Wettbewerbsrecht in Deutschland

Umfasst die Beratung zum Wettbewerbsrecht, einschließlich der Vertretung in wettbewerbsrechtlichen Verfahren.

Bird & Bird

Mit Stärken entlang der gesamten Soft-IP-Bandbreite kann Bird & Bird auch im Wettbewerbsrecht überzeugen, wo die Kanzlei unter der Leitung des Technologieexperten Christian Harmsen Mandanten in streitigen und strategischen Sachverhalten berät und durch ein umfassendes internationales Netzwerk auch grenzüberschreitende Mandate betreuen kann. Zu den Sektorschwerpunkten der Praxisgruppe gehören dabei Medien und Technologie, Automotive, Life Sciences sowie Konsumgüter und Einzelhandel.

Praxisleiter:

Christian Harmsen


Weitere Kernanwälte:

Richard Dissmann; Markus Körner; Joseph Fesenmair; Niels Lutzhöft; Frederik Thiering; Mascha Grundmann; Christian Lindenthal


Referenzen

‘International aufgestelltes Team, hohe Branchenkenntnis (insbes. Automotive), pragmatische Lösungsvorschläge.’

Highlight-Mandate


CMS

Im Wettbewerbsrecht wartet CMS mit einem hochkarätigen Mandantenportfolio auf, das die Kanzlei in strategischer Kapazität bezüglich Werbekampagnen und Internetauftritten sowie im Nachahmungsschutz und in streitigen Angelegenheiten berät; hier bedient man insbesondere den Sektor Life Sciences. Daneben wird das Angebot durch umfängliche Kenntnisse in Geschäftsgeheimnissen ergänzt und durch eine starke markenrechtliche Praxis komplementiert. Markus Deck leitet die Praxisgruppe und deckt neben dem Wettbewerbsrecht auch die Bereiche Patent-, Kartell- und Vertriebsrecht ab, während Heike Blank über besondere Expertise zum Thema Geheimnisverrat verfügt. Matthias Eck (Wettbewerbsverstöße) trat Ende 2022 in den Ruhestand ein.

Praxisleiter:

Roland Wiring; Markus Deck


Weitere Kernanwälte:

Heike Blank; Gordian Hasselblatt; Nikolas Gregor; Martin Gerecke; Philippe Heinzke


Referenzen

‘Sehr gute Kombination aus Fachwissen und der Fähigkeit, dieses Fachwissen auf die Bedürfnisse des Mandanten abzustimmen.’

‘Heike Blank: Sehr gutes Verständnis für den Markt/Branche, sehr praxisnah und sehr individuelle Beratung.’

‘Herausragende Expertise und auf den Punkt gebrachte, businessnahe Beratung.’

Danckelmann & Kerst

Die renommierte Frankfurter Boutique Danckelmann & Kerst hat ihren exzellenten Ruf unter anderem durch erfolgreiche Grundsatzverfahren erworben. Die Kanzlei bedient dabei ein breites Mandantenspektrum, darunter internationale Großunternehmen, Mittelständler und Verbände, wobei man für grenzüberschreitende Angelegenheiten auch auf ein umfassendes internationales Netzwerk zurückgreifen kann. Nikolaus Konstantin Rehart legt Beratungsschwerpunkte auf die Bereiche Medien- und Telekommunikationsrecht, während Hans-Jürgen Ruhl insbesondere im Heilmittelwerbe- und Apothekenrecht versiert ist. Die Partnerriege wird durch Jan-Felix Isele ergänzt, der neben dem Wettbewerbsrecht auch Themengebiete wie Marken-, Design- und Kartellrecht abdeckt.

Praxisleiter:

Nikolaus Konstantin Rehart; Jan-Felix Isele; Hans-Jürgen Ruhl


Referenzen

‘Ich habe keine vergleichbare Kanzlei in meinen über 40 Berufsjahren erleben dürfen, die so kompetent und strukturiert mit höchstem Fachwissen sachlich einen Fall bearbeitet und erfolgreich zu Ende bringt. Dafür ein außerordentliches Lob mit hervorragender Beurteilung.’

‘Hans-Jürgen Ruhl kann ich nur jedem empfehlen, der eine Auseinandersetzung im Wettbewerbsrecht und im gewerblichen Rechtsschutz hat. Durch die sachliche Ruhe und Kompetenz fühlt man sich einfach bestens betreut und aufgehoben. ’

‘Nikolaus Rehart: Neben seiner verlässlichen und stets aktuellen juristischen Fachexpertise schätzen wir seine Erfahrung als erfahrenen Litigator. Er ist ein gern gesehener Diskussionspartner aufgrund seines betrieblichen Gesamtverständnis. Eine gemeinsame Lösungsfindung ist gewiss.’

Kernmandanten

Emma Sleep GmbH|(vormals Bettzeit GmbH)


Energie Versorgung Offenbach AG


Stadtwerke Ingolstadt


Roche Diabetes Care Deutschland GmbH


Telekom Deutschland GmbH/Deutsche Telekom AG


Wettbewerbszentrale


MVV Energie AG


Zahnärztekammer Nordrhein


Roche Diagnostics GmbH


Wiener Feinbäckerei Heberer GmbH


Emma Matratzen GmbH


Dunlopillo Deutschland GmbH


Stadtwerke Kiel AG


Thermo Fisher Konzern


VGL Verlagsgesellschaft mbH


Highlight-Mandate


  • Vertretung der Emma Sleep GmbH in mehreren Grundsatzverfahren zum neuen § 11 PAngVO.
  • Vertretung der Telekom in der Fortsetzung von Grundsatzverfahren zum fliegenden Gerichtsstand in II. Instanz.
  • Beratung der Wettbewerbszentrale in einem Verfahren gegen die BurdaVerlag Data Publishing GmbH vor dem LG München wegen irreführender Verwendung von Siegeln mit den Angaben ‘TOP Mediziner’ und ‘Empfehlung – die empfohlenen Ärzte in der Region’.

DLA Piper

Angesiedelt innerhalb der Soft-IP-Praxis von DLA Piper zeichnet sich die Kanzlei durch einen Full Service-Ansatz aus, im Rahmen dessen man Unternehmen entlang der gesamten Wertschöpfungskette im Wettbewerbsrecht berät. Zusätzlich kann das Team unter der Leitung von Stefan Engels, der schwerpunktmäßig die Medien- und Kommunikationsbranche bedient, auch Trendthemen wie Direktmarketing abdecken und eine breite Aufstellung bezüglich ESG-bezogener Themenstellungen aufweisen. Aufgrund der internationalen Aufstellung der Kanzlei ist man insbesondere für globale Konzerne ein attraktiver Ansprechpartner und kann in grenzüberschreitenden Fällen auf ein umspannendes Netzwerk zurückgreifen. Mandanten aus den Sektoren Sport und Konsumgüter greifen regelmäßig auf die Expertise von Kai Tumbrägel und Burkhard Führmeyer zurück.

Praxisleiter:

Stefan Engels


Weitere Kernanwälte:

Burkhard Führmeyer; Kai Tumbrägel; Beatrice Brunn


Referenzen

‘Das Team um Stefan Engels ist kompetent und zuverlässig und immer auch spontan zur Stelle und es scheint eine gute Stimmung untereinander zu herrschen. Gute Kommunikation, kreative und zielorientierte Lösungswege.’

‘Stefan Engels: Langjährige Erfahrung, sehr gute Branchenkenntnis, guter Stratege, denkt unternehmerisch.’

Kernmandanten

About You GmbH


Bacardi Ltd.


BRITA GmbH


Catalent Pharma Solutions, Inc


CFA Institute


Duracell


Edelman


Flaconi


mes Hardie


LEGO System A/S n


Medtronic GmbH


Mondelez Deutschland Services GmbH & Co. KG


Mynaric


Nike


Ralph Lauren Europe


Tomra


Undone


Rituals Cosmetics


Samsung Electronics


Siemens Private Finance Versicherungsvermittlungsgesellschaft


Uniqlo Europe Ltd.


Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG


Highlight-Mandate


  • Vertretung von Refurbished.nl BV in mehreren Klagen wegen unlauteren Wettbewerbs in Bezug auf Green Claims und faire AGBs.
  • Laufende und globale Beratung von Edelman im Zusammenhang mit den geplanten Werbemaßnahmen ihrer Kunden.
  • Beratung von Samsung zu sämtlichen ESG-Themen des Konzerns.

KLAKA Rechtsanwälte

KLAKA Rechtsanwälte bietet eine Wettbewerbsrechtspraxis, die zum einen unter enger Kooperation mit der Praxisgruppe Markenrecht berät und zum anderen als alleinstehende Einheit besonders die Branchen Automotive, Pharma, Mode und Luxusgüter bedient. Darüber hinaus vertrauen im Finanz- und Energiewesen aktive Mandanten auf das Team, dessen Kompetenzen sich über streitige und strategische Mandate erstrecken. Branchenunabhängig ist das Team unter der Leitung des Marken-, Design- und Wettbewerbsrechtlers Ralf Hackbarth außerdem für die umfangreiche Beratung der Wettbewerbszentrale bekannt. Ebenso zum Kernteam zählen der im Lebensmittel- und Arzneimittelrecht versierte Andreas Schulz und Stefan Abel, der im wettbewerblichen Nachahmungsschutz brilliert.

Praxisleiter:

Ralf Hackbarth


Weitere Kernanwälte:

Stefan Eck; Stefan Abel; Carola Onken; Ralf-Michael Burkhardt; Andreas Schulz; Wolfgang Straub


Referenzen

‘Boutique par Excellence! Angemessene Teamgröße für alle Anfragen aus dem Bereich, aber dennoch keine Unversöhnlichkeit.

Kernmandanten

Adelholzener Alpenquellen GmbH


Bayerische Beamtenlebensversicherung a. G.


Lafuma Mobilier SAS


Longchamp S.A.S.


MAN Truck & Bus SE


Nestlé Deutschland AG und Nestlé Nutrition GmbH sowie MAGGI GmbH


RUD Ketten Rieger & Dietz GmbH & Co. KG


UniCredit Bank AG


Vignal Systems SA


WWK Lebensversicherung a. G.


Zahnärztlicher Bezirksverband Oberpfalz e. V.


Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs


Highlight-Mandate


  • Beratung der Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs in einem Gerichtsverfahren gegen Tesla wegen irreführender Werbung für Teslas Autopilot. Das Verfahren war bis zum Juli 2022 beim BGH anhängig (Nichtzulassungsbeschwerde der Zentrale wurde dort vom BGH zurückgewiesen) und ist nun (bis auf die Kostenfestsetzung) abgeschlossen.
  • Beratung und Vertretung von Longchamp S.A.S. wegen Nachahmungen der Handtasche Le Pliage.
  • Ständige Vertretung der UniCredit Bank AG in wettbewerbsrechtlichen Verfahren.

