Kanzleiprofil > SZA Schilling, Zutt & Anschütz Rechtsanwaltsgesellschaft mbH > Frankfurt, Germany

SZA Schilling, Zutt & Anschütz Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
TAUNUSANLAGE 1
60329 FRANKFURT AM MAIN
Germany

Gesellschaftsrecht Tier 1

Aufbauend auf ‘sehr hoher fachlicher Qualität und sehr gutem Praxiswissen' betreut SZA Schilling, Zutt & Anschütz Rechtsanwaltsgesellschaft mbH Aufsichtsräte, Vorstände, DAX30-Unternehmen, den gehobenen Mittelstand sowie deutsche und internationale Konzerne umfassend zu allen Aspekten des Gesellschaftsrechts, darunter Um- und Restrukturierungen, Haupt- und Gesellschafterversammlungen und Corporate Governance. Das von Jochem Reichert geleitete Team ist besonders versiert in gesellschaftsrechtlichen Streitigkeiten, Fragestellungen zur Nachfolge in familiengeführten Unternehmen, Compliance-Themen, aber auch Organhaftungsfragen. Vorstände und Aufsichtsräte ziehen Marc Löbbe häufig zu Corporate Governance-Belangen zu Rate, während Michaela Balke zu Fragestellungen der Compliance und Organhaftung konsultiert wird. Peter Kleinschmidt, der einen Schwerpunkt bei Management-Beratung setzt, kam im Mai 2019 als Of Counsel dazu.

Praxisleiter:

Referenzen

Das Team ist juristisch sehr gut ausgebildet und verfügt über einen großen Erfahrungsschatz, um die erforderliche operative Nähe zur Lösung einiger Problemfälle nicht zu verlieren.

Sehr hohe fachliche Qualität, sehr gutes Praxiswissen. Man kann absolutes Vertrauen in die Arbeit haben.

Fachlich überragend, sehr großes Praxiswissen, sehr schnelle Bearbeitungszeit. Bereit, auch kreativ Probleme lösen zu können.

Unternehmerisches Denken, pragmatisch, hochkompetent.’

Durch die sehr langjährige Zusammenarbeit, auch mit den selben Partnern, verfügt SZA über detaillierte Kenntnisse unserer Gesellschaften und Gesellschafter, das und die Kompetenz der betreuenden Anwälte führt zu hochqualifizierter und zielführender Beratung. Dies bezieht sich sowohl auf das Unternehmen als auch auf die Gesellschafter.

Einzelpersonen der Kanzlei agieren in den verschiedensten gesellschaftsrechtlichen Themenbereichen auf höchstem Niveau für den Erfolg unseres Unternehmens. Gesellschafter: Einfühlungsvermögen und Herbeiführung von Kompromissen innerhalb der Gesellschafter. Unternehmen: Beratung und Durchführung von Transaktionen werden auch auf internationaler Ebene erfolgreich bearbeitet.’

