Johannes Lang > Bardehle Pagenberg > Munich, Germany > Anwaltsprofil

Bardehle Pagenberg
PRINZREGENTENPLATZ 7
81675 MÜNCHEN
Germany

Abteilung

Inellectual Property / Patent

Position

Patentanwalt, European Patent Attorney, Stellvertretender Managing Partner

Patentverletzungsverfahren in Deutschland und Frankreich; Patentnichtigkeitsverfahren vor dem Bundespatentgericht und dem Bundesgerichtshof; Einspruchsverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt; Patentanmeldeverfahren vor den Patentämtern.

Technische Schwerpunkte von Johannes Lang sind Computer- und Elektrotechnik, Informationstechnologie, Telekommunikation, Halbleitertechnologie, Audio-Video-Verfahren, Smart Cards und medizinische Geräte.

Johannes Lang ist regelmäßig als führender Patentanwalt an komplexen länderübergreifenden Patentstreitverfahren beteiligt, die oft eine enge Koordinierung mit parallelen Verfahren in den USA oder anderen europäischen Ländern erfordern. Johannes Lang berät und vertritt namhafte Konzerne in den Bereichen der Computertechnologie, Datenkompressionsverfahren, GSM- und 3G-Telekommunikationsstandards sowie Smart Cards.

Aufgrund seiner Qualifizierung im französischen Patentrecht verfügt Johannes Lang über umfassende Erfahrung in französischen Patentstreitverfahren, insbesondere in Beweissicherungsverfahren.

Johannes Lang ist Co-Autor des Kommentars „Concise European Patent Law“ und veröffentlicht Fachartikel zu patentrechtlichen Themen.

Johannes Lang hält Vorlesungen über Patentverletzungsverfahren am Kurt-Haertel-Institut für geistiges Eigentum der Universität Hagen. Ein Schwerpunktthema seiner Vortrags- und Publikationstätigkeit sind Fragen zur Patentierbarkeit von Software. 

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Mitgliedschaften

Deutsche Patentanwaltskammer: Vorsitzender des Computersoftware-Ausschusses

IPO (Intellectual Property Owners Association): Software and Business Method Committee

GRUR, LES, VPP, FICPI, EPI

Anwalts-Rankings

Deutschland > Gewerblicher Rechtsschutz > Patentrecht: Patentanwälte: Anmeldungen und Amtsverfahren

Bardehle Pagenberg bleibt führend im Automotive-, Telekommunikations-, Software- und Elektroniksektor, ist aber ebenfalls gut sichtbar in der Beratung von Mandanten aus den Life Sciences, von Maschinenbauspezialisten und Sportartikelherstellern. Mit der Aufstellung als gemischte Patent- und Rechtsanwaltskanzlei konnte sich die Praxis einen reichen Erfahrungsschatz in der Betreuung parallel geführter Einspruchs-, Verletzungs- und Nichtigkeitsverfahren erarbeiten. Mit den deutschen Standorten München und Düsseldorf, einer eigenen internationalen Präsenz in Paris, Verona und Barcelona sowie einem erprobten Netzwerk internationaler Kanzleien, insbesondere in den USA und in Asien, betreut das Team sowohl rein deutsche als auch grenzüberschreitende Mandate. Das Angebot von Sprachendiensten und einer hauseigenen Grafikdesignerin setzt im deutschen Markt Akzente. Die Leitung der Praxisgruppe haben Johannes Lang, der gemeinsam mit Rechtsanwalt und Patentanwalt Johannes Heselberger als Managing Partner fungiert, Christof Karl, Joachim Mader und Tobias Kaufmann inne, die jeweils auch in der Begleitung von Patentstreit- und -verletzungsverfahren erfahren sind. Hans Wegner wechselte im Januar 2020 in den Of Counsel-Status.