ADVANT Beiten

Mittelständische Unternehmen und Großkonzerne vertrauen auf ADVANT Beiten in einer Fülle wettbewerbsrechtlicher Themen, darunter vor allem die Vertretung in streitigen Prozessen zu unter anderem Geschäftsgeheimnissen und Nachahmungen. Daneben überzeugt die Kanzlei in strategischer Kapazität und wird hierbei insbesondere für Mandanten aus den Sektoren Sport, Computerspiele, Verlagswesen und Radio aktiv. Elektronische Unterhaltung und Technologie sind zentrale Schwerpunkte für Andreas Lober, in denen der Praxisgruppenleiter neben beratenden Mandaten auch die Vertretung vor Gerichten und Ämtern abdeckt.

Praxisleiter:

Andreas Lober


Weitere Kernanwälte:

Matthias Stecher; Axel von Walter; Holger Weimann; Uwe Wellmann


Kernmandanten

Tencent


ZED Germany GmbH


Mustang GmbH


ADDINOL Lube Oil GmbH


Deutscher Fußball-Bund e. V.


Highlight-Mandate


  • Beratung von Tencent bei einem strategischen Projekt gegen Hacker, die eines der wichtigsten Produkte des Kunden angreifen.
  • Beratung der DFB GmbH & Co. KG im wettbewerbsrechtlichen Zusammenhang, einschließlich umfassender Vermarktungsfragen rund um Fußball-Großturniere.
  • Unterstützung der Mustang GmbH in einem Rechtsstreit mit Lizenznehmer um Lizenzgebühren im Gesamtwert von €19 Millionen.

Arnecke Sibeth Dabelstein

Mit Schwerpunkten in unter anderem den Branchen Sport, Chemie und Kosmetik ist Arnecke Sibeth Dabelstein im Wettbewerbsrecht ein attraktiver Ansprechpartner für Mandanten aus regulierten Industrien, wo das Beratungsportfolio der Kanzlei Themen wie umweltbezogene und vergleichende Werbung umschließt. Dabei kann gegebenenfalls auch Expertise an der Schnittstelle zu anderen Rechtsgebieten, wie zum Lebensmittel- und Chemikalienrecht, herangezogen werden. Thomas Körber hat die Praxisleitung inne und besticht durch tiefgehende Kenntnisse im Sportsektor; hier ist auch Thomas Hertl aktiv, dessen Expertise zudem das Medien- und Entertainmentrecht umfasst.

Praxisleiter:

Thomas Körber


Weitere Kernanwälte:

Thomas Hertl; Werner Blau; Anton Maria Ostler


Referenzen

‘Team ist top in seinem Bereich. Sehr zeitnahe Bearbeitung, gute Lösungsvorschläge.’

‘Thomas Körber ist fachlich sehr versiert mit schneller Auffassungsgabe und immer ein verlässlicher Ansprechpartner bei ASD. Seine Vorschläge sind immer lösungsorientiert und er bleibt auch in Stresssituationen immer ruhig und sachlich.’

‘Das Team um Thomas Körber ist fachlich und menschlich hervorragend. Außerordentlich engagiert und kreativ, immer mit dem Blick aufs große Ganze. Sehr gut vernetzt, insbesondere auch in der Sportwelt.’

Kernmandanten

DFL Deutsche Fußball Liga GmbH, DFL e.V., Bundesliga International GmbH und Sportcast GmbH


Twentieth Century Fox of Germany GmbH/Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH


Karlsruher SC GmbH & Co. KGaA , Karlsruher Sport-Club Mühlburg-Phönix e.V.


Büchel GmbH & Co. KG Fahrzeugteilefabrik KG


Universal Investment Group


Asklepios Klinik Gruppe


B&S International B.V.


The Very Good Food Company Inc.


Media Boradcast Satelite GmbH


Siteco GmbH


Stada Arzneimittel AG


Telio Management GmbH


VWR International GmbH, Avantor Group, Ritter GmbH


Weiss Umwelttechnik GmbH


Werner & Mertz GmbH/tana-Chemie GmbH/Erdal-Rex GmbH


Dentsply Sirona


Pharmaserv GmbH/Infrareal GmbH/ Pharmapark Jena GmbH


Big Hug Nutrition GmbH


Dr. Theiss Naturwaren GmbH/Allgäuer Latschenkiefer GmbH


Colliers International Deutschland GmbH


Hans Koeberle, Weissachmühle e.K./Marstall GmbH


Bavaria Weed GmbH


Media Broadcast GmbH


Aurelis Real Estate GmbH & Co. KG


F&E Protective GmbH


Vitamin Well AB/ NOCCO No Carbs Company AB / Barebells GmbH


Jemie B.V.


Pioneer Solutions LLC


Bax-shop.nl BV


Apex.AI GmbH


E.L.V.I.S. Europäischer Ladungs-Verbund Internationaler Spediteure Aktiengesellschaft


GILDEMEISTER energy solutions GmbH/STEAG GmbH


Arbeitsgemeinschaft für wirtschaftliche Verwaltung e.V.


Renusol Europe GmbH


Alfons Köster & Co. GmbH


Corpus Sireo Real Estate GmbH


Bonadent GmbH


Carsyntax Group


Theo Sasse e.K./Lagerkorn GmbH


BNS Bergal, Nico & Solitaire Vertriebs GmbH


Chesterton International GmbH Deutschland


QuoScient GmbH


Apollo18 GmbH


Acer Europe SA


Bogenhausener Tor Immobilien GmbH


Axel Toupane und Athlete Management Group


Bavaria Weed GmbH


Brush Technology Ltd.


Cornelia Poletto


EDGE Technologies


erdbär GmbH


Morbern Inc.


Renusol Europe GmbH und RBI Solar, Inc.


Sharkoon Technology GmbH


LEONINE Distribution GmbH


Qatar Airways


Emirates


Huawei Technologies co. Ltd


PrintHouseService GmbH


OneFootball GmbH


DFB GmbH & Co. KG


Highlight-Mandate


  • Beratung der Werner & Mertz Gruppe zu Fragen des Wettbewerbsrechts mit Fokus auf umweltbezogene Werbung, das Chemikalienrecht (insbesondere CLP-Verordnung und Biozid-Verordnung) sowie zur Kennzeichnung von Reinigungsmitteln und sonstigen Konsumgütern.
  • Beratung der DFL Deutsche Fußball Liga GmbH in diversen Ausschreibungsverfahren auch mit wettbewerbsrechtlichen Fragestellungen zu NFT-Technologie und Metaverse.
  • Vertretung von VWR International, Avantor Group und Ritter GmbH in diversen Gerichtsverfahren und Beratung zur Erweiterung von Geschäftsbereichen.

bock legal Partnerschaft von Rechtsanwälten

Mit der Prozessführung als Tätigkeitsschwerpunkt vertritt bock legal Partnerschaft von Rechtsanwälten eine Reihe hochkarätiger Mandanten, insbesondere im Telekommunikationssektor, gegen Wettbewerber sowie Verbraucher- und Wettbewerbsverbände. Zudem gilt man in Branchen wie Healthcare und Pharma als erfahrener Ansprechpartner, während die inhaltliche Themenpalette auch die Schnittstelle zu angrenzenden Themen wie Marken- und Designrecht abdeckt. Praxisgruppenleiter und Namenspartner Andreas Bock zählt die Arzneimittelwerbung und den unlauteren Wettbewerb zu seinen Kompetenzbereichen, berät jedoch auch zu Patenten und Marken. Im Rahmen von Werbeauftritten und Kampagnen kommt oftmals der im Januar 2023 zum Partner ernannte Benedikt Frank zum Zuge, während Reinhard Döring mehrere marktführende Telekommunikationsanbieter zu seinen Mandanten zählt.

Praxisleiter:

Andreas Bock


Weitere Kernanwälte:

Jan Müller-Broich; Reinhard Döring; Benedikt Frank


Kernmandanten

Drykorn Modevertriebs GmbH & Co. KG


Vodafone GmbH


Guccio Gucci S.p.A.


Vario Büroeinrichtungen GmbH & Co. KG


Rothenberger Group


The Swatch Group SA


InfectoPharm Arzneimittel und Consilium GmbH / Pädia GmbH


telc GmbH


Reimo Reisemobil GmbH


Bottega Veneta S.r.l.


COMPO GmbH


K+S AG


Cebi Italy S.p.A.


Ärztliche Verrechnungsstelle Büdingen GmbH


Europäische Zentralbank (EZB)


Giorgio Armani S.p.A.


Valora


MRH Trowe Gruppe


Audiotec Fischer GmbH


Yves Saint Laurent


Kettler Holding GmbH


CEPEWA GmbH


Balenciaga S.A.S.


Highlight-Mandate


  • Vertretung von Vodafone in zahlreichen UWG-Verfahren (aktiv und passiv), zuletzt unter anderem erfolgreiche Vertretung im Zusammenhang mit Werbeaussagen zum Ausbau und zur Qualität des 5G-Netzes vor dem Oberlandesgericht Hamburg.

CBH Rechtsanwälte

Für CBH Rechtsanwälte waren im Berichtszeitraum vor allem die Themenbereiche ESG, Green Claims sowie Nachhaltigkeitswerbung von Bedeutung, in denen die Kanzlei ihrem aus Mittelständlern und globalen Konzernen bestehenden Mandantenstamm beratend und prozessvertretend zur Seite stand. Insbesondere Unternehmen aus den Sektoren Healthcare, Kosmetik, Luxusgüter und Automotive wenden sich nicht zuletzt aufgrund der Schnittstellenkompetenzen zu Bereichen wie dem Glücksspiel- und Vergaberecht an die Praxisgruppe. An der Leitung des Teams steht ein Trio bestehend aus Ingo Jung, der einen Schwerpunkt auf das Recht der neuen Medien legt, IP-Anwältin und Wirtschaftsmediatorin Nadja Siebertz sowie dem auf der gesamten Bandbreite des gewerblichen Rechtsschutzes versierten Detlef von Schultz.

Praxisleiter:

Ingo Jung; Nadja Siebertz; Detlef von Schultz


Weitere Kernanwälte:

Markus Ruttig; Sascha Vander


Referenzen

‘Die Abstimmung und der Austausch innerhalb der Kanzlei scheint sehr gut zu funktionieren. Ich hab den Eindruck, durch die Teamarbeit von Partnern und Associates einen echten Mehrwert erhalten zu haben.’

‘Sehr gute und kompetente Zusammenarbeit mit CBH!’

‘Die sehr hohe Kompetenz und das fast freundschaftliche Verhältnis macht die Zusammenarbeit sehr angenehm.’