Kernmandanten

innogy SE

JM Holding GmbH & Co. KGaA

Deutsche Bahn AG

Daimler AG

Diebold Nixdorf AG

emodrom / 4 MP Holding

Freudenberg-Gruppe

Hoffmann-Gruppe

ISARIA Wohnbau AG

Gesellschafter der Lekkerland AG & Co. KG

PUMA SE

Vibracoustic AG

Deutsche Post AG

Metropolregion Rhein-Neckar Tier 1

Mandatiert wird die angesehene Sozietät SZA Schilling, Zutt & Anschütz Rechtsanwaltsgesellschaft mbH mit Stammsitz in Mannheim (sowie weiteren Büros in Frankfurt, München und Brüssel) sowohl von namhaften DAX-Unternehmen und Investoren als auch von Mittelständlern und Familienunternehmen aus der Rhein-Neckar Region. Die Beratungstätigkeit ist breit aufgestellt und umfasst von Gesellschaftsrecht und M&A, Steuerrecht, Bank-und Finanzrecht bis Wettbewerbsrecht verschiedenste Sparten. Die Kompetenzen der Kanzlei im Bereich Litigation und Arbitration werden in mitunter aufsehenerregenden Mandaten eingesetzt, wie etwa bei der Beratung und Prozessvertretung von Volkswagen im Rahmen des Dieselskandals; hier ist Kernanwalt Thomas Liebscher federführend tätig. In vergangenen Jahren wurde die Expertise in zukunftsrelevanten Bereichen wie Datenschutz und IT- Recht ausgebaut, sowie im Venture Capital und Start-Up Segment, wo Nicolas Ott ein wichtiger Ansprechpartner ist. Zudem sind zunehmende Stärken im Insolvenzrecht und bei Restrukturierungen festzustellen. Jochem Reichert, der im Gesellschafts- und Konzernrecht tätig ist und auch forensisch arbeitet, teilt sich die Standortleitung mit dem Arbeitsrechtler Georg Jaeger. Thomas Nägele leitet die Praxisgruppe Gewerblicher Rechtsschutz und IT-Recht, während Stephan Scherer insbesondere für Erbrecht und Steuerrecht zuständig ist. Ben Steinbeck wurde im Januar 2020 zum Partner ernannt.

Kernmandanten

Innogy SE

Volkswagen AG

JM Holding GmbH & Co. KGaA

Società Italiana per le Sviluppo dell’Elettronica, S.I. SV.EL., S.p.A. (Torino, Italy)

Dr. Michael Jaffé als Insolvenzverwalter der Qimonda AG

Vibracoustic AG

Good Brands AG

tye GmbH

HARIBO Group

Gesellschafter der Voith GmbH

Markthaus gGmbH

emodrom group holding gmbh

Private Clients und Nonprofits Tier 2

In sowohl der nationalen als auch der internationalen Mandatsarbeit erfahren betreut man bei SZA Schilling, Zutt & Anschütz Rechtsanwaltsgesellschaft mbH Unternehmer und vermögende Privatpersonen im Rahmen der Nachfolgeplanung und bei steuerrechtlichen Themen sowie bei Fragen betreffend Stiftungs- und Gemeinnützigkeitsrecht, während man Familienunternehmen auch bei der Erstellung von Gesellschaftsverträgen unterstützt. Das Team steht unter der Leitung der beiden Erbrechtsspezialisten Stephan Scherer und Martin Feick.

Weitere Kernanwälte:

Kernmandanten

Gesellschafter der Voith GmbH

Zahlreiche Gesellschafter von Freudenberg & Co

Commercial Litigation Tier 3

SZA Schilling, Zutt & Anschütz Rechtsanwaltsgesellschaft mbH verfügt über Expertise in Beschlussmängel-, Freigabe-, und einstweiligen Rechtsschutzsverfahren sowie in Kartell-, Post-M&A- und Vertragsstreitigkeiten, wobei das Mandantenportfolio des 'fachlich guten und effizienten' Teams eine Vielzahl von deutschen DAX30- und mittelständischen Unternehmen umfasst. Jochem Reichert hat Erfahrung in gesellschaftsrechtlichen Streitigkeiten und leitet die Praxis gemeinsam mit dem 'starker VerhandlerThomas LiebscherStefan Zeyher und Christoph Nolden sind ebenfalls in gesellschaftsrechtlichen Streitigkeiten tätig und Ben Steinbrück wurde Anfang 2020 zum Partner ernannt.

Referenzen

SZA ist einzigartig in der Mischung aus fachlicher höchster Qualifikation und forensischer Schärfe und Durchsetzungsstärke.’

Fachlich gutes und effizientes Team.’

Stefan Zeyher ist nicht nur fachlich sehr gut, sondern auch menschlich sehr angenehm.

Thomas Liebscher ist ein sehr guter Jurist und starker Verhandler.

