfahren insgesamt eine sehr schnelle und äußerst professionelle Beratung in vielen Fragen, insbesondere im Stiftungs- und Steuerrecht, aber auch darüber hinaus. Überaus kompetente Kenntnisse sind in allen Rechtsgebieten vorhanden.’

‘Allen voran ist hier unser Hauptansprechpartner Herr Dr. Ponath zu nennen, der nicht nur ein hervorragender Kenner der Stiftungsszene, sondern darüber hinaus jederzeit ansprechbar ist und stets hervorragende und maßgeschneiderte Lösungen entwickelt.’

Kernmandanten

Dagmar Westberg Stiftung

Deutsche Bank Stiftungsverwaltung

Else Kröner-Fresenius-Stiftung

Familie Schambach-Stiftung

World Vision Stiftung / World Vision e.V.

Glasmeister Heinz Familienstiftung/Gemeinnützige Carl August Heinz Stiftung

Helga Ravenstein-Stiftung

Immobilien- und Baurecht > Immobilienrecht Tier 4

ADVANT Beiten betreut einen breiten aus Family Offices, Projektentwicklern, Investmentmanagern, Finanzberatern, Körperschaften des öffentlichen Rechts, Versicherungsunternehmen und Banken bestehenden Mandantenstamm bei diversen Immobilientransaktionen, einschließlich Portfolio- und Einzelimmobilientransaktionen, und Projektentwicklungen. Des Weiteren berät das von Klaus Beine geleitete Team zu sämtlichen Belangen des gewerblichen Mietrechts - diesen Bereich unterstrich man Anfang 2021 mit der Partnerernennung von Florian Baumann - und vertritt Kreditgeber bei der Durchsetzung von Forderungen. Zeitgleich wurde Christoph Seidl in die Partnerschaft aufgenommen; er berät unter anderem zur Finanzierung von Immobilienportfolios.

Praxisleiter:

Weitere Kernanwälte:

Referenzen

‘Enger Kundenkontakt; Partner betreuen nicht nur, sondern bearbeiten überwiegend die Projektinhalte; kurzfristige Verfügbarkeit; hohe interdisziplinäre Kompetenz; pragmatische Lösungsfindung; hervorragende Zusammenarbeit unterschiedlicher Teams zur Abdeckung sämtlicher rechtlicher/ vertraglicher, steuerlicher und finanzwirtschaftlicher Fragen.’

‘Das Team um Florian Baumann betreut uns seit vielen Jahren im täglichen Asset-Management und bei An- und Verkäufen. Wir haben mit ihm einen Single-Point-of-Contact, der sich um all unsere Belange kümmert und für uns löst. Dabei legt er immer ganz besonderen Wert auf Schnelligkeit und absolute Qualität.’

‘Die wesentlichen Merkmale von Florian Baumanns Tätigkeit für uns sind eine sehr schnelle Bearbeitungszeit, exzellente Fachkompetenz, sehr gute Erreichbarkeit, extrem hohe Qualität der abgelieferten Arbeit, vollumfassende rechtliche Beratung bei interdisziplinären Themen durch Einschaltung und Koordinierung der diversen Fachbereiche.

Bei schwierigen Themen beleuchtet Florian Baumann bei seinen Einschätzungen immer das juristische Risiko verbunden mit der gängigen Praxis. Es wird bei uns im gesamten Team sehr viel Wert auf seine Beratung gelegt. Das Team um Florian Baumann ist hervorragend aufgestellt. Er hat über die vergangenen Jahre neue Standards in puncto Qualität und Schnelligkeit gesetzt.’

‘Hohe Kundenorientierung, unabhängig von Art und Volumen der Beratung – Fachkompetenz.’

‘Florian Baumann: Proaktive juristische Beratung im Real Estate-Transaktionsmanagement und Leasing-Management.’

‘Freundlichkeit; Empathie; hohe Motivation; hohe und interdisziplinäre Fachkompetenz. Viel höherer persönlicher Kontakt und viel höhere persönliche Projektinvolvierung als bei anderen Kanzleien.’

Kernmandanten

BEMA Gruppe und ABG Real Estate Group

Commerz Real AG

CORPUS SIREO Holding GmbH

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)

Glenrock International

Hellenstein SolarWind GmbH

Lakeward

M&G Real Estate (Tochterunternehmen PRUPIM Prudential Property Investment Managers Ltd.)