‘Markus Ruttig: Extrem fundierte Expertise im Wettbewerbsrecht mit Glücksspielbezug.’

Kernmandanten

Climate Partners


DLTB (Deutscher Lotto- und Totoblock)


Donaldson Filtration Deutschland GmbH


Heckler & Koch


IP Hills


K & S – Kali und Salz AG


Koerfer Gruppe


Leasingfinanzierer


Lenze SE


Markt Garmisch-Partenkirchen


Metsä Deutschland GmbH


Metten Stein+Design GmbH & Co. KG


Metter Toledo


MUSIC Store


OBI Deutschland GmbH & Co KG


PKV Verband der Privaten Krankenversicherungen e.V.


Saint-Gobain Glass Deutschland GmbH


Siewert & Kau GmbH


Sonae Sierra Deutschland GmbH


Virobuster International GmbH


Highlight-Mandate


  • Wettbewerbsrechtliche Beratung von ClimatePartner und Vertretung in den Auseinandersetzungen um die Nutzung des Gütezeichens ‘Klimaneutral’; Beratung in den Auseinandersetzungen unter anderem mit der Deutschen Umwelthilfe (DUH), Wettbewerbszentrale und Foodwatch.
  • Beratung von OBI unter anderem im Bereich des wettbewerbsrechtlichen Leistungsschutzes.
  • Wettbewerbsrechtliche Beratung und Vertretung von Metten Stein + Design GmbH.

Friedrich Graf von Westphalen & Partner

Friedrich Graf von Westphalen & Partner bietet umfassende Expertise im Wettbewerbsrecht, von der Prozessführung bis zur Beratung. Das Team ist dabei in Bereichen wie Produktnachahmung, Produktpiraterie, Lizenzverträgen und zu werberechtlichen Fragen aktiv und verfügt zudem über Know-how im Marken-, Design- und Urheberrecht sowie in der transaktionsbegleitenden IP-Beratung. Zu den zentralen Ansprechpartnern der Gruppe zählen Morton Douglas (Pharma-, Medizin- und Apothekenbranche) und David Kipping (Werbe- und Lauterkeitsrecht) sowie der Soft-IP-Rechtler Norbert Hebeis und der Urheber- und Medienrechtler Stephan Dittl.

Praxisleiter:

Norbert Hebeis; Morton Douglas; David Kipping; Stephan Dittl


Weitere Kernanwälte:

Eva Kessler; Anne Bongers-Gehlert; Lukas Kalkbrenner


Referenzen

‘Sehr auf den Punkt und starker Mandantenfokus; Industrieverständnis.’

‘Die IP-Praxis der Kanzlei genießt großes Ansehen. Die Fachleute sind in allen Bereichen des geistigen Eigentums sehr spezialisiert und die Kanzlei ist eine der führenden Kanzleien in Deutschland für alle IP-Fragen. ‘

‘David Kipping ist ein hochspezialisierter IP-Anwalt. Er ist bei seiner Arbeit immer sehr reaktiv und ein ausgezeichneter IP-Experte.’

‘Stephan Dittl kennt die Marktgegebenheiten sehr gut und erzielt in der Beratung und Verhandlung exzellente Ergebnisse.’

‘Hohe Flexibilität und Pragmatismus.’

‘David Kipping: Ausgezeichnetes Wissen und ein bisher unvergleichbarer Bezug zur Praxis. Sehr gutes Verständnis für die Herausforderungen in der Unternehmensführung und sehr hohe Beratungskompetenz in Bezug auf das Abstimmen von kaufmännischen und rechtlichen Entscheidungen.’

Kernmandanten

Apothekerkammer Nordrhein


Boffi S.p.A. und De Padova srl


Deutscher Caritas Verband e. V.


Dr. Martens / Airwair Ltd.


Dt. Versandapotheke Fliegende Pillen


erima GmbH


Out of the blue KG


Triaz Group GmbH


BUND – Bund für Umwelt und Naturschutz


PromoCell GmbH


Armitage Brothers Ltd.


Smol GmbH


Tetra GmbH


Highlight-Mandate


  • Beratung und Vertretung der Apothekerkammer Nordrhein in wettbewerbsrechtlichen Grundsatzverfahren im Arznei- und Apothekenbereich.
  • Vertretung der erima GmbH im Zusammenhang mit dem wettbewerblichen Leistungsschutz und einer Positionsmarke im Bereich Sportbekleidung rund um die Frage, ob ein neuer Mitbewerber das 5 Cube-Design von erima verletzt.
  • Vertretung von Airwair in zahlreichen Gerichtsverfahren gegen Schuhhersteller und Schuhhändler wegen der Nachahmung von Dr. Martens-Schuhen und -Stiefeln.

Grünecker

Die IP-Boutique Grünecker erweist sich im Wettbewerbsrecht insbesondere im Kontext wettbewerbswidriger Nachahmungen, werberechtlicher Themenstellungen und weiterer streitiger sowie strategischer Fragestellungen des unlauteren Wettbewerbs erfahren. Dabei umfasst das Kompetenzspektrum auch die Beratung zu Lizenzverträgen und diverse Schnittstellenthemen, wie das Urheber- und Persönlichkeitsrecht. Anja Franke betreut oftmals Mandanten aus dem asiatischen Raum, während Holger Gauss vor allem in den Branchen Mode, Outdoor, Pharma und Medien aktiv ist. Die insbesondere für US-Unternehmen aus dem Technologiesektor agierende Cornelia Schmitt wurde im Januar 2023 zur Associate Partnerin ernannt.

Weitere Kernanwälte:

Anja Franke; Holger Gauss; Maximilian Kinkeldey; Cornelia Schmitt; Nicolás Schmitz; Philipp Strommer


Referenzen

‘Hervorragende Zusammenarbeit und Kommunikation mit dem hochspezialisierten Team. Sie liefern strategisch kluge und fachlich herausragende Lösungsansätze. Sehr gute Verfügbarkeit und hohe Flexibilität, schnelle und fachlich exzellent fundierte Rückmeldungen, arbeiten sich mit größtem Engagement tief in alle spezifischen Anliegen ein.’

‘Holger Gauss: Exzellentes und tiefgreifendes Fach- und Branchenwissen, durch das er im Zusammenspiel mit seiner Hands-on-Mentality einen auf den Mandanten perfekt zugeschnittenen Lösungsansatz entwickelt.’

‘Durch die enge Zusammenarbeit mit Grünecker habe ich ihr Engagement und ihre Fachkompetenz in der Praxis des unlauteren Wettbewerbs erlebt. Die Stärken und Schlüsselkompetenzen des Teams liegen in der  umfassenden Fachkompetenz, dem kollaborativen Ansatz und der Integration unterschiedlicher Perspektiven in die Arbeit.’

‘Maximilian Kinkeldey, Holger Gauss und Anja Franke verkörpern Exzellenz im Umgang mit unlauterem Wettbewerb. Ihre besondere Kombination aus juristischem Fachwissen, maßgeschneiderten Strategien, bahnbrechenden Methoden und unerschütterlichem Engagement für den Kunden macht sie zu einer erstklassigen Option in diesem Bereich.’

‘Höchste Kompetenz, hervorragende Qualität und besonders angenehme Zusammenarbeit.’

Kernmandanten

Endor


Fenix Outdoor (Fjällräven)


Happybrush


Harley-Davidson


Harman


Marc Cain


Schwan-Stabilo Schwanhäusser GmbH & Co. KG


Highlight-Mandate


  • Beratung von Harley-Davidson bei Marken- und Wettbewerbsrechtsverletzungsverfahren sowie bei der Entwicklung und Etablierung ihrer Schutzstrategie gegen Produktpiraterie, offline und online, und bei Rechtsstreitigkeiten.
  • Erfolgreiche Vertretung von Harman in Fällen betreffend die Verletzung des Designrechts und des unlauteren Wettbewerbs gegen verschiedene Einzelhändler in Deutschland.
  • Vertretung von Fenix Outdoor in umfassenden Durchsetzungsmaßnahmen gegen Nachahmungen der Fjällräven-Rucksäcke.

Harmsen Utescher

Bei Harmsen Utescher sind alle Teammitglieder streitig und beratend tätig, was der Kanzlei ermöglicht, Mandanten von der Konzeption von Werbe- und Marketingstrategien bis hin zu wettbewerbsrechtlichen Verfahren zu begleiten. Außerdem ist man eine attraktive Wahl für Mandanten aus den Branchen Lebensmittel, Kosmetik und Pharma, einschließlich solcher, die auf europäischer Ebene aktiv sind. Martin Kefferpütz trat im Berichtszeitraum unter anderem in Mandaten zu umweltbezogenen Werbeaussagen auf, während Matthias Wolter ergänzende Kompetenzen im Kartellrecht aufweist.

Weitere Kernanwälte:

Martin Kefferpütz; Till Lampel; Christoph Schumann; Matthias Wolter


Kernmandanten

STADA


Intersnack


Douglas


Ferrero


Kion


Real


Formula One


METRO


BORCO


IKEA


CAFEA


Bell Food Group


Scout 24


Panasonic


VIVIL


Hapag Lloyd


Loewe TV


Bijou Brigitte


Wellensteyn


Maritim Hotels


Klitschko Ventures


WWF


Highlight-Mandate


  • Beratung und Vertretung der MediaMarktSaturn Retail Group GmbH in Rechtsstreigkeiten vor den Wettbewerbskammern deutscher Landgerichte.
  • Gerichtliche Vertretung von Ferrero in zahlreichen Auseinandersetzungen über nachgeahmte Produktausstattungen.
  • Gerichtliche Vertretung von Shell Deutschland GmbH in einer wettbewerbsrechtlichen Auseinandersetzung betreffend die Werbung mit Umweltaussagen.

Harte-Bavendamm Rechtsanwälte

Die IP-Boutique Harte-Bavendamm Rechtsanwälte berät entlang diverser Branchen, wie beispielsweise Automotive, Lebensmittel und vermehrt auch im Transportsektor. Thematisch ist die Praxisgruppe insbesondere in den Bereichen Nachahmungsschutz und Umweltwerbung tätig, während man weitere Schwerpunkte auf das Heilmittelwerberecht legt. In der Beratung rund um Werbekampagnen brilliert Michael Goldmann, während Arne Lambrecht unter anderem die rechtssichere Gestaltung von Heilmittelwerbung sowie Lizenzverträge zu seinem Beratungsportfolio zählt. Cathérine Elkemann (Marken-, Wettbewerbs- und Heilmittelwerberecht) ist eine weitere zentrale Ansprechpartnerin für die strategische Beratung als auch für die Prozessführung.