Höchste fachliche Kompetenz mit großem Engagement auch in Rechtsgebieten abseits des Üblichen. Beharrlichkeit auch bei der Recherche entlegener Fragen. Höchste Expertise im Gesellschaftsrecht.’

Qualifizierte Associates und adäquate Diskussionspartner- keine Kofferträger.’

Jochem Reichert paart fachliche Exzellenz mit souveränem und überzeugendem Auftritt in streitigen Verfahren. Jederzeitige Erreichbarkeit.

Kernmandanten

Volkswagen AG

Deutsche Bank AG

HARIBO Group

Deutsche Bahn AG

ISARIA Wohnbau AG

Deloitte NL

Vossloh Group

Euromicron AG

Dr. Michael Jaffé as Insolvency Administrator over the assets of Qimonda AG

Dr. Jürgen Großmann

Herbert Bodner (former CEO of Bilfinger SE)

Società Italiana per le Sviluppo dell‘ Elettronica, S.I. SV.EL., S.p.A. (Torino, Italy)

TTP AG

INTER Krankenversicherung AG

M&A: mittelgroße Deals (€100m-€500m) Tier 3

Die Transaktionsexperten von SZA Schilling, Zutt & Anschütz Rechtsanwaltsgesellschaft mbH begleiten Verschmelzungen, Unternehmensakquisitionen und -verkäufe in Deutschland sowie im Ausland vorwiegend für den deutschen Mittelstand und Großkonzerne, wobei oftmals umfänglich ebenso zu gesellschafts-, kartell-, arbeits- und außenwirtschaftsrechtlichen Belangen beraten wird. Jochem Reichert in Mannheim und Marc Löbbe in Frankfurt leiten die Einheit gemeinsam mit Oliver Schröder, der von Cleary Gottlieb Steen & Hamilton wechselte; letzterer fokussiert seine Beratung auf strategische Investoren und Private Equity-Transaktionen. Zusätzlich verstärkte man sich mit Martin Kolbinger von CMS.

Weitere Kernanwälte:

Referenzen

Außergewöhnlich ist die Qualität jedes einzelnen Beraters in seiner Spezialdisziplin, verbunden mit dem übergeordneten Verständnis unternehmerischer Bedürfnisse und beides zielorientiert und gewinnbringend zusammenzuführen.

Die einzelnen Personen zeichnen sich durch excellentes Fachwissen aus, verfügen gleichzeitig jedoch auch über ein hervorragendes übergeordnetes Wissen. Sie sind im ständigen Austausch mit Spezialisten und fügen diese Erkenntnisse entsprechend ihrer Aufgabenstellung ein.

Team verfügt über homogenen sehr hohen Wissenstand und Kenntnis zum Mandanten. Sehr guter Business Approach. Team ausreichend groß, um kurzfristig auf Ausfälle und andere Umstände reagieren zu können.

Kernmandanten

ISARIA Wohnbau AG

innogy SE

Gesellschafter der Lekkerland AG & Co. KG

JM Holding GmbH & Co. KGaA

Neel Metal Limited

ZIM Flugsitz GmbH

Nolte Holzwerkstoff

Investoren der Kumovis GmbH

StoryBox GmbH

Heimkapital GmbH

Gesellschafter der Weinstil oHG

Euromicron AG

Good Brands AG

Heidelberg Engineering

Marabek International LLC

Büschl-Unternehmensgruppe

Compliance Tier 5

SZA Schilling, Zutt & Anschütz Rechtsanwaltsgesellschaft mbH berät zur Einführung von Compliance-Systemen, der Optimierung von bestehenden Strukturen und zu Compliance-bezogenen Strukturen. Mandanten - darunter hauptsächlich nationale Mittelstandsunternehmen und Konzerne - profitieren außerdem von der starken praxisübergreifenden Zusammenarbeit. Die aus dem Gesellschaftsrecht kommenden Jochem Reichert und Nicolas Ott leiten gemeinsam die Gruppe. Michaela BalkeChristian Gehling und Marc Löbbe sind weitere Schlüsselkontakte und teilen die Spezialisierung der Praxisgruppenleitung.

