Dr Arne Gniechwitz > GSK Stockmann > Hamburg, Germany > Anwaltsprofil

GSK Stockmann
NEUER WALL 69
20354 HAMBURG
Germany

Abteilung

  • Beihilfenrechtskonforme öffentliche Finanzierungen und Verfahren bei der Europäischen Kommission (Vorabkontakt, Notifizierung, Wettbewerberbeschwerde, Prüfverfahren) und vor Gerichten insbesondere in den Bereichen Verkehr, Infrastruktur und Daseinsvorsorge
  • Komplexe Beschaffungsvorhaben und Großprojekte der öffentlichen Hand, einschließlich Vertretung im Nachprüfungsverfahren

Position

  • Partner GSK Stockmann Hamburg

Karriere

  • Rechtsanwalt bei GSK Stockmann seit 2018
  • Rechtsanwalt in internationalen Großkanzleien in Berlin und Hamburg von 2005 bis 2018
  • Lehrbeauftragter an der Technischen Universität Berlin von 2011 bis 2013

Sprachen

  • Deutsch, Englisch, Französisch

Ausbildung

  • Zugelassen als Rechtsanwalt in 2005
  • Promotion an der Universität Hamburg
  • Referendariat am Kammergericht Berlin
  • Studium an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und am Institut Catholique Paris

Anwalts-Rankings

Deutschland > Öffentliches Recht > Vergaberecht

Zugpferde der von Jenny Mehlitz am Standort Berlin geleitete Vergaberechtspraxis bei GSK Stockmann sind weiterhin die interdisziplinäre Beratung des Immobiliensektors sowie die Beratung des Gesundheitswesens, etwa bei der Beschaffung von Krankenhausausstattung oder bei Bauleistungen. Ein weiterer Schwerpunkt liegt im Bereich Verkehrsinfrastruktur mit Fokus auf öffentlichen Hafeninfrastrukturunternehmen, wobei die Expertise und Vernetzung von Arne Gniechwitz  im Hamburger Büro eine wichtige Rolle spielt. Das Team sticht durch die Erschließung neuer, zukunftsrelevanter Nischen, wie etwa die neuen Verfahrensarten der Innovationspartnerschaften und des wettbewerblichen Dialogs, hervor. Expertise liegt zudem bei Inhouse-Vergaben, ÖPPs, Grundstückstransaktionen und Partneringverträgen. Die Praxis wurde im Juli 2020 um Friedrich Ludwig Hausmann  und seinem Team verstärkt. Der vormals bei PwC Legal (PricewaterhouseCoopers Legal AG Rechtsanwaltsgesellschaft) tätige Vergaberechtler bringt wertvolle Kenntnisse zu ÖPP-Projekten und dem Verkehrssektor mit.

Deutschland > Öffentliches Recht > Beihilferecht

Die Beihilferechtspraxis von GSK Stockmann zeichnet sich durch eine besondere Stärke im Infrastrukturbereich aus, wobei die enge praxisübergreifende Zusammenarbeit mit dem Bereich Vergaberecht von großem Nutzen ist. Ein besonderer Fokus liegt auf öffentlichen deutschen Hafenstrukturunternehmen; das Team konnte vor kurzem den Tätigkeitsbereich von ausschließlich küstennahen Mandaten auf Binnenhafenunternehmen ausweiten. Auch bei der Betreuung von Grundstücksgeschäften der öffentlichen Hand, im Wohnungsbau und bei der Daseinsvorsorge auf kommunaler Ebene weist das Team Stärken auf. Die Mandantschaft stammt mehrheitlich aus Deutschland. Wolfgang Würfel, mit seiner langjährigen Expertise im öffentlichen Recht, und Arne Gniechwitz, eine Schlüsselfigur im Bereich Verkehrsinfrastruktur, insbesondere in der Hafeninfrastruktur, teilen sich die Praxisleitung.