Weitere Kernanwälte:

Arne Lambrecht; Andrea Jaeger-Lenz; Malte Lieckfeld; Michael Goldmann; Karolina Schöler; Cathérine Elkemann


Referenzen

‘Gut eingespieltes Team, in dem sich die individuellen Stärken der Mitglieder zu einer hervorragenden Gesamtleistung aufsummieren. Top engagiert und reaktionsschnell.’

‘Michael Goldmann: Extrem kenntnisreich, kreativ und sorgfältig.’

‘Harte-Bavendamm ist eine erstklassige Boutique, die ein Höchstmaß an Fachkompetenz, Erfahrung und Service im Marken- und Wettbewerbsrecht vereint. Dabei setzt die Kanzlei vor allem auf eine sehr pragmatische, business- und lösungsorientierte Beratung.’

Kernmandanten

Deutsches Rotes Kreuz


HARIBO GmbH & Co. KG


Kaiserberge GmbH


Krombacher


Levi Strauss & Co.


Nestlé Unternehmensgruppe


nobilia-Werke J. Stickling GmbH & Co. KG


Procter & Gamble


Highlight-Mandate


  • Erfolgreiche Abwehr einer Klage eines Konzertveranstalters wegen angeblicher Diskriminierung bei der Zuteilung von Spielzeiten.
  • Gerichtliche Vertretung eines Transportunternehmens in einem UWG-Verfahren.

Hogan Lovells International LLP

Bei Hogan Lovells International LLP spielt sich die wettbewerbsrechtliche Beratung innerhalb der Praxisgruppe IP, Media & Technology ab, wo die Kanzlei durch ein breit aufgestelltes Team und die internationale Vernetzung jegliche Facetten des Fachbereiches abdecken kann. Geschäftsgeheimnisse und Know-how-Schutz gehören dabei ebenso zum Beratungsportfolio wie Lizenzverträge und die Vertretung von Mandanten in Prozessen vor deutschen und europäischen Gerichten. Sektoriell legt man den Schwerpunkt auf die Bereiche Technologie und Telekommunikation, Pharma, Automotive und Konsumgüter, wenngleich der Mandantenstamm auch die Energie- und Finanzindustrie einschließt. Andreas Bothe leitet das deutsche Team und betreut regelmäßig Prozesse entlang des Wettbewerbs- und Markenrechts, wobei insbesondere grenzüberschreitende Fälle zu seinen Schwerpunkten zählen. Anthonia Ghalamkarizadeh, die besondere Kenntnisse im Online-Bereich aufweist und als Co-Head für die Gaming und E-Sports-Gruppe der Kanzlei agiert, wurde im Januar 2023 zur Partnerin ernannt.

Praxisleiter:

Andreas Bothe


Weitere Kernanwälte:

Morten Petersenn; Yvonne Draheim; Erhard Keller; Patrick Fromlowitz; Sabrina Mittelstädt; Anthonia Ghalamkarizadeh


Kernmandanten

Advario


Canyon Bicycles


Deutsche Telekom


Expedia


Immatics


Biotechnologies GmbH


Merck & Co., Inc.


MVZ Labor Krone


GbR OneGroup


Schülke & Mayr GmbH


Trade Republic Bank GmbH


Urlaubsguru


Vorwerk


Highlight-Mandate


  • Beratung von Expedia bei den Vorbereitungen auf die Einhaltung des EU-Gesetzes über digitale Dienste (DSA).

HOYNG ROKH MONEGIER

Die Beratung zur Bekämpfung von Produktnachahmungen zählt zu den Kernkompetenzen der Wettbewerbsrechtspraxis von HOYNG ROKH MONEGIER, wenngleich man auch oftmals zu Produkteinführungen und Kennzeichnungspflichten mandatiert wird. Unterhaltungselektronik, Lebensmittel, Life Sciences und Kosmetik bilden hierbei die zentralen Branchenschwerpunkte der Praxisgruppe unter der Leitung der Soft-IP-Expertin Christina Tenbrock, deren Beratungsportfolio das Heilmittelwerbe-, Arzneimittel- und Medizinprodukterecht einschließt. Der Prozessanwalt Thomas Schmitz, der oftmals zu widerrechtlichen Nachahmungen und in Markenverletzungen aktiv ist, Ivan Dimitrov (Wettbewerbs- und Geschäftsgeheimnisrecht) und Counsel Sandra Stolzenburg-Wiemer (Wettbewerbs-, Design- und Markenrecht, Werbemaßnahmen) sind weitere Kernmitglieder des Teams.

Praxisleiter:

Christina Tenbrock


Weitere Kernanwälte:

Tobias Hahn; Mathis Breuer; Thomas Schmitz; Ivan Dimitrov; Sandra Stolzenburg-Wiemer


Referenzen

‘Das Team ist bei der Bearbeitung unseres Falles äußerst professionell. Sehr klare und präzise Beratung.’

‘Christina Tenbrock ist sehr professionell, detailliert und präzise.’

‘Das Team, mit dem ich zusammenarbeite, ist ausgezeichnet. Die Anwälte sind schnell, sehr kommunikativ, denken lateral und beraten auf höchstem Niveau.’

‘Pure Exzellenz.’

Kernmandanten

509 crew


Dr. Wolff-Gruppe


G-Star


Haferkater


Hanwha QCells


Heckler & Koch


Katjes


OYESS Beauty


Piasten


Rituals


Rupes


Samsung


Signify


Steinel GmbH


Highlight-Mandate


  • Beratung und Vertretung der Dr. Wolff Group in einer multinationalen Auseinandersetzung mit einem ehemaligen Lizenzpartner im Zahnpflege-Bereich.
  • Vertretung von Rituals in einem wettbewerbs- und markenrechtlichen Aktivverfahren sowie Vertretung in diversen wettbewerbsrechtlichen Auseinandersetzungen gegen namhafte Kosmetikhersteller.
  • Beratung und Vertretung von 509 Crew in einer Auseinandersetzung mit einem namhaften Wettbewerber, in der es um diverse Vorwürfe von Schutzrechtsverletzungen ging (UWG, Design, Marke).

Lubberger Lehment

Lubberger Lehment zählt zu den führenden Kanzleien in streitigen Auseinandersetzungen und setzt dabei einen besonderen Schwerpunkt auf die Begleitung von Verfahren im Zusammenhang mit internetbezogenen Fragestellungen. Dieses Angebot wird insbesondere von Luxusgüterherstellern und Start-ups in Anspruch genommen, wenngleich auch Unternehmen aus den Technologie- und Kosmetikbranchen auf die Kompetenzen der Boutique zurückgreifen. Der entlang des gesamten IP-Rechts versierte Andreas Lubberger begleitet darüber hinaus Mandate an der Schnittstelle zum Kartell- und Vertriebsrecht und agiert oftmals für Mandanten aus der Möbel- und Konsumgüterbranche, während Produktfälschungen und Parallelimporte zu den Schwerpunkten von Rani Mallick zählen. Associate Leonard Pietsch (Marken-, Design-, Urheber- und Wettbewerbsrecht) und Senior Associate Julian Erfurth (Marken- und Wettbewerbsrecht) sind weitere Kernmitglieder.

Weitere Kernanwälte:

Andreas Lubberger; Martin Fiebig; Bernd Weichhaus; Rani Mallick; Cornelis Lehment; Benjamin Koch; David Weller; Philip Schmitz; Leonard Pietsch; Julian Erfurth


Kernmandanten

Adolf Würth


Apple


Audi


Auto1


Axel Springer


Bayes ESports


Belron


Bett1.de


Billie


Boehringer Ingelheim


Börlind


Charité Universitätsmedizin


Clarins


Coeur de Lion


Cotta


Coty


DEAG


Db Equipment


Desigual


E. Zoller


Finn Auto


Fürsten Reform


GhD


Juwelo


L’Oréal


LVMH


MediaMonks


MieterEngel


Miss Sophie


Moet Hennessy


Nobilis


Ortlieb


Panda Express


Patient 21


Rotkäppchen Mumm


Sanity Group


Serviceplan


Shiseido


Skoda


Steinpol


Sunshine Smile


Teekanne


Thüga


Titel Media (Highsnobiety)


Volkswagen


Wala Heilmittel (Dr. Hauschka)


Wella


Zino Davidoff SA


Zooplus


Noerr

Noerr legt den Fokus zum einen auf wettbewerbsrechtliche Streitigkeiten rund um Geschäftsgeheimnisse und Werbemaßnahmen sowie zum anderen auf IP-vertragsbezogene Angelegenheiten. Hierzu wird man insbesondere von Mandanten aus den Branchen Gaming, Pharma, Automotive und Einzelhandel mandatiert. Geleitet wird das Team von Tobias Dolde, der sich auf das Marken- und Designrecht spezialisiert und seine Zeit zwischen Alicante und München aufteilt. Unterstützt wird er unter anderem von Christoph Rieken und Jessica Loew, die entlang des gesamten Soft-IP-Spektrums, einschließlich Produktpiraterie und Domainstreitigkeiten, agieren. Die in der Mandatsarbeit zu wettbewerbsrechtlichen Verstößen erfahrene Valentina Nieß wurde im Januar 2023 zur Associated Partnerin ernannt.

Praxisleiter:

Tobias Dolde


Weitere Kernanwälte:

Valentina Nieß; Jessica Loew; Christoph Rieken


Referenzen

‘Das gesamte Noerr-Team ist stets erreichbar. Kompetenz in allen Lebenslagen. Schnelle und unkomplizierte Abklärungen. Pragmatische Lösungsansätze. Alles aus einer Hand.’

‘Christoph Rieken ist ein hervorragender Leader unseres Teams. Stets erreichbar. Pragmatisch und kampfeslustig.’

‘Unglaubliche Anwälte!!! Die Professionalität, die Schnelligkeit des Services, die Detailgenauigkeit, zusammen mit dem strategischen Denken ist einfach überragend! Ich würde Noerr wärmstens empfehlen!’

Kernmandanten

Abitron Gruppe


Barry’s Bootcamp LLC


C&A Mode GmbH & Co. KG


Condor


Crocs Inc, Crocs Europe B.V.


HeyCar


Marc O’Polo


Oilquick


Omnikon


Zalando


Highlight-Mandate


  • Multijurisdiktionale marken- und wettbewerbsrechtliche Vertretung von Arbitron in einem Fall betreffend Post-M&A-Streitigkeiten im Zusammenhang mit verschiedenen Marken und Unternehmenskennzeichen; dazu parallel laufende Streitigkeiten vor unter anderem dem US-Supreme Court, dem EUGH sowie mehreren deutschen Gerichten, dem EUIPO und dem Deutschen Patent- und Markenamt.
  • Werberechtliche Beratung der Mobility Trader GmbH (hey car), einer Tochter der Volkswagen Financial Services AG.