Referenzen

Im Bereich Compliance ist das Team von SZA richtungsweisend. SZA arbeitet eher in kleinen sehr erfahrenen Teams, wobei auch die Partner stark involviert sind. Die Beratung des Mandanten steht zu jeder Zeit an erster Stelle.

Cäcilie Lüneborg ist eine herausragende Anwältin, die stets überzeugend auftritt, einen enorm hohen Anspruch an ihr Arbeitsprodukt an den Tag legt und dabei mit besonderem Charme und Eloquenz punktet.’

Marc Löbbe ist schlicht einer der besten Anwälte, dem man im Compliance-Umfeld begegnen kann. Ein brillanter Denker, Stratege und Exot. Diese und weitere Eigenschaften, die im Gesamtpaket nur bei wenigen Wettbewerbern in dieser erfrischend wohltuenden Ausprägung zu finden sind.’

Durch die Vernetzung innerhalb der Kanzlei erhält man Hinweise zu Themenbereichen, die man ohne diese Initiativen nicht mit dem Thema Compliance in Verbindung gebracht hätte.

Die zuständigen Partner von SZA initiieren praxisnah erfolgreiche präventive Maßnahmen inklusive Schulungen.’

SZA verfügt über ausgewiesene Experten und große Erfahrung.’

Christian Gehling ist ein sehr erfahrener Gesellschaftsrechtler mit besonderer Expertise an der Schnittstelle Governance und Wirtschaftsstrafrecht.

Kernmandanten

BASF SE

GBG mbH

Herbert Bodner

Mektec Europe Gruppe

Rhenania Worms AG

Kartellrecht Tier 5

Kartellverfahren, Follow-on-Schadensersatzklagen und Fusionskontrollthemen sind die Kernaspekte der Kartellrechtspraxis bei SZA Schilling, Zutt & Anschütz Rechtsanwaltsgesellschaft mbH. Zudem verzeichnet man eine steigende Nachfrage nach Beratung zu den Themenkomplexen Marktmissbrauch und Haftung von Vorstandsmitgliedern und leitenden Angestellten im Zusammenhang mit Kartellrechtsverletzungen. Das Team vertritt dabei Mandanten aus den Bereichen Automotive, Konsumgüter, Transport, Energie und Pharma, mitunter auch DAX30-Unternehmen. Die Sozietät unterhält zur Bearbeitung europäischer Aspekte mit Silvio Cappellari auch ein Büro in Brüssel und profitiert bei internationalen Mandaten von der Kooperation mit einem internationalen Netzwerk. Praxisgruppenleiter Hans-Joachim Hellmann ist besonders im Umgang mit Kartell- und Kartellschadensersatzverfahren erfahren.

Praxisleiter:

Weitere Kernanwälte:

Referenzen

‘Hans-Joachim Hellmann ist der Star bei SZA.’

‘Das Kartellteam ist vielleicht klein, aber dennoch schlagkräftig.’

‘Praxisnah, pragmatisch und hochkompetent.’

‘Hans-Joachim Hellmann verfügt über einzigartige Erfahrung im Kartellrecht.’