Mehrere ALDI Süd-Gesellschaften mit Filialen in Bayern, Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz

Suzhou TZTEK Technology Co Ltd

SWT Verwaltungs GmbH

Corestate Capital Advisors GmbH

Informationstechnologie > Informationstechnologie und Digitalisierung Tier 4

ADVANT Beitens internationale Präsenz, die sich 2020 schon in Richtung USA erstreckt hatte, wurde im September 2021 in Europa durch die Gründung der ADVANT-Allianz mit der italienischen Kanzlei Nctm Studio Legale und der französischen ADVANT Altana noch verstärkt. Dadurch zielt die schon in Deutschland anerkannte Videospielpraxis darauf ab, eine noch einflussreichere Position im europäischen Markt anzunehmen. In der Beratung bei Videospielanliegen zeichnete sich im Berichtszeitraum Wojtek Ropel besonders aus; er wird oft bei der Entwicklung, Lizenzierung und dem Vertrieb von Softwareprodukten und der rechtlichen Umsetzung neuer Geschäftsmodelle tätig. Matthias Stecher und Andreas Lober leiten die Praxis aus München und Frankfurt respektive.

Weitere Kernanwälte:

Referenzen

‘Holger Weimann: Hohe Verfügbarkeit, exzellente Kompetenz, guter Verhandlungsführer und hohe Fähigkeit, in operativ umsetzbare und zeitnahe Lösungen zu denken, sehr gute Mandantenbetreuung, hohe Verlässlichkeit.’

Kernmandanten

Deutscher Hebammenverband e.V.

Die Autobahn GmbH des Bundes

Suzhou Tztek Technology Co Ltd

WEISSER RING Stiftung

RemotemyApp Sp.z.z.O.

Highlight-Mandate

  • IT-rechtliche Begleitung der Autobahn GmbH des Bundes im Transformationsprozess der Autobahnverwaltung.

Öffentliches Recht > Beihilferecht Tier 4

Highlight-Mandate

    Öffentliches Recht > Umwelt- und Planungsrecht Tier 5

    Hans Georg Neumeier in München und Stephan Rechten in Berlin leiten die umwelt-und planungsrechtliche Praxis von ADVANT Beiten. Die Praxis unterstützt Quartiersentwicklungen und Wohnbauvorhaben und berät Mandanten im Zusammenhang mit Transaktionen, Projekten sowie der Vermarktung von Immobilien. Die enge praxisübergreifende Zusammenarbeit, etwa mit den Gruppen Real Estate oder Energierecht, ist hier von Nutzen. Die Praxis befasst sich zudem mit der Thematik PFC-Belastungen. Stephen Lampert wechselte im September 2020 zu LUTZ | ABEL RECHTSANWALTS PARTG MBB, doch verfügt das Team etwa mit Katrin Lüdtke über eine erfahrene Anwältin mit 'umfassender Fachkompetenz, gerade im Bereich des Nachbarschafts-, Bau und Verwaltungsrechts'.

    Weitere Kernanwälte:

    Referenzen

    ‘Das Team von Avant Beiten und insbesondere das des Umwelt- und Planungsrecht – Öffentliches Recht, verfügen über Erfahrung in ihren Fachbereichen und können durch ihre Expertise viele Sachverhälte außergerichtlich lösen. Wenn Themen nicht direkt in ihren Themenschwerpunkt fallen kümmern sie sich um eine entsprechende Expertenantwort.’

    ‘Katrin Lüdtke verfügt über eine umfassende Fachkompetenz, gerade im Bereich des Nachbarschafts-, Bau und Verwaltungsrechts. Durch sie fühlen wir uns rechtlich exzellent beraten und betreut, sodass wir sie ohne zu zögern weiterempfehlen. Die vertrauensvolle Zusammenarbeit hilft uns, uns auf unsere Kernthemen zu konzentrieren und die rechtlichen Aspekte ihr zu überlassen.’

    Kernmandanten

    Commerz Real AG

    Franconofurt AG

    Hellenstein SolarWind GmbH

    Hirn Projekt GmbH

    Moosstraße Immobilien GmbH & Co. KG

    Natenco S.S.L. GmbH

    Stadtwerke Rastatt GmbH

    Städtische Wohnungsbaugesellschaft

    Westnetz GmbH

    Highlight-Mandate

    • Öffentlich-rechtliche und vergaberechtliche Beratung von Moosstraße Immobilien GmbH & Co. KG bei der Entwicklung eines urbanen Quartiers in Starnberg (Moosaik).
    • Umfassende bauplanungs- und bauordnungsrechtliche Beratung einer Städtischen Wohnungsbaugesellschaft einschließlich Prozessvertretung bei Wohnbauvorhaben.
    • Umfassende Beratung der Hellenstein SolarWind GmbH, einer Tochter der Stadtwerke Heidenheim AG – Unternehmensgruppe, beim Erwerb von mehreren Windkraftanlagen in Brandenburg; insbesondere mit Schwerpunkt auf Umwelt-, Genehmigungs- und Planungsrechtsthemen.