Osborne Clarke

Unter der Leitung des insbesondere in der Automobil- und Konsumgüterindustrie agierenden Marcus Sacré ist Osborne Clarke ein routinierter Begleiter von wettbewerbsrechtlichen Prozessen, während man Mandanten auch strategisch berät, wie unter anderem zum Know-how-Schutz, Influencer Marketing und Urheberrecht. Matthias Kloth, der neben dem Marken- und Wettbewerbsrecht auch die Bereiche Lizenz- und Vertriebsrecht zu seinen Schwerpunkten zählt, ist ein weiterer zentraler Ansprechpartner. Der in marken-, urheber- und wettbewerbsrechtlichen Streitigkeiten sowie an der IT-Schnittstelle versierte Robert Briske wurde im Januar 2024 zum Partner ernannt.

Praxisleiter:

Marcus Sacré


Weitere Kernanwälte:

Matthias Kloth; Robert Briske


Referenzen

‘Das Team ist optimal mit Spezialisten aufgestellt, sodass wir über eine Ansprechpartnerin ganz unterschiedliche Themen immer perfekt inhaltlich abgedeckt bekommen.’

‘Die Zusammenarbeit ist äußerst effizient und schnell, die Abstimmungen sind unkompliziert, im Zweifelsfall ist sofort eine Vertretung da, die einspringt.’

‘Bei komplizierten Themen ergänzt sich das Team und diskutiert Möglichkeiten, sodass wir immer auch von der Qualität des Teams profitieren.’

‘Schnell, inhaltlich exzellent, mit dem Blick für unsere Bedürfnisse.’

‘Lösungsorientiert, unkompliziert, pragmatisch.’

‘Angenehm im Austausch. Weisen auch auf Themen hin, die wir gar nicht im Blick haben, ohne daraus Aufträge erzielen zu wollen.’

Kernmandanten

BNP Best Natural Products GmbH vs. Indische Republik


Bolt Mobility Inc.


Briconti und dm drogerie markt gegen Puig France S.A.


Carglass GmbH, A.T.U Auto-Teile Unger GmbH & Co. KG


European Independent Automotive Data Publishers Association (ADPA) und Gesamtverband Autoteile-Handel (GVA)


Gesamtverband Autoteile-Handel (GVA)


MEYLE AG, Ferdinand Bilstein GmbH & Co. KG,A.T.U A.T.U Auto-Teile Unger GmbH & Co. KG


Stone Brewing Inc.


Beiersdorf AG


Delius Klasing


Pinsent Masons Rechtsanwälte Steuerberater Solicitors Partnerschaft mbB

Wettbewerbsrechtliche Fragestellungen werden bei Pinsent Masons Rechtsanwälte Steuerberater Solicitors Partnerschaft mbB an den drei deutschen Kanzleistandorten München, Frankfurt und Düsseldorf bearbeitet. Den Schwerpunkt legt man auf den Bereich Digitalmarketing, wo deutsche und internationale Unternehmen die Praxis oftmals zu Themen wie KI, Influencer Marketing und Metaverse mandatieren. Neben den Branchen Automotive sowie Healthcare und Life Sciences ist man außerdem in der Beratung von Mandanten aus den Sport- und Technologiesektoren versiert. Praxisgruppenleiter Nils Rauer beschäftigt sich gemäß des Teamansatzes schwerpunktmäßig mit datenbasierten Geschäftsmodellen und Digitalisierungsthemen, während Marc Holtorf als Leiter des Life Sciences-Teams die Beratungskapazitäten durch heilmittelwerberechtliche Expertise ergänzt.

Praxisleiter:

Nils Rauer


Weitere Kernanwälte:

Marc Holtorf; Ruth Maria Bousonville; Fabian Klein


Referenzen

‘Hochmotiviertes Team, flexibel hinsichtlich der Einführung neuer Tools bspw. für Abrechnungen.’

‘Sehr schnelle Reaktionszeiten, unmittelbar praktisch verwertbare Lösungen.’

Kernmandanten

A.T. Kearney GmbH


Bumble plc


Deutsche Digitale Bibliothek


Great Wall Motor


Pierre Fabre Dermo-Kosmetik GmbH


Schnabl Stecktechnik


SEAT Deutschland GmbH


Skoda Auto Deutschland GmbH


subito.Dokumente aus Bibliotheken e.V.


UniCaps GmbH


felmo GmbH


Fujifilm


Accord Healthcare


Highlight-Mandate


  • Beratung und Vertretung eines Pharmakonzerns im Hinblick auf einen wettbewerbsrechtlichen Anspruch eines Wettbewerbers wegen angeblicher Verletzung eines Kapsel-Designs.
  • Beratung eines deutschen Luftfahrtunternehmens im Zusammenhang mit dem Verrat und der unlauteren Nutzung von Geschäftsgeheimnissen durch einen Wettbewerber.
  • Beratung der Bumble plc zu Fragen der Providerhaftung innerhalb der Europäischen Union sowie zu Themen des Urheberschutzes.

Schmitt Teworte-Vey Simon & Schumacher

Schmitt Teworte-Vey Simon & Schumacher ist eine in Köln ansässige Boutique, die neben der umfangreichen wettbewerbsrechtlichen Beratung auch angrenzende Rechtsbereiche, beispielsweise Medien-, Urheber- und Lebensmittelrecht, abdeckt. Dabei ist man sowohl in der Begleitung streitiger Mandate als auch in der Vertragsgestaltung und der Beratung zu Lizenzvereinbarungen versiert. Jan Schumacher deckt die gesamte Soft-IP-Bandbreite, einschließlich angrenzender marken-, design- und urheberrechtlicher Themenstellungen, ab. Das Heilmittelwerberecht wird schwerpunktmäßig von Gesa Simon bedient, die darüber hinaus oftmals in Kollisionsprüfungen und in Verfahren vor deutschen und europäischen Ämtern und Gerichten auftritt. Gründungspartner Christian Schmitt verließ die Kanzlei im März 2023 und trat THS.IP bei.

Weitere Kernanwälte:

Jan Schumacher; Marie Teworte-Vey; Gesa Simon


Referenzen

‘Kleines, hochspezialisiertes Team, welches sich ohne weitere Absprachen an das Besprochene hält.’

‘Marie Teworte-Vey ist eine exzellente Anwältin mit höchster Branchenkenntnis.’

‘Gute Erreichbarkeit, schnelle Arbeitsergebnisse. Hands-on-Mentalität.’

Kernmandanten

Ascensia Diabetes Care Deutschland


REWE Group


CHRIST Juweliere und Uhrmacher seit 1863 GmbH


Demirdental GmbH


Woolworth GmbH


Xella International


JT International Germany GmbH


LTA Legal & Tax Assekuranzmakler GmbH


GALLUCCI S.R.L.


Holt Nutrition


PENNY Markt GmbH


Privatbrauerei Gaffel Becker & Co. OHG


TEDi GmbH & Co. KG


REWE Markt GmbH


UTS innovative Softwaresysteme GmbH


Kreutz GmbH


Highlight-Mandate


  • Beratung und Vertretung von Woolworth in einer streitigen Auseinandersetzung mit dem französischen Hersteller von Haushaltswaren JJA, in der es um den Vorwurf einer wettbewerbswidrigen Übernahme der Gestaltungen eines kompletten Sortiments an Haushaltsartikeln ging.
  • Beratung und Vertretung der Penny Markt GmbH in Rechtsfragen der umweltbezogenen Werbeaussagen mit CO2-Einsparpotential im Kontext einer umfangreichen bundesweiten Kampagne.
  • Vertretung der demirdental GmbH im Rahmen einer insgesamt vier verschiedene Klageverfahren umfassenden Auseinandersetzung mit dem Philips-Konzern, unter anderem bezüglich wettbewerbsrechtlicher Grundsatzfragen im Bereich der vergleichenden Werbung, der Besonderheiten des Ersatzteilmarkts sowie des ergänzenden wettbewerbsrechtlichen Leistungsschutzes.

SKW Schwarz

Die kanzleiweite Schwerpunktsetzung auf innovative Themen wird bei SKW Schwarz auch in der wettbewerbsrechtlichen Beratung ersichtlich. So berät man – und dies oftmals in enger Kooperation mit den Praxisgruppen Medien und Entertainment sowie IT – zu Fragen betreffend Influencer Marketing, medizinisches Cannabis und E-Sports. Daneben ist die Beratung zur umweltbezogenen Werbung Teil des Serviceportfolios, das von deutschen und internationalen mittelständischen Unternehmen und Großkonzernen in Anspruch genommen wird. Oliver Stöckel, der 2023 die Praxisgruppenleitung übernahm, tritt regelmäßig in Verletzungsprozessen und wettbewerbsrechtlichen Verfahren auf und lässt hierbei seine Expertise im Marken-, Patent- und Urheberrecht einfließen. Sascha Pres, der zuvor die Leitung des Teams innehatte, zählt Unternehmen aus den Sektoren Einzelhandel, Sport und Dienstleistung zu seinem Portfolio und vertritt diese vor deutschen sowie europäischen Ämtern und Gerichten.

Praxisleiter:

Oliver Stöckel


Weitere Kernanwälte:

Markus Brock; Sandra Sophia Redeker; Margret Knitter; Sascha Pres


Referenzen

‘Das Team von SKW ist erstklassig. Die fundierten Kenntnisse des Marktes und des Rechtssystems sind unübertroffen. Sie sind eine echte Kraft auf dem deutschen Markt.’

‘Sandra Redeker ist herausragend. Sie ist pragmatisch, kennt den Einzelhandel sehr gut und ist kreativ.’

‘Wir arbeiten bereits seit vielen Jahren mit dem Team von SKW Schwarz zusammen und pflegen eine sehr fruchtbare Geschäftsbeziehung. Sie bieten hervorragende Dienstleistungen in allen Bereichen des geistigen Eigentums, einschließlich der Markenverfolgung und des unlauteren Wettbewerbs.’

‘Margret Knitter ist detailorientiert und äußerst professionell in ihrer Herangehensweise an anstehende Probleme. Ihre zeitnahe, präzise und einwandfreie Geschäftsberatung war für uns hilfreich. Sie hat einen realistischen Ansatz und verfügt über Kenntnisse in Recht und Praxis.’

‘Alle Teammitglieder sind sehr engagiert und kompetent.’

‘Margret Knitter verfügt über ein einzigartiges Engagement und sehr fundierte Kenntnisse. Die Reaktionsfähigkeit ist außergewöhnlich und sie kann selbst die komplexesten Vorgänge problemlos unter Kontrolle halten.’