Kernmandanten

Alpha Private Equity Funds (Frankreich)

Association of European Producers of Laminate Flooring (EPLF)

Berding Beton Gmbh

Erzquell Brauerei Bielstein Haas & Co. KG

Fuchs Petrolub

Gretsch Unitas

Hansa Armaturen GmbH (Teil des finnischen Oras-Konzerns)

HARIBO

Heidelberger Druckmaschinen GmbH

Hoffmann SE

JM Holding GmbH

Overgas Inc. (Bulgarien)

Reinert-Gruppe

Renolit SE

RKW SE

Tapetenfabrik Gebr. Rasch

Vossloh-Gruppe

Vossloh Rail Services GmbH

ZG Raiffeisen

Restrukturierung Tier 6

SZA Schilling, Zutt & Anschütz Rechtsanwaltsgesellschaft mbH verfolgt einen holistischen Ansatz, indem die Kanzlei keine strikte Trennung zwischen vorinsolvenzlicher Beratung und Insolvenzverwaltung vornimmt, sondern stattdessen die Expertise aus den Fachbereichen Insolvenz und Sanierung, Restrukturierung, Finanzierung und Corporate M&A zusammenführt. Schwerpunkt der Beratungstätigkeit bilden Konzernumstrukturierungen und Refinanzierungen aller Art sowie Transaktionen. In letzterem Segment werden Unternehmen zu Verkäufen in Krisensituationen oder aus der Insolvenz heraus beraten, ebenso wie Investoren zum Erwerb von Unternehmen oder Unternehmensteilen in der Krise oder aus der Insolvenzmasse. Finanzielle Restrukturierungsmaßnahmen wie der Kauf von notleidenden Darlehen, Debt Asset Swaps oder Debt Equity Swaps gehören dabei genauso zum Repertoire des 'extrem aktiven und reaktiven' Teams wie die Strukturierung von Gesellschafterdarlehen oder anderen Mezzanine-Finanzierungsinstrumenten. Max Hirschberger und Stephan Brandes beraten unter anderem in Fragen der Restrukturierung im Vorfeld möglicher Insolvenzen. Thomas Oberle , der als 'absolut erfahren im Umgang mit komplexen, schwierigen Konstellationen' gilt, und Marc-Philippe Hornung , der 'auch in komplexen Situationen eine praktikable Lösung findet', werden regelmäßig von Insolvenzgerichten als Insolvenzverwalter oder Sachwalter bestellt und übernehmen Organfunktionen im Rahmen von Eigenverwaltungen.

Referenzen

‘Smartes, junges Team mit erfahrenen “Hasen”, extrem hohe Expertise, ausgewogenes Urteil, auffallend pragmatischer Ansatz.’

‘Thomas Oberle ist bestens verdrahtet in Politik und Wirtschaft, absolut erfahren im Umgang mit komplexen, schwierigen Konstellationen, immer einen sehr zugewandten, emphatischen Ansatz.’

‘Marc-Philippe Hornung ist kommender Shooting-Star. Smarter Auftritt, verbindlich im Ton, klar in der Sache. Absolut erfahren auf seinem Gebiet.’

‘Das gesamte SZA “Insolvenzrecht / Restrukturierung Team” ist in allen Bereichen sehr stark besetzt. Extrem aktiv und reaktiv sowie, falls erforderlich, auch über die normalen Bürozeiten hinaus verfügbar. Große Erfahrung in unterschiedlichen Branchen.’

‘Marc-Philippe Hornung findet auch in komplexen Situationen eine praktikable Lösung. Rhetorisch sehr stark! Immer erreichbar und ansprechbar. Sehr großer Erfahrungsschatz und sehr gutes Netzwerk.’

‘Thomas Oberle ist für mich fachlich der beste Insolvenzanwalt. Extrem tiefes Wissen und Erfahrung.’

Kernmandanten

KW Kranwerke

Schweizer Group Global GmbH

ZIM Flugsitz GmbH

Geschäftsführung Karlsruher SC

LUNUX GmbH

Die Sozietät: Schilling, Zutt & Anschütz ist eine der renommiertesten deutschen Anwaltskanzleien. Die Wurzeln der Sozietät reichen mehr als 100 Jahre zurück. Zur ersten Partnergeneration gehörten so namhafte Persönlichkeiten wie Heinrich Kronstein, Wilhelm Zutt und Karl Geiler. Die enge Verbindung von anwaltlicher und wissenschaftlicher Tätigkeit, die seit jeher ein besonderes Kennzeichen und Qualitätsmerkmal unserer Sozietät darstellt, erlaubt es uns auch heute, unsere Mandanten auf höchstem Niveau zu beraten – bei Transaktionen ebenso wie in streitigen Auseinandersetzungen oder gutachterlichen Stellungnahmen. Schilling, Zutt & Anschütz verfügt über Standorte in Frankfurt, Mannheim, München und Brüssel.