    Gesellschaftsrecht und M&A > M&A: mittelgroße Deals (€100m-€500m) Tier 6

    Mittelgroße Transaktionen begleitet ADVANT Beiten unter anderem für Industrieunternehmen, Unternehmenseigentümer und -familien. Jüngst betreute man vermehrt Mandate mit Bezug zu den USA und China sowie Distressed M&A-Transaktionen und Fragestellungen an der Schnittstelle zum Außenwirtschaftsrecht. Hans-Josef Vogel, Ansprechpartner für Mandanten aus den Branchen Technologie, Transport, Freizeit und Tourismus, leitet die Praxisgruppe gemeinsam mit Christian von Wistinghausen, der in grenzüberschreitenden Unternehmenskäufen und Joint Ventures versiert ist. Maximilian Emanuel Elspas (Gesellschaftsrecht und M&A mit einem Sektorfokus auf Energie) verabschiedete sich im April 2021 zu GvW Graf von Westphalen.

    Kernmandanten

    Amphenol Corp.

    Commerz Real AG

    Ferronordic AB

    init innovation in traffic systems SE

    Insolvenzverwalter der Tom Tailor Holding SE

    Ledvance GmbH

    Suzhou Tztek Technology Co Ltd

    Vital Materials Co. Ltd.

    BANDAI NAMCO Entertainment Europe S.A.S.

    DeinHandy GmbH

    EGCO Group

    Glenrock International Ltd

    König Metall Gruppe (Holding Dr. Zwiebelhofer GmbH)

    Intensivpflegedienst Lebenswert GmbH

    Aesculap AG

    Highlight-Mandate

    • Beratung des Gründers und Gesellschafters der Flaschenpost SE beim Verkauf aller Geschäftsanteile an die Radeberger Gruppe.
    • Beratung des Insolvenzverwalters der Tom Tailor Holding SE beim Verkauf sämtlicher Anteile an der Tom Tailor GmbH an die Fosun International Limited Group.
    • Beratung der Ledvance GmbH beim Verkauf der Radium Lampenwerk GmbH an die Investmentfirma ASC Investment und beim Verkauf ihres Werks in Eichstätt, Bayern, an den Münchener Private Equity-Investor Callista.

    ADVANT Beiten ist eine 1990 gegründete unabhängige Wirtschaftskanzlei mit rund 250 Anwälten, Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern an fünf deutschen Standorten sowie in Belgien, Russland und China. Wir sind die deutsche Mitgliedskanzlei von ADVANT, einer starken europäischen Allianz unabhängiger Wirtschaftskanzleien.

    Als eine der führenden Wirtschaftskanzleien in Deutschland berät ADVANT Beiten den Mittelstand, Großunternehmen, Banken, Stiftungen sowie die öffentliche Hand zu Fragen des deutschen und internationalen Wirtschaftsrechts. Um Mandanten sowohl in Deutschland als auch weltweit in allen rechtlichen Angelegenheiten bestmöglich zu beraten und zu vertreten, arbeiten wir nahtlos mit den ADVANT-Kanzleien und unserem globalen Netzwerk von Top-Kanzleien zusammen.

    Anzahl Rechtsanwälte : 250
    Anzahl Partner: : 59
    Tätigkeitsschwerpunkte : Arbeitsrecht
    Tätigkeitsschwerpunkte : Bank- / Finanzrecht & Kapitalmarktrecht
    Tätigkeitsschwerpunkte : Corporate / Mergers & Acquisitions
    Tätigkeitsschwerpunkte : Government & Public Sector
    Tätigkeitsschwerpunkte : IP/IT/Medien
    Tätigkeitsschwerpunkte : Kartellrecht & Beihilfenrecht
    Tätigkeitsschwerpunkte : Mergers & Acquisitions
    Tätigkeitsschwerpunkte : Prozessführung & Konfliktlösung
    Tätigkeitsschwerpunkte : Real Estate
    Tätigkeitsschwerpunkte : Steuern
    Tätigkeitsschwerpunkte : Vermögen, Nachfolge, Stiftungen
    Büros im Ausland: : Beijing
    Büros im Ausland: : Brüssel
    Büros im Ausland: : Moskau