Kernmandanten

Aristo Pharma AG


BMF Media Information Technology GmbH


Procter & Gamble Service GmbH


Sanity Group GmbH


Civey GmbH


FitX Deutschland GmbH (und ClassX GmbH)


Highlight-Mandate


  • Beratung von FitX zu Werbekampagnen und Claims sowie zum Influencer-Werbung.
  • Vertretungder Procter & Gamble Service GmbH im Rahmen von Wettbewerbsprozessen gegen einen bedeutenden Mitbewerber zu der lauterkeitsrechtlichen Zulässigkeit von vergleichender Werbung sowohl in diversen Verfügungsverfahren als auch in entsprechenden Hauptsacheverfahren.

Taylor Wessing

Durch die globale Aufstellung der Kanzlei weist bei Taylor Wessing die wettbewerbsrechtliche Mandatsarbeit oftmals grenzüberschreitende Bezüge auf. Mit Fokus auf die Branchen Life Sciences und Healthcare betreut man streitige Verfahren und diverse strategische Themenkomplexe wie unter anderem Produkteinführungen, wenngleich man zuletzt auch verstärkt im Bereich der klimabezogenen Werbung mandatiert wurde. Praxisgruppenleiter Olaf Gillert ist neben dem Wettbewerbsrecht auch im Marken-, Design- und Urheberrecht versiert.

Praxisleiter:

Olaf Gillert


Weitere Kernanwälte:

Thorsten Troge; Wiebke Baars; Thomas Raab; Andreas Bauer; Nikolai Voss; Angela Knierim


Kernmandanten

About You SE


ABB


AstraZeneca


Check24


Deutsche Telekom AG


Deutscher Sparkassen- und Giroverband e.V.


DHL


Dr. Schnell


Fujifilm


Nio GmbH


Topps International


Villeroy & Boch


Highlight-Mandate


Vossius & Partner

Die IP-Boutique Vossius & Partner ist in der Begleitung wettbewerbsrechtlicher Prozesse vor deutschen sowie internationalen Ämtern und Gerichten erfahren, überzeugt jedoch auch in beratenden Mandaten zu Themen wie Lizenzverträgen, E-Commerce und Werberecht. Dabei besticht die Kanzlei durch breit gefächerte Branchenexpertise, die von Chemie und Life Sciences über Digital Business bis hin zu Konsumgütern und Mode reicht. Das Lebensmittelrecht zählt neben den Bereichen Marke, Design und Wettbewerb zu den Kernkompetenzen von Praxisgruppenleiter Mathias Kleespies, zu dessen Mandanten nationale Unternehmen sowie global aufgestellte Konzerne zählen.

Praxisleiter:

Mathias Kleespies


Weitere Kernanwälte:

Simone Schäfer; Paul Kretschmar; Marcus von Welser


Referenzen

‘Super schnell und sehr effizient.’

‘Paul Kretschmar ist ein brillanter Jurist.’

‘Sie sind wirklich engagiert bei der Arbeit und konzentrieren sich auf ihre Ziele.’

‘Das Fachwissen der Personen, mit denen ich zusammenarbeite, ist definitiv einer der Gründe, warum ich mich für die Zusammenarbeit mit ihnen entschieden habe.’

Kernmandanten

Diageo plc


SC Johnson


Dapper Labs


Hitachi Energy


TRATON Group (MAN)


Dreame Co., Ltd


Aasted ApS


Flix SE


Xiaomi Inc.


HEAD


Superdry


Miele & Cie. KG


Perrigo Company plc


McLaren Automotive Ltd.


M.J. Dairies


ADOBE Inc.


WER GmbH


5ELF GmbH


[m]STUDIO GmbH


Halfar System GmbH


Highlight-Mandate


  • Beratung und Vertretung der FLIX SE in wettbewerbsrechtlichen Streitigkeiten.
  • Beratung von Miele & Cie. KG und Otto Wilde Grillers GmbH in einem einstweiligen Verfügungsverfahren vor dem LG Düsseldorf.
  • Erfolgreiche Vertretung der WER GmbH in Wettbewerbsverfahren vor dem OLG Hamm.

WilmerHale

Im Wettbewerbsrecht sowie entlang des gesamten Soft-IP-Spektrums ist WilmerHale insbesondere für die Kapazitäten in der Streitbeilegung bekannt, die vorwiegend in den Branchen Mode, Konsumgüter, Pharma und E-Commerce zum Einsatz kommen. Daneben berät man zu Werbekampagnen, Lizenzierungen und strategischen Themen. Mandatiert wird man hierbei neben Unternehmen, darunter einige US-Unternehmen, auch von deutschen Behörden, was nicht zuletzt der standortübergreifenden Kooperation geschuldet ist. Praxisgruppenleiterin Vanessa Wettner, deren Expertise die Verfahrensführung vor Gerichten, wie dem BGH und EuGH, einschließt, ist die zentrale Ansprechpartnerin und betreut unter anderem einige Silicon Valley-Unternehmen.

Praxisleiter:

Vanessa Wettner


Referenzen

‘Ausgesprochen hohe Kompetenz auch bei komplizierter Spezialmaterie, die nur durch gründliche Einarbeitung erlangt werden kann. Hohe Empathie für die Bedürfnisse des Mandanten oder der Mandantin.’

‘Vanessa Wettner: Ehrliche Analysen und rechtliche Einschätzungen, die nicht darauf gerichtet sind, das Verfahren kostenintensiv nach vorne zu treiben. Immer selbständige rechtliche Bewertungen. Kurzum: Hohe Selbständigkeit mit Erfolg!

‘Vanessa Wettner: Exzellente Prozessanwältin, die über eine immense Erfahrung verfügt und stets die Arbeits- und Kosteneffizienz im Blick hat, gutes Zusammenspiel in der Arbeit mit Associates.’

‘Schlagkräftiges und erfahrenes Team, international vernetzt, sehr gute Praxis.’

‘Vanessa Wettner ist eine hervorragende und erfahrene Prozessstrategin mit tiefgehendem Wissen im IP- und Wettbewerbsrecht.’

Kernmandanten

Becton Dickinson B.V.


Bundesrepublik Deutschland – Bundesministerium für Wirtschaft und Energie


Hugo Boss AG


Meta Platforms, Inc.


Highlight-Mandate


  • Vertretung von Meta im sogenannten AppCenter-Verfahren vor dem EuGH, bei dem es um die Frage ging, ob Verbraucherschutzverbände auch nach Inkrafttreten der DSGVO noch klagebefugt nach UWG und UKlaG sind, um Datenschutzverstöße gerichtlich zu verfolgen.
  • Vertretung von Hugo Boss in der erfolgreichen Verfolgung EU-weit geltend gemachter markenrechtlicher Verletzungsansprüche gegen einen der europaweit größten Bekleidungsdiscounter wegen diverser BOSS-Slogans.

Arnold Ruess Rechtsanwälte PartmbB

Arnold Ruess Rechtsanwälte PartmbBs wettbewerbsrechtliches Beratungsportfolio umfasst Werbestrategien, Branding und Lizenzverträge sowie die nationale Prozessführung, während man in Kooperation mit Partnern in anderen Jurisdiktionen auch internationale Verfahren koordiniert. Unter der Leitung des Marken- und Wettbewerbsrechtlers Peter Ruess wird außerdem ein breites Branchenspektrum abgedeckt, das unter anderem Lebensmittel, Pharma und Elektronik beinhaltet, sowie diverse Schnittstellenbereiche, darunter Urheberrecht, technische Schutzrechte und Markenrecht.

Praxisleiter:

Peter Ruess


Referenzen

‘Sehr gute Einarbeitung in das relevante Problemfeld. Dadurch sehr zielorientierte Bearbeitung.’

‘Ausgezeichnete Expertise, Gute Partnerpräsenz.’

Kernmandanten

Bundesverband Deutscher Tabakwaren-Großhändler und Automatenaufsteller e.V. (BDTA)


eismann Tiefkühl-Heimservice GmbH


PASCOE pharmazeutische Präparate GmbH


Seats and Sofas GmbH


Sony Interactive Entertainment Europe Ltd.


SUBARU Deutschland GmbH


Zentiva Group


Sigor Licht GmbH


3M Deutschland GmbH


Highlight-Mandate


  • Beratung der SUBARU Deutschland GmbH im Marken- und Wettbewerbsrecht, darunter Vertragsgestaltung und Vertretung in Verfahren gegen Wettbewerbsverbände; zuletzt Beendigung eines grundsätzlichen Verfahrens im Werberecht gegen einen Verband.
  • Laufende Beratung der PASCOE pharmazeutische Präparate GmbH in HWG- und UWG-Fragen sowie vertragsrechtliche Beratung.

Baker McKenzie

Baker McKenzie zeichnet sich innerhalb der wettbewerbsrechtlichen Beratung durch Expertise in den Bereichen Geschäftsgeheimnisverrat, Produktpiraterie und Grenzbeschlagnahme aus, wo man oftmals international tätig wird. Dies ergänzt man durch eine starke IP-Transaktionspraxis sowie marken- und designrechtliche Kapazitäten. Michael Fammler, der regelmäßig Mandate betreffend Lizenzen und Branding betreut, leitet die Praxisgruppe. Rembert Niebel (unter anderem Markenschutz, Lizenzverträge und IP-rechtliche Begleitung von Transaktionen) verließ die Kanzlei im Juli 2023 und schloss sich SKW Schwarz an.

Praxisleiter:

Michael Fammler


Kernmandanten

Hasbro


Netflix


Highlight-Mandate


  • Beratung von Netflix in lauterkeitsrechtlichen Aspekten betreffend Fragen des EU-Verbraucherrechts und des deutschen unlauteren Wettbewerbs.

Bardehle Pagenberg

Als europäisch aufgestellte IP-Boutique ist Bardehle Pagenberg ein attraktiver Berater für international agierende Konzerne. Diese bedient man entlang des gesamten wettbewerbsrechtlichen Themenspektrums, von der Entwicklung von Werbekonzepten und Marketingstrategien bis hin zur gerichtlichen Vertretung in grenzüberschreitenden Streitigkeiten. An der Spitze der Praxisgruppe stehen der in allen Soft-IP-Bereichen versierte Philipe Kutschke sowie der auf Nachahmungsschutz, Lizenzverträge und Merchandising spezialisierte Claus Eckhartt. Ebenso zum Kernteam zählt Pascal Böhner, der oftmals Mandanten aus den Sektoren Unterhaltung, Mode und Sport berät und sich auf das Domainnamenrecht und den wettbewerbsrechtlichen Nachahmungsschutz spezialisiert.

Praxisleiter:

Claus Eckhartt; Philipe Kutschke


Weitere Kernanwälte:

Pascal Böhner


Kernmandanten

Genuins S.L.