Tätigkeitsbereiche: Der Schwerpunkt unserer Beratungstätigkeit mit zur Zeit mehr als 95 Anwälten liegt auf den Bereichen Gesellschaftsrecht, M&A, Kapitalmarktrecht, Arbeitsrecht, Kartellrecht, Gewerblicher Rechtsschutz, Insolvenzrecht, Wettbewerbsrecht, Prozessrecht, Öffentliches Recht sowie Steuerrecht. Zu den von uns betreuten Mandanten gehörten in den letzten Jahren 14 der 30 im DAX notierten Unternehmen. Daneben zählen zu unseren Mandanten weitere führende Industrie- und Handelsunternehmen, Banken, Versicherungen und Finanzdienstleister, große Familiengesellschaften sowie vermögende Privatpersonen.

Schilling, Zutt & Anschütz berät seit jeher sowohl nationale als auch internationale Mandanten. Bei grenzüberschreitenden Transaktionen greifen wir auf die in vielen Projekten bewährte Zusammenarbeit mit ausländischen Sozietäten zurück, die ausnahmslos zu den führenden Sozietäten in ihren jeweiligen Ländern gehören.

Department Name Email Telephone
Mergers & Acquisitions Dr. Heino Rück
Mergers & Acquisitions Dr. Marc Löbbe
Gesellschafts- und Konzernrecht Prof. Dr. Jochem Reichert
Gesellschafts- und Konzernrecht Prof. Dr. Thomas Liebscher
Kapitalmarktrecht Markus Pfüller
Kapitalmarktrecht Christian Gehling
Compliance Dr. Michaela Balke
Compliance Dr. Nicholas Ott
Arbeitsrecht Dr. Georg Jaeger
Arbeitsrecht Katharina Steinbrück
Gewerblicher Rechtsschutz Dr. Thomas Nägele
IT Dr. Thomas Nägele
Kartellrecht Hans Hellmann
Kartellrecht Silvio Cappellari
Öffentliches Recht Prof. Dr. Kristian Fischer
Private Mandanten Dr. Stephan Scherer
Private Mandanten Dr. Martin Feick
Prozessführung, Schiedsverfahren Prof. Dr. Jochem Reichert
Prozessführung, Schiedsverfahren Dr. Thomas Liebscher
Steuerrecht Dr. Hans-Georg Berg
Steuerrecht Dr. Rolf Schmich
Stiftungen und Non-Profit-Organisationen Dr. Stephan Scherer
Stiftungen und Non-Profit-Organisationen Dr. Martin Feick
Unternehmensnachfolge und Erbrecht Dr. Stephan Scherer
Unternehmensnachfolge und Erbrecht Dr. Martin Feick
Bank- und Finanzrecht Dr. Stephan Brandes
Bank- und Finanzrecht Dr. Christoph Nolden
Immobilienrecht Dr. Max Hirschberger
Restrukturierungen Dr. Max Hirschberger
Restrukturierungen Thomas Oberle
China Desk Dr. Max Hirschberger
Datenschutz & Cyber Security Dr. Thomas Nägele
Insolvenzrecht Thomas Oberle
Insolvenzrecht Marc-Philippe Hornung
Anzahl der Anwälte : 100
Chinesisch
Deutsch
Englisch
Französisch
Italienisch
Russisch
Spanisch
Standorte:  : Frankfurt
Standorte:  : Mannheim
Standorte:  : München
Standorte:  : Brüssel