GHI Inc


Gardena GmbH


PENTA SHOES SL


Highlight-Mandate


  • Vertretung von GHI Inc. in wettbewerbsrechtlichen Verfahren vor dem OLG Frankfurt.
  • Beratung von Gardena bei wettbewerbsrechtlichen Fragestellungen.
  • Vertretung von PENTA SHOES SL in einer Serie von Rechtsstreitigkeiten gegen Birkenstock wegen angeblicher Verletzung von Rechten an zahlreichen Schuhmodellen.

Gleiss Lutz

Die Soft-IP-Praxis von Gleiss Lutz bietet umfassende Beratung in wettbewerbsrechtlichen und werberechtlichen Fragestellungen sowie zu Geschäftsgeheimnissen und E-Commerce-Angelegenheiten. Dies ergänzt man durch Expertise in der IP-rechtlichen Begleitung von M&A-Transaktionen; hier berät man oftmals Mandanten aus den Branchen Telekommunikation und Technologie. Die Praxisgruppenleitung teilen sich der insbesondere in den Bereichen E-Commerce und Lizenzen aktive Stefan Weidert und Stefan Völker, der neben dem Wettbewerbsrecht auch im Urheber- und Medienrecht erfahren ist.

Praxisleiter:

Stefan Weidert; Stefan Völker


Weitere Kernanwälte:

Andreas Wehlau; Alexander Molle


Kernmandanten

Andreas Stihl AG & Co. KG


Cherry Europe GmbH


Chocoladefabriken Lindt & Sprüngli AG


C. Josef Lamy GmbH


Deutsche Telekom


Emmentaler Switzerland


Flamagas


Heidelberg Materials


Infineon Technologies


Opel Automobile GmbH


Robert Bosch


Schaeffler


Shopify, Inc.


Highlight-Mandate


  • Beratung von HeidelbergCement beim globalen Rebranding mit dem neuen Unternehmenskennzeichen ‘Heidelberg Materials’.
  • Vertretung von Emmentaler Switzerland in einem Grundsatzstreit um die Eintragungsfähigkeit der Kollektivmarke ‘Emmentaler’ in der EU vor dem EuGH.
  • Betreuung von Shopify, Inc. in einem Grundsatzstreit vor dem EuGH betreffend Auswirkungen des Brexit auf Entscheidungen der Beschwerdekammer in laufenden Verfahren.

GSK Stockmann

Mit besonderen Kompetenzen an der Schnittstelle zum IT-und Datenschutzrecht ist GSK Stockmann für die wettbewerbsrechtliche Beratung zu Themen rund um digitale Geschäftsmodelle und Transformation prädestiniert. Diese Expertise wird insbesondere von technologisch ausgerichteten und international aufgestellten Mandanten in Anspruch genommen, die hierbei außerdem von der Kooperation mit dem im September 2022 eröffneten Londoner Büro profitieren. Die im Lizenzvertrags- und Markenrecht versierte Katy Ritzmann leitet die Praxisgruppe gemeinsam mit dem Technologie- und Digitalisierungsexperten Jörg Kahler.

Praxisleiter:

Jörg Kahler; Katy Ritzmann


Weitere Kernanwälte:

Jörg Wünschel


Kernmandanten

TESLA


VZ VermögensZentrum Bank AG


Ryanair DAC


Highlight-Mandate


  • Strategische Beratung und Vertretung von Tesla in einer wettbewerbsrechtlichen Auseinandersetzung mit der Verbraucherzentrale Bundesverband im Bereich des sogenannten Greenwashing betreffend den Vorwurf, Tesla habe sich irreführend als klimafreundlich dargestellt.
  • Vertretung von Ryanair in einer wettbewerbsrechtlichen Auseinandersetzung gegenüber einem Online-Reisebüro betreffend die fehlende sowie irreführende Ausweisung von Zahlungsmittelkosten.

GvW Graf von Westphalen

GvW Graf von Westphalens breite Beratungspalette im Bereich Wettbewerbsrecht schließt sowohl die Prozessvertretung als auch die strategische Beratung ein und umfasst darüber hinaus Themen an der heilmittelwerberechtlichen Schnittstelle. Praxisgruppenleiter Christian Kusulis ist neben dem Marken- und Wettbewerbsrecht auch im Digitalisierungsbereich versiert.

Praxisleiter:

Christian Kusulis


Weitere Kernanwälte:

Christian Triebe; Joachim Mulch


Referenzen

‘Immer einsatzbereit, gute Lösungskompetenz, grandiose Rechtsberatung.’

‘100% Zuverlässigkeit.’

Kernmandanten

Carlsberg Deutschland GmbH


SkyCell AG


TÜV Saarland Holding GmbH


Highlight-Mandate


  • Vertretung eines Herstellers von Regalsystemen in einem langjährigen Rechtsstreit um die Zulässigkeit des Vertriebs eines Regalsystems nach Ablauf der sonderschutzrechtlichen Schutzfristen.

Heuking

Heukings umfassende wettbewerbsrechtliche Erfahrung erfasst diverse streitige und nichtstreitige Themen sowie Sachverhalte an den Schnittstellen zum Urheber- und Datenschutzrecht. Der in Köln ansässige Dominik Eickermeier und Markus Lennartz in Frankfurt sind die Hauptansprechpartner und legen den Fokus auf die Mandatsarbeit im IT- und Telekommunikationskontext.

Praxisleiter:

Dominik Eickermeier; Markus Lennartz


Weitere Kernanwälte:

Christian Spintig; Antje Münch


Highlight-Mandate


JONAS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Bei JONAS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH reicht das Dienstleistungsportfolio von der Produktentwicklung bis hin zu Vertriebsfragen und der Prozessvertretung. Ergänzt werden die wettbewerbsrechtlichen Kompetenzen durch Expertise im Medien-, Presse- und Urheberrecht. Karl Hamacher ist regelmäßig in der Überprüfung von Marketingmaßnahmen und im Sportrecht aktiv, während Martin Viefhues im Pharmarecht erfahren ist. Nils Weber, der unter anderem die vertriebsrechtliche Schnittstelle bedient, sowie der Datenschutz- und Telekommunikationsrechtler Markus Robak sind weitere zentrale Ansprechpartner.

Praxisleiter:

Karl Hamacher; Martin Viefhues; Nils Weber; Markus Robak


Highlight-Mandate


King & Spalding LLP

King & Spalding LLP fokussiert sich innerhalb der wettbewerbsrechtlichen Mandatsarbeit auf die Beratung von Unternehmen aus den Sektoren Pharma und Life Sciences, einschließlich Biotechnologie, sowie Lebensmittel. Praxisgruppenleiter Ulf Grundmann betreut unter anderem Fragen rund um Parallelimporte, Produktentwicklung und Werbung. Neben dem Marken- und Wettbewerbsrecht ist er außerdem im Lebensmittel- und Heilmittelwerberecht versiert.

Praxisleiter:

Ulf Grundmann


Kernmandanten

Novartis Pharma AG


ratiopharm GmbH


GlaxoSmithKline Consumer Healthcare GmbH & Co. KG (GSK Consumer Healthcare)


biomo Group


Teva GmbH Deutschland


Teva Pharmaceuticals Europe B.V.


Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co.KG


MODJAW SAS


Deutsche Homöopathie-Union DHU-Arzneimittel GmbH & Co. KG (DHU)


Gamers Only GmbH


Roche Diagnostics GmbH


Chemische Fabrik Kreussler Co. GmbH


Amy’s Kitchen


Diagnostic Green


SGF International e.V.


Eckes-Granini Group


Highlight-Mandate


  • Vertretung der Novartis Pharma AG als Originalhersteller im Vorlageverfahren vor dem EuGH bezüglich des Parallelimports von Arzneimitteln.
  • Vertretung der biomo Group in mehreren wettbewerbsrechtlichen Streitigkeiten im Zusammenhang mit Werbeaussagen.
  • Beratung von GSK Consumer Healthcare in einem Wettbewerbsstreit über Werbeaussagen zum Vitasprint Pro Immun Produkt.

Lexton Rechtsanwälte

Als integraler Teil der IP-Praxis unterstützt Lexton Rechtsanwälte Mandanten bei Werbe- und Marketingmaßnahmen mit besonderem Fokus auf digitale Werbung und verteidigt sie in streitigen Verfahren. Dabei zeigt sich das Team als attraktiver Ansprechpartner für Unternehmen, die in den Branchen E-Commerce, Konsumgüter, Werbung und den verarbeitenden Industrien aktiv sind. Tilmann Lührig agiert als Praxisgruppenleiter und war zuletzt wiederholt in Mandaten bezogen auf Geheimnisschutz und Rebranding sowie in Streitigkeiten vor dem DPMA und dem EUIPO involviert. Unterstützt wird er unter anderem von Associate Sina Kalenberger (Marken-, Design- und Wettbewerbsrecht).

Praxisleiter:

Tilmann Lührig


Weitere Kernanwälte:

Sina Kalenberger


Referenzen

‘Probleme werden auf äußerst effiziente und angenehme Art gelöst.’

‘Großartiges Wissen.’

Kernmandanten

mobile.de GmbH


ERGObaby Europe GmbH


AIK Allmänna Idrottsklubben


TX Group (Dreifive AG)


Investitionsbank des Landes Brandenburg


APCOA Parking Holdings GmbH


Arcitecta Pty Ltd.


Deutsche Gesellschaft für Lebensmittelsicherheit, Wasser- und Umwelthygiene mbH


earned media GmbH


easyslides GmbH


Calcuso GmbH


BH Group USA, LLC


Torben, Lucie und die gelbe Gefahr GmbH (TLGG)


Berlin Food Week GmbH


Codeflow GmbH


Chubb Limited


York Wallcoverings, Inc


Hormocenta Hygiena Thober GmbH


Markt Research GmbH


American Agricultural Insurance Company


Panorama Fashion Fair GmbH


Investable GmbH


Jacobs Stiftung


Condo Group


Enatel Limited


Trockland Management GmbH


Rapp Berlin GmbH


Nam Nam GmbH


Holi Concept GmbH


Pares-IT GmbH & Co. KG


ARC GmbH & Co. KG


Xperi Corporation


Netzwerk Steuerberatung im deutschen Handwerk e.V.


IHK NRW – die Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen e.V.


Theaterkunst GmbH


YND Consult GmbH


Ideal Industries, Inc


Beta Wine GmbH


Blount, Inc.


knowtrex GmbH


Jessica Zweig, Inc.


Stadler Rail AG


Strategis AG


Taxfix GmbH


eBay Kleinanzeigen GmbH


Configit A/S


MNB Health GmbH


Highlight-Mandate


  • Beratung und Vertretung der mobile.de GmbH weltweit in wettbewerbs-, marken- und domainrechtlichen Angelegenheiten.
  • Beratung von eBay Kleinanzeigen GmbH zum Re-Branding von eBay-Kleinanzeigen.

Loschelder

Loschelders wettbewerbsrechtliche Expertise wird insbesondere im streitigen Kontext, und hier vor allem im Rahmen von Vergütungsverfahren und Produktnachahmungsfällen, abgefragt. Daneben bildet die Beratung zur Übernahme von Geschäftsgeheimnissen ein weiteres Beratungsstandbein; diesbezügliche Mandate werden oftmals von Stefan Maaßen an der Federführung begleitet. Er zählt neben Thomas Schulte-Beckhausen, der neben dem Marken- und Wettbewerbsrecht auch Mandate in den Bereichen Lebensmittel- und Arzneimittelrecht betreut, und Patrick Pommerening (Soft-IP, einschließlich Lizenzverträge), der zu Beginn 2023 in die Partnerriege aufstieg, zu den zentralen Ansprechpartnern.

Weitere Kernanwälte:

Patrick Pommerening; Stefan Maaßen; Thomas Schulte-Beckhausen


Kernmandanten

Butlers


Henkel AG & Co. KGaA


endori food GmbH & Co KG


Highlight-Mandate


Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH konzentriert sich in der wettbewerbsrechtlichen Mandatsarbeit auf die Luxusgüter- und Einzelhandelssektoren sowie die Bereiche Mobilität und Logistik. Zum Beratungsportfolio der Praxisgruppe zählen hierbei Themenkomplexe wie die Gestaltung von Lizenzvereinbarungen, werberechtliche Fragestellungen und die Vertretung in Anmeldeverfahren und gerichtlichen Auseinandersetzungen. Geert Johann Seelig und Detlef Mäder, die beide langjährige Erfahrung entlang des gesamten Soft-IP-Spektrums besitzen, leiten die Praxisgruppe gemeinsam.

Praxisleiter:

Geert Johann Seelig; Detlef Mäder


Referenzen

‘Geert Johann Seelig und sein Team von Luther sind mit den Fragen der Tabakregulierung wie kaum eine andere Kanzlei in Deutschland vertraut. Das betrifft wettbewerbsrechtliche Fragen, Markenrecht und auch Regulierungsfragen.’

‘Geert Johann Seelig liefert immer zuverlässig und pünktlich die Abrechnungen, die transparent und nachvollziehbar sind.’

Kernmandanten

Cathay Pacific Airways Limited


Reemtsma Cigarettenfabriken GmbH/Imperial Tobacco Ltd.


Daniel Wellington AB


Kamps GmbH


Molkerei Ammerland e.G.


THOIP (Sanrio GmbH)


Hakle GmbH


NB Green Cosmetics GmbH


Walbusch Walter Busch GmbH & Co. KG


Warsteiner Brauerei Haus Cramer KG/Warsteiner International KG


Edco Eindhoven B.V.


The Nomad Company B.V.


VDL Groep N.V.


National Academy of Television Arts & Sciences – Emmy Awards


JOYSONQUIN Automotive Systems GmbH


Harley Davidson


Same Deutz-Fahr Deutschland GmbH


VAG GmbH


Saint Gobain Glass


Spindel- und Lagerungstechnik Fraureuth GmbH


Zeller+Gmelin GmbH & Co. KG


CENTA / Regal Rexnord Group


Highlight-Mandate


  • Beratung von Cathay Pacific Airways Limited unter anderem bei der Darstellung der Rechtslage im gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht nach deutschem Recht.
  • Beratung der VDL Group N.V. wegen angeblichen Wettbewerbsverstößen und Vertretung in gerichtlichen Streitigkeiten.
  • Beratung der NB Green Cosmetics GmbH in allen marken- und wettbewerbsrechtlichen Angelegenheiten und zudem beim Vertrieb von Kosmetikprodukten sowie Vertretung in gerichtlichen Verfahren.

Oppenländer Rechtsanwälte

Oppenländer Rechtsanwälte demonstriert besondere Expertise in der wettbewerbsrechtlichen Beratung des Gesundheitssektors, wodurch man Arzneimittelhersteller und Hersteller sonstiger Gesundheitsprodukte zu den Kernmandanten zählt, und die während des Berichtszeitraums vermehrt an der Digitalisierungsschnittstelle bzw. im E-Health-Bereich abgefragt wurde. Daneben betreut man Mandanten der Energiebranche unter anderem beim Erstellen von Werbekampagnen sowie bei Themen betreffend den Geschäftsgeheimnisschutz. Die Praxisgruppenleitung bilden der Energieexperte Markus Köhler sowie die beiden im Gesundheitssektor versierten Christina Koppe-Zagouras und Timo Kieser.

Praxisleiter:

Markus Köhler; Christina Koppe-Zagouras; Timo Kieser


Kernmandanten

EnBW Energie Baden-Württemberg AG


Accord Healthcare GmbH


Biologische Heilmittel Heel GmbH


Dr. Güldener Firmengruppe


GlaxoSmithKline Consumer Healthcare GmbH & Co. KG


Julius Gaiser GmbH & Co. KG


Pajunk GmbH Medizintechnik


Staatliche Toto-Lotto GmbH Baden-Württemberg


Troll Cosmetics GmbH


Uhrenfabrik Junghans GmbH & Co. KG


Fashy GmbH


KS Gleitlager GmbH


WEPA Apothekenbedarf GmbH & Co. KG


RB Hygiene Home GmbH


Argutec SRO


Minimax Viking Group


Mosolf SE


NOE Schalttechnik GmbH


Primion Technology GmbH


Raupp Design GmbH


schwarzwald energy GmbH


Energie Calw GmbH


Highlight-Mandate


  • Beratung der GlaxoSmithKline Consumer Healthcare GmbH & Co. KG. zu wettbewerbs-, heilmittel-, kosmetik- und lebensmittelrechtlichen Themen.

Orth Kluth Rechtsanwälte

Orth Kluth Rechtsanwälte assistiert Mandanten beim Schutz von Geschäftsgeheimnissen, der Erstellung von Werbe- und Marketingmaßnahmen sowie in gerichtlichen Auseinandersetzungen. Ulla Kelp, die neben dem Marken-, Urheber- und Wettbewerbsrecht auch im Patentrecht aktiv ist, leitet die Praxisgruppe gemeinsam mit Philipp Mels, der über langjährige Erfahrung im Soft-IP-Bereich verfügt und zusätzlich im Datenschutz versiert ist.

Praxisleiter:

Philipp Mels; Ulla Kelp


Weitere Kernanwälte:

Elisaveta Breckheimer; Anja Doepner-Thiele


Referenzen

‘Praxis- und lösungsorientiert, sehr schnell, dabei hohe Qualität der Arbeit.’

Kernmandanten

ASM Assembly Systems GmbH & Co. KG


Aurora Mühlen GmbH


Best Secret GmbH


Blanco GmbH + Co. KG


bofrost* Neukunden GmbH & Co. KG


bofrost* Unternehmensgruppe


Dentsu Aegis Network Central Europe GmbH


Dr. Kurt Wolff GmbH & Co. KG


Dr. Z. Medizinisches Versorgungszentrum GmbH


Gorilla Glue Europe Ltd.


The Gorilla Glue Company


Hamelin GmbH


Interzero Circular Solutions Germany GmbH


Kaufmann Neuheiten GmbH


National Express Rail GmbH


Schustermann & Borenstein GmbH


Highlight-Mandate


  • Beratung und gerichtliche Vertretung der Gorilla Glue Europe Ltd. in einer Auseinandersetzung mit der Beiersdorf AG betreffend eine komplette Werbekampagne in allen Medien (TV, Internet, Print) sowie die Produktverpackung vor dem LG Hamburg.
  • Beratung von bofrost* Neukunden GmbH & Co. KG bei der Erstellung sämtlicher Verträge mit Call-Centern und Handelsvertretern unter Beachtung der UWG- und datenschutzrechtlichen Themen.
  • Dauerberatung der Dentsu Aegis Network Central Europe GmbH im Wettbewerbsrecht; zuletzt Beratung zum Direktmarketing international in 20 Staaten sowie im Urheber- und Markenrecht.

Raue

Mit einem Beratungsportfolio, das sich von Werberecht und E-Commerce über Datenschutz und IT-Recht erstreckt, bietet Raue Mandanten im Wettbewerbsrecht umfangreiche Unterstützung in strategischen und forensischen Angelegenheiten. Markus Plesser besitzt tiefgehende Erfahrung in Lizenzvereinbarungen und im Urheberrecht und leitet die Praxis gemeinsam mit Robert Heine, dessen Beratungsspektrum die Bereiche Medien und E-Commerce einschließt.

Praxisleiter:

Markus Plesser; Robert Heine


Kernmandanten

DocMorris Services NV


Sky


GetYourGuide


Einstein Kaffee Rösterei


Lilou Sp. Zo.o.


Grover


Deutsches Institut für Zell- und Gewebeersatz GmbH


Instinct3


Highlight-Mandate


  • Vertretung von DocMorris in einem wettbewerbsrechtlichen Grundsatzverfahren zur Zulässigkeit von Online-Markplätzen für Apothekenprodukte.
  • Vertretung von Sky in allen registerrechtlichen Angelegenheiten in Deutschland, insbesondere Widerspruchsverfahren, außergerichtliche Auseinandersetzungen, Markenlöschungsverfahren sowie Prozessvertretung in paneuropäischen Unterlassungs- und Schadenersatzklagen.

Schmidt, von der Osten & Huber

Schmidt, von der Osten & Huber deckt eine breite wettbewerbsrechtliche Themenpalette sowohl forensisch als auch beratend ab, was nicht zuletzt der engen Verzahnung mit den Marken-, Design- und Urheberrechtsteams geschuldet ist. Der umfassend im Soft-IP-Bereich tätige Notker Lützenrath leitet gemeinsam mit Cay Fürsen, der oftmals bei Werbekampagnen, Lizenzverträgen und im Rahmen der Durchsetzung von Unterlassungs-, Auskunfts- und Schadensersatzansprüchen bei Wettbewerbsverstößen auftritt, die Praxis.

Praxisleiter:

Notker Lützenrath; Cay Fürsen


Referenzen

‘Im Bereich IP herausragend, Kommunikation und Qualität der rechtlichen Beratung ist sehr hoch.’

Kernmandanten

ALDI Nord


ALDI SÜD


Arineo GmbH


DI Management GmbH


FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V.


Jacob Holding GmbH / Crealize GmbH


Kickz.com GmbH


Lingohr & Partner Asset Management GmbH


Unibail-Rodamco Germany GmbH


Urban Technology GmbH (Dr Smile)


Wellnest GmbH


Highlight-